Saacke GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

24 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 50%
Score-Details

24 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

10 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

International tätiger Familienbetrieb

4,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

interessante Arbeit mit viel Gestaltungsmöglichkeit, familiärer Umgang, weltweit tätig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

tut sich schwer mit Veränderungen

Verbesserungsvorschläge

mehr Kommunikation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sehr verfahren...

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

1. Fangt endlich mal an eure eigenen Ressourcen und vorhandenes Potential zu nutzen.
2. Redet mit euren Mitarbeitern und nehmt sie ernst.
3. Sorgt dafür, dass eure Mitarbeiter miteinander reden.
4. Organisiert Arbeitsabläufte, Verantwortlichkeiten, Ansprechpartner/Zuständikeiten und sorgt dafür das dies auch "gelebt" wird.
5. Setzt euch realistische Ziele.

Karriere/Weiterbildung

Hier bekommt man immer wieder den Eindruck, dass Kollegen aus dem eigenen Hause nicht gefördert werden - man stellt lieber neu ein.

Vorgesetztenverhalten

Sind leider mehr mit sich selbst auf „Führungsebene“ beschäftigt als mit den eigentlichen Mtarbeitern.
Es wird weder geführt, geleitet noch informiert oder sich mit den Mitarbeitern auseinander gesetzt.

Arbeitsbedingungen

Eine schlechte Kantine, stickige Großraumbüros oder überbesetzte kleine Büros.
Die Einrichtung wirkt zum größten Teil zusammengewürfelt.

Kommunikation

kaum einer weiß was wirklich los ist. Größtenteils Flurfunk!

Interessante Aufgaben

Aufgrund fehlender Führung, Organisation und absolutem Chaos macht die Arbeit so gut wie keinen Spaß.
Was man auch anfasst entwickelt sich meistens zur Katastrophe.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Schwierige Zeiten

2,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang mit den Arbeitszeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Chancen zum Aufstieg. Ansehen ohne Studium. Gleichberechtigung. Ungerechtes Entlohnungssystem. Sinkendes Betriebsklima. Äußerst schlechtes Projektmanagement. Engagierte Mitarbeiter sollten gefördert werden.

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer besser auswählen. Mitarbeiterbewertungen einführen. Projektmanagement überdenken. Weiterbildungen fördern. Informationsmanagement überarbeiten. Führungsebene überarbeiten. Führungskräfte und Mitarbeiter schulen. Entlohnungssystem überarbeiten und gerecht gestalten. Aufstiegsmöglichkeiten schaffen. Corporate Identity leben. Betriebskindergarten einführen. Kantine umstrukturieren.

Arbeitsatmosphäre

Momentan tut die Führung viel dafür, dass man sich nicht mehr wohlfühlt. Engagierte Mitarbeiter werden nicht gesehen oder verheizt. Junge Mitarbeiter nicht gefördert. "Schnacker" kommen weiter.

Image

Schwierig zu sagen. Es wackelt momentan. Dringend muss etwas getan werden, damit das "SAACKE" Spirit tatsächlich mal gelebt wird.

Work-Life-Balance

Als Familienunternehmen muss man SAACKE hier ein dickes Lob aussprechen. Flexible Arbeitszeiten, im Verwaltungsbereich ohne Kernzeit. Urlaub und Gleitzeit wird locker gesehen. Mit der Familie fabelhaft zu vereinen.

Karriere/Weiterbildung

Seminare sind Mangelware. Weiterbildungen werden nicht gefördert. Ohne ein Studium kommt man nicht weiter, eine Karriere gestaltet sich unmöglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt liegt im Mittelfeld. Die Einstufungen hängen davon ab, ob man die Hobbys der Chefs trifft. Jene sind ungerechtfertigt und wahllos. Die Sozialleistungen sind okay, aber abnehmend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Leitbild steht's. Geworben wird damit. Umgesetzt und vermittelt wird es nicht.

Kollegenzusammenhalt

Das Betriebsklima wird durch die zunehmende Unzufriedenheit im Unternehmen schlechter. Viele sind unzufrieden und enttäuscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Hauptteil der Belegschaft ist über 45. Wenn das Unternehmen so weitermacht, werden sie Versorgungsprobleme bekommen. Für junge Menschen ist der Arbeitgeber nicht attraktiv genug.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte werden nicht geschult. Es werden Ingenieure auf die Führungsebene gesetzt, die von Mitarbeiterführung keine oder nur sehr wenig Ahnung haben. Das mittlere Management kann so gut wie nichts ausrichten, weil es gebremst wird vom obersten Management.

Arbeitsbedingungen

Ungerechte Verteilungen. Manche sitzen in Riesen-Büros, anderen in winzigen Büros wie die Ameisen. Oftmals gibt es keine Klimaanlage.

Kommunikation

Für das interne Informationsmanagement müsste man Minuspunkte vergeben. Der "Buschfunk", den niemand gebrauchen kann, funktioniert allerdings super.

Gleichberechtigung

Ohne Studium keine Chancen. Keine Frauen auf Führungsebenen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit ist nicht optimal aufgeteilt. Fehlende Seminare, Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungen führen dazu, dass die Arbeit an den Menschen hängen bleiben, die nicht "Nein" sagen können. Allerdings ist die Arbeit äußerst interessant und abwechslungsreich.

Familiäres Technologieunternehmen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

sehr angenehmes Arbeitsumfeld- interessante Arbeitsaufgabe mit viel Gestaltungsspielraum; international agierendes Familienunternehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kollegen manchmal sehr traditionsbewußt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Tolles traditionelles Familienunternehmen

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zu meiner Zeit hatte mein Vorgesetzter stets ein offenes Ohr für mich. Ich wusste woran ich bin und das hat sich am positiven Arbeitsklima wiedergespiegelt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren stets freundlich und kompetent. Die Aufgabengebiete und Anweisungen waren gut verteilt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gesundes, familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen, Anlagenbau von Industriebrennern und Prozesswärme

4,1
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Nett, aufgeschlossen.

Image

Marktführer im Bereich der systembezogenen Lösungen.

Karriere/Weiterbildung

Gute Chancen sich innerbetrieblich zu Verändern.

Gehalt/Sozialleistungen

Viele langjährige Mitarbeiter.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr mitarbeiterfreundliche Führung mit hohem sozialen Bewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Nette und faire Atmosphäre, leichter zugang in den Kollegenkreis.

Umgang mit älteren Kollegen

Viele langjährige Mitarbeiter.

Vorgesetztenverhalten

In der Regel faires Verhalten, nachvollziehbare Zielsetzungen und Erwartungen.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen, regelmässige Renovierungsarbeits in hellen und nett eingerichteten Räumen.

Kommunikation

In der Regel offene und kurze Kommunikationswege.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben in einem modernen und vielseitigem Umfeld.


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Gut: 3.85 von 5 Sternen

4,2
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2004 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Es gab Abteilungen in denen der Chef gute Leistung in guten Geschäftsjahren mit Gehaltserhöhungen o. Prämien honorierte. In meiner Abteilung kam das in über 10 Jahren nicht vor. Dies sollte einheitlich geregelt sein, denke ich.


Arbeitsatmosphäre

4,5

Image

4,5

Work-Life-Balance

4,5

Karriere/Weiterbildung

2,0

Gehalt/Sozialleistungen

5,0

Umwelt-/Sozialbewusstsein

4,0

Kollegenzusammenhalt

5,0

Umgang mit älteren Kollegen

4,0

Vorgesetztenverhalten

4,5

Arbeitsbedingungen

3,0

Kommunikation

4,5

Gleichberechtigung

4,5

Interessante Aufgaben

4,0

arbeite nach sehr langer Zeit immer noch gern in diesem Familienunternehmen

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Interessante Aufgaben

Hire & Fire!

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Herrschen statt führen.

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen