Workplace insights that matter.

Login
Savills Deutschland Logo

Savills 
Deutschland
Vorstellungsgespräche

12 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,8
Score-Details

12 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Rundum gelungener Bewerbungsprozess

4,4
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Berlin als Consultant Office Agency Berlin beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Das absolut einzige, was mir nun auffiel: es ist für den Bewerber immer schön, wenn man merkt, dass das Gegenüber auch gut auf einen vorbereitet ist. Dazu gehört für mich die Kenntnis von Arbeitszeugnissen & Co

Bewerbungsfragen

Man wollte mich einfach als Person kennenlernen, weshalb es vor allem spezifische Fragen zu meinem bisherigen Werdegang gab (Umgang mit Kunden, Stresssituationen, bisherige Erfahrungen im Vertrieb etc.)


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Äußerst professioneller und schneller Bewerbungsprozess.

4,9
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Trainee Real Estate beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

So stelle ich mir einen professionellen Bewerbungsprozess auf Augenhöhe vor!
Keine 24h nach meiner Bewerbung per E-Mail bekam ich bereits die Zusage zu einem Bewerbungsgespräch zwei Wochen später. Dieses sollte dann mit dem Head of HR und zwei weiteren Personen geführt werden. Die Anreise mit der Bahn in der 2.ten Klasse wurde übernommen.
Ich habe mich auf eine Stelle in Berlin beworben aber sollte dann für das Gespräch nach Frankfurt fahren, weil dort die HR Abteilung sitzt.
Zwischenzeitlich gab es noch eine kurze zeitliche Verschiebung, die mir aber sofort mitgeteilt wurde.
Letztendlich wurde das Gespräch zunächst mit zwei Personen gestartet, weil die Leiterin der HR-Abteilung einen Termin hatte der länger ging und eine andere Person fiel krankheitsbedingt aus weshalb jemand Ihren Platz übernommen hat. Ich wurde vorher in den Raum gelassen und durfte dort dann kurz warten.
Das Gespräch ging exakt eine Stunde. Es herrschte eine äußerst angenehme Stimmung, alles war auf einem sehr professionellen Niveau und mir wurde das Gefühl gegeben das Bewerber und Unternehmen sich hier auf Augenhöhe treffen.
Erst wurde mir das Unternehmen kurz vorgestellt und danach hat sich ein großartiges Gespräch entwickelt, bei dem gefühlt unendlich viele Fragen gestellt wurden. Wie ich in Situationen reagieren würde, was für mich persönlich wichtig ist, wie ich mich in ein Team einfügen würde, warum Savills, etc. Es kam mir am Ende nicht vor wie ein 60 Minuten Gespräch und da die Stimmung relativ locker war mit zwei Gesprächspartnern, die auch unter 35 Jahre alt waren, habe ich erst im Nachhinein gemerkt wie intelligent und schlau die Fragen gestellt wurden und ich durch die lockere und angenehme Stimmung deutlich mehr erzählt habe als ich davor gedacht hätte. Generell hatte ich aber auch das Gefühl das bei vielen Fragen immer sehr nachgebohrt wurde. Sie wollten das man neben der gegebenen Antwort oft noch weiter nachdenkt und noch viel mehr Bespiele nennt oder sich weiter analyisiert. Das war zwischenzeitlich etwas viel.

Dennoch extrem gut gemacht das der Bewerber sich wohl fühlt und dadurch deutlich mehr preisgibt als er bei einem strengen abgearbeiteten HR-Gespräch ansonsten erzählen würde. Hut ab! Zwischenzeitlich kam doch noch die Leiterin der HR-Abteilung zu dem Gespräch und saß etwa 10-15 Minuten mit im Gespräch und hat ebenfalls Fragen gestellt, bis sie dann auch wieder frühzeitig gegangen ist.
Dann hieß es das dies nur das Vorgespräch sei und wenn ich dort weiterkommen sollte, dann würde eine Assessmentcenter stattfinden und am Ende ein oder zwei Trainees eingestellt werden. Savills hat also immer nur ein Trainee für ein ganzes Jahr. Dieser Trainee soll dann alle 3 Monate den Standort wechseln und das Unternehmen so besser kennen lernen.
Nach dem Gespräch wurde mir mitgeteilt das Sie sich spätestens in einer Woche melden, weil noch weitere Gespräch anstehen würden.
Nach genau einer Woche wurde ich angerufen und mir wurde mitgeteilt das es doch noch länger dauern wird da noch weitere Gespräch laufen und Sie sich dann in einer Woche melden. Wieder nach einer Woche wurde ich dann angerufen und mir wurde sehr lieb eine Absage erteilt.
Ich habe dort nach Feedback gefragt - weil ich auch im Vorstellungsgespräch, als es um das Thema Feedback ging, gesagt habe das ich Feedback zu meinem Gespräch bei einer Absage erhalten möchte und mir das wichtig sei. Leider konnte mir kein individuelles Feedback gegeben werden, sondern nur die Aussage das es nicht gereicht hat, weil andere Bewerber besser geeignet waren. Da hätte ich mir auf jeden Fall individuelleres Feedback gewünscht, vor allem, weil ich auch explizit danach gefragt habe im Bewerbungsgespräch.

Alles in Allem: Hut ab! So sollte jeder Bewerbungsprozess ablaufen. Sehr schnelle Reaktion und Rückmeldung. Man wird immer auf dem Laufendem gehalten und kann auch immer nachfragen.
Mankos: Kein individuelles Feedback bei einer Absage, meiner Meinung nach fehlte auch die Information das alle drei Monate der Standort gewechselt werden soll. Dies sollte meiner Meinung nach explizit in der Stellenanzeige erwähnt werden und nicht nur Reisebereitschaft und rotierende Praxisphasen.

Bewerbungsfragen

  • Die typische kurze Selbstpräsentation nachdem das Unternehmen sich kurz vorgestellt hat.
  • Meine Schwächen - dort wurde sehr nachgehackt und gebohrt, weil Sie wollten das ich immer noch weitere Schwächen nenne sowie beruflich als auch viel privat.
  • Wie ich mit Mitarbeitern umgehen würde, wenn diese Ihre Leistung nicht erbringen - ebenfalls immer weiter gebohrt bis man, nachdem alle Motivations- und Feedbackgespräche, Stellungswechsel, etc. nichts bringen würden, den Mitarbeiter entlässt.
  • Wie gehe ich damit um wenn ich wirklich zwei Monate kaum einen Tag frei habe, weil auch am Wochenende evtl. Networking ansteht - macht mir das was aus, wie erhole ich mich?
  • Wie ich damit umgehe wenn ich kein Feedbackgespräch bekomme und wie ich es dann einfordern könnte.
  • Enorm viele andere Fragen, auch aus dem privaten Alltag
  • Gründe für die Beendigung meiner studentischen Tätigkeit bei einer Firma?
  • Warum ich eine Stelle möchte in der ich alle paar Monate den Standort wechseln muss?
  • Für welche Stellen habe ich mich noch beworben - bei welchen Unternehmen?
  • Warum Traineestelle bei Savills?
  • Warum zu Savills - was ist dort anders als bei anderen Unternehmen?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Sehr professioneller Bewerbungsprozess und sehr angenehmes Bewerbungsgespräch

4,9
Bewerber/inHat sich 2020 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Trainee beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

-


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Der bisher professionellste HR Prozess meiner Laufbahn

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es war eine sehr professioneller Prozess, von Anfang bis Ende. Alle Beteiligten sind sehr professionell aufgetreten und die Gesprächs-Atmosphäre war gleichzeitig von Offenheit und Leichtigkeit geprägt. Ich habe stets zeitnahe und konstruktives Feedback erhalten, sämtliche Rückfragen wurden offen beantwortet. Ich bekam die Chance mit aktuellen Angestellten aus diversen teams zu sprechen und so einen guten Einblick in die Kultur zu bekommen.
Die Personalabteilung war durchweg äußerst freundlich und hilfsbereit, und dafür bedanke ich mich aufrichtig.

Bewerbungsfragen

Wunsch in die Immobilien Branche einzusteigen, als quereinsteiger.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Spart Euch eine Bewerbung und Finger weg von Savills. NULL Wertschätzung von Bewerbern. Unfassbare HR-Inkompetenz.

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Mitarbeiter Project Management Office beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Jemanden fragen der sich mit HR auskennt. Aber auch das wird nicht mehr helfen. Der Laden ist einfach nur unterirdisch.
Nichtssagende Standard-Mails. Einfach nur unfassbar peinlich wie real. Bedauerlicher Weise können hier keine NULL Sterne vergeben werden, denn jeder Stern ist einer zu viel.


Erklärung der weiteren Schritte

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Mitarbeiter von Savills Immobilien Beratungs

Liebe Bewerberin/ lieber Bewerber,
wir bedauern, dass Sie unseren Bewerbungsprozess so wahrgenommen haben. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst, deshalb wende ich mich in meiner Funktion als Personalleiterin an Sie. Gerne möchte ich mich mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch über unseren Bewerbungsprozess austauschen. Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf: Anabel Wunderlich, Tel: 069 / 27300031

Schneller Prozess mit gutem Ergebnis

4,8
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Administration beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

War alles super.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Nette Gespräche. Es sollte ein Arbeitsvertrag zugesandt werden, dieser ist nicht zustande gekommen.

2,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Accountant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Nachdem man sich für mich entschieden hatte und bei mehreren Telefonaten auch mit dem Personalberater die vertraglichen Details besprochen wurden, sollte mir vor Weihnachten der Arbeitsvertrag zugesandt werden. Diesen habe ich nicht erhalten und man vertröstete mich, dass die HR Abteilung durch Krankheit schlecht besetzt ist aber noch vor Jahresende der Vertrag bei mir ankommen sollte. In der ersten Januarwoche kam dann ein überraschender Anruf. Man habe sich nun doch anderes entschieden und man könne mir die Stelle nicht anbieten.
Hier wird man also vertröstet und hingehalten (Bewerber werden hier anscheinend "warm gehalten"). Eine mündliche Zusage ist hier somit trotz netter Gespräche und Vorgesetzten nichts wert.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

schlechteste Gespräch in meinem Leben

1,5
Bewerber/inHat sich 2015 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Assistenz beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

- kein small talk am Anfang - Unternehmen hat sich nicht vorgestellt - keine Vorbereitung seitens der Firma -Wurde klar gemacht, dass man fliegt wenn man schlecht ist, daher der Weg über die Personalvermittlung -keine Wertschätzende behandlung -kein wirkliches Interesse gezeigt -man ist nur eine Nummer. Ich wusste nach dem Gespräch, dort willst du nicht arbeiten.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen

Bewerbungsprozess mangelhaft

1,3
Absage
Bewerber/inHat sich 2013 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Frankfurt am Main als Praktikant beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

4 Monate nach Einsendung meiner Praktikumsbewerbung bekam ich eine Absage. Da sollte die Personalabteilung die eigenen Prozesse mal überdenken.


Zufriedenstellende Reaktion

Erwartbarkeit des Prozesses

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Teilen

Sie wollen dich voll und ganz kennenlernen

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Savills Immobilien Beratungs-GmbH in Berlin als Office Agency Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN