Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Scout24 Gruppe 
(ImmoScout24)
Bewertungen

360 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,5Weiterempfehlung: 51%
Score-Details

360 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

121 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 117 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Scout24 Gruppe (ImmoScout24) über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Top Arbeitgeber mit spannenden Aufgaben in super Umfeld

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Immobilien Scout GmbH, Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fair, konstruktiv, fördernd und mordern

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist durchgängig toll. Die Kollegen untereinander helfen einander immer gerne weiter und unterstützen sich wo es geht. Es herrscht keinerlei Ellbogenmentalität, sondern genau das Gegenteil. Man möchte Dinge gemeinsam bewegen und kreieren. Fragen, auch kritische, sind nicht nur jederzeit zugelassen, sondern sogar gewünscht. Eine der Core Values von Scout ist One Team und das ist immer spürbar.

Image

Super Marke, cooler Brand, Markt- und Innovationsführer

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance stimmt absolut. Urlaub kann jederzeit genommen werden. Man spricht sich vorher im Team ab, damit man in seiner Abwesenheit gut vertreten werden kann. Auch kurzfristig Urlaub nehmen, stellt kein Problem dar.
Bei Scout haben wir Vertrauensarbeitszeit. In der Regel fangen wir zwischen 8:00/9:00 Uhr an und sind entsprechend bis 17:00/18:00 Uhr da. Wenn man mal früher gehen muss, ist das aber kein Thema. Ich schätze die hohe Flexibilität und Vertrauen, dass unser Arbeitgeber hier zeigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Überdurchschnittliche Gehälter. Es wird sich an üblichen Gehältern in der Tech Branche orientiert. Auch hier gilt Gleichberechtigung, eine Gender Pay Gap gibt es bei Scout nicht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es gibt einen Social Day und das Unternehmen engagiert sich in vielen sozialen Projekten, Nachhalitgkeitsziele sind gesetzt und werden stringent verfolgt.

Kollegenzusammenhalt

Der ist bei Scout nicht zu toppen. Man hat viele Kollegen aus anderen Nationen, das schafft einen interkulturellen, sehr kreativen und inspirierenden Austausch, der mit viel Humor und Lachen geführt wird. Man zieht an einem Strang, führt konstruktive Diskussionen und fokussiert sich auf Lösungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Auch hier hat Scout kein Thema. Generell werden Kollegen, die schon länge im Unternehmen sind, sehr geschätzt und auch oft als Ansprechpartner bei Unklarheiten genannt. Dadurch, dass sie entsprechend viel Erfahrung mitbringen, können sie häufig mit Lösungen außerhalb der Prozesse unterstützen.

Vorgesetztenverhalten

Ich werde gefordert und gefördert in einem sehr guten Maß. Man kann jegliche Themen besprechen und trifft auf ein offenes Ohr. So kann man sich super weiterentwickeln bzw. ist meine Meinung, dass es keinen Arbeitgeber gibt der so viel in die Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter investiert.

Arbeitsbedingungen

Es sind sehr viele Meeting- und Konferenzräume mit guter Ausstattung vohanden. Auch die technische Ausstattung ist gut, bei Problemen oder Schäden wird das entsprechende Gerät direkt getauscht. Die Großraumbüros sind schön gestaltet und auch die Geräuschbelastung, wenn viele Kollegen telefonieren, ist durch geschickte Raumaufteilung und noise reduce Headsets absolut kein Thema. Es gibt Kaffee, Obst, Cerealien, Joghurt und Wasser for free.
Ab Dezember diesen Jahres zieht Scout in ein neues Headquater am Hauptbahnhof. Dieses Office wird ultramodern und gilt als smartestes Office Europas! Wir sind schon gespannt :)

Kommunikation

Die Kommunikation ist durchgängig transparent. Mindestens einmal im Quartal findet ein Townhall Meeting für alle Mitarbeiter statt, in dem die aktuellen Zahlen des Unternehmens, sowie weitere Neuigkeiten bekannt gegeben werden. Zudem haben die Teams eigene All Hands, Meetings und auch Dailys, in denen man sich austauscht und somit immer auf dem aktuellen Stand ist.
Durch Corona bedingt haben die Teams zum Teil zu hundert Prozent von zu Hause aus gearbeitet. Die Kommunikation lief trotzdem reibungslos. Schön ist, dass in der Regel immer mit Kamera über Zoom telefoniert wird, was das remote arbeiten deutlich leichter gestaltet.

Gleichberechtigung

Frauen werden im Unternehmen völlig gleichberechtigt behandelt. Wir haben eine sehr hohe Frauenquote und sehr viele Frauen in Führungspositionen. Auch hier: Scout fördert und ermuntert Frauen, sich auf Führungspositionen zu bewerben. Das Thema wird in vielen Workshops behandelt und Bewusstsein für Diversity und Gleichberechtigung geschaffen. Es sei erwähnt, Dass Scout eine eigene Diversity Managerin hat, was ich absolut super finde.

Interessante Aufgaben

Absolut spannendes Aufgabenfeld in agilem und krisensicherem Umfeld.


Karriere/Weiterbildung

Top!

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Immobilien Scout GmbH, Berlin in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ansonsten alles

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

keine Provi-Deckelung, Gehälter steigern

Gehalt/Sozialleistungen

im Vergleich zu anderen Unternehmen, gibt es hier weniger Gehalt und Provi-Deckelungen, welche die Motivation der Seller bremsen und den Wachstum konterkariert


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Verantwortungsvolle Aufgaben mit interessanten Teams, die alle an einem Strang ziehen - Ziel Themen voranbringen

4,1
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ImmobilienScout24 in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Übernimmt auch in schwierigen Zeiten (Corona) Verantwortung.

Arbeitsatmosphäre

locker, lustig aber dennoch respektvoll - man hat viel Spaß bei der Arbeit

Work-Life-Balance

durch flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) & HomeOffice kann man sein privates Leben gut darauf abstimmen

Karriere/Weiterbildung

beim Thema Karriere könnte mehr Transparenz geschaffen werden

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, u.a. auch weil ImmoScout24 dafür den Raum und Plattform bietet und es sich selbst auf die Fahne geschrieben hat.

Kollegenzusammenhalt

Tolle Teamspirits. Man hilft sich gegenseitig und arbeitet für die gleiche Sache

Arbeitsbedingungen

Sehr positiv, Ausrüstung wird zur komplett Verfügung gestellt.

Kommunikation

Unternehmenskommunikation könnte an einigen Stellen verbessert werden

Interessante Aufgaben

Ja, weil ImmoScout24 in vielen Bereichen auch Innovator ist und Dinge in den Markt bringt.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Matthias Schmeißer

Hallo Scout,

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast, uns ein Feedback zu hinterlassen. Wir schätzen deine positive und konstruktive Meinung über uns als Arbeitgeber und hoffen, dass du noch lange bei uns bleiben wirst.

Wir mögen es, dass du Spaß an der Arbeit hast und dass du den tollen Teamspirit in unserem Unternehmen erlebst, indem du auch ein wichtiger Teil bist. Danke dir dafür!

Darüber hinaus freuen wir uns, dass du unsere Maßnahmen in Bezug auf Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit siehst.

Wir schätzen dein konstruktives Feedback zu verbesserungswürdigen Bereichen. Wir möchten dich dahingehend ermutigen, mit deinem zuständigem People-Partner darüber zu sprechen.

Viel Spaß weiterhin bei der Arbeit und lass es dir gutgehen,
Matthias

Toller Arbeitgeber mit schlechter Führung

2,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Immobilien Scout 24 in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität, obwohl jetzt zurück ins Büro wieder Pflicht geworden ist. Kontrolle muss sein, kein Vertrauen!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Führungsebene

Verbesserungsvorschläge

Führungsebene auswechseln, Fokus auf Mitarbeiter und nicht nur "wie man sich am schnellsten die Taschen vollstopft"

Arbeitsatmosphäre

Abhängig vom Team kann diese sehr stark schwanken, aber insgesamt eine tolle Arbeitsatmosphäre, alle Voraussetzungen sind gegeben, die andere Frage ist, wie die Kultur gelebt wird

Image

es gab Zeiten, wo man stolz war, dem Unternehmen zuzugehören.

Work-Life-Balance

TOP Ausstattung! Fitness-Kurse, Massage-Angebote, flexible Arbeitszeiten...

Karriere/Weiterbildung

Wenn man einen guten Vorgesetzten hat, kommt man weiter. Dieser muss aber bestimmten Kreisen im Unternehmen gehören, sonst hat man keine Chance!

Gehalt/Sozialleistungen

große Diskrepanzen zwischen neuen und alten Mitarbeitern, Augenwischerei-Programm wurde implementiert, funktioniert aber nicht, am Ende geht man mit der roten Stift über alle Beförderungen und streicht die Hälfe davon.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

man gibt sich Mühe, aber nicht konkretes, wie in anderen Unternehmen

Kollegenzusammenhalt

Sehr unterschiedlich, große Diskrepanzen vom Team zu Team, herrscht eher Ellenbogenkultur und politische Spiele. Wenn man das beherrsch, ist man ganz sicher eine Runde weiter. Aber vorausgesetzt, man muss die RICHTIGEN Personen kennen.

Umgang mit älteren Kollegen

Die älteren Kollegen werden nach und nach gegangen... Diese bekommen gute Angebote und gehen, da man diese nicht mehr braucht. Und dann berichtet man in den Medien, dass es viele langjährige Kollegen gibt. Und diese sind ganz zufrieden!

Vorgesetztenverhalten

Sehr schwache Führungsebene. Auch wenn das ganze Team kündigt, behält man den Vorgesetzten, da er mitspielt. Es wird gelästert, bestes Beispiel sind hier einige Vorgesetzte. Bei vielen Teams gibt es NULL Vertrauen in dem Vorgesetzten, da es keine Transparenz gibt, viele politische Spielchen auf Kosten der Mitarbeitern. Stellen werden gestrichen und dann kassiert der Vorgesetzte von der gestrichenen Stelle das komplette Gehalt, da er die verlorene Stelle mitbetreut!

Arbeitsbedingungen

gute Arbeitsbedingungen, neueste Technik

Kommunikation

Die schlechteste Kommunikation, die ich bis jetzt gesehen habe, Flurfunk funktioniert viel besser als offizielle Unternehmenskommunikation! Man braucht Beziehungen, um an die Infos zu kommen, Management Ebene ist unsichtbar.

Gleichberechtigung

Wenn man sich die Führungsebene anschaut, kann man selber diese Frage beantworten. Kaum Frauen in Spitzenpositionen, eine richtige Männertruppe! Die Frauen haben hier keine Chance.

Interessante Aufgaben

Abhängig vom Team

Arbeitgeber-Kommentar

Matthias Schmeißer

Hallo Ex-Scout,

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast, uns ein Feedback auf unserer Seite zu hinterlassen. Wir freuen uns über dein positives Feedback zu Flexibilität, Work-Life-Balance, Arbeitsklima und Karriereentwicklung. Wir haben deinen Kommentar jedoch aufmerksam gelesen und möchten uns zu einigen unzutreffenden Aussagen äußern.

- Was deine schlechte Bewertung angeht, die du uns für das Umwelt- und Sozialbewusstsein gegeben hast, möchten wir betonen, dass Scout24 sich seiner unternehmerischen und sozialen Verantwortung voll bewusst ist. Wir sind ständig bestrebt, nachhaltig zu wirtschaften und umweltbewusst zu handeln. Das wir nicht nur darüber reden, sondern auch handeln siehst du hier: https://www.scout24.com/en/sustainability

- Im Hinblick auf deine Bemerkung zur Anwesenheitspflicht im Büro, möchten wir hervorheben, dass Scout24 weiterhin flexible Arbeitszeiten für unsere Mitarbeitenden zulässt. In den Zeiten von COVID-19 gehört dazu auch die Möglichkeit, remote zu arbeiten und es besteht keine Anwesenheitspflicht im Büro. Wir tun stets unser Bestes, damit sich unsere Mitarbeitenden in diesen besonderen Zeiten sicher und wohlfühlen.

-Deine Bemerkung zu den fehlenden Möglichkeiten für Frauen, möchten wir ausdrücklich betonen, dass Scout24 sich voll und ganz für die Förderung und Gewährleistung der Geschlechtervielfalt in allen unseren Abteilungen einsetzt. Wie du wahrscheinlich weißt, haben wir 2020 messbare Ziele dazu formuliert. Hier findest du unser Diversity & Inclusion Statement: https://www.scout24.com/en/career/life-at-scout24/diversity-inclusion. Eine spezialisierte Managerin für Diversity & Inclusion treibt diese Themen weiter voran.

- Was deinen Kommentar zum Verhalten unserer Führung betrifft, so haben wir nach umfangreicher Recherche keine Beweise für solche Fälle finden können. Für die Zukunft möchten wir betonen, dass du jederzeit die Möglichkeit hast, mit unseren People Partnern zu sprechen, um Missverständnisse zu vermeiden.

Noch einmal möchten wir sagen, dass wir die Zeit schätzen, die du dir genommen hast, um ein Feedback auf unserer Seite zu hinterlassen. Wir nehmen das, was du geschrieben hast, sehr ernst und würden uns gerne mit dir in Verbindung setzen, um deine Bedenken weiter zu besprechen. Bitte kontaktiere uns unter careers@scout24.com.

Wir danke dir.
Matthias

Scout ist ein wahrer Game changer in meiner beruflichen Laufbahn. Gehe bestens gelaunt zu und von der Arbeit.

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Immobilien Scout GmbH in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolerant und offen
Großes Bewusstsein für Umwelt und soziale Aspekte

Arbeitsatmosphäre

Sehr moderne und ungezwungen Arbeitsatmosphäre. Ich fühle mich Pudelwohl

Kollegenzusammenhalt

Egal mit welcher Fachabteilung ich zu tun habe- ich stoße immer auf Hilfsbereitschaft


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Kein guter Arbeitgeber

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2019 im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Immobilien Scout 24 in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lustige Aufkleber im IT Bereich darf man mitnehmen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Work-load zu hoch, unbezahlte Überstunden werden vorrausgesetzt, Problemlösungen der Vorgesetzten nicht vorhanden, Wertschätzung der Arbeitsleistung und Kollegenzusammenhalt nicht vorhanden, Hire & Fire. Die Selbstverständlichkeit mit der täglich unbezahlte Überstunden zu leisten seinen, habe ich so, seit ich letztes Jahr in China war, nicht mehr erlebt - unglaublich

Verbesserungsvorschläge

Manager sollten nicht 24/7 in sinn- und endlosen Meetings humhängen und sich Getränke und Gebäck servieren lassen, sondern sich um die alltäglichen Probleme der Abteilungen kümmern

Arbeitsatmosphäre

Arbeitnehmer werden gegeneinander ausgespielt, lästern und "Hinter-dem Rücken" sind alltäglich, Vorgesetzten sind auch mehrmals angesprochene Probleme völlig egal, unbezahlte Überstunden werden vorrausgesetzt, Pod-Casts über intere Informationen sind verpflichtend in der Freizeit zu hören

Image

Bei Kunden verhasst, doch magels Alternative noch genutzt

Work-Life-Balance

Unbezahlte Überstunden werden TÄGLICH vorrausgesetzt. Stunden über Stunden an Pod-Casts über intere Informationen sind verpflichtend in der Freizeit zu hören

Karriere/Weiterbildung

Keinerlei Möglichkeiten für einen Karrieresprung, da Posten nach Vitamin B vergeben werden

Kollegenzusammenhalt

lästern und "Hinter-dem Rücken" sind alltäglich

Umgang mit älteren Kollegen

Im Fußvolk keiner über 35.
Ältere Angestellte versuchen verzweifelt, sich mit Freundlichkeit und Keksen dem planlosen Optimierungszwang der Vorgesetzten zu entziehen.

Vorgesetztenverhalten

Tägliche Probleme sind den Vorgesetzten völlig egal, bzw. werden einfach mit Nichtbeachtung bestraft, da diese sich 24/7 in irgendwelchen Meetings befinden

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro, laut und stickig, Internet oft mit Problemen, Head-phones oft kaputt - viele benutzen ihre privaten Kopfhörer

Kommunikation

Änderungen in der Chefetage werden stundenlang kommuniziert, ohne Relevanz für das tägliche Geschäft, jedoch wirkliche Probleme ( z.B. mit Kunden) werden komplett ignoriert

Gleichberechtigung

Gleichberechtigtung insofern, das hier jeder gleich ausgebeutet wird

Interessante Aufgaben

Mootto: Mach deinen Job und halt die Klappe


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Matthias Schmeißer

Hallo Ex-Scout,

wie geht es dir?

Wir haben dein Kommentar aufmerksam gelesen. Danke erstmal, dass du dir die Zeit genommen hast, uns dies ein Jahr nach deinem Austritt mitzugeben.

Gerne möchten wir mit dir in den persönlichen Austausch treten, um inhaltlich drauf eingehen zu können und uns so zu verbessern. Mit deiner Hilfe.

Bitte nimm doch Kontakt auf: careers@scout24.com, so dass wir persönlich sprechen können.

Viele liebe Grüße -

Matthias

Außen hui, innen pfui!

1,1
Nicht empfohlen
Ex-Werkstudent/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Scout24 AG in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Arbeitsatmosphäre

Es wird gelästert, gemobbt etc. Ekelhafte Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Wer nicht Überstunden macht und sein Privatleben nicht aufgeben will, ist nicht länger willkommen.

Karriere/Weiterbildung

Sobald man mit dem Studium fertig ist, wird man nicht länger gebraucht. Würde ja sonst mehr Gehalt bedeuten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ausbeutung. Insbesondere die Werkstudenten, die im Grunde eine volle Arbeitskraft darstellen, werden unterirdisch bezahlt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird täglich Papier ohne Ende gedruckt. Digitalisierung ist dem Unternehmen fremd. Hinweise diesbezgl. werden ignoriert. Ergo null Umweltbewusstsein.

Kollegenzusammenhalt

Es werden innerhalb von Teams Cliquen gebildet (wie zur Schulzeit) und andere Teamkollegen werden dann ausgegrenzt und schlecht behandelt. Sogar zur Team-Events wird man nicht eingeladen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen wurden größtenteils gekündigt und durch billiges Personal (Werkstudenten) ersetzt. Es interessiert keinen, dass man teils 20-30 Jahre dort gearbeitet hat oder kurz vor der Rente steht. Einfach nur traurig!

Vorgesetztenverhalten

Hatte keine/n bzw. war die Person an einem anderen Standort. Meine Ansprechperson vor Ort war dauer genervt und unhöflich. Man ist komplett auf sich gestellt. Null Einarbeitung...Learning by doing! Aber alle Prozesse sollte man am besten schon seit Vorgestern kennen.

Arbeitsbedingungen

Equipment ist modern aber nachteilig ist, dass man in Großraumbüros ist.

Kommunikation

Es wird nur kommuniziert, wenn es was zu meckern gibt. Lob und Anerkennung sind Fremdwörter!


Image

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Matthias Schmeißer

Hallo Ex-Scout,

danke dir für dein offenes und ausführliches Feedback auf dieser Plattform

Wir bedauern, dass du in deiner Zeit bei uns keine guten Erfahrungen gemacht hast. Das möchten wir gerne aufgreifen und ändern – mit deiner Hilfe.

Unser Unternehmenskultur basiert auf 4 Werten: One Team, Proactive, Data Driven und Learning. Anscheinend ist dein Erlebnis im Scout-Alltag ein anderes gewesen.

Wir möchten dir an dieser Stelle ​die Möglichkeit geben in den persönlichen Austausch mit uns zu gehen und uns Zeit für dich und deine Kritikpunkte nehmen. Bitte nimm doch Kontakt auf: careers@scout24.com

Viele liebe Grüße –
Matthias

Offene Kommunikation, stetiges Lernen & Verbessern; man kann und soll sich und sein Können ins Unternehmen einbringen.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Scout24 Gruppe (ImmobilienScout24) in Berlin gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass das Unternehmen und jeder Mitarbeiter an sich arbeitet und sich immer weiter verbessern möchte

Arbeitsatmosphäre

Momentan durch die Situation durch die Distanz und Zoom-Meetings etwas schwieriger, aber die Tage, die man im Büro ist und Kontakt mit den Kollegen hat, sind sehr angenehm

Work-Life-Balance

Super durch die Vertrauensarbeitszeit und komplett freie Zeiteinteilung

Gehalt/Sozialleistungen

Mit dem Gehalt bin ich zufrieden, würde mir aber transparentere Gehälter wünschen


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Krisensicherer Arbeitgeber bei welchem man gerne arbeitet

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei ImmobilienScout24 in Deutschland gearbeitet.

Image

Als Marktführer ist das Image gut. Das Produkt funktioniert und darf auch seinen Preis haben ;)

Work-Life-Balance

Familienfreundlich

Karriere/Weiterbildung

da ist noch Luft nach oben

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt kaum Kollegen 40+

Gleichberechtigung

Die Frauenquote nimmt weiter zu


Arbeitsatmosphäre

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Scout24 AG in Berlin gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist durchweg kollegial, fair und konstruktiv. Egal ob Werkstudentin oder Vorstandsmitglied - alle begegnen einander auf Augenhöhe

Image

Das Image ist etwas altbacken. Rebranding und Verjüngung des Images läuft aber.

Work-Life-Balance

Vertrauensabeitszeit. Man muss selbst darauf achten, pünktlich Feierabend zu machen. Sehr viel Freiheit, den eigenen Arbeitstag zu planen.

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungsangebote und Möglichkeiten, sich beruflich umzuorientieren.

Gehalt/Sozialleistungen

Top. Über Branchenstandard.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eigenes Sustainability Team. Der CO2 Footprint wird gemessen und soll verringert werden. Bei Dienstreisen mit der Bahn ist 1. Klasse möglich wenn dadurch ein Flug eingespart wird.

Vorgesetztenverhalten

Das kommt natürlich auf die Vorgesetzten an. Laut meiner Kenntnis sind so gut wie alle Vorgesetzten Vollprofis und verhalten sich ausnahmslos vorbildlich.

Arbeitsbedingungen

Top Offices. Top Internet. Top Technik. Top Ausstattung mit Arbeits-Hardware. Sehr gute Noise Cancelling Headphones. Mitarbeiter können zwischen Windows- und Mac-Notebooks wählen.

Kommunikation

Die interne Kommunikation ist top. Gerade in Coronazeiten erfolgen beinahe tägliche Infos zur aktuellen Situation.

Gleichberechtigung

Es gibt ein eigenes Diversity Team. Respektvoller Umgang und die Förderung von Frauen und Minorities ist sowohl im Verhaltenskodex als auch in den Unternehmenszielen festgeschrieben.


Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen