Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Sauter FM Deutschland Logo

Sauter FM 
Deutschland
Bewertungen

102 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,7Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

102 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

65 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 29 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sauter FM Deutschland über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Zwischenzeugnis nach 18 Jahren Betriebszugehörigkeit.

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sauter FM GmbH Berlin in Berlin gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Hier ist fast alles möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliches Gehalt, Zulage Bereitschaft. P.S. mehr könnte natürlich immer sein.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist so gut, dass man auch von Kollegen die keine Bereitschaft haben Unterstützung bekommt. Man trifft sich auch mal außerhalb der Arbeitszeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt es keinen Unterschied.

Vorgesetztenverhalten

Sachlich und Fair. Unterstützung erhält man zur jeder Tageszeit.

Arbeitsbedingungen

Da hier auf einzelne Personen eingegangen wird ( Coronabedingte kurzfristiges Home-Office, Arbeitszeitverschiebung ) sehr gut.

Kommunikation

Die Kommunikation zwischen allen Abteilungen funktioniert.

Gleichberechtigung

Hier wird kein Unterschied gemacht

Interessante Aufgaben

Vielfältiges Arbeitsumfeld und dadurch stets Abwechslung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Top Team, Spaß am Job, gute Aufstiegschancen

4,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sauter FM GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Jeder für jeden, freundlicher Umgang, Events, Benefits, Wertschätzung uvm.

Work-Life-Balance

Private Vorhaben werden ohne Weiteres berücksichtigt. Ich persönlich kann mich nicht über zu viele Ü-Stunden oder zu hohem Leistungsdruck beschweren.

Karriere/Weiterbildung

Fort- und Weiterbildungen werden jederzeit unterstützt, sind auch gewünscht. Sehr gute Aufstiegschancen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin mit meinem Gehalt absolut zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Beides ist definitiv vorhanden. Selbstverständlich gibt SAUTER der Umwelt einen hohen Stellenwert und achtet auch auf die sozialen Aspekte.

Kollegenzusammenhalt

Niemand wird vernachlässigt, jeder ist Teil des Teams

Umgang mit älteren Kollegen

Es spielt keine Rolle, wer wie alt oder wie jung ist.

Vorgesetztenverhalten

Sehr fairer Umgang. Auch offene Worte dürfen nicht fehlen. Kritik wird der Situation angemessen geäußert.

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattetes Büro. Man wird nicht "verheizt" und bekommt jederzeit Rat und Unterstützung, wenn benötigt und wenn man einfach fragt.
Auch, dass sich die Geschäftsführung die Zeit nimmt, die (teilweise sehr unsachlichen) Kommentare hier aufzugreifen, zu kommentieren und Vorschläge sachlich annimmt, zeigt die hohe Meinung der GF über die Belegschaft.

Kommunikation

Insgesamt sehr positiv.

Gleichberechtigung

Diskriminierung und Diffamierung sind ein absolutes No-Go und werden nicht akzeptiert.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche Aufgaben, keine Monotonie. Öfter auch mal Herausforderungen. Genauso muss das sein.


Image

Teilen

Bestes FM-Unternehmen in Deutschland

5,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Sauter FM-GmbH - Niederlassung Düsseldorf in Düsseldorf gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Ressourcenverschwendung, denn mit mehr Cleverness und Logik ist noch mehr erreichbar.

Verbesserungsvorschläge

Mehr als nur einen Auszubildenden pro Jahr, zur Erhaltung der Lebensträume für Zukunft, selber ausbilden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Liebe:r ehemalige:r Mitarbeiter:in,

vielen Dank für dieses positive Feedback. Da freue ich mich ganz besonders, dass Sie sich als ehemalige:r Mitarbeiter:in hierfür Zeit genommen haben.
Ich bin auch der Meinung, dass wir das beste FM-Unternehmen sind. ;-) Mit unseren engagierten Mitarbeitenden und flachen Hierarchien finden wir Tag für Tag individuelle FM-Lösungen für unsere Kunden.

Ihren Verbesserungsvorschlag, dass die Ausbildung in der Niederlassung stärker fokussiert werden soll, gebe ich gerne an die entsprechende Stelle weiter. Beim Thema Ressourcenverschwendung bitte ich Sie uns kurz mitzuteilen an welcher Stelle diese Ihrer Einschätzung nach besonders groß ist, damit wir die Möglichkeit bekommen diese abzustellen.

Auf Ihrem weiteren beruflichen Weg wünsche ich Ihnen alles Gute.


Ihr

Werner Ottilinger
Geschäftsführer

Ausbeutung wird großgeschrieben

2,4
Nicht empfohlen
Hat bei Sauter FM GmbH Hamburg in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es tut mir leid. Das wüsste ich nun nicht was ich schreiben sollte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe vorherige Punkte.

Verbesserungsvorschläge

Auf die Mitarbeiter hören. Die Haltung gegenüber den Mitarbeitern ist dringend verbesserungswürdig. Es ist schon bemerkenswert, wie die Bildung eines Betriebsrates seit Jahren unterdrückt wird. Das sagt eigentlich schon alles.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen herrscht ein gutes Betriebsklima. Leider wird das von der Geschäftsführung nicht gelebt.

Image

Intern wird, zurecht, schlecht über die Firma gesprochen. Meistens ging es dann um die Gutsherrenart, der Geschäftsführung.

Work-Life-Balance

Was ist das? Ein Traum? Überstunden werden nicht abgegolten und können nicht ausgeglichen werden.

Karriere/Weiterbildung

Das ist durchaus möglich.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt an sich war gut. Aber es kam immer wieder zu Diskussionen falsche Gehaltsabrechnung und Abzüge. Die Gehaltsabrechnung war nicht transparent. Die Geschäftsführung war nicht gewillt das abzustellen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nach außen schon - intern eher nicht. Ein Beispiel - Leuchtstoffröhren wurden nicht in entsprechenden Sammelbehältern gesammelt und dann fachgerecht entsorgt. Stattdessen wurden sie gesammelt und im Hausmüll entsorgt.

Kollegenzusammenhalt

Im Kollegenkreis wird einem sehr geholfen. Das ist prima.

Umgang mit älteren Kollegen

Das war in Ordnung.

Vorgesetztenverhalten

Der direkte Vorgesetzte war sehr gut. Aber auch ihm wurden Grenzen gesetzt. Weiter nach oben sieht es dann schon sehr schlimm aus - Stichwort Gutsherrenart..

Arbeitsbedingungen

Die Grundausstattung ist in Ordnung. Wenn man aber einen anderen Bürostuhl wollte oder sogar nur eine andere Maus, dann wurde das in der Regel abgelehnt. Selbst kleinste Anschaffungen müssen von einem
Geschäftsführer genehmigt werden. Das hat teilweise zu grotesken Situationen geführt.

Kommunikation

Kommunikation würde bedeuten, dass es einen Austausch von Informationen gibt. Das ist hier nicht der Fall. Die Geschäftsführung bevorzugt das Gutsherrenprinzip. Ich sage dir was ich will und Du hast das zu machen.

Gleichberechtigung

Das ist schwer zu sagen. Wenn ich allerdings darauf zurückblicke, wie Vorgesetzte mit einer Kollegin umgegangen sind, dann würde ich sagen, dass in Sachen Gleichberechtigung noch viel Nachholbedarf besteht.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit selber ist interessant und macht auch Spaß. Zumindest dann, wenn man die Zeit hat sie auch richtig zu erledigen.

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben Ihren ehemaligen Arbeitgeber zu bewerten und das Team, den Zusammenhalt wie auch die Aufgaben bei SAUTER schätzen.

Ich bedaure es, dass Sie den Eindruck hatten meine Art sei „gutsherrenartig“, da mein Führungsstil von anderen Werten geprägt ist. Ich bevorzuge ein kooperatives Miteinander und greife nur dort ein wo es nötig wird.
Zu den von Ihnen angesprochenen „falschen Gehaltsabrechnungen und Abzügen“ muss ergänzt werden, dass es sich in diesem Fall um die allgemeingültigen (steuer-)rechtlichen Regelungen des geldwerten Vorteils handelt und wir hier keinen Handlungsspielraum in deren Auslegung haben. Diese Bestimmungen gelten für all unsere Mitarbeitenden in ganz Deutschland im gleichen Umfang, gleichermaßen also auch für mich. Das haben wir Ihnen mehrmalig und ausführlich durch unsere Experten in der Personalabteilung versucht zu vermitteln.
Da die Zusammenarbeit in der Probezeit auch von unserer Seite nicht den Anhalt gegeben hat, dass diese konstruktiv und erfolgreich wird, sind wir zuversichtlich dass Sie Ihr Potenzial an andere Stelle besser entfalten können.
Auf Ihrem weiteren Berufsweg wünschen wir Ihnen alles Gute und hoffen, dass Sie einen Ihren Vorstellungen entsprechenden Arbeitgeber finden.

Ihr
Werner Ottilinger
Geschäftsführer

Techniker bei Sauter-FM

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Sauter FM GmbH in Karlsruhe gearbeitet.

Kommunikation

die Zusammenarbeit in den NL klappt nicht immer


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr fairer Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sauter FM-GmbH - Niederlassung Düsseldorf in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Offene Kommunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Neue Mitarbeiter Einstellungen dauern teilweise lange

Verbesserungsvorschläge

Für neuen Kollegen einen Paten zur Verfügung stellen

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind nett und sehr hilfsbereit

Vorgesetztenverhalten

Immer Hilfsbereit


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für Ihre Bewertung und das positive Feedback.
Ich freue mich, dass es Ihnen bei uns so gut gefällt. Hilfsbereitschaft im Team und auch von den Vorgesetzten wie auch eine offene Kommunikation untereinander sprechen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
Ein Patensystem für neue Mitarbeitende ist über den Einarbeitungsplan eigentlich bereits vorgesehen, gerne werden wir unsere Führungskräfte hierauf verstärkt aufmerksam machen. Ebenso können Sie auch einen Vorschlag mit einer kurzen Darstellung dazu über das innerbetriebliche Vorschlagswesen einreichen.
Dass Nachbesetzungen heutzutage lange dauern hat vielerlei Gründe. Wir arbeiten kontinuierlich daran unsere Personalprozesse dahingehend zu verbessern. Wenn Sie uns hierbei unterstützen möchten, empfehlen Sie uns als Arbeitgeber weiter. Wir suchen stets Mitarbeitende, die Begeisterung für das Thema Facility Management mitbringen und Lust haben etwas zu bewegen. Falls Sie eine solche Person in Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis haben, lassen Sie es unsere Personalabteilung in Augsburg gerne wissen!

Auf Ihrem weiteren beruflichen Weg bei SAUTER wünschen ich Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüße


Ihr

Werner Ottilinger
Geschäftsführer

Guter Arbeitergeber, war eine schöne Zeit!

4,3
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sauter Facility Management GmbH in Augsburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr angenehme Arbeitsatmosphäre, macht viel Spaß bei Sauter zu Arbeiten.

Image

Aus meiner Sicht, hat Sauter ein gutes Image am Markt und unter Mitbewerber.

Kollegenzusammenhalt

Der Teamgedanke und Teamgeist steht ganz oben. Die Kollegen helfen & unterstützen sich gegenseitig.

Kommunikation

In der Regel ist die Kommunikation gut, aber noch Verbesserungsfähig.


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Liebe*r ehemalige*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für Ihre Bewertung, die offenen Worte sowie das positive Feedback.
Ich finde es schön, dass Ihnen als ehemalige*r Mitarbeiter*in von Sauter FM die angenehme Arbeitsatmosphäre sowie der starke Kollegenzusammenhalt positiv in Erinnerung bleiben werden.

Wir freuen uns daher sehr darüber, wenn Sie in Zukunft Sauter FM als Arbeitgeber weiterempfehlen!
Auf Ihrem weiteren beruflichen Weg wünsche ich Ihnen alles Gute und freue mich wenn wir weiterhin in Kontakt bleiben.


Ihr

Werner Ottilinger
Geschäftsführer

Von "sehr schlecht" vor einem Jahr eine enorme Steigerung zu "sehr gut" heute.

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Sauter FM GmbH in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das es bei der eigenen Arbeitsgestaltung viel Freiraum gibt. Die gute Unterstützung von den Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

Wenn es weiter so geht, ist das der richtige Weg.

Arbeitsatmosphäre

Vor einem Jahr war es nicht wirklich gut. Ab Jahresende wurde es wesentlich besser. Die Arbeit hat wirklich Spaß gemacht.

Image

Seit Anfang des Jahres hat sich auch das Image nach außen deutlich verbessert. Kommunikation in alle Richtungen wird groß geschrieben!

Work-Life-Balance

Der Druck ist nicht ohne, jedoch bei guter Selbstorganisation und einigen Mehrstunden hat es gepasst. Die Freizeit lässt sich einrichten.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildung wird angeboten und unterstützt, ebenso der Aufstieg in andere Positionen.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Bezahlung war absolut ok.
Mehr geht immer, muss man sich halt verdienen.

Kollegenzusammenhalt

Einwandfrei auf allen Ebenen. Unterstützung wurde gerade von den "altgedienten" Kollegen jederzeit gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter hat keine Rolle gespielt. Alles war ok.

Vorgesetztenverhalten

Jederzeit vorbildlich seit Ende letzten Jahres. Probleme wurden nicht zerredet sondern gelöst.

Arbeitsbedingungen

Durch Corona viel Homeoffice und Kommunikation per Videokonferenzen.
Das war absolut ok.

Kommunikation

Seit Ende letzten Jahres war die Kommunikation "high end"! Besser geht nicht.

Gleichberechtigung

Gleiche Möglichkeiten für alle. Es kommt auf die eigene Leistungsbereitschaft an.

Interessante Aufgaben

Durch die verschiedenen Kunden und Objekte ist es immer interessant gewesen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Liebe*r ehemalige*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für Ihre Bewertung von Sauter FM als Arbeitgeber und die Zeit, die sie sich zur Verfassung Ihres Statements genommen haben. Wir freuen uns sehr darüber, dass sich auch in unserer Niederlassung Hamburg die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen im vergangenen Jahr verbessert hat und insbesondere die offene und direkte Kommunikation als „High-End“ wahrgenommen und gelebt wird.

Für Ihren weiteren Weg wünsche wir Ihnen nur das Beste und freuen uns wenn Sie SAUTER in guter Erinnerung behalten.


Ihr

Werner Ottilinger
Geschäftsführer

Man kann nicht nur meckern.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sauter FM GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der kollegiale Zusammenhalt. Aber mehr auch nicht aktuell.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Personalpolitik ist wie in allen größeren Unternehmen hier genau so ein Drama. Im Prinzip muss einer die Arbeit für 3 machen und wird da noch geteilt.

Verbesserungsvorschläge

Ein bisschen mehr Kommunikation wäre nicht schlecht. Und Führungspositionen sollten grundsätzlichen Mitarbeiter übergeben werden die einen gewissen Bildungsstand haben und dazu fachlich wie zwischenmenschlich geeignet sind.

Arbeitsatmosphäre

Bis auf die ein oder andere Ausnahme hervorragend

Work-Life-Balance

Man kann sich seine Arbeit frei und eigenständig einteilen.

Karriere/Weiterbildung

Es wird ein bisschen viel Terz gemacht wenn man eine größere Weiterbildung machen will auf Grund der Fluktuation.

Kollegenzusammenhalt

Der ein oder andere ist im Team fehl am Platz aber sonst okay.

Vorgesetztenverhalten

Niederlassungsleiter und Regionalleiter ist okay über den Rest reden wir mal nicht.

Kommunikation

Könnte wie überall um Welten besser sein.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Liebe*r Mitarbeiter*in,

wir freuen uns sehr über Ihre Bewertung von Sauter FM als Arbeitgeber und bedanken uns für Ihre aufgebrachte Zeit.
Es ist schön zu hören, dass Sie den kollegialen Umgang und die Arbeitsatmosphäre bei uns im Unternehmen schätzen und sich auch positiv für die uns so wichtige Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben aussprechen.

Als Unternehmen unterstützen wir unsere Mitarbeiter*innen gerne bei Ihren Weiterbildungsvorhaben. Kommen Sie daher direkt auf unsere Personalabteilung in Augsburg zu und erörtern Sie dieser durch welche Maßnahme Sie einen Mehrwert für Ihre Arbeit sehen. So kann dann gemeinsam mit der Niederlassungsleitung nach Möglichkeit gesucht werden, um Ihr Kompetenzwissen weiter auszubauen.

Weiterhin verbessern regelmäßige Teambesprechungen die interne Kommunikation nachhaltig. Diese können pandemiebedingt auch als Online-Meeting stattfinden und sind somit ortsunabhängig. Schlagen Sie dieses Tool doch das nächste Mal bei Ihrem direkten Vorgesetzten vor und initiieren einen Testlauf.

Auf Ihrem weiteren beruflichen Weg bei SAUTER wünsche ich Ihnen alles Gute.


Ihr

Werner Ottilinger
Geschäftsführer

Naja es gibt bessere aber auch schlimmere Arbeitgeber. Ziemliches auf und ab von positiv und negativ.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Sauter FM-GmbH - Niederlassung Düsseldorf in Düsseldorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man ist jede Woche woanders und kriegt von den Leuten aus der lästerabteilung kaum was mit außer man wird auf einmal zum Personalgespräch zitiert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Wertschätzung von Vorgesetzten.
Seien es geleistete Überstunden, Samstagsarbeiten oder Bereitschaftsdienste.

Verbesserungsvorschläge

Ein paar Unruhestifter und Lästertanten sollten mal dringend zum Personalgespäch und angewiesen werden dies endlich zu unterlassen und lieber vernünftig arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Viele unzufriedene Kollegen aufgrund mangelndem Teamzusammenhalt

Image

Ok

Work-Life-Balance

Gut außer der ständigen nachguckerei wo man dann Montags hin muss am Sonntag obwohl das laut Vorgesetzten schon 2 Wochen eher feststehen soll.

Karriere/Weiterbildung

Ka

Gehalt/Sozialleistungen

Durschnitt für einen erlernten Beruf

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ok

Kollegenzusammenhalt

Viel Lästerei und Unwahrheit verbreiterei von älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kaum Rückhalt oder Wertschätzung

Arbeitsbedingungen

Ok

Kommunikation

Keine richtige Kommunikation von Vorgesetzten oder Objektleitern

Gleichberechtigung

Ka

Interessante Aufgaben

Es geht every day the same


Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Werner OttilingerGeschäftsführer

Liebe*r Mitarbeiter*in,

vielen Dank für die Zeit, die Sie für die Bewertung von Sauter FM als Arbeitgeber aufgebracht haben. Wir sehen es als Chance für unser Unternehmen, wenn wir von Mitarbeiter*innen konstruktive Kritik erhalten.

Gerne würde ich mehr über die Hintergründe Ihrer Bewertung erfahren. Daher möchte ich Sie einladen ein vertrauliches Gespräch mit mir und/oder Ihrem*r Vorgesetzten zu suchen. Gemeinsam können wir so die von Ihnen angesprochene Situation angehen, um wieder ein für uns so wichtiges positives Arbeitsklima zu schaffen.
Wenn dies für Sie keine Option darstellt, können Sie sich ebenso in einem vertraulichen Gespräch an die Personalabteilung in Augsburg wenden.

Ich freue mich, wenn wir zeitnah eine Lösung für Sie finden und wünsche Ihnen auf Ihrem weiteren beruflichen Weg bei Sauter FM alles Gute.


Ihr

Werner Ottilinger
Geschäftsführer

MEHR BEWERTUNGEN LESEN