Navigation überspringen?
  

Scout24 Gruppe (ImmobilienScout24, AutoScout24, FinanceScout24)als Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Scout24 Gruppe (ImmobilienScout24, AutoScout24, FinanceScout24) Erfahrungsbericht

  • 18.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Das sinkende Schiff

2,62

Arbeitsatmosphäre

Von Tag zu Tag miserabler. Alle sind genervt, der Engagement Score der Mitarbeiter weit unter Marktnivau. Man spricht dann über Maßnahmen, aber am Ende kann HR das nicht beeinflussen, da das Management in Teilen so demotivierend arbeitet und Menschen gegenüber respektlos agiert

Vorgesetztenverhalten

Werte werden von Teilen der Geschäftstsleitung absolut nicht vorgelebt. Das zeigt sich dann bis ganz nach unten. Es wird nur Druck weitergegeben und wenig vorgelebt an Leadership. Man spricht in der Theorie viel über „leadership behaviour“, aber davon sieht man im obersten Management bei manchen nichts. Eher pseudo...

Kollegenzusammenhalt

Normal

Interessante Aufgaben

Spannende Challenge, viel Bewegung und Veränderung. Leider auch viel adhoc Entscheidungen und unnötige Meetingkultur

Kommunikation

Überkandidelt. Man spricht in diversen Meetings, aber am Ende „overruled“ dann einer. Außerdem wird keine Philiosophie mit den MA geteilt. Kommunikation gehen meist nach Pressemitteilungen erst intern raus. Nicht professionell

Gleichberechtigung

Frauenquote ist miserabel. Absolutes Gorillaverhalten in der Führungsebene

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum noch. Das merkt man leider auch am Stil und denn Nivau. Alte Schule gibt es nicht

Karriere / Weiterbildung

Vieles vorhanden, aber man muss proaktiv sein

Gehalt / Sozialleistungen

Schnelle Aufstiegschancen

Arbeitsbedingungen

Equipment, Surrounding: passt

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nach außen wird das gepflegt. Jedoch glaube ich nicht daran, dass es der GF wichtig ist

Work-Life-Balance

Ab 18:00 ist das Office leer

Image

Außenwahrnehmung besser als innen wahrgenommen

Verbesserungsvorschläge

  • Leadership wirklich mal leben und nicht nur propagieren

Pro

Viele gereifte, professionelle Prozesse

Contra

Kultur wie man mit Menschen umgeht. Nicht zeigerecht und nicht wertschätzend

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00
  • Firma
    ImmobilienScout24
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe*r Scout, vielen Dank für deine Bewertung und dein Feedback. Ich möchte gerne zu einigen deiner Kritikpunkte Stellung nehmen: 1. Arbeitsatmosphäre Schade, dass du dich so wenig wertgeschätzt fühlst. In den vergangenen zwei Jahren hat sich unser unternehmensweiter Engagement Score stetig verbessert und ist innerhalb von zwei Jahren um 9% angestiegen, und wir werten das als sehr positives Zeichen. Du schreibst von Maßnahmen, die ausgeblieben sind/ deiner Meinung nach fehlen. Möchtest du deine Ideen dazu mit uns teilen? Bitte komme gerne auf uns (Stefan oder HR) zu. 2. Vorgesetztenverhalten/ Leadership Alle Führungskräfte bei Scout24 durchlaufen unser Leadership Programm, in dem unsere Leadership Values Fokusthema sind. Ich selbst versuche, eine offene und ehrliche Führungskultur zu leben und schätze euer Feedback sehr. Welche Verbesserungsvorschläge hast Du für Euch/mich, die dabei helfen, Druck zu vermeiden oder abzubauen? 3. Kommunikation Scout24 verbessert die interne Unternehmenskommunikation stetig und wir wünschen uns einen möglichst transparenten und ehrlichen Dialog. Dafür werden verschiedene Kanäle wie Videobotschaften oder Allhands-Meetings genutzt. Bitte hab Verständnis dafür, dass wir als börsendotiertes Unternehmen in manchen Angelegenheiten zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. Wenn dir Informationen zu konkreten Themen fehlen, sprich mich doch bitte unmittelbar darauf an. Das gesamte Management schätzt es sehr, wenn sich Mitarbeiter*innen mit Fragen und Vorschlägen aktiv einbringen. 4. Gleichberechtigung Es stimmt, dass unsere Führungsstruktur im Vertrieb derzeit mehr Männer als Frauen darstellt. Analog zu den vorgestellten OKRs haben wir dieses Thema für 2019 absolut im Fokus und achten sehr darauf, weibliche Potentiale zu erkennen und zu fördern. In einigen Fällen ist uns das auch schon erfolgreich gelungen. Wir arbeiten stetig daran, uns zu verbessern und schätzen dein Feedback, ebenso wie das deiner Kolleginnen und Kollegen aus unseren laufenden Mitarbeiterbefragungen. Bis dahin schon einmal vielen Dank für dein Engagement und viele Grüße, Stefan Richter Head of Sales

Corinna Holder
HR Business Partner