Welches Unternehmen suchst du?
SARIA-Gruppe Logo

SARIA-Gruppe
Bewertung

Viel zu tun aber eine Menge Potential für motivierte Kollegen

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SARIA in Selm gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich mag meine Kollegen und bin gerne vor Ort. Die Kaffeemaschinen versorgen mich mit wirklich gutem Kaffee (ja, das ist wichtig für mich :-)). Die Aufgaben sind vielseitig und interessant.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So richtig schlecht finde ich nichts. Ich fürchte jedoch, dass sich meine positiven Erfahrungen nicht auf jeden Arbeitsplatz übertragen lassen aber wo hat man das schon?

Verbesserungsvorschläge

Ich glaube, dass wir für ein gesundes Wachstum noch einige motivierte Kollegen benötigen.

Arbeitsatmosphäre

Ich genieße für meine Aufgaben und darüber hinaus das volle Vertrauen meines Vorgesetzten. Mit vielen Kollegen hat man schnell ein gutes Netzwerk aufgebaut. Ich fühle mich und meine Arbeit wertgeschätzt.

Image

Ich glaube nach außen wir sind eher der Hidden Champion, der noch gar kein publikes Image hat. Zumindest muss ich häufig erklären, dass wir die kleine Schwester der Remondis sind - das hilft. Nach innen gibt es immer Nörgler und Leute, die sich am liebsten das Firmenlogo tätowieren lassen würden. Ich glaube das ist normal.

Work-Life-Balance

Ich hatte noch nie Probleme, Urlaub oder Überstunden zu nehmen, wie ich es möchte. Dies setzt natürliche einen entsprechenden Arbeitsplatz sowie Eigenverantwortung über die Planung seiner Aufgaben bzw. das Vorhandensein einer Vertretung voraus.

Karriere/Weiterbildung

Ich bin mit meinem persönlichen Werdegang zufrieden. Mir wurden entsprechende Perspektiven aufgezeigt und bisher ist alles im Fluss. Ich darf mich um eigene Weiterbildungen im Rahmen meiner Tätigkeit kümmern. Wenn ich etwas benötige, bespreche ich das mit meinem Vorgesetzten. Die Kriterien für den beruflichen Aufstieg kenne ich nicht - das ist nach meinem Verständnis jedoch auch keine Checkliste, die man abarbeitet und im Anschluss befördert wird. Perspektiven und Ziele werden aber jährlich mit dem Vorgesetzten definiert und gereviewt.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt einige Sozialleistungen, die ich zum Teil auch nutze. Das Gehalt kommt pünktlich und in der individuell verhandelten Höhe. Hier ist jeder selbst für seine Zufriedenheit verantwortlich.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nachhaltigkeit ist unser Business... Für mich ist das Unternehmen ausreichend umwelt- und sozialbewusst.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen, mit denen ich viel zusammenarbeite sind ehrlich und hilfsbereit. Mit einigen trifft man sich sogar privat. Wie überall, gibt es auch hier schwarze Schafe.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich nehme SARIA als ein Unternehmen mit einem niedrigen Durchschnittsalter wahr. Die älteren Kollegen in meinem Umfeld werden wertgeschätzt. Hier kann man vermutlich sein Rentenalter erreichen ;-)

Vorgesetztenverhalten

Meine direkte Führungslinie ist einwandfrei. Wir haben ein offenes Verhältnis zueinander, das Lob und konstruktive Kritik beinhaltet.
Ja, andere haben hier sicherlich nicht so viel Glück wie ich, daher nur 4 Sterne.

Arbeitsbedingungen

Die Büros und ihre Ausstattung sind modern. Ich habe ein neues Notebook und zwei Monitore auf einem höhenverstellbaren Schreibtisch stehen. Es gibt wenig Einzelbüros, einige Großraumbüros und eine Menge 2-3 Personen-Büros. Leider sind die Vorzüge von Glas als Tür und Trennwand lediglich auf ihre moderne Optik zu begrenzen ;-).

Kommunikation

Ich glaube, dass wir dieses Potential erkannt haben und daran arbeiten. Daher nur 3 Sterne. Ich fühle mich in meinem Bereich jedoch ausreichend gut informiert.

Gleichberechtigung

In meinem Umfeld arbeiten sowohl männliche, wie weibliche Führungskräfte. Dieses Gleichgewicht kippt in den dezentralen Einheiten jedoch zugunsten der männlichen Kollegen.
Durch die Internationalisierung sind auch viele Kollegen verschiedener Herkünfte im Unternehmen vertreten.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind spannend und man ist an der Entwicklung des Unternehmens beteiligt. Leute mit Pioniergeist finden hier spannende Herausforderungen. Tendenziell ist eher zu viel als zu wenig Workload vorhanden, was mir persönlich besser gefällt, als der umgekehrte Fall.

Arbeitgeber-Kommentar

Lea Faust, Referentin Employer Branding & Personalmarketing
Lea FaustReferentin Employer Branding & Personalmarketing

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

Es freut uns, dass Sie verschiedene Aspekte wie die gute Atmosphäre unter den Kollegen, die Weiterbildungsmöglichkeiten und das Umweltbewusstsein innerhalb des Unternehmens positiv wahrnehmen.

Wir arbeiten daran, uns als Arbeitgeber kontinuierlich weiterzuentwickeln und werden die von Ihnen genannten Entwicklungsfelder dabei berücksichtigen. Wenn Sie noch weitere Verbesserungsvorschläge haben, können Sie gerne über personal@saria.de mit uns in Kontakt treten.

Wir wünschen Ihnen auch in Zukunft viele spannende Aufgaben und eine tolle Zeit bei SARIA.

Viele Grüße,
Ihr SARIA Personal-Team