Navigation überspringen?
  

Scaniaals Arbeitgeber

Deutschland Branche Handel / Konsum
Subnavigation überspringen?

Scania Erfahrungsbericht

  • 13.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Wer ist der nächste der gehen wird bzw. gehen muss?

2,23

Arbeitsatmosphäre

Die aktuelle Atmosphäre ist erschreckend schlecht. Es traut sich, nach der wahnsinns Entlassungswelle, kaum noch jemand laut seine Meinung zu sagen. Jeder hat Angst, dass er der Nächste ist der seinen Hutnehmen darf. Ein Wunder, dass es tatsächlich noch Bewerber gibt die sich für einen Job in der Scania-Gruppe bewerben. Aber auch wird früher oder später der berühmte Groschen fallen.

Vorgesetztenverhalten

Die wirklich guten Vorgesetzten, die noch wussten wie man motiviert, wie man sein Team mitreißt und begeistert, gibt es schon lange nicht mehr. Es herrscht Deutschlandweit, durch die Bank, ein sehr negatives Image was das Verhalten der Vorgesetzten angeht. Dies gilt auch für die Niederlassungen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt ist im Grunde nicht so schlecht - bezogen auf den eigenen Fachbereich. Teilweise gibt es abteilungsübergreifende Themen die funktionieren. Das ist jedoch nicht der Standard.

Interessante Aufgaben

Interessante Aufgaben können Thema sein. Jedoch werden diese gerne mal handverlesen an die "Lieblinge" des Chefs vergeben.

Kommunikation

Die interne Kommunikation war schon mal besser.

Umgang mit älteren Kollegen

Das ist ok. Wobei man auch versucht hat den ein oder anderen mit Geld aus dem Unternehmen zu schaffen. Es soll Fälle geben wo dies funktioniert haben soll.

Karriere / Weiterbildung

Wenn man Interesse daran hat, sich mit dem Vorgesetzten versteht, seinen Job macht und immer JA sagt, dann kann man weiter kommen.

Gehalt / Sozialleistungen

Wie man hört gibt es bei anderen Unternehmen für die identische Arbeit einiges an Geld mehr pro Monat.

Arbeitsbedingungen

Teilweise neue bzw. überarbeitete Büros. Aber alte Alufenster können als Kältebrücke auch nicht den Zahn der Zeit verbergen. Klimaanlagen gibt es nur im ersten Stock.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird in der Form gelebt, da man ja CO2 arme Fz anbietet.

Work-Life-Balance

Was ist das? Glaubt man in der Führungsriege tatsächlich, dass es mit dem finanziellen Support zur Nutzung eines Fitness Center getan ist? Das ist ein Trugschluss.

Image

Die Marke SCANIA, das Produkt - der Lkw, hat ein gutes Image. Was nützt das gute Image, wenn das drumherum nicht passt? Wenn die schlechte Stimmung schon von den Kunden thematisiert wird.

Verbesserungsvorschläge

  • Aufhören Wasser zu predigen und Sekt zu trinken. Selbst den Respekt vorleben den man von den Mitarbeitern erwartet.

Pro

Das Produkt

Contra

Die aktuelle Atmosphäre . Die Angst seine Meinung offen sagen zu dürfen. Jeder fliegt nur noch unterhalb des Radars. Da hilft auch keine Kooperation mit indeed.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SCANIA DEUTSCHLAND Gesellschaft mit beschränkter Haftung
  • Stadt
    Koblenz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf