Workplace insights that matter.

Login
Seeberger GmbH Logo

Seeberger 
GmbH
Bewertungen

36 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 69%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

24 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 11 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Seeberger GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Außen hui innen pfui

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Beschaffung / Einkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nuchts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles

Verbesserungsvorschläge

Druck aus√ľben lassen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Gutte, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin GutteHR Business Partner | personal@seeberger.de

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemaliger Kollege,

in Ihrer kurzen Bewertung teilen Sie uns mit, dass Sie an Seeberger als Arbeitgeber ‚Äěnichts‚Äú gut finden, sondern ‚Äěalles‚Äú schlecht.

Wenn Sie Ihr Feedback konkretisieren, k√∂nnen wir daraus f√ľr uns Erkenntnisse ziehen und uns so stetig weiterentwickeln. Sie k√∂nnen uns dazu gerne jederzeit √ľber personal@seeberger.de kontaktieren.

Viele Gr√ľ√üe

Hilfsbereit und Verständnisvoll

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Sehr gut, Teamgeist mit den anderen Azubis, man wird ernst genommen und bekommt auch verantwortungsvolle Aufgaben, man wird in jeder Abteilung gut aufgenommen und integriert

Karrierechancen

(Fast) alle Azubis werden √ľbernommen, es wird R√ľcksicht auf die W√ľnsche genommen und versucht, Kompromisse und L√∂sungen zu finden, viele langj√§hrige Mitarbeiter dann hat man auch Aufstiegschancen wenn man l√§nger dabei ist

Arbeitszeiten

Gleitzeit, Überstunden kann man machen, Zeitausgleich möglich, halbe Tage Urlaub, sehr flexibel

Ausbildungsverg√ľtung

Faire Bezahlung, Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld gibt es auch, und Sonderauszahlungen wenn das Geschäft gut lief im vergangenen Jahr

Die Ausbilder

Unglaublich nette und bodenst√§ndige Dame(n), behandeln einen nicht von oben herab, sehr offen f√ľr Kritik und √Ąnderungen, manchmal muss man selbst nochmal nachfragen bevor etwas erledigt wird, generell aber strukturiertes und organisiertes Vorgehen

Spaßfaktor

Viel Abwechslung, man sieht immer was neues, Mitgehen auf Messen, tolle Erfahrungen sammeln und auch mit den Azubis wird viel unternommen

Aufgaben/Tätigkeiten

Zeit zum lernen auch w√§hrend der Arbeitszeit ist oft m√∂glich, Auslandsaufenthalte werden finanziell unterst√ľtzt und die Ausbildung und deren Inhalte auch nach individuellen W√ľnschen leicht angepasst. Abwechslungsreiche T√§tigkeiten, man sieht jede Abteilung, auch Produktion und Lager um ein Rundum-Bild zu erlangen

Variation

Man lernt jede Abteilung kennen und sieht jeden Tag was neues, darf auch in den Außendienst und auf Messen mit

Respekt

Man wird respektvoll behandelt

Sehr zum empfehlen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sehr schnelle und fr√ľhe Reaktion zum Wohl aller Mitarbeiter. Hygieneartikel vor Ort, Home-Office wo m√∂glich und Vitamin-Getr√§nke stehen zur Verf√ľgung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Gut gedacht, ist nicht immer gut gemacht

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sozial, Umweltfreundlich, Qualit√§tsverr√ľckt, Traditionsbewusst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

In Teilen unmodern, sektenartig verschlossen

Verbesserungsvorschläge

ALLE mitnehmen und nicht per Dekret

Arbeitsatmosphäre

Oberflächlich alles im Lack. Tiefer gehend nicht belastbar

Gehalt/Sozialleistungen

Sicher eine Sache des Blickwinkels

Kollegenzusammenhalt

kann ich nicht berurteilen

Vorgesetztenverhalten

Nicht klar, aber wohlwollend

Kommunikation

Einzelne Satelitten finden keinen Anschluss zum Planeten


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fr√ľher super Arbeitgeber, aber mit den Jahren wurde es richtig schlimm

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Pausen, das zwischendurch mal frische Luft schnappen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die vorgesetzten die nicht zuhören. Und sich von jedem einlullen lassen. Gehalt.

Verbesserungsvorschläge

Unbedingt die Mitarbeiter besser bezahlen. sie unterst√ľtzen und ihnen zu zuh√∂ren. Den Betriebsrat viel mehr mit einbinden. √Ėfters Gespr√§che f√ľhren.

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen super Verhältnis, das wars aber schon.

Image

In der "Außenwelt" denkt jeder das Seeberger die beste Firma ist die es gibt, aber im Inneren sind die Leute nur kaputt und am Ende.

Work-Life-Balance

Man wird so oft unter Druck gesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt keine Chancen sich weiter zu bilden.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt sehr viele Abteilungen die einfach zu schlecht bezahlt werden. Vorallem f√ľr die Leistungen die sie bringen.

Kollegenzusammenhalt

Mega Zusammenhalt!!!

Umgang mit älteren Kollegen

Man versteht sich super und unterst√ľtzt sich gegenseitig . √Ąlteren werden leichte Aufgaben zu geteilt und ihnen wird immer geholfen.

Vorgesetztenverhalten

Schlechtes benehmen und Verhalten!!! Man muss Leuten in den A**** kriechen um irgendwas zu bekommen.

Arbeitsbedingungen

Dazu kann man nicht viel sagen. Es gibt gutes und auch viel schlechtes.

Kommunikation

Zwischen den Abteilungen gibts null Kommunikation. Jeder hackt auf den anderen rum und man wird nur mit halbwahrheiten abgespeist.

Gleichberechtigung

Ist ganz ok aber könnte besser sein.

Interessante Aufgaben

Man kann sehr viele Sachen lernen und Erfahrungen sammeln und sich neue interessante Aufgaben aneignen.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Gutte, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin GutteHR Business Partner | personal@seeberger.de

Liebe ehemalige Kollegin, lieber ehemalige Kollege,

danke f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback! Es freut uns sehr zu sehen, dass zwischen den Kollegen ein Mega-Zusammenhalt herrscht. Sie erw√§hnen, dass auch √§ltere Kollegen super unterst√ľtzt werden und Sie die Arbeit sehr interessant finden.

Zum Thema Karriere und Weiterbildung bietet Seeberger verschiedene Angebote in jedem Bereich. Sollte ein Mitarbeiter (m/w/d) Interesse an einer Weiterbildung haben, freuen wir uns dar√ľber, wenn dieses Thema beim jeweiligen Vorgesetzten oder der Personalabteilung platziert werden.

Die Punkte Gehalt und Vorgesetze sind von Ihnen am schlechtesten bewertet worden. Hier ist es uns sehr wichtig, diese vertraulichen Themen mit Ihnen zu besprechen, auch wenn Sie nicht mehr bei uns arbeiten. Deshalb w√ľrden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns pers√∂nlich oder unter personal@seeberger.de kontaktieren.

Freundliche Gr√ľ√üe

Hat sich in den letzten Jahren sehr Negativ den Mitarbeitern gegen√ľber entwickelt.... schade

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ungerechte Behandlung und Ausbeutung der Arbeiter

Verbesserungsvorschläge

Gerechte Gehälter

Die aufgezwungenen Schichten so legen das man auch was von den Zuschlägen hat

Umziehzeiten der Arbeitskleidung die von der Firma vorgegeben wird zu bezahlen! gesetzlich vorgegeben muss die Firma die umzieh Zeiten bezahlen nicht der Mitarbeiter da es ein Firmen Bed√ľrfnis ist!

Nicht immer bei den kleinen Leuten sparen die es ohnehin schon schwer haben Mitarbeiter mit 15-25 Jahren Betriebstreue verdienen weniger als Neulinge in anderen Firmen

Personal nicht durch Zeitarbeier ersetzten

Arbeitsatmosphäre

Vom geimeinsamen miteinander zum ‚Äěich Chef du nix‚Äú

Image

Geteilte Meinungen

Work-Life-Balance

Kann man nicht klagen wobei die Lieblinge der Chefs klare Vorteile haben gegen√ľber anderen

Karriere/Weiterbildung

Manche könnten hier mit 5 Sternen bewerten aber das sind nur wenige die bei den Chefs einen guten Stuhl haben

Gehalt/Sozialleistungen

Das Minimum was man zahlen muss laut Tarif wird bezahlt die Arbeit und die Ums√§tze steigen enorm jedoch die Geh√§lter nicht viele Mitarbeiter k√∂nnen nur durch 2 Jobs oder Verzicht √ľberleben

Kollegenzusammenhalt

Arbeiter untereinander halten zusammen die Vorgesetzten halten auch zu Geschäftsleitung jedoch nicht zu den Arbeitern

Vorgesetztenverhalten

Wer nicht pariert, marschiert

Kommunikation

Man findet einen guten Draht jedoch wenn es um eigene Bed√ľrfnisse geht st√∂√üt man auf taube Ohren

Interessante Aufgaben

Mal ja mal nein meistens aber monotones arbeiten


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Janota, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin JanotaHR Business Partner | personal@seeberger.de

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback genommen haben. Es ist sch√∂n zu sehen, dass ein Gro√üteil der Punkte von Ihnen mit 3 und mehr Sternen bewertet wurden.

Wir sind immer daran interessiert, √ľber unsere Potenziale in verschiedenen Bereichen zu erfahren. Zu den Themen Schicht, Gehalt und Karriere/Weiterbildung m√∂chten wir gerne mit Ihnen in einem vertraulichen Rahmen sprechen. Es sollte in jedem Fall gepr√ľft werden ob und inwiefern wir uns hier weiter verbessern k√∂nnen. Deshalb w√ľrden wir Sie bitten, uns bez√ľglich eines Gespr√§chs zu kontaktieren. Die notwendige Vertraulichkeit sichern wir Ihnen nat√ľrlich zu. Kommen Sie gerne pers√∂nlich auf eine/n Mitarbeiter/in aus der Personalabteilung zu oder kontaktieren Sie uns per Mail an personal@seeberger.de .

Viele Gr√ľ√üe

90% aller F√ľhrungskr√§fte verlassen das Haus mit der Faust in der Tasche, kaum einer verl√§sst das Haus auf normalem Weg

2,9
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wie in einem Arbeitszeugnis beschrieben " bem√ľhte sich stets"

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Beeinflussung und Bekämpfung des Betriebsrates und das nicht wahrnehmen von Ungerechtigkeiten und Unmut der gewerbl. Mitarbeiter/innen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Besch√§ftigten als auf windige F√ľhrungskr√§fte h√∂ren. Mal selbst den Kontakt und das Vertrauen zur "Basis" herstellen und das Angstklima beenden. Wie das geht? Einfach ein paar Jahre zur√ľckblicken.

Arbeitsatmosphäre

Verwaltung gut, Produktion schlecht

Image

nach Au√üen hui, nach Innen pfui - Unternehmen bem√ľht sich zwar aber erkennt die Realit√§t nicht an.

Work-Life-Balance

Mitarbeiter werden zu enormer Mehrarbeit genötigt - Überwiegend Frauen die Familie haben

Karriere/Weiterbildung

wenn n√∂tig, dann wird das systematisch durchgef√ľhrt. Eigeninitiative nur gefragt, wenn es der "Sache" dient.

Gehalt/Sozialleistungen

sehr ungleiche- und in der Regel unterbezahlte Produktionsmitarbeiter. Gute Sozialleistungen und Sonderzahlungen.

Umgang mit älteren Kollegen

da ist kein Unterschied festzustellen

Vorgesetztenverhalten

Betriebsratsarbeit wird aktiv bekämpft und Beeinflussung von BR Wahlen aktiv betrieben.

Arbeitsbedingungen

in den B√ľros in der Regel gut, in der Produktion sehr laut. HighTec und Primitiv liegen sehr nah zusammen

Interessante Aufgaben

je nachdem wo man eingesetzt wird


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Gutte, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin GutteHR Business Partner | personal@seeberger.de

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir danken Ihnen, dass Sie sich die Zeit f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback genommen haben.

Freundliche Gr√ľ√üe

Mit Seeberger kann man sich identifizieren - Gehalt unter Branchendurchschnitt...

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hervorzuheben sind der Kollegenzusammenhalt sowie die F√ľhrungskultur seitens der Gesch√§ftsf√ľhrung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Gehalt kann im Branchendurchschnitt nicht mithalten. Aufgrund meiner Erfahrung wird beim Wettbewerb ca 33% mehr f√ľr F√ľhrungskr√§fte bezahlt.

Verbesserungsvorschläge

Wichtige Informationen werden teilweise nicht an die entsprechenden Bereiche weitergeleitet.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Gutte, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin GutteHR Business Partner | personal@seeberger.de

Lieber Kollege, liebe Kollegin,

wir freuen uns sehr √ľber Ihre gute Bewertung!

Gerne w√ľrden wir mit Ihnen √ľber die Geh√§lter in unserer Branche sprechen und w√ľrden uns freuen, wenn Sie uns pers√∂nlich kontaktieren oder uns eine E-Mail an personal@seeberger.de, schicken

Freundliche Gr√ľ√üe

kollegiales Familienunternehmen

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Image
- Kollegenzusammenhalt
- leckeres Essen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Gehalt !!!

Verbesserungsvorschläge

- Anstatt Tausende Euro in neue Ger√§te zu investieren (die zum Teil nicht ben√∂tigt werden!), lieber mal das Gehalt erh√∂hen. Ist auch ein Zeichen der Wertsch√§tzung f√ľr Mitarbeiter, die sich jeden Tag M√ľhe geben und motiviert sind

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeit macht Spaß und man kann mit Vorgesetzten offen sprechen

Work-Life-Balance

Man kann bereits sehr fr√ľh anfangen zu arbeiten, sodass man am Nachmittag noch viel vom Tag hat. Der Gro√üteil der Mitarbeiter darf auch stempeln.

Karriere/Weiterbildung

Beruflicher Aufstieg ist eigentlich fast nicht möglich. Wenn man nicht in der ganz oberen Liga mitspielt, erhält man auch keine Weiterbildungen und wird auch nicht wirklich gefördert - selbst man motiviert ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier muss man sagen, dass die Firma ein unterirdisches Gehalt im Vergleich zu Konkurrenten in der gleichen Branche zahlt. Spiegelt sich auch darin wieder, dass häufig Kollegen das Unternehmen verlassen, weil sie bei der Konkurrenz zum Teil Tausende Euro mehr im Jahr bekommen.
Wenn man √ľbertariflich bezahlt wird und es eine Tariferh√∂hung gibt, wird der √ľbertarifliche Betrag auch sehr gern von Seeberger angeglichen, sodass man am Ende genauso viel Geld hat.
Gehaltsverhandlungen nach Vertragsabschluss sind so gut wie unmöglich!

Kollegenzusammenhalt

Zusammenhalt ist sehr gut. Hinter dem R√ľcken geredet wird aber auch hier, wie √ľberall...

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen und Zielsetzungen sind manchmal nicht ganz nachvollziehbar. Fehler werden zum Teil auf andere Leute "geschoben".

Kommunikation

Kommunikation ist leider ein Fremdwort. Zum Teil werden Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen die gleichen Aufgaben verteilt, sodass jeder Arbeitszeit unabhängig voneinander investiert.

Gleichberechtigung

Bei Seeberger sind gerade in den höheren Etagen sehr viele Frauen anzutreffen

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind interessant, jedoch nach gewisser Zeit auch sehr viel Routine


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Janota, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin JanotaHR Business Partner | personal@seeberger.de

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank f√ľr das ausf√ľhrliche Feedback! Es freut uns sehr zu sehen, dass Sie viele Punkte sehr gut bewertet haben.
Im Folgenden möchte wir näher auf die Themen eingehen, in denen wir uns noch weiterentwickeln können.

Kommunikation: Sie haben angegeben, dass Sie mit Ihrem/r Vorgesetzten offen sprechen können. Sollte Ihnen auffallen, dass zum Beispiel Aufgaben doppelt erledigt werden, sprechen Sie dies gerne an.

Karriere/Weiterbildung: Wir haben sowohl im kaufm√§nnischen als auch im gewerblichen Bereich verschiedene Modelle zu Weiterentwicklung. Von F√ľhrungskr√§ftetrainings bis hin zur Nachwuchskr√§fteentwicklung oder diverse Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote. Um Sie konkret in Ihrer Situation zu unterst√ľtzen, brauchen wir genauere Informationen. Hierbei hilft Ihnen unsere Personalabteilung gerne weiter.

Gehalt: Die Seeberger GmbH ist ein Familienunternehmen, dass sich um das Entgelt der Mitarbeiter Gedanken macht. Jedoch geht es uns um den Menschen und das Gro√üe und Ganze. Wir bieten unseren MitarbeiternInnen einen ganzheitlichen Ansatz, die eigene Lebensqualit√§t zu erh√∂hen. Das geht nur mit unterschiedlichen Angeboten f√ľr verschiedene Lebenslagen. F√ľr die eigene Familie gibt es KiTa-Pl√§tze f√ľr unsere Mitarbeiterkinder, in Pflegef√§llen bieten wir Ihnen ein ma√ügeschneidertes Angebot. Um die Work-Life-Balance zu erhalten, k√∂nnen unsere MitarbeiterInnen viele Freizeitangebote ‚Äď von Verg√ľnstigungen bei Eintritten f√ľr unterschiedliche Veranstaltungen bis hin zum Reinigungsservice im Haus - nutzen.
Dieser bunte Mix an Sozialleistungen soll Ihnen den Alltag erleichtern und Sie ganzheitlich entlasten.

Sollten Sie zu unseren Antworten noch weitere Fragen haben, kommen Sie gerne auf mich oder eine/n meiner KollegenInnen zu. Wir w√ľrden uns freuen, wenn Sie uns pers√∂nlich oder unter personal@seeberger.de kontaktieren.

Viele Gr√ľ√üe

Gutes, solides Familienunternehmen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Art und Weise wie dieses Familienunternehmen gef√ľhrt wird. Die Warmherzigkeit und Offenheit wie mit Mitarbeitern umgegangen wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beratungsressistenz der Vorgesetzten wenn langjährige und erfahrene Mitarbeiter auf Veränderungen hinweisen, die nicht markt- und wettbewerbsförderlich sind.

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern in Gespr√§chen mit den Vorgesetzten, wenn es um gehaltliche als auch berufliche Weiterentwicklung geht zuzuh√∂ren und vor allem Ernst zu nehmen. So erspart man sich den Weggang von Hoffnungstr√§gern und langj√§hrigen gut und teuer ausgebildeten Top-Mitarbeitern. In manchen Bereichen f√ľr Personal in Schl√ľsselpositionen als auch bei neuen Mitarbeitern im Feld mehr Geld in die Hand nehmen und bereit sein f√ľr Marktkenner bzw. Talente mehr zu bezahlen. Nicht alles was auf den ersten Blick sch√∂n ist, ist auch automatisch gut.

Image

Das Unternehmen genießt ein sehr hohes Ansehen, in Bezug auf Qualität, was sich zwangsläufig und richtiger Weise im Verkaufspreis niederschlägt.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt ein Programm f√ľr Weiter- und Fortbildung. Allerdings wenn der Vorgesetzte das potenzial nicht erkennt oder sogar erkennen m√∂chte, hat man schlechte Karten.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt könnte immer sein. Die Sozialleistungen sind gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit älteren Kollegen ist sehr gut, sogar vorbildlich.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Karin Gutte, HR Business Partner | personal@seeberger.de
Karin GutteHR Business Partner | personal@seeberger.de

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns √ľber Ihre sehr gute Bewertung und das wir in einem Punkt von Ihnen ein ‚Äěvorbildlich‚Äú erhalten haben.

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Karriere/Weiterbildung haben, können Sie gerne auf unsere Personalabteilung zugehen oder uns eine E-Mail an personal@seeberger.de schicken.

Freundliche Gr√ľ√üe

MEHR BEWERTUNGEN LESEN