Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Rump Strahlanlagen GmbH & Co. KG Logo

Rump Strahlanlagen GmbH & Co. 
KG
Bewertungen

13 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 54%
Score-Details

13 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

7 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Rump Strahlanlagen GmbH & Co. KG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Wer genere häufig neue Herausforderungen mag, ist hier super aufgehoben

4,3
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn das Ergebnis passt, dann ist es hier sehr entspannt.

Verbesserungsvorschläge

An einigen Stellen sitzen die falschen Personen.

Arbeitsatmosphäre

Neue Herausforderungen bringen oft auch die Notwendigkeit einer Veränderungen mit sich. Schade ist dann, wenn Kollegen nur die Risiken und nicht die Chancen sehen. Die Räume für die persönliche Entwicklung sind aber da.

Image

Wird von den Kollegen leider oft schlecht geredet. Ist bei den Kunden aber super.

Work-Life-Balance

Für die Größe von nur 100 Mitarbeiter wirklich Top. Mann (und Frau) müssen nur reden. Die Leitung hat bisher immer eine Lösung gefunden, die für den einzelnen passt.

Karriere/Weiterbildung

Wer selber Vorschläge macht bekommt auch externe Weiterbildung. An der internen Weiterbildung sollte mal gearbeitet werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Es wird weniger wie in einem Konzern bezahlt, aber das passt schon – ist Verhandlungssache. Dann gibt es noch Jobrad, Betreuungszuschuss für Kinder und manchmal auch was extra.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt immer solche und solche. Die Mehrheit ist aber Top. Auf meiner Ebene gibt es leider einige die lieber im Gestern bleiben und neue Aufgaben auch wegschieben.

Arbeitsbedingungen

Top modernisierte Verwaltung. Auf gute Werkzeuge (Produktion & Schreibtisch) wird viel Wert gelegt.

Kommunikation

Besser geht immer. Aber das kostet auch Zeit. Aktives Zuhören aller Beteiligten fehlt öfters. Es bleibt zurzeit aber viel auf dem Weg von oben nach unten und umkehrt in der Mitte hängen.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall. Sie müssen nur angenommen werden.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Herzliche Dank für Dein Feedback. Den Gedanken mit der internen Weiterbildung nehme ich mal auf und bespreche das mit den Vorgesetzen um herauszufinden welche Angebote wir da machen können.
Du bist natürlich auch immer gerne eingeladen um mit mit persönlich zu sprechen.

Ich arbeite gerne hier

4,4
Empfohlen

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bleibt so wie ihr seid: für eure Mitarbeiter da, wenn sie dies möchten. Danke :)

Arbeitsatmosphäre

Das Prinzip der offenen Tür und des offenen Ohres wird hier gelebt. Dabei finden Gespräche auf Augenhöhe statt. Grundsätzlich gilt: wer redet, dem wird geholfen.

Image

Dazu muss gesagt sein, dass typischerweise die positiven Stimmen ruhiger sind wie die negativen. Eine Sache, die gerade in Ostwestfalen vertreten ist, aber an der gearbeitet werden kann.
Ich denke, das Image könnte besser sein, wenn einfach mehr darüber reden, wie gut es ihnen hier geht.

Work-Life-Balance

Urlaub zu nehmen stellt meist kein Problem dar, genauso ermöglicht es die Gleitzeit, den Tag anzupassen. Sollten mal Termine wie Arztbesuche dazwischen kommen, oder der Kindergarten anrufen, ist das nach kurzer Kommunikation problemlos machbar. Kommunikation ist das Zauberwort.
Dazu kommt ein stets offenes Ohr für private Probleme und nach Möglichkeit auch Hilfestellung in schwierigen Zeiten.

Karriere/Weiterbildung

Schulungen, Fortbildungen, Duales Studium...es gibt viele Wege, hier einen weiteren Karriereschritt zu machen. Und das Unternehmen unterstützt hierbei ebenso.
Dank der flachen Hierarchie gibt es nicht allzu viele Führungspositionen, aber dennoch die Möglichkeit, Verantwortung für Themengebiete zu übernehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Kurz: für die Unternehmensgröße passt das absolut.
Zahlungen sind immer pünktlich.

Kollegenzusammenhalt

Mit den meisten Kollegen kann man sehr gut zusammen arbeiten. Ausnahmen gibt es immer mal, manchmal auch mit schlechter Stimmung. Aber davon abgesehen ist das nichts Spezielles, letztendlich ziehen alle am gleichen Strang.

Vorgesetztenverhalten

Es ist fast zu jeder Zeit möglich, mit den Vorgesetzten zu reden bzw. wenn es nicht geht einen Termin auszumachen. Auch hier kann flexibel auf Veränderungen reagiert werden.
Mitarbeiter können hier noch richtig viel mitmachen, sofern sie sich auch einbringen möchten. Das gilt auch für die Gestaltung der Ziele.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind absolut modern, von Lichtregelung über Klima/Heizung, höhenverstellbare Tische, und vieles mehr.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings, Informationen über Mail und Aushang, sowie Möglichkeiten, sich selbst auch zu informieren, sind verfügbar.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist anders, mit neuen Herausforderungen, aber auch mit einer gewohnten Umgebung. Hierbei können Mitarbeiter auch Vorschläge einbringen, Themen in ihrem Aufgabengebiet zu behandeln.
Bei zu hoher Arbeitslast können Vorgesetzte hier Maßnahmen ergreifen, und tun dies auch, in Abstimmung mit der Geschäftsleitung.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Herzliche Dank für Dein Feedback. Deine Aussage mit den "Stimmen" kann ich leider nur bestätigen. Umso mehr freut es mich einen Beitrag wie Deinen zu lesen.
Du bist natürlich auch immer gerne eingeladen um mit mit persönlich zu sprechen.

Sehr guter, fairer und familienfreundlicher Arbeitgeber!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Respektvoller Umgang, sehr nette Kollegen, Kommunikation, faire Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Arbeitsatmosphäre

Freundliche und sachliche Zusammenarbeit lässt bei Rump eine gute Arbeitsatmosphäre vorherrschen.

Work-Life-Balance

Dank Digitalisierung und super flexiblen Arbeitszeiten ist der Job (auch mit Kindern) kein Problem. Ich würde 6 Sterne vergeben.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gutes Team. Die Einarbeitung neuer Kollegen wird ernst genommen.
Mitarbeiter sind sehr offen und freundlich. Bei Fragen kann man sich zu jeder Zeit an die Kollegen wenden.

Vorgesetztenverhalten

Die aktuelle Konstellation ist top, genügend Freiraum und auch Wertschätzung. Immer ein offenes Ohr und sehr lösungsorientiert.

Arbeitsbedingungen

Komplett renoviertes Verwaltungsgebäude mit moderner Ausstattung.

Kommunikation

direkt, unkompliziert, offen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt muss jeder selbst verhandeln. Abgesehen davon gibt es noch:
- VWL
- Jobrad
- Kindergartenzuschuss
- Coronabonus
- Gutscheine

Interessante Aufgaben

Ich würde sagen, dass es von der jeweiligen Position abhängig ist. Mein Bereich ist aus einer Mischung von neuen und wiederkehrenden Aufgaben.


Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Herzliche Dank. Ich denke, dass es aber immer etwas zu optimieren gibt. Du bist natürlich auch immer gerne eingeladen um mit mit persönlich zu sprechen.

Solide Firma, Top Vorgesetzte

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr Familienfreundlich, haben immer ein offenes Ohr für die Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nicht konsequent mit Unruhestiftern.

Verbesserungsvorschläge

Konsequenter mit Mitarebieitern sein die durch die Firma laufen andere schlecht machen und jede Gelegenheit dazu nutzen für Missmut zu sorgen.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt leider ein paar Experten die nicht verstehen was Teamarbeit bedeutet, aber ich denke die gibt es überall.

Vorgesetztenverhalten

Könnte konsequenter sein!

Gleichberechtigung

Manche Kollegen nehmen sich zu viel heraus und kommen damit durch !


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Teilen

Sinnvoll für Leute, die außerhalb der Box denken

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offen für Neues und keine Angst auch mal das Große Ganze zu sehe

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal ist das Große Ganze nicht ganz einfach zu verstehen - da wäre manchmal eine einfache Erklärung sinnvoll

Verbesserungsvorschläge

Mehr Parkplätze organisieren

Arbeitsatmosphäre

Wie es in den Wald hineinschreit... Allgemein sind nicht nur die einzelnen Teams, sondern auch das Zwischenmenschliche durchaus angenehm und gehen zum Teil in private Freundschaften über (das sicher auf Grund der Tatsache, dass viele Kollegen schon sehr lange dabei sind und so eine richtige Familie gewachsen ist). Natürlich gibt es wie in jeder Familie die nervige kleine Schwester oder der lustige Onkel - je nach dem wie der Mensch selber den Kollegen gegenübersteht, gibt es halt entsprechend Reaktionen. Ich für meinen Teil, kann behaupten dass hier eigentlich immer gute Laune herrscht - auch wenn es einmal stressig wird :)

Image

Schade, dass sich nur das Schlechte (und beim lesen von Kununu wohl eher Einzelschicksale mit versauerter Miene) widerspiegeln - eigentlich ist es hier super, aber dass weiß man wohl nur, wenn man auch mal woanders war :)

Work-Life-Balance

Perfekt! Unkompliziert - hat man spontan einen privaten Termin oder das Wetter spielt mit, dann hat Gleitzeit echt seinen Vorteil! Top!

Karriere/Weiterbildung

Super! Habe selten ein Unternehmen erlebt, das so sehr in die Bildung, Weiterbildung und Wissen investiert wie hier! Klar muss es auch mit dem Job zu tun haben, aber die GL scheint richtig Spaß daran zu haben, wenn sich Menschen weiterentwickeln und so mit neuem Wissen das Unternehmen unterstützen können. Am Ende muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden WAS und OB er sich weiterbilden möchte - es wird keiner zu seinem Glück gezwungen (aber es wird jeder unterstützt wenn man einen Plan hat) :)

Gehalt/Sozialleistungen

Hier wird man für die Leistungen auch entsprechend Vergütet - vor allem wird man hier gut bezahlt :)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da es sich wirklich um eine Familie handelt, wird auch dementsprechend mit der sozialen Seite umgegangen -es werden viele Vereine und vor allem viele Studenten in ihrem Bereich und ihrer Idee unterstützt (Bsp. Raelly - habe ich so noch in keinem anderen Unternehmen kennengelernt!)

Kollegenzusammenhalt

Wie bereits im Arbeitsatmosphäre beschrieben - es ist eine echte Familie hier :) -> Ich kann nicht unbedingt nachvollziehen, welche Erfahrungen die anderen Bewerter hier gemacht haben, aber ich habe in all den Jahren eigentlich kein besseres Team kennengelernt

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nichts zu sagen - allerdings haben wir viele Kollegen, die hier schon ihr ganzes Berufsleben verbracht haben und auch das weitere hier gerne verbringen. Kann also so schlecht gar nicht sein, oder?

Vorgesetztenverhalten

Habe nicht so viel mit den Vorgesetzten zu tun, aber dass was läuft eigentlich gut. Klar könnte es für einen persönlich immer besser laufen - aber daran arbeiten muss schon jeder selber :)

Arbeitsbedingungen

Alles NEU! Richtig coole Büros und vor allem alles auf dem neusten Stand - hier wird in das Wohlergehen der Mitarbeiter investiert (und zwar langfristig)

Kommunikation

Super - selbst Führungspersonen haben eigentlich immer eine offene Tür und ein offenes Ohr! Klar ist zum Teil viel zu tun und da geht schon einmal etwas unter, aber dafür spricht man ja.

Gleichberechtigung

Finde hier wird jeder nach seinem Verhalten und seinem Wissen entsprechend behandelt - wie es in den Wald hineinschreit... Also, alles gut

Interessante Aufgaben

Top! Hier darf man auch mal außerhalb der Box denken und die GL ist meist auch für Neues offen - hier darf man sich echt entfalten und mal was Neues einbringen. Allerdings ist das mit den sehr alt eingesessenen Kollegen nicht immer einfach; meist ziehen die am Ende aber dann doch mit :)

Mehr Schein als Sein

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ein Danke hört man selten, das Motto jeder Mitarbeiter ist schnell ersetzbar, wird praktiziert.

Image

Nur Schein kein sein, leider nur nach außen auf Welt Firma tun, in der Firma bröckelt es gewaltig.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit 35 Std Woche, Brückentage werden in Arbeitsstunden vor gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Mitarbeiter die sich weiterbilden möchten werden nicht unterstützt. Standart Weiterbildungen werden angeboten.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammen halt der einzelnen Abteilungen ist gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ältere Mitarbeiter eingestell.

Vorgesetztenverhalten

Man darf der Geschäftsführung gegenüber keine eigene Meinung haben. Dem Mitarbeiter wird der willen der Geschäftsführung aufgezwungen.

Arbeitsbedingungen

Körperlich schwere Arbeit, trotz Kräne und Stapler. Keine Absaugen in den Hallen und das beim schweißen von Mangan Material.

Kommunikation

Traue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast.

Gehalt/Sozialleistungen

Sonderzahlungen gibt es nicht mehr. Tarif Erhöhungen werden aus gesetzt oder gar nicht bezahlt.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist abwechslungsreich und gute Ideen sind hilfreich werden allerdings nicht gewürdigt.

Der erste Eindruck täuscht. Der zweite enttäuscht.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mobiliar, Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die zwei Gesichter, die an den Tag gelegt werden. Aber die Fassade bröckelt. Prinzipiell ein guter Arbeitgeber, aber nicht in allen Ebenen.

Verbesserungsvorschläge

Führung von oben aufbrechen und coachend agieren; der an den Tag gelegte autoritäre Stil ist von Vorgestern. Nicht nichts tun und dafür ohne Info wo es langgeht erwarten, das man irgendwie gerecht wird. Freundlichen Umgangston von oben nach unten an den Tag legen und nicht die Schwächsten diskreditieren. Aufhören zu lästern und konkret Dinge ansprechen und vor allem: Erwartungshaltung anpassen, wenn nicht klar kommuniziert wird.

Arbeitsatmosphäre

In den Abteilungen gut und bis zu den Leitungsfunktionären z.T. auch noch. Alles darüber zu abgekapselt und mit fragwürdigem Führungsstil.

Image

War mal besser. Junge Mitarbeiter nutzen den guten Namen von früher (unter Gründerführung exzellent) und das Unternehmen als Sprungbrett. Fluktuation ist sehr groß und nur wer zur Familie gehört, wird entsprechend hofiert und in den inneren Kreis gelassen.

Work-Life-Balance

Nichts dran auszusetzen. Brückentage, Betriebsferien, Gleitzeit. Super!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsplan existiert. Und nicht grade schmal. Aber steht zumeist nur auf dem Papier. Wird nicht aktiv genutzt, weil einfach keine Zeit dafür da ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Manche verdienen sich dumm & dusselig, andere werden abgespeist (wieder der Nasenfaktor). Inflationsausgleich wurde wohl in die Sanierung gesteckt, da es keine Erhöhungen gibt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird sich auf die Brust geschrieben aber nicht umgesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Super Belegschaft. Die Abteilungen untereinander sowieso. Übergreifend besteht Verbesserungspotenzial.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden zum Teil ältere Menschen eingestellt, andererseits ältere Kollegen auch zur Eigenkündigung aufgefordert (Nasenfaktor). Ehrungen für Ausscheidende (Rentner) werden durchführt. Das ist der Grund für 3 Sterne.

Vorgesetztenverhalten

Wer nach der Nase redet, wird gemocht. Eigene Meinung ist teilweise unerwünscht und das spürt man auch. Entweder man schwimmt mit dem Strom oder es wird über abwesende gelästert. Jedoch läuft das nur in ein bis zwei Abteilungen so.

Arbeitsbedingungen

Nach Sanierung top modern. Kann man nicht anders sagen. Das Unternehmen hat weder Kosten noch Mühen gescheut. Über die Lärm- & Staubbelästigung in der Bauphase sollte bzgl. Arbeitsschutz jedoch besser nichts gesagt werden!

Kommunikation

Mäßig bis schlecht. Flurfunk wird als gängiges Medium genutzt. Meetingkultur steckt, obwohl es das Unternehmen lange am Markt gibt, in den Kinderschuhen. Anweisung weder klar, noch präzise.

Gleichberechtigung

Frauenquote gering, aber dafür trifft man auch Frauen in Leitungsfunktionen an.

Interessante Aufgaben

Kommen aufgrund der in manchen Abteilungen vorherrschenden, dünnen Personaldecke zu kurz. Zu viel administratives überrollt einen. Produkt ist sehr spannend, Kunden sind zufrieden.

Extrem hohe Fluktuation

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider gibt es da nicht viel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nach außen will man immer gut da stehen, aber der Ruf ist durch!

Verbesserungsvorschläge

Die Mitarbeiter werden oft angelogen!
Aus Job Angst wird die Geschäftsleitung nicht drauf angesprochen!

Arbeitsatmosphäre

Ist mittlerweile sehr schlecht...
Jeder hat um seinen Job Angst

Image

Seit dem der Gründer gestorben ist geht es nur noch bergab....

Work-Life-Balance

35 Stunden Woche

Karriere/Weiterbildung

Normal

Gehalt/Sozialleistungen

Nur noch kurz über Mindestlohn!
Das pro Kopf Einkommen ist extrem gesunken!
Neu Einstellungen werden extrem gedrückt .
Es gibt kein Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, keine tariflichen Erhöhungen, noch nicht einmal einen Inflationsausgleich!
Dabei erzielt die Firma Rekord Ergebnisse (siehe Bundesanzeiger)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Geschäftsleitung denkt nur an sich

Kollegenzusammenhalt

Das ist das einzigst gute

Umgang mit älteren Kollegen

Die werden zum kündigen stellenweise aufgefordert

Vorgesetztenverhalten

Die unrealistischen Vorgaben werden weitergegeben!
Aber die haben auch nichts zu sagen

Arbeitsbedingungen

Nur noch Großraum Büros

Kommunikation

Kann man mit leben

Gleichberechtigung

Geht so

Interessante Aufgaben

Das Produkt ist eigentlich sehr interessant

Wer nichts anderes findet!

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit macht auch Spaß!

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf seine Mitarbeiter eingehen!

Arbeitsatmosphäre

Lob gibt's nicht, nur Kritik. "Danke schön" ist ein Fremdwort.

Image

Vielen Mitarbeitern steht es bis zum Hals.

Work-Life-Balance

Der Urlaub wird stellenweise erst kurzfristig genehmigt. Muß auch kurz vor dem Urlaub schon mal verschoben werden, da just in dem Fall viel zu tun sei!

Karriere/Weiterbildung

Nicht einfach!

Gehalt/Sozialleistungen

Teilweise wird unter Tarif bezahlt, Lohnerhöhung gab es seit einigen Jahren nicht mehr!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da gibt's nichts zu meckern!

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt funktioniert nur in den einzelnen Abteilungen. Aber auch dort nicht immer!

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden auch ältere Leute eingestellt, die kurz vor der Rente stehen!

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden ohne die Mitarbeiter getroffen! Konflikte werden Lautstark diskutiert! Wenn es für den Vorgesetzten von Vorteil ist, kann man auch freundlich.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Arbeitsmittel! Nach neuem muss gebettelt werden! Für vieles ist angeblich kein Geld da, aber für Schnick-Schnick genug.

Kommunikation

Es wird nur das Nötigste gesagt! Das meiste geht über Flurfunk, aber der funktioniert sehr gut.

Gleichberechtigung

Teilweise Mobbing und gegenseitiges Anschwärzen.

Interessante Aufgaben

Die Aufgabengebiete sind sehr abwechslungsreich, aber bei Problemen steht man allein davor, "Du machst das schon"

Mehr schlecht als Recht

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2016 im Bereich Design / Gestaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts

Arbeitsatmosphäre

Die einzelnen Abteilungen arbeiten mehr gegeneinader als miteinander.

Image

Nach Außen gibt sich die Firma wie ein große Familie. Wenn man aber genauer hinsieht, ist nicht alles so rosig.

Work-Life-Balance

Ein Plus ist die 35h Woche. Mehr nicht.

Karriere/Weiterbildung

Keine Anerkennung für weiterbildung, ein Anreiz wird auch nicht gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt liegt etwas über Tarif.

Kollegenzusammenhalt

Die einzelnen Büros halten schon zusammen, aber unter den Büros herscht nur misstrauen. Neue Mitarbeiter haben es schwer Fuss zu fassen und werden mit großen Misstrauen behandelt.

Vorgesetztenverhalten

Die Abteilungsleiter geben die unrealistischen Vorgaben der Geschäftsleitung an Ihre Arbeiter weiter. Ob diese erfüllt werden können ist egal. Dann werden einfach Überstunden, natürlich unbezahlt, gefordert

Arbeitsbedingungen

Veraltete Büroausstattung, für neue Sachen ist oft kein Geld vorhanden.

Kommunikation

Vieles wird hinter den Rücken komuniziert. Neuen Mitarbeiter werden wichtige Informationen nur spärlich mitgeteilt.

Interessante Aufgaben

Immer wieder die gleichen Aufgaben, wenig Abwechslung. Wenig Spielraum für eigene Vorschläge.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN