Workplace insights that matter.

Login
SAE IT-systems GmbH & Co. KG Logo

SAE IT-systems GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Rundum zufrieden bei SAE IT-systems!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei SAE IT-systems GmbH & Co. KG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Die Corona-Situation wurde schnell ernst genommen und die Mitarbeiter ins Home Office geschickt. Es wurden zügig weitere Laptops geordert durch die IT eingerichtet. Insgesamt läuft die Kommunikation Dank Teams (Office 365) reibungslos. Der räumliche Abstand beeinträchtigt die (Zusammen-)arbeit der Mitarbeiter meines Erachtens nicht.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Ich fühle mich ausreichend unterstützt und informiert, daher kann ich nichts am Umgang mit der Corona-Situation bemängeln.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

SAE managt die Corona-Situation sehr gut und ich fühle mich in allen Belangen (z.B. Arbeitsausstattung, Abstimmung..) ausreichend unterstützt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr angenehm, da stets auf einen freundlichen und respetvollen Umgang geachtet wird.

Kommunikation

Die Kommunikation zu Vorgesetzten und Kollegen ist unkompliziert und angenehm. Dank der Unternehmensgröße und der relativ flachen Hierarchie können Entscheidungen schnell getroffen, Lösungen schnell gefunden und Schwierigkeiten schnell beseitigt werden.

Kollegenzusammenhalt

Ich nehme den Kollegenzusammenhalt -auch zwischen den verschiedenen Abteilungen- als sehr gut wahr. Unterstützung oder Hilfe wird immer schnell angeboten und es herrscht kein "Konkurrenzkampf" zwischen Personen.

Work-Life-Balance

Durch die Gleitzeit und den möglichen Überstundenabbau herrscht eine gute Work-Life-Balance. Urlaub kann, nach Abstimmung, auch relativ spontan genommen werden, was Flexibilität bietet.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten achten auf einen respektvollen, offenen Umgang mit den Mitarbeitern. Den Führungsstil nehme ich als kooperativ und demokratisch wahr.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsauslastung ist fair zwischen den Teammitgliedern aufgeteilt. Die Ausgestaltung und Aufteilung der Aufgaben wird besprochen und man hat die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen.

Gleichberechtigung

Frauen und Männern werden dieselben Chancen, Weiterbildungsmöglichkeiten etc. eingeräumt. Auch geschlechtsunabhängig wird auf Fairness und Gleichberechtigung geachtet.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden genauso wertgeschätzt wie jüngere Kollegen. Auch bei einer Neueinstellung spielt das Alter keine Rolle, sofern die Qualifikationen stimmen.

Arbeitsbedingungen

Die Büros sind hell, ordentlich und geräumig. Der Arbeitsbereich ist ebenfalls geräumig und bietet Platz für alle Utensilien.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Unternehmen hilft durch seine Ausrichtung (z.B. erneuerbare Energien) bei der gestaltung einer nachhaltigeren und grüneren Umwelt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden immer pünklich gezahlt. Dadurch, dass es keine tarifliche Bindung (Traifvertrag) gibt, herrscht weniger Transparenz.

Image

Meines Erachtens sprechen die Mitarbeiter sowie Kunden sehr positiv von SAE.

Karriere/Weiterbildung

Wenn gewünscht, werden Schulungen, Coachings und Workshops angeboten, um Wissenslücken zu schließen und sich weiterzubilden. Ebenfalls sind Abteilungswechsel möglich.

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von SAE IT-systems GmbH & Co. KG

Liebe Kollegin / lieber Kollege,

vielen Dank für das positive Feedback!
Wir sind froh und stolz, dass wir die Herausforderungen der Corona-Krise als Team bisher hervorragend meistern konnten. Die rechtzeitige Einführung von Office 365 war sicherlich ein wichtiger Faktor und notwendige Basis – ohne die Flexibilität, Disziplin und das Engagement unserer Kolleginnen und Kollegen, sowohl im Homeoffice als auch an unserem Standort in Köln, wäre eine derart reibungslose Fortführung des Tagesgeschäfts nicht möglich gewesen!

An dieser Stelle noch mal vielen Dank an das gesamte Team!