Welches Unternehmen suchst du?

Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Schlütersche 
Mediengruppe
Bewertung

Ich habe das sinkende Schiff verlassen und ihr solltet das auch ;) Hier kommen die Besp. warum man gehen sollte

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

nichts, überall ist es besser

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

vieles

Verbesserungsvorschläge

Verkauft doch endlich alles an Heise und geht, liebe Geschäftsführung

Arbeitsatmosphäre

Der Betriebsrat ist nur für sich da um, ihren Job zu retten, aber wenn man mal hilfe möchte, oder Sie mal was für die Mitabeiter machen sollen, machen Sie nur das was die Firma möchte. Wo sind wir den hier gelandet, dass man im Notfall nicht mal zum Betriebsrat möchte??

Und wenn so was kommt, wie ein Meeting wo mehr als 50 Leute dabei waren und man gesagt bekommt von der Führung, dass Freitags (Nach der Umstellung auf das Ausstempeln) könnt ihr wie immer um 14 Uhr ohne Pause gehen und dann gesagt wird ne, dass haben wir nie gesagt ist es lächerlich. Es wird Angst geschürrt. Hallo, über all ist es besser!! So was muss sich keiner bieten lassen. Habt mut, egal wie alt ihr seid, man findet immer was anderes.

Kommunikation

Kommunikation gibt es hier viel, z.B. der Flurfunkt wo sich Kollegen die am Telefon sein sollte lieber versuchen zu flirten in irgend einen Flur, obwohl die anderen Kollegen arbeiten und deren Anrufe entgegen nehmen. Oder der Flurfunk, wo jeder über jeden spricht.

Weitere Kommunikation ist das Oberflächliche banale Gespräche über wie gut man ist in dem was man tut, was man jetzt wieder für Marken trägt.

Und jetzt am besten, wenn ein Geschäftsführer im Personalgespräch sagt, zum Thema allgemeine Krankheitsquote im Team, dass er selbstmal einen Bandscheibenfall hatte, aber er direkt arbeiten war und man sich ja nicht anstellen sollte, wenn man Mal ein "WehWechen" hätte.

Kollegenzusammenhalt

Bei Angst um seinen eigenen Arbeitsplatz?? Wie soll das gehen? Jeder kämpft für sich alleine. Nach der Schlüterschen, weiß ich erst, was Zusammenhalt im Team heißt und wie viel Spaß man zusammen haben kann, so das die Arbeit auch freude macht.

Work-Life-Balance

Hier besp. die mir auf gefallen sind oder ich selbst erlebt habe.

Manche Teams haben bestimme feste Zeiten, die nicht mal Sinn machen, vorallem nicht auf einen Freitag. Manche arbeiten eh nur bis Donnerstags . Freitags war die Firma gefühlt immer wie tot, ca. 70 % nicht da sind.

Und Hotlines bis 17 Uhr, wenn eh keiner anruft??

Dann werden Mitarbeiter mit Familien schlecht behandelt, sie müssen frei nehmen, wegen Kindern. Man sagt es ist ok, trotzdem redet jeder schlecht darüber.

Vorgesetztenverhalten

Das einzig gut hier war, dass manche Geschäftsfüherer wenigstens wussten wie man heißt und wo man arbeitet, der Rest ja....

Interessante Aufgaben

nö, gibt es nicht, weil man darf ja nicht mal wissen was die andere Abteilung tut und man darf sich auch nicht austauschen, weil dann könnte man ja die Prozesse verschnellern. Kunden die Probleme mit Webseiten haben, dürfen nicht mal in die Webseiten-Abteilung weitergeleitet werden und die Webseitenabteilung braucht ca. 3 Monate um ein Angebot fertig zu stellen wenn der Kunde ein individuelles Angebot möchte. Jeden Kunde wartet natürlich solange, wie warten doch alle so gerne hahaha.

Gleichberechtigung

Ach ne, wäre ja schön wenn alle mal das gleiche Geld für die selbe Arbeit erhalten würden.... also nein diesen Punkt erfüllt, glaube so gut wie keine Firma

Umgang mit älteren Kollegen

keine ahnung ob gut oder schlecht

Arbeitsbedingungen

flackernde Bildschirme, Ventilatoren sind Mangelware und werden gemopst, wenn man mal im Urlaub ist, hitze pur im Sommer, man darf nichts an wänden kleben, da nach und nach Teile des Gebäudes verkauft werden. Frauen Toiletten haben hier nie ein Fenster und immer sind die Rohre überall verstopft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Drausen stehen die Gelben Seiten auf Parletten Monate lang auf dem Parkplat und leben vor sich hin, es regnet drauf einfach alles. Kann man die dann Grün nennen?

Gehalt/Sozialleistungen

eher schlecht als recht, da hier immer falsch gebucht wird und die Kaffeemaschine ich sage es euch, immer wenn die mal die Chipkarte nicht erkennt, bucht sie trotzdem den Betag ab. Wie ein ich sage mal nicht so ein lieber Mitarbeiter in der IT mal meine: "Das Gerät ist nur so schlau wie der Benutzer davor." Das hilft aber nicht, wenn das Gerät sagt Error und jeden in der firma wird immer Geld abgebucht und es verschwindet in der Abrechnung unter Essen. Leute prüft das !!! Und ja ich meine die Kaffeemaschine in der Kantine.

Image

wer nutzt noch Gelbe Seiten... Tja zu spät :P

Karriere/Weiterbildung

hier geht nichts.