Let's make work better.

Kein Logo hinterlegt

Schultze 
& 
Braun
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 17 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei Schultze & Braun die Unternehmenskultur als traditionell ein, während der Branchendurchschnitt zwischen traditionell und modern liegt. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,1 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 53 Bewertungen.

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Schultze & Braun
Branchendurchschnitt: Recht

Wie ist die Kultur bei deinem Arbeitgeber?

Nutze deine Stimme und verrate uns, wie die Unternehmenskultur deines Arbeitgebers wirklich aussieht.

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
Schultze & Braun
Branchendurchschnitt: Recht

Die meist gewählten Kulturfaktoren

17 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Mitarbeiter kleinhalten

    FührungTraditionell

    53%

  • Mitarbeiter überfordern

    FührungTraditionell

    53%

  • Klare Abläufe haben

    Strategische RichtungTraditionell

    53%

  • Langfristigen Erfolg anstreben

    Strategische RichtungModern

    53%

  • Unternehmensweit zusammenarbeiten

    Umgang miteinanderModern

    53%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

5,0
KommunikationAngestellte/r oder Arbeiter/in

Es gibt regelmäßig Ideenaustausch.

4,0
KollegenzusammenhaltAngestellte/r oder Arbeiter/in

Auf die meisten Kollegen ist wirklich Verlass. Man unterstützt sich untereinander, weswegen die Arbeit auch Spaß machen kann. Leider wird aber teilweise gelästert und kaum direkt kommuniziert. Wer Probleme nicht anspricht und nur lästert, der kann auch keine Besserung erwarten. Dafür kann der Arbeitgeber aber leider nicht viel. Kollegenzusammenhalt kann stark standortabhängig sein. Gute und schlechte Menschen gibt es, wie auch im Leben, überall.

3,0
Work-Life-BalanceAngestellte/r oder Arbeiter/in

Kommt sicherlich auch auf den Standort an. Wer an Kernarbeitszeiten gebunden ist, muss diese eben einhalten. Des Öfteren Überstunden notwendig, um eiligere Aufgaben zu erledigen. Krank sein kann man sich eigentlich nicht erlauben, da sich sonst Berge voller Arbeit anstauen. Einige müssen auch bei Krankheit erreichbar sein oder arbeiten nach ihrer offiziellen Arbeitszeit weiter (vor allem auch im Home-Office), um fertig zu werden. Nur wenige Mitarbeiter erhalten eine Genehmigung zur Home-Office-Arbeit, ansonsten wird es nicht gerne gesehen. Arzttermine müssen außerhalb der Arbeitszeit stattfinden. Als Vollzeit-Mitarbeiter kann das manchmal schwierig sein.

5,0
VorgesetztenverhaltenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Die Vorgesetzten sind wirklich sehr nett und menschlich, verlieren aber - dem Stress und Personalmangel geschuldet - manchmal selbst den Überblick. Die Kommunikation gelingt ihnen aber dennoch gut.

3,0
Interessante AufgabenAngestellte/r oder Arbeiter/in

Wer den Rechtsbereich nicht mag, wird sich schnell umorientieren. Übernahme neuer Aufgaben jederzeit möglich, jedoch aufgrund der schon hohen Arbeitsbelastung schwierig umzusetzen.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Werkstudent/in

Gutes Arbeitsklima nur in meinem Team, ansonsten leider viel Überheblichkeit.

Bewertung lesen
Anmelden