Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Sander Gruppe Logo

Sander 
Gruppe
Bewertungen

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 86%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sander Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Keine Struktur

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es die guten Feen der Personalabteilung gibt

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die fehlende Struktur. Zumindest in einem Bereich.

Verbesserungsvorschläge

Es sollte mehr bei den unterschiedlichen Bereichen geschaut werden. Manche Teamleiter benehmen sich unmöglich.

Work-Life-Balance

Naja..

Kollegenzusammenhalt

Könnte besser sein

Kommunikation

Ständig wird anderes gesagt und sich an nichts gehalten..


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Mein Sander - Arbeitswelt für Alle

3,0
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sander Gruppe in Leiningen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Habe in Koln Probe gearbeitet ,
Suuupper Team !!!!!"


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Führungskraft in einem dezentralen Standort

3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Nähe der GL zu den Mitarbeitern auch außerhalb der Zentrale.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das momentane 'hire and fire' wie es in einigen Bereichen des Unternehmens gehandhabt wird.

Verbesserungsvorschläge

Die Personalbeständigkeit sollte etwas verbessert werden. Oft wechseln die Mitarbeiter so schnell, dass man sich die Namen gar nicht merken kann oder will. Hier sollte man auch nachhaltiger werden.

Arbeitsatmosphäre

Für die Gastronomie im allgemeinen gute Atmosphäre und guter Umgangston. Aber wenn man mal Mist baut, kann sich das zurecht schnell ändern. Man wird aber niemals persönlich beleidigt.

Work-Life-Balance

Zum Großteil gut bis sehr gut, keine Wochenenddienste, Teildienste oder Spätschichten. Sonderveranstaltungen außerhalb der Arbeitszeit kommen selten vor und wenn doch, wird mit Freizeit ausgeglichen.

Karriere/Weiterbildung

Wer bereit ist 110% zu geben, kann sehr hoch aufsteigen und wird durch Weiterbildungen gefördert. Hier könnte man sagen: Von nichts, kommt nichts.

Gehalt/Sozialleistungen

Kann besser sein, kann aber auch schlechter sein. Würde aber sagen, dass es der Leistung/ dem Arbeitsaufwand entspricht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

War vor einigen Jahren mal besser. Trotz vieler Zertifizierungen zieht sich der rote Faden nicht ganz durch. Vieles was 'früher' mal gemacht wurde, ist heute wohl nicht mehr so wichtig.

Kollegenzusammenhalt

Überwiegend gut bis sehr gut, teilweise auch Bereichsübergreifend. Querschießer gibt es aber immer und über all mal.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf diese Mitarbeiter wird meist Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter fördert und fordert viel. Bringt uns weiter und arbeitet sehr Zielführend. Manchmal etwas derbe Sprüche, welche 'damals' in der Gastro an der Tagesordnung lagen, heute nicht mehr unbedingt angebracht/ zeitgemäß.
Uns wird viel Freiraum gegeben um uns an unsere Standorte optimal anpassen zu können.

Arbeitsbedingungen

Manchmal baulich nicht ganz optimal, liegt allerdings nicht bei der Firma Sander. Viele Fehltage durch Urlaub und Krankheit der Kollegen die ausgeglichen werden müssen.

Kommunikation

Gute Kommunikation auch untereinander, allerdings nicht immer sehr Zielführend. Dennoch definitiv besser als in anderen Unternehmen. Die Kommunikation zur Zentrale ist nur zu wenigen Fachabteilungen sehr gut. Ansonsten erreicht man entweder keinen oder die betreffende Person hat das Unternehmen bereits verlassen und dies wurde schlecht oder gar nicht kommuniziert.

Gleichberechtigung

Kann nichts gegenteiliges Aussagen.

Interessante Aufgaben

Viele administrative/ wirtschaftliche und damit interessante Aufgaben. Gästebetreuung und Kommunikation mit dem jeweiligen Ansprechpartner. Dazu die täglichen Aufgaben in einer Gastronomie, z.B. die dann doch bei eventueller nicht- Lieferung von Ware entstehen können, etc..
Eigenverantwortliches erstellen und überwachen des Budgets welches so bei kaum einem anderen Arbeitgeber gehandhabt wird. Unter anderem solche Aufgaben bringen einem persönlich viel für das eigene Fachwissen.
Abwechslungsreiche Aufgaben auch mal außerhalb des Bereichs, natürlich nur freiwillig, allerdings auch mit Übernahme aller eventuell anfallenden Kosten. Es ist immer schön mal was Anderes zu sehen und seinen Horizont erweitern zu dürfen.


Image

Teilen

Gutes Unternehmen mit Potenzial!

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Produkte, die Vielfältigkeit, die Wandlung des Unternehmens.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungskräfte, Casino.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte besser schulen, mehr Feedback von den Führungskräften/ Geschäftsführung, mehr Transparenz.

Arbeitsatmosphäre

Es stimmt, dass die Stimmung im Unternehmen etwas betrübt ist. Allerdings ist es dermaßen übertrieben, wie das meine Vorredner darstellen.
Wir leben in einer schwierigen Zeit. Seit Anfang des Jahres kämpfen wir tagtäglich darum, das Unternehmen zu unterstützen und am Markt beständig zu bleiben. Wem das nicht passt, kann gerne gehen.
Und nein, ich wurde NICHT von der GL vorgeschickt und bin auch kein Ja-Sager! Ich finde es nur unmöglich, wie hier manches dargestellt wird. Habt ihr die Themen schon einmal offen kommuniziert? Seid ehrlich zu euch!!!

Image

Leider sehr schlecht. Kann ich allerdings nicht nachempfinden. Einige Mitarbeiter reden wirklich sehr schlecht über das Unternehmen. Finde ich persönlich sehr schade.
Wie gesagt, wem einiges nicht passt, kann gehen.

Work-Life-Balance

Überstunden müssen gelegentlich gemacht werden - auch in Zeiten von Kurzarbeit. Diese können allerdings im Nachgang abgebaut werden. Durch das Gleitzeitmodell ist es uns möglich, selbst zu entscheiden, wann wir arbeiten wollen und können.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden einem angeboten. Warum mein Vorredner keine angeboten bekommt, weiß ich nicht. Eventuell liegt das an der Führungsposition.
In unserem Team finden häufiger Weiterbildungen statt, welche auch komplett bezahlt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer, weniger allerdings auch.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Außer das der Müll in den Büros nicht getrennt wird, alles in Ordnung.

Kollegenzusammenhalt

Mit meinem Team bin ich zufrieden. Wie es in den anderen Bereichen aussieht, kann ich nicht beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Von den meisten Vorgesetzten halte ich nichts. Fachlich wohl in Ordnung, menschlich allerdings vollkommen neben der Spur. Sätze wie: “Du hast zu viel zu tun? Schau doch mal, was ich alles tun muss.” oder “Du verdienst Branchenbezogen gut” sind schlichtweg falsch. Hier muss dringend etwas getan werden!

Arbeitsbedingungen

Alles in Ordnung. Firmenhandy, neuer Laptop, gute Büroausstattung.

Kommunikation

Meetings finden derzeit alle online über Teams statt. Die Kommunikation ist gänzlich ausbaufähig. Sowohl von der Geschäftsführung als auch von den Führungskräften könnten regelmäßige Statusupdates kommen. Der Flurfunk ist zudem unterirdisch. Schlimm wie viel getuschelt wird!

Gleichberechtigung

Hier kann ich nichts negatives schreiben. Frauen gibt es einige in Führungsebene. Jeder, der Gutes leistet, wird dementsprechend gelobt.

Interessante Aufgaben

Das Unternehmen verändert sich stetig. Dadurch hat man immer neue Aufgaben, die wirklich abwechslungsreich sind und vor allem Spaß machen.


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Anspruchsvoller Arbeitgeber mit hervorragenden Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gerne möchte ich an dieser Stelle etwas zu den vorherigen, insbesondere negativen Rezessionen, schreiben: ich finde es beschämend seine Meinung in dieser Form in der Öffentlichkeit kundzutun. Beschämend in der Ausdrucksweise und zutiefst beschämend in der formalen Darstellung. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Führungskräfte aus unserem Haus sein sollen und wollen! Sollten die Rezessionsgeber tatsächlich die Positionen besetzen, die sie hier angeben, rate ich dringend dazu ihr Glück in einem anderen Unternehmen zu suchen. Mit dieser Einstellung allerdings, werden sie es nicht finden!

Arbeitsatmosphäre

Hier macht die Arbeit wirklich Spaß. Die Zusammenarbeit in unserer Mannschaft ist großartig!

Work-Life-Balance

Was bedeutet Work-Life-Balance wirklich? Eine 50/50 Verteilung von Freizeit und Arbeit? Sicher nicht! Wir fordern und fördern das eigenverantwortliche Handeln, damit jeder seine Work-Life-Balance finden kann. Aber ganz ehrlich! Wir kommen aus der Gastronomie und wenn Arbeit ansteht, muss sie erledigt werden! So einfach ist das!

Karriere/Weiterbildung

Ich finde es großartig, welche Formen des Lernens und der Weiterbildung geboten werden. Ob persönliches Coaching oder Lernen von zu Hause in der Sander Online Akademie. Die Möglichkeiten sind enorm! Aber auch hier muss sich jeder an die eigene Nase fassen und das Angebot auch annehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Jeder ist seines Glückes Schmied! Mehr kann und möchte ich dazu nicht sagen!

Kollegenzusammenhalt

In unserem Team steht jeder für den Anderen ein. Wir sind eine tolle Truppe und können uns auf den Kollegen stets verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wirklich top! Ich bin schon seit vielen Jahren dabei und fühle mich keineswegs "ausgesaugt" oder schlecht behandelt. Wir sind ein wirtschaftlich orientiertes Unternehmen und da muss natürlich auch Leistung erbracht werden! Diese Leistung wird auch erwartet - unabhängig vom Alter! Was denken denn einige Vorschreiber???

Vorgesetztenverhalten

Hier kann ich als Führungskraft im Unternehmen nichts Schlechtes sagen. Die Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung halte ich für ausgesprochen gut. Selbstverständlich müssen auch mal unangenehme Entscheidungen getroffen werden, aber in welchem Unternehmen ist das bitte nicht der Fall?

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind wirklich top! Gerade auch in der jetzigen Corona-Zeit hat Sander alles dafür getan, die Mitarbeiter und auch unsere Kunden zu schützen!

Kommunikation

Klar geht im daily Business mal die eine oder andere Information unter. Aber insgesamt wird im Unternehmen eine offene und ehrliche Kommunikation gelebt.

Gleichberechtigung

Jeder hat die gleichen Chancen. Das Geschlecht spielt bei der Auswahl unserer Führungskräfte überhaupt keine Rolle. Wer sich fachlich und menschlich eignet, stehen alle Türen offen.

Interessante Aufgaben

Absolut! Gerade in unserem Bereich ist kein Tag wie der Andere. Wer die Abwechslung und Herausforderung liebt, ist bei uns genau richtig!


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Solides mittelständisches Familienunternehmen - so wie man das erwarten darf

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hat gut gewirtschaftet in den letzten Jahren und ist so in der aktuellen Corona-Zeit bestimmt besser aufgestellt als einige andere in der Lebensmittelbranche - trotz natürlich jetzt auch Kurzarbeit und herausfordernder Zeit wie überall. Aber absolut solide.

Arbeitsatmosphäre

Eine gute Arbeitsatmosphäre und unter Kollegen, Mitarbeitern und Vorgesetzten ordentliche Verhältnisse. Moderne Büros, Einrichtungen, super Casino (Essen), Parkplätze, usw.. Viele Abteilungen, viele Kollegen, gelebtes "Du".

Image

für mich gut

Work-Life-Balance

Den Punkt muss letztendlich jeder immer mit sich selber ausmachen. Das ist reines Persönlichkeitsthema eines jeden

Karriere/Weiterbildung

Große HR Abteilung. Schulungen und Lernmöglichkeiten online und (vor Corona) auch viel in Seminaten teils in Hotels, auch durch externe Berater. Sehr ordentlich auch für einen so großen Mittelständler.

Gehalt/Sozialleistungen

für die Lebensmittelbranche bestimmt ok bis gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Firmenlaufteilnahme in Koblenz jährlich mit großer Spende wie auch bei der Tour der Hoffnung, Mitarbeiterfond, Spenden an die Tafel uvm. ok und nicht selbstverständlich. Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeitsstreben ebenso dokumentiert und echt.

Kollegenzusammenhalt

Völlig normale Reibereien zwischen Produktion-Vertrieb-Einkauf-Marketing wie es sie in jedem Unternehmen gibt. aber letztendlich ziehen doch immer alle am gleichen Strang und halten zusammen und möchten Herausforderungen lösen zum Wohle des Unternehmens.

Umgang mit älteren Kollegen

Hat man wieder auf der letzten Jahresfeier gesehen, wie altgediente Kollegen geehrt werden auf der Bühne

Vorgesetztenverhalten

Absolut gradlinig, offen, direkt. Familienunternehmen eben

Arbeitsbedingungen

Alles modern, gut ausgestattet: keine Massenbüros, Aufzug, Verpflegung, Technik, Gelände, alles ok.

Kommunikation

Offen, vielleicht manchmal etwas zu viel ;-), nicht negativ gemeint sondern wahrscheinlich wie in jeder Firma.....

Gleichberechtigung

Auch aktuell Frauen in einigen sehr wichtigen Führungspositionen, daher ist die Frage von selbst beantwortet.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall. Es gibt immer neue Ideen und Märkte und Herausforderungen. manchmal fast zu viel ;-)

Schnelle Entscheidungswege dank flacher Hierachien!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sander Gruppe in Leiningen gearbeitet.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Wir bekommen bereits volle Unterstützung in dieser Zeit.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Dynamisches Familienunternehmen mit hohem Gestaltungsspielraum

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sander Gruppe in Leiningen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr nahbare und dynamische Geschäftsführung. Wenn man den Willen hat, gibt es viele Chancen aktiv die Zukunft von Sander mit zu gestalten.

Verbesserungsvorschläge

Zeitgemäßere Infrastruktur am Standort

Arbeitsatmosphäre

Flache Hierarchien, kollegiales-freundschaftliches Verhalten innerhalb der Belegschaft

Work-Life-Balance

In meiner Abteilung Vertrauensarbeitszeit mit viel Freiraum. Selbst in der Managementebene erhält man Anrufe/ Emails im Feierabend/ am Wochenende nur in dringlichen Notfällen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mitarbeiter und GF engagieren sich in zahlreichen sozialen Projekten. Es gibt auch einen Hilfsfond für in Not geratene Mitarbeiter.

Karriere/Weiterbildung

Viele Positionen werden aus eigenen Reihen nachbesetzt. Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten.

Kollegenzusammenhalt

Viele langjährige Mitarbeiter, die sich somit lange kennen. Manche pflegen auch privat den Austausch. Große Loyalität, man unterstützt sich gegenseitig

Vorgesetztenverhalten

Ich habe bislang sehr positive Erfahrungen gemacht. Mangement und Geschäftsführung ist sehr nahbar. Die Geschäftsführer stets ansprechbar, nah bei ihren Mitarbeitern und am Geschäft. Sehr menschlich, dabei humorvoll. Lassen Fehler zu und geben Rückhalt auch in schwierigen Stuationen.

Arbeitsbedingungen

Zweckmäßige Büroausstattung, Fokus liegt eher auf dem Kernstück des Unternehmens: Produktion. Keine Infrastruktur in unmittelbarer Nähe des Firmenstandortes. Positiv ist die direkte Autobahnanbindung und ausreichend Parkplätze

Kommunikation

Wertschätzender Kommunikationsstil. Verbessert werden kann noch der Informationsfluss. Hier ist es stark abhängig in welcher Abteilung man arbeitet und wieviel Information der Vorgesetzte teilt.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Branche und geografischen Lage angemessen

Interessante Aufgaben

Sehr dynamische Geschäftsführung mit innovativen Ideen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Die Werte werden gelebt

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle dürfen sich aktiv beteiligen. Alle werden gehört und "unsere" Firma ist ein beliebter Arbeitgeber

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Manchmal stehen wir uns selbst im Weg

Verbesserungsvorschläge

so weiter machen und das System verbessern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Wachstum im Mittelstand - hier herrscht Start-Up-Flair

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei sander gruppe in Wiebelsheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hier herrscht echtes Wachstum. Viele Branchen bauen ab, entlassen Leute, melden Kurzarbeit an usw. Nicht bei Sander. Kunden sind hochzufrieden. Fachkräftemangel in der Gastronomie führt zu einer immer besseren Situation für die Gruppe.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich war bei Arbeitgebern, dort hätte ich hier sehr viel schreiben können. Ich muss echt lange überlegen, um Schlechtes zu finden. Das, was mir einfällt, sind Nichtigkeiten.

Verbesserungsvorschläge

Weiter so. Sander ist auf dem richtigen Weg!

Arbeitsatmosphäre

Tolle Arbeitsatmosphäre untereinander. Kollegen schätzen sich. Hier sind viele Möglichmacher unterwegs, keine Problemfinder. Work hard - play hard.

Image

Ich bin sehr, sehr gerne bei Sander.

Work-Life-Balance

Gleitzeit sorgt für die nötige Flexibilität, auch mit Blick auf die Familie. Bei Notfällen wird immer schnell und unkompliziert eine Lösung gefunden. Urlaub ist über dem Branchen-Durchschnitt und kann nach Abstimmung mit Kollegen und Vorgesetzten jederzeit genommen werden.

Karriere/Weiterbildung

Ja, es gibt Weiterbildungen, für Führungskräfte und Mitarbeiter. Im Momente z.B. sehr viel Weiterbildung im Vertrieb oder auch für die Kollegen unserer Betriebsrestaurants. Jeder der Interesse an einer Weiterbildung hat, kann das mit seinem Vorgesetzten besprechen. Hier wird echt vieles ermöglicht, was man so hört.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter kommen jeden Monat überpünktlich, immer früher als erwartet. Gehälter liegen im Branchenschnitt und für die Region durchaus gut. Lebensmittelindustrie ist nicht der Automobilsektor, Wiebelsheim ist nicht München.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gut. In der Produktion wird viel Wert auf Abfallvermeidung gelegt. Ein Ingenieur kümmert sich eigens um die Nachhaltigkeit und Sinnhaftigkeit von Verpackungen und die Verbesserung. Verschiedene Aktionen zur Unterstützung von Bedürftigen in der Region (Tafel, Kranke) usw.

Kollegenzusammenhalt

siehe Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich das bewerten kann, fühlen sich auch ältere Kollegen bei uns sehr wohl. Viele Mitarbeiter sind seit mehr als 30 Jahren bei Sander, einige haben hier schon ihre Ausbildung gemacht und stehen jetzt kurz vor der Rente.

Vorgesetztenverhalten

Klare Ansagen und die Einsicht, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Das Führungsverhalten bei Sander ist gut. In Schulungen wird aber immer wieder der Finger in die Wunde gelegt, was mögliche Defizite angeht. Das sorgt für Eigendynamik und Entwicklung.

Arbeitsbedingungen

Computer, IT und Technik sind auf dem neuesten Stand, moderne Laptops, 2 Monitore zur besseren Übersicht, Headsets, wo es Sinn macht. Räume und Gebäude ebenfalls auf gutem Stand, während der späten 90er/ frühen 2000er Jahre gebaut. Reparaturen werden immer sehr schnell durchgeführt durch die eigene Haustechnik.

Manchmal überholt uns das Wachstum so schnell, dass wir in den Büros mal etwas zusammenrücken müssen. Aber das passt.

Kommunikation

Es gibt eine Mitarbeiterzeitung, Intranet, Flatscreens mit Informationen und natürlich auch E-Mails. Ich fühle mich gut informiert und auch durch die Geschäftsführung immer wieder auf den aktuellen Stand gebracht.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungspositionen, Nationalitäten aus aller Herren Länder beschäftigt, das Miteinander ist gut.

Interessante Aufgaben

Sander gibt es seit fast 50 Jahren und trotzdem herrscht hier Wachstum und Spirit wie in einem Start-Up. Die Neu-Eröffnung von einer Restaurantkette, der Bau und die Inbetriebnahme eines vollautomatischen Logistik-Zentrums, der Neubau und Betrieb eines neuen eigenen Top-Hotels usw. sorgen immer wieder für spannende Aufgaben. Das macht Spaß und fordert einiges ab, was Flexibilität und schnelles Denken angeht.

MEHR BEWERTUNGEN LESEN