Navigation überspringen?
  
Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf GroßkücheneinrichtungenSchafferer Hotel- und Gaststättenbedarf GroßkücheneinrichtungenSchafferer Hotel- und Gaststättenbedarf GroßkücheneinrichtungenSchafferer Hotel- und Gaststättenbedarf GroßkücheneinrichtungenSchafferer Hotel- und Gaststättenbedarf GroßkücheneinrichtungenSchafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
 

Firmenübersicht

Arbeitgeber stellen sich vor

Für Ihr Unternehmen hier werben

Bewertungsdurchschnitte

Neue Bewertungen

Arbeitgeberbewertungen

1,31
  • 12.09.2016
  • Neu

Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen: 1,31 von 5

Firma Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
Stadt Freiburg im Breisgau
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Angestellte/r - Arbeiter/in
Unternehmensbereich Logistik / Materialwirtschaft
Arbeitsatmosphäre
Vorgesetztenverhalten
Kollegenzusammenhalt
Interessante Aufgaben
Kommunikation
Gleichberechtigung
Umgang mit Kollegen 45+
Karriere / Weiterbildung
Gehalt / Sozialleistungen
Arbeitsbedingungen
Umwelt- / Sozialbewusstsein
Work-Life-Balance
Image
1,38
  • 06.09.2016
  • Neu

nicht attraktiv

Firma Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
Stadt Freiburg im Breisgau
Jobstatus Ex-Job seit 2016
Position/Hierarchie Management/Führungskraft

Pro

Nette Kollegen, entspanntes Arbeitsklima.
Fast durchgehend ein kollegiales Verhältnis.
Der Satz „der da oben möchte das so“ führt in der Regel direkt zu hilfsbereiter bis mitleidiger Unterstützung.

Contra

Ganz untypisch für einen Mittelständler. Das Top Management vermittelt wenig strategische Orientierung und kaum messbaren Ziele.
Die Sachverwaltung des Status quo führt einerseits zu Aktionismus im „klein-klein“ und entfaltet andererseits Beharrungsvermögens, Trägheit und Unverbindlichkeit bei Entscheidungen unter Risiko.

1,23
  • 23.08.2016
  • Neu

Eher nicht

Firma Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
Stadt Freiburg im Breisgau
Jobstatus Ex-Job seit 2010
Position/Hierarchie Management/Führungskraft
Unternehmensbereich Vertrieb / Verkauf

Verbesserungsvorschläge

  • Der Verantwortliche sollte an seiner sozialen Kompetenz arbeiten.

Vergleich Gesamt-Score auf kununu

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen auf kununu  auf Basis von 1.322.000 Bewertungen

Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
2,61
kununu Durchschnitt
3,18

Dieses Unternehmen im Vergleich zu allen anderen Unternehmen aus der Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie  auf Basis von 19.921 Bewertungen

Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
2,61
Durchschnitt Tourismus / Hotel / Gastronomie
3,10

Bewerbungsbewertungen

2,90
  • 19.05.2015

sehr komisches Vorstellungsgespräch

Firma Schafferer Hotel- und Gaststättenbedarf Großkücheneinrichtungen
Stadt Freiburg im Breisgau
Beworben für Position ERP Applikantionsmanager‏
Jahr der Bewerbung 2015
Ergebnis Absage

Bewerbungsfragen

  • Warum denken Sie, dass Sie die richtige Person für diesen Job sind
  • Warum haben Sie da und da gewechselt?

Kommentar

Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch kam sehr schnell nach der Bewerbung.
Es wurde mir mitgeteilt, dass ich eine Aufgabe am Anfang zu bewältigen habe. Nach der Ankunft wurde ich von 1 Person empfangen, diese hatte allerdings noch was zu tun, somit durfte ich mich 15 Minuten im hauseigenen Laden umschauen. Danach ging es in einen kleinen Raum, indem ich eine Übung absolvieren musste.
Aufgabe war: ich komm von einem Termin ins Office und habe 1 Std meinen Posteingang nach Wichtigkeit zu sortieren und abzuarbeiten.

Nach dieser Std wurde ich dann in einen anderen Raum gebracht, und durfte wieder 15 Minuten warten, da der Test ausgewertet werden musste. Jetzt kam auf einmal noch eine 2 Person dazu, welche das Gespräch leitete. Ich musste meine Vorgehensweise erklären, warum ich das so und so gemacht habe. Die richtige (was die Firma erwartete) Vorgehensweise wurde mir nicht genannt. Erst nach mehrmaligem nachfragen wurde mir mitgeteilt, dass ich diverse Abhängigkeiten übersehen hätte.
Mei, alles halb so wild, aber durch das ständige warten und das auch sehr komische Gespräch bin ich mir irgendwie fehl am Platz vorgekommen.
Hatte irgendwie was von guter und böser Cop ;-)

Personen, die sich diese Firma angesehen haben, interessieren sich auch für folgende Unternehmen