Schmitt + Sohn Aufzüge als Arbeitgeber

Schmitt + Sohn Aufzüge

121 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,0Weiterempfehlung: 53%
Score-Details

121 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

54 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 47 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Schmitt + Sohn Aufzüge über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Sehr schwach

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei schmitt & sohn aufzüge hannover in Hannover gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wird konstant nur gearbeitet, small talk sieht man nicht gerne

Image

Wenn man sich überall mal umhört, z.b. bei der Konkurrenz, da lacht man nur über diese Firma, daher wechseln viele zu der Konkurrenz

Work-Life-Balance

38 std. Woche +

Karriere/Weiterbildung

Man muss sich dafür halt bücken, schade

Kollegenzusammenhalt

Man kommt mit vielen klar, aber da gibt es immer paar schwarze Schafe

Vorgesetztenverhalten

Sehr nett, nur wird man oft im Stich gelassen

Kommunikation

Meistens muss man sich um alles selbst kümmern, schade

Gehalt/Sozialleistungen

Für diese Branche, einfach sehr schwach.
Man wird ausgebeutet und als Techniker bekommt man nicht mal eine Auslöse!

Interessante Aufgaben

Interessante Arbeit, die sich leider immer wieder wiederholt

Ein wahrhaftiges "Scheinunternehmen"

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Aufzugswerke Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die häufigen Kündigungen der Arbeiternehmer..... weil nur so kann die Firma lernen die obere Etage zu entfernen.

Verbesserungsvorschläge

Führungskräfte komplett auswechseln

Image

War schon immer bekannt für schlechte Löhne und viel Arbeit!.... Da kann eine herstudierte möchtegern Geschäftsführerin auch nix daran ändern mit ihren schwachsinnigen Integrationsaktionen

Karriere/Weiterbildung

Wennst von einer anderen Firma kommst und net unbedingt auf andere Geschlechter stehst dann, jaaa!!!!

Gehalt/Sozialleistungen

Die Oberen stopfen sich voll und die kleinen müssen schauen wie sie zurecht kommen! Naja ist ja normal heutzuage

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Deshalb werden ja Bildungsfahrten gemacht, um schön in der Öffentlichkeit dazustehen!!! Intern ist es egal.

Kollegenzusammenhalt

Wenn "deutsch" gesprochen wird unter Kollegen dann gehts. Aber wird bald nicht mehr der Fall sein!!! Weil viele so gebrochen Deutsch daherquatschen

Arbeitsbedingungen

Mittelalter

Gleichberechtigung

Wenn man deutsch und nicht vom anderen "Ufer" ist wirds eng!


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Ausbild ung Mechatroniker- alles bloss keine Ausbildung zum mechatroniker

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Aufzugswerke Schmitt + Sohn GmbH & Co. in Nürnberg abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Von Prinzip her solides Unternehmen, anscheinend auch gut durch Corona gekommeb

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Wenn man den lügerischen Imageparolen glaubwürdig meint, sollte man anfangen zu handeln

Karrierechancen

Ohne berufliche Grundlage kann man nicht viel erreichen. Bloss anscheinend ist das gewollt, denn die verantworlichen wissen vonden missstäanden,gehandelt wird nicht!

Arbeitszeiten

Standart 38hr woche

Ausbildungsvergütung

Man wird selten bin finden mit soviel Geld für sowenig Arbeit

Die Ausbilder

könnte man eigentlich einsparen denn bei Fragen schicken Sie einen immer weiter. Man muss sich alles selbst beibringen. Bei organisatorischen hat man sehr grosse Probleme

Spaßfaktor

Wem 24/7 handyspielen in der Ausbildung Spass Macht, ist hier richtig..entsprechend viel lernt man au chh

Aufgaben/Tätigkeiten

InNürnberg sitzt man die 3.5 Jahre in der lehrwerkstatt ab, Tätigkeiten sind von Niveau für Ausbildung nichts. Redet mal mit Berufsschulkollegen, die lachen euch aus

Variation

Schlafen handyspielen wird variiert

Respekt

Nett sind die meisten schon


Arbeitsatmosphäre

Finger weg von diesem AG!

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Aufzugswerke Schmitt + Sohn GmbH & Co. in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Zahlungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sieht man an der Bewertung.

Verbesserungsvorschläge

Einheitliche und für jeden einsehbare Gehaltsstufen.

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen jeden.

Work-Life-Balance

Das kennt dieser AG nicht ... wird nur geschrieben, aber nicht gelebt.

Gehalt/Sozialleistungen

Keine nachvollziehbare Gehaltsstruktur.

Arbeitsbedingungen

Alle sitzen sehr eng ... Abstandsregeln??

Kommunikation

Alle reden, aber keiner miteinander.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Unattraktiver Arbeitgeber

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei schmitt und sohn in Nürnberg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles bis auf pünktliche Gehaltszahlung

Verbesserungsvorschläge

Gibt bei allem starken Verbesserungbedarf


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sicherer Job trotz Corona aber...

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Schmitt + Sohn Aufzüge GmbH in Chemnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Daß es noch der Familie Schmitt gehört

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Viel Misstrauen. Alle sind unzufrieden aber trauen sich nicht mal zu beschweren. Es gibt ein anonymes Forum im Internet aber keiner weiß ob es wirklich anonym ist. Ein Kollege hat dem BEtriebsrat geschrieben und sich nicht getraut seinen Namen zu schreiben. Aber nicht wegen BR sondern den Chefs.

Verbesserungsvorschläge

Lass uns so zusammen arbeiten wie noch vor 10 Jahren .

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut mit Kollegen, aber unmöglich von Abteilungsleitung

Image

Kennt in Nürnberg jeder

Work-Life-Balance

Wie ein Kollege schon gesagt hat: nur für die Vorgesetzten gut

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildung oder Schulung. Wird auch von Vorgesetzten nicht gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Kein super Gehalt aber sicherer Job

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur ein bisschen vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Das wahrscheinlich beste im Unternehmen. Zumindest mit den alten Mitarbeitern die schon viele Jahre dabei sind

Umgang mit älteren Kollegen

Einige werden super behandelt, andere will man los werden

Vorgesetztenverhalten

Ganz schlecht. Früher super aber jetzt Mies. Vorgesetzte haben keine Ahnung von Produkt und Kein Verständnis. Die alten Kollegen die Bescheid wissen werden nie gefragt. Aber wenn was schlecht läuft sind genau die Schuld

Arbeitsbedingungen

Uraltes Gebäude, im Sommer zu heiß und im Winter zu kalt. Keine wirkliche Kantine.

Kommunikation

Viel Buschfunk, einiges offiziell, aber keine Informationen direkt von GL

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung gibt es

Interessante Aufgaben

Immer wieder das gleiche

Ist ein guter Betrieb, wäre da nicht so viel auf Provision ausgelegt...

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Schmitt & Sohn in Garching bei München gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass auf persönliche Probleme eingegangen wird wenn man sie vor den Niederlassungsleiter trägt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Prämienabhängigkeit der Serviceleiter und Techniker, dass das grad bei den Serviceleitern den großteil vom Gehalt ausmacht, wodurch sie oft mehr Verkäufer sind, als für ihre Leute da zu sein.

Verbesserungsvorschläge

Die Serviceleiter sollten sich mehr um ihre Techniker kümmern und ihnen erst mal zuhören bevor sie angeschnauzt werden. Und man sollte auch mehr auf die Arbeitszeiten achten, und nicht erwarten dass man jeden Tag bereit ist 10h zu arbeiten.

Arbeitsatmosphäre

Mit den Kollegen kommt man meist sehr gut aus. Die Serviceleiter haben selber einen großen Druck von oben, den sie gerne auch etwas schroff an die Techniker weiter geben.
Dadurch herrscht oft unmut gegenüber von
mindestens einem Serviceleiter und seinen Technikern.

Image

Der Ruf der Firma ist soweit ich es mitbekomme leicht über dem Durchschnitt von anderen Firmen.

Work-Life-Balance

An manchen Tagen sehr gut, an manchen sehr schlecht. Die Arbeitszeiten sind ok, nur leider kann man Nachmittags sehr schlecht was planen, weil es gerne mal vorkommt das man nachmittags spontan länger arbeiten muss. Deswegen sind private Termine Nachmittags schwer zu planen.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt Weiterbildungsmöglichkeiten die man auch wahr nehmen kann.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt is freie Verhandlungsache, ohne Regelung. Dadurch bei manchen sehr gut, bei manchen sehr schlecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Auf die Umwelt wird nicht sonderlich geachtet, aber auf gebrechen und persönliche Probleme wird schon versucht Rücksicht zu nehmen.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen helfen einander gerne aus, mit natürlich vereinzelten Ausnahmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auf die wird auch Rücksicht genommen und sie werden bevorzugt was auch gut ist.

Vorgesetztenverhalten

Wie gesagt leider nicht gut. Sie sind oft sehr schroff, an manchen Tagen aber auch sehr nett. Sie haben halt selber sehr viel Leistungsdruck, wodurch es ein glückstreffer ist ob man gut mit ihnen reden kann, oder gleich angeschnautzt wird am Telefon ohne dass man was gesagt hat.

Arbeitsbedingungen

Man bekommt den großteil der Ausrüstung, einzelne Sachen muss man sich selbst besorgen. Einlernen is mehr dürftig, aber nach den ersten schief gelaufen Sachen und Ärgern kommt man rein.

Kommunikation

Man erfährt nur Sachen über die Gerüchteküche, ansonsten ist die Kommunikation sehr dürftig.

Gleichberechtigung

Es wird im großen und ganzen eigentlich jeder gleich berechtigt nach seinem können.

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben.

Ausbildung in Nürnberg

3,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Aufzugswerke Schmitt + Sohn GmbH & Co. KG in Nürnberg absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Beide Ausbilder für die Ausbildung Verwenden und eine Bürofachkraft für die bürokratische Arbeit anstellen.

Arbeitsatmosphäre

Mann hat Spaß und freundet sich schnell mit denn anderen an.
Solange man seine Arbeit macht bekommt man auch keine Probleme mit den Ausbildern.

Ausbildungsvergütung

Ich finde sie okay, sie ist jedoch unter dem IG Metall Tarif.

Die Ausbilder

Versuchen den Erwartungen der Vorgesetzen zu entsprechen.

Spaßfaktor

fast immer viel Spaß, gern wird etwas gescherzt

Aufgaben/Tätigkeiten

Es wird versucht bei jeder Aufgabe etwas zu bauen was einen nutzen hat.
Bei schneller Arbeitsweise könne nach Absprache auch eigenen Werkstücke gefertigt werden.

Variation

Es wird immer wieder versucht Aufgaben abzuändern.
Außerdem werden ab dem Ende des 1. Lehrjahres Projekte verteilt welche komplett von den Azubis ausgearbeitet werden müssen/sollen.

Respekt

Es wird fast immer Respektvoll miteinander Umgegangen


Karrierechancen

Arbeitszeiten

Wenn Chefs keine Ahnung haben...

3,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei schmitt und sohn in Nürnberg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen passen. Aber die Vorgesetzten haben so gut wie keine Ahnung vom Produkt

Work-Life-Balance

Haben nur die Vorgesetzten.
Dem Arbeiter wird das sogut wie verwhrt

Kollegenzusammenhalt

Meine Kollegen sind super

Umgang mit älteren Kollegen

Na ja, die werden oft nur belächelt. Wie gesagt, auf Erfahrung wird hier nichts gegeben

Vorgesetztenverhalten

Der ein oder andere geht. Aber meist wird vergessen dass wir kein Großkonzern sind und somit manches vielleicht anders gemacht werden sollte. Wir als Arbeiter zählen nur als Arbeitsdrohnen und auf Erfahrungen wird nichts gegeben.

Kommunikation

So gut wie keine vorganden


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ein Familien Unternehmen mit Herz

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei schmitt & sohn aufzüge hannover in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Beruflichen Weiterbildungschancen sind gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

...

Verbesserungsvorschläge

Es gibt nix was man verbessern müsste

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen und schöne moderne Niederlassung

Image

Nix negatives bekannt

Work-Life-Balance

Gerade im Umbruch und daher nicht optimal, aber das wird sich denke ich legen

Karriere/Weiterbildung

Mit Begeisterung und Elan kann man alles erreichen. Es Gibt auch Programme und Schulungen zur Förderung

Gehalt/Sozialleistungen

Wer will kann gut verdienen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird Müll getrennt und unnötige Fahrten vermieden

Kollegenzusammenhalt

Ich glaube hier steht jeder hinter dem anderen solange es gerechtfertigt ist

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird hier geschätzt

Vorgesetztenverhalten

korrekt und fair

Arbeitsbedingungen

Besser als der Durchschnitt

Kommunikation

Kommunikation kann immer besser sein, aber Schmitt+Sohn ist besser als die allg.

Gleichberechtigung

Hier zählt die Arbeitskraft und nicht Herkunft oder Geschlecht

Interessante Aufgaben

Jedes Projekt ist individuell daher gibt es auch oft interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen