Navigation überspringen?
  

Semikronals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?
Semikron: SEMIKRON SKiiP AutomationSemikron: SEMIKRON SKiiP ErklärungSemikronVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 74 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (35)
    47.297297297297%
    Gut (18)
    24.324324324324%
    Befriedigend (16)
    21.621621621622%
    Genügend (5)
    6.7567567567568%
    3,57
  • 13 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    46.153846153846%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (3)
    23.076923076923%
    Genügend (3)
    23.076923076923%
    3,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

SEMIKRON ist einer der weltweit führenden Hersteller für Leistungselektronikkomponenten und -systeme im mittleren Leistungssegment (ca. 2kW bis 10MW). Unsere Produkte sind das Herz moderner, energieeffizienter Motorantriebe und industrieller Automatisierungssysteme. Weitere Anwendungen umfassen Stromversorgungen, erneuerbare Energien (Wind, Solar) sowie die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen. Innovative Halbleitermodule von SEMIKRON ermöglichen es unseren Kunden, kleinere, energieeffizientere Leistungselektroniksysteme zu entwickeln. Diese Systeme wiederum helfen, den weltweiten Energieverbrauch zu reduzieren.

SEMIKRON ist ein im Jahr 1951 gegründetes Familienunternehmen mit Sitz in Nürnberg. Heute hat das Unternehmen weltweit über 3.000 Beschäftigte in 25 Niederlassungen. Dieses internationale Netzwerk mit Produktionsstandorten in Deutschland, Brasilien, China, Frankreich, Indien, Italien, Korea, der Slowakei und den USA garantiert eine schnelle und umfassende Betreuung der Kunden vor Ort. Mit der Gründung eines Online Shops im Jahr 2009 hat SEMIKRON seine Präsenz für Kunden erweitert. Der SEMIKRON ONLINE SHOP bietet eine 24-Stunden-Erreichbarkeit, eine weltweite Lieferung und kompetente technische Beratung in mehreren Sprachen.

Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

478.000.000 EURO Umsatz im Jahr 2017

Mitarbeiter

mehr als 3.200 Beschäftigte weltweit, davon ca. 1.700 in Deutschland

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Wir sorgen für Effizienz

Unsere Leistungselektronik ist eine Schlüsseltechnologie für Energieeinsparung. Sie steuert, regelt und wandelt elektrische Energie effizient zum Beispiel in den Zukunftsmärkten Wind, Solar und Elektromobilität, aber auch  in der Antriebstechnik und der Stromversorgung. Unsere breite Produktpalette umfasst dabei Chips, Komponenten, Stacks, und Systeme die Schlüsselkomponenten zur Energieeinsparung darstellen:

  • 35% der jährlich installierten Windkraftanlagen werden mit SEMIKRON-Technologien betrieben
  • 180 Gigawatt von 487 Gigawatt installierter Windkapazität weltweit seit 1993
  • Mehr als 1.000.000 elektrische Gabelstapler werden mit SEMIKRON-Systemen angetrieben
  • Mehr als 50.000 Hybrid- und Elektrobusse sind mit SEMIKRON Systemen in Betrieb
  • Mehr als 60.000 Elektrofahrzeuge sind mit SEMIKRON Modulen auf den Straßen
  • Mehr als 35 Mio. MiniSKiiP sind im Einsatz

In unseren innovativen Technologien liegt unser Erfolg. Viele SEMIKRON-Innovationen auf dem Gebiet der Leistungselektronik sind heute Industriestandard. So erfand SEMIKRON unter anderem mit dem SEMIPACK® das erste isoliert aufgebaute Leistungsmodul weltweit. 

Wir sind nah bei unseren Kunden

Unser internationales Netzwerk mit Produktionsstandorten in Deutschland, Brasilien, China, Frankreich, Indien, Italien, Korea, der Slowakei und den USA wurde in 2009 mit der Gründung eines Online Shops gestärkt. Der SEMIKRON ONLINE SHOP ermöglicht eine erweiterte Präsenz für Kunden und bietet eine 24-Stunden-Erreichbarkeit, eine weltweite Lieferung und kompetente technische Beratung in mehreren Sprachen.


Perspektiven für die Zukunft

Technologischer Vorsprung & persönliche Nähe

Die verschiedenen Märkte der Leistungselektronik haben gemeinsame Ziele: sie fordern geringere Leistungsverluste bei steigender Leistungsfähigkeit in kompakteren Produkten. Damit diese Forderungen, denen sich auch unsere Kunden stellen müssen, stetig erfüllt werden können, schaffen wir bei SEMIKRON ein "Klima für Innovationen".

Als eigenfinanziertes Familienunternehmen ist es unsere Überzeugung, langfristig zu denken. Es ist unser großer Vorteil in der Entwicklungsarbeit den Horizont weiter zu stecken - das macht uns stark. Eine unabdingbare Voraussetzung für intelligente Lösungen ist der konstante und persönliche Kontakt zu unseren Kunden, denn die besten Entwicklungen sind die, die im Praxistest überzeugen. 

SEMIKRON prägt bei Modulen & Systemen den internationalen Markt für Leistungselektronik. Es war und bleibt unser Anspruch Technologieführer zu sein, und schon heute an die Märkte von morgen zu denken. Und von übermorgen.


Benefits

Neben unseren flexiblen Arbeitszeitmodellen ist Gleitzeit, wo immer sie möglich ist, für uns selbstverständlich. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit an, eine Auszeit zu nehmen, um beispielsweise Weiterbildungsmaßnahmen zu absolvieren. Elternzeit – auch für Väter – ist bei uns längst gängige Praxis.

Natürlich dürfen auch die Kleinsten in unserer SEMIKRON-Familie nicht zu kurz kommen. Die Kindertagestätte MIKRO gleich neben dem Firmengelände mit flexiblen Öffnungszeiten kümmert sich um den Nachwuchs unserer Mitarbeiter. Und wir unterstützten unsere Mitarbeiter bei Kinderbetreuungskosten.

Am Hauptsitz in Nürnberg steht eine firmeneigene Kantine unseren Mitarbeitern zur Verfügung.

Mitarbeiter, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen, erhalten einen Fahrtkostenzuschuss für ihre personenbezogene Fahrkarte.

Wir unterstützen unsere Mitarbeiter außerdem mit einem finanziellen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge.

 

► Flexible Arbeitszeiten

► Kantine

► Essenszuschuss

► Betriebskindergarten

► Betr. Altersvorsorge

► Barrierefreiheit

► Gesundheitsmaßnahmen

► Betriebsarzt

► Coaching

► Parkplatz

► Gute Verkehrsanbindung

► Mitarbeiterrabatte

► Firmenwagen

► Mitarbeiterevents

► Internetnutzung


Standort

Standorte Inland

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

Sigmundstr. 200
90431 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 911 6559 0


Impressum

SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

Sigmundstr. 200
90431 Nürnberg, Deutschland
Telefon: +49 911 6559 0

Geschäftsführer:
Karl-Heinz Gaubatz
Christian Müller
Peter Sontheimer

Amtsgericht Nürnberg HRA13650
Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE814118606

Komplementär: SEMIKRON Elektronik Verwaltungs GmbH
Amtsgericht Nürnberg HRB21338


Für Bewerber

Videos

SEMIKRON – Our Points of View

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Schüler:
Unsere Ausbildung ist fundiert und abwechslungsreich – egal in welchem Berufsfeld. SEMIKRON bietet das perfekte Gesamtpaket für einen guten Start und eine abwechslungsreiche wie auch fundierte Ausbildung.

Auch als Schülerpraktikant/in können Sie SEMIKRON kennen lernen. Egal ob freiwillig in den Schulferien oder als Pflichtpraktikum über Ihre Schule: Wir bieten Ihnen unterschiedliche Schülerpraktika an.

Studenten:
Finden Sie heraus, welche Fähigkeiten und Interessen Sie auszeichnen oder bringen Sie Ihr theoretisches Wissen im Arbeitsalltag ein: Bei SEMIKRON können Sie die berufliche Praxis intensiv kennenlernen.
Beginnen Sie mit einem Praktikum, einer Werkstudententätigkeit oder erstellen Sie Ihre wissenschaftliche Abschlussarbeit gemeinsam mit uns. Viele unserer Mitarbeiter/-innen sind so bei uns eingestiegen und sind heute langjährige Kolleginnen und Kollegen.

Absolventen:
Sie haben Ihr Studium gerade beendet oder stehen kurz davor? Und suchen eine interessante und verantwortungsvolle Aufgabe? Dann steigen Sie bei uns ein.
SEMIKRON bietet eine breite Palette an Tätigkeitsfeldern, in der spannenden und wachsenden Zukunftsbranche Leistungselektronik. Innovative Köpfe bilden die Basis für unsere Zukunft. Neue Ideen ebnen den Weg für unseren gemeinsamen Erfolg. Als eine/r unserer zukünftigen Mitarbeiter/innen haben Sie Mut zum Querdenken und zeigen vollen Einsatz bei allem, was Sie anpacken.

Berufserfahrene:
Sie verfügen bereits über Berufserfahrung und blicken engagiert nach vorne? Dann sind Ihrer Entwicklung in unserem Haus keine Grenzen gesetzt. Egal ob Sie sich in eine neue Richtung orientieren oder in Ihrer bisherigen Karriere weiterkommen möchten: Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes Tätigkeitsfeld in der Leistungselektronik. Dabei suchen wir erfahrene Fach- und Führungskräfte, die als Experten auf ihrem Gebiet unseren Gedanken „Innovation & Service“ vorleben und umsetzen.


Gesuchte Studiengänge

Elektrotechnik, Werkstoffwissenschaften, Mechatronik, Maschinenbau, Energietechnik, Physik, Chemie, Verfahrenstechnik, Informatik, Wirtschaftswissenschaften

 

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

SEMIKRON ist einer der weltweit führenden Hersteller für Leistungselektronik und Weltmarktführer für Dioden/Thyristoren-Module (Quelle: IMS-Research, „The worldwide market for power semiconductor discretes and modules“, 2008). Unser Erfolg basiert auf über 60 Jahren Innovationskraft und Technologieführerschaft. Und in unserem Geschäftsmodell findet sich vieles von dem wieder, was es besonders macht für SEMIKRON zu arbeiten:

  • Innovationen sind unsere Leidenschaft - wir setzen Trends bei Technologie und Produkten
  • Service hat bei uns Tradition und prägt unsere Unternehmenskultur – Service bedeutet für uns Kundennähe
  • Qualität fühlen wir uns verpflichtet, sie ist Grundlage unseres Erfolgs

 

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Begeisterung prägt unsere Zusammenarbeit

Unseren Erfolg verdanken wir unseren begeisterten Mitarbeitern und deren Mut zum Querdenken. Begeisterung und Motivation fördern wir durch gegenseitige Wertschätzung und die Entscheidungsfreiheit unserer Mitarbeiter. Damit sich dies in unserem Tagesgeschehen widerspiegelt, haben wir diesen Anspruch an jede einzelne Führungskraft sowohl in unserer Unternehmensphilosophie als auch in unseren internen Führungsleitlinien verankert.
Zu unserer Unternehmensphilosophie zählen die Wertschätzung jedes einzelnen Mitarbeiters und das Bestreben, den Menschen, die bei SEMIKRON arbeiten, ein interessantes und sicheres Arbeitsumfeld zu bieten.

Unsere Zusammenarbeit ist durch flache Hierarchien geprägt. Genauso wie das Übertragen von Verantwortung in einem großen Handlungsspielraum. Unser Leistungsgedanke steht nicht nur bei unseren Elektronikprodukten im Vordergrund. Er trägt unseren Anspruch an größtmöglichen Service und ist Garant für die stetige Weiterentwicklung unseres Erfolgs.

Wir erfüllen die Bedürfnisse unserer Kunden und sind bestrebt, die Grenzen des technisch Machbaren im Bereich Aufbau- und Verbindungstechnik durch herausragende Innovationen ständig zu erweitern. Wir bieten unseren Kunden eine echte Partnerschaft, um wertvolle Unterstützung für ihre Anwendungen und Herausforderungen zu leisten. Der Servicegedanke prägt somit unsere Unternehmenskultur.


Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

“Corporate Social Responsibility“ kommt bei SEMIKRON eine besondere Bedeutung zu. So ist SEMIKRON im Mai 2012 “Global Compact“ – einer Initiative der Vereinten Nationen – beigetreten. Dabei haben wir uns dazu verpflichtet, unsere Geschäftstätigkeiten und Strategien an zehn universell anerkannten Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umweltschutz und Korruptionsbekämpfung auszurichten. Gleichzeitig übernehmen wir Projekte, die die breiter gefassten Entwicklungsziele der Vereinten Nationen vorantreiben.

Einen weiteren wesentlichen Aspekt in unseren “Corporate Social Responsibility“ Aktivitäten stellt die SEMIKRON-Stiftung dar, in der wir unserer besonderen Verantwortung als Familienunternehmen nachkommen. In der SEMIKRON-Stiftung werden die gemeinnützigen Tätigkeiten der Gesellschafter, die bereits seit vielen Jahren aus den Erträgen des Unternehmens bestritten werden, gebündelt und ausgebaut. In der Stiftung werden die durch den gemeinnützigen Verein Mali Martin Care e.V. geförderten Hilfsprojekte für Kinder und bedürftige Menschen in aller Welt geführt. Dies sind insbesondere Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche vor allem in Brasilien (Projekte „Centro Social“ und „Lar do Menor“). Daneben fördert die Stiftung Forschungsprojekte und Innovationen auf dem Gebiet der Leistungselektronik.


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Zeigen Sie uns, warum Sie erfolgreich sind.

Für den erfolgreichen Einstieg bei SEMIKRON sind Wissen, Können und Engagement gleichermaßen entscheidend. Dabei schauen wir nicht nur auf Ihren Hochschulabschluss, sondern auf das Gesamtpaket: Ihre Persönlichkeit, Ihre Qualifikation und Ihre Leistungsbereitschaft.


Bevorzugte Bewerbungsform

Wir bevorzugen E-Mail-Bewerbungen (pdf-Format, max. 3 Dateianhänge, max. Dateigröße 10 MB). Bitte beachten Sie, dass im Falle einer elektronischen Bewerbung die E-Mail unverschlüsselt übertragen wird.

SEMIKRON Karriere & Kontakt 

 

Auswahlverfahren

Vorauswahl auf Basis der Bewerbungsunterlagen, persönliches Gespräch/ Interview.


Semikron Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,57 Mitarbeiter
3,30 Bewerber
0,00 Azubis
  • 20.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Wenn man die Arbeitstamosphäre von der Führungskraft abhängig macht, dann schwankt diese enorm. Fairness wird in manchen Gebieten groß geschrieben, dafür in Anderen teilweise gar nicht.
Zwischen diversen Abteilungen herrscht in manchen Zeiträumen kaum Vertrauen.

Vorgesetztenverhalten

Führungskräfte reichen in der kompletten Firma von äußert kompetent, technisch sowohl auch im Sozialverhalten bis hin zum kompletten Gegenteil.

Kollegenzusammenhalt

Der Kollegenzusammenhalt ist in vielen Teams definitiv gegeben und zwar sehr gut, daher wird sich dieser Bericht in Grenzen halten.
Grundsätzlich herrscht in den Teams ein guter bis sehr guter Zusammenhalt.

Interessante Aufgaben

Kümmert man sich aktiv selbst um seine Aufgabengebiete, dann bekommst du in der Regel die Aufgaben, die du auch haben möchtest. "Irgendjemand beißt aber immer in den sauren Apfel."

Kommunikation

Die Kommunikation hat in vielen Abteilungen ihre Schwächen. Vieles erfährst du über den "Flurfunk" und wie viel während diesem Kommunikationsweg verändert wird, ist seltenst nachvollziehen.
Kommunikation von Oben nach Unten ist zwar gegeben, allerdings in diversen Themen mehr als fragwürdig. Offene und persönliche Meinungen zu diversen Personen von diversen Führungskräften sind im Haus bekannt, obwohl das Anderen nichts angeht.

Karriere / Weiterbildung

Semikron ist ein solider und sicherer Arbeitgeber, wer allerdings Karriere machen möchte, muss sich mit ausgestreckten Ellenbogen durch die Firma fahren.

Der Wille zur Weiterbildung ist gegeben, allerdings fehlt das Budget. Das Budget ist in jeder Abteilung mit ein paar Personen am Anfang des Jahres komplett ausgeschöpft. Wenn eine Schulung zwingend benötigt wird, dann wird Budget geschaffen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt in der Regel zufriedenstellend. Wenn man ohne penetrantes Nachfragen und "Auf den Tisch hauen" auf eine Erhöhung des Gehalts wartet, wird man enttäuscht werden.
Sehr großes Mango ist das Aufsteigen in der Gehaltsklasse. Oftmals weitere Tätigkeiten ohne Höhergruppierung.
Leute werden für deutlich weniger Erfahrung und Tätigkeiten sowie Verantwortung oftmals in einer höheren Gehaltsklasse eingestellt, als eine bereits anwesende Person gruppiert wurde. Resultierend aus schleichend mehr Aufgabengebiete.

Arbeitsbedingungen

Abhängig vom Gebäude und den Räumen. Besprechungszimmer sind in der Regel brauchbar, werden aber oft äußerst unordentlich hinterlassen, dabei handelt es sich aber eher um ein - von den Mitarbeitern verursachtes - Problem und weniger um ein Fehlverhalten des AG. Es existiert kein Standardschema für ein Besprechunszimmer, dafür sind teilweise neue und teilweise alte sowie verschiedene Beamer im Einsatz. LAN- und WLAN-Infrastruktur wird aktuell überarbeitet.

Arbeitsmaterialien werden in der Regel immer genehmigt und einem aktuellen Stand angepasst.

Work-Life-Balance

Die freie Gestaltung der Arbeitszeiten ist sehr stark vom Vorgesetzten abhängig. Im Grunde sind sie flexibel.
Eine Regelung, wann und wie jemand Home Office betreiben darf, ist nicht existent.
Die "Verletzung der Kernzeit"-Rubrik ist außerordentlich vom Vorgesetzten abhängig. Die Kultur herrscht von "wenn du die Arbeit erledigst und sich keiner beschwert, mach was du willst, teile es mir aber mit" und "Kernzeiten sind fest einzuhalten, Ausnahmen in dringenden Fällen" bis hin zu " Nein, du musst zu den genannten Kernzeiten anwesend sein". In der Regel ist Gleitzeit und Homeoffice aber gegeben.

Image

Image nach Außen ist ordentlich.

Verbesserungsvorschläge

  • Blick auf die Kompetenzen und Aufgabengebieten der Arbeitnehmer. Es wird diversen Mitarbeitern für weniger Tätigkeiten, Verantwortung und Wissen einfach mehr bezahlt. Sollte im Auge behalten werden. Der Unternehmenserfolg hängt des Öfteren an wenigen "Schlüsselpersonen".

Pro

Im großen und ganzen ist Semikron, bis auf manche Schwächen, ein guter Arbeitgeber. Gehalt ist im Vergleich zu anderen Arbeitgebern gut.

Contra

Unternehmenskultur.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SEMIKRON
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin / lieber Mitarbeiter, es freut uns, dass Sie SEMIKRON als guten Arbeitgeber bewertet haben. Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Im Bereich der Weiterbildung arbeiten wir aktuell an einem Kompetenz-Management und werden damit die Qualifizierung und betriebliche Weiterbildung stärken. Wir bedauern, dass Sie in Ihrer Zusammenarbeit mit SEMIKRON nicht immer gute Erfahrungen mit der offiziellen Unternehmenskommunikation gesammelt haben. Wir nehmen diesen Punkt sehr ernst und arbeiten an einer stetigen Verbesserung. Was die Regelungen zur Arbeitszeit betrifft, informiert Sie sehr gerne Ihr HR Business Partner. Ihre Aussage, mit Ellenbogen durch die Firma gehen zu müssen, um Karriere zu machen, ist für uns ein befremdliches Feedback. Gerne würden wir über Ihre Erfahrung sprechen und in einem persönlichen Gespräch auf Ihre beschriebenen Punkte eingehen. Freundliche Grüße Ihre Personalabteilung

Franziska Fachet
Referentin Personalmarketing / HR Kommunikation
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

  • 12.März 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist stark von der Führungskraft abhängig, da das Unternehmen nichts (wenig) dafür tut, Einheitlichkeit zu etablieren. Dies kann teilweise der Fall sein, aber halt nicht durchgängig. Fairness kann in Bereichen absolut gegeben sein und in anderen gar nicht.

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund fehlender Leitlinien / Unternehmenskultur sehr schwankend. Es gibt leider mehr Führungskräfte, die überfordert scheinen und launisch sind, als Führungskräfte, die zeitgemäß führen. Da gefühlt jeder Führungskraft werden kann, werden oft Leute ausgewählt, die eine hohe Fachkompetenz haben. Viele davon haben jedoch wenig Sozialkompetenz. Das wird nirgends geprüft und die Personalabteilung scheint entweder nichts zu unternehmen, oder hat schlichtweg kein Gewicht bei der Entscheidung.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Teams meist gut bis sehr gut, teamübergreifend meistens problematisch. Es wird aber auch nichts dafür getan, Verständnis füreinander zu schaffen. Stichwort Jobsharing, oder Ähnliches gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Wenn man selbst aktiv ist, dann kann man sich interessante Aufgaben ranschaffen. Frustrierend ist nur oft, dass man einfach nicht vorankommt. Wie viele gute Konzepte in dieser Firma in einer Schublade liegen, will ich gar nicht wissen.

Kommunikation

Kommunikation ist nicht die Stärke des oberen Managements. Oft findet keine Kommunikation über wichtige Ereignisse statt. Sollte auf diese Bewertung Stellung bezogen werden, schreiben Sie bitte, was mit dem Geschäftsführer ist, der seit 01.08.17 in einer Tochterfirma beschäftigt ist. Er ist natürlich freigestellt, jedoch gibt es keine offizielle Stellungnahme hierzu.
Oft wird aber auch zu viel kommuniziert und man weiß über das Gelästere des oberen Managements zu einzelnen Personen Bescheid, obwohl einen das gar nichts angeht.

Gleichberechtigung

Sehr flexibel bei Teilzeit nach Elternzeit. Im Management sind aber auffällig wenig Frauen. Das ist aber sicher ein allgemeines Problem.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung gibt es, Budget jedoch nicht. Einige wenige können daher mal ein gutes Paket erhalten, die meisten bekommen nichts, oder nur wenn absolut unverzichtbar.

Gehalt / Sozialleistungen

Alles bestens, bei gleichartigen Tätigkeiten aber auch mal unterschiedliches Gehalt.

Arbeitsbedingungen

Je nachdem in welchem Gebäude man sitzt sind hier wohl 5 oder 1 Stern angemessen. Die Besprechungszimmer sind oft schlecht ausgestattet und die Beamer stark veraltet. Netzwerkanschlüsse oft nicht konfiguriert, WLAN nicht durchgängig verfügbar.

Work-Life-Balance

Freie Gestaltung bei Urlaub und Gleitzeitregelung sind überwiegend gegeben. Die Regelungen zur Gleitzeit scheinen aber sehr alt zu sein und sind angestaubt. Eine Home Office Regelung gibt es nicht. Man ist hier, wie auch bei Abweichungen zur Kernzeit, stark vom Vorgesetzten abhängig. Was beim einen Vorgesetzten funktionieren kann, klappt beim anderen nicht.

Image

Viele schimpfen über die Kommunikation, eine Unternehmenskultur fehlt. Mit Expect Performance hat die Geschäftsführung das ändern wollen. Das wurde aber eher wie ein Stück Knochen hingeworfen und dann sollten die Mitarbeiter was auch immer damit machen. Es gab nie wieder Veranstaltungen, oder Erinnerungen an Betriebsversammlungen. So geht das nicht.

Verbesserungsvorschläge

  • Oft haben Mitarbeiter, die sich nicht engagieren oft ein schöneres (gut bezahltes) Leben. Der Erfolg einiger Abteilungen hängt oft an wenigen Personen. Diese sind oft überarbeitet und schlecht zu ersetzen. Dieses Risiko sollte ernst genommen werden.

Pro

Gehalt

Contra

Fehlende Unternehmenskultur

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SEMIKRON
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin / lieber Mitarbeiter, vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback. Selbstverständlich ist SEMIKRON eine zeitnahe offizielle Unternehmenskommunikation wichtig. Es tut uns leid, dass Sie in Ihrer Zusammenarbeit mit SEMIKRON etwas Anderes erfahren haben. Wir nehmen diesen Punkt sehr ernst und arbeiten an einer stetigen Verbesserung. Im Bereich der Weiterbildung arbeiten wir aktuell an einem Kompetenz-Management mit dem Ziel, sowohl die fachliche Qualifizierung als auch die Soft Skills unsere Mitarbeiter und Führungskräfte weiter zu stärken. Da wir Ihre Rückmeldung sehr ernst nehmen, würden wir uns freuen, in einem persönlichen Gespräch näher auf Ihre genannten Themen und Verbesserungsvorschläge einzugehen. Bitte kommen Sie auf uns zu. Freundliche Grüße Ihre Personalabteilung

Franziska Fachet
Referentin Personalmarketing / HR Kommunikation
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG

  • 03.Dez. 2017
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Geht so

3,00

Arbeitsatmosphäre

Naja, eher mäßig. Wenn Mitarbeiter aus unterschiedlichen Abteilungen an einer Sache beteiligt sind, geht es manchmal nicht um die Sache, sondern um (Entscheidungs-)Macht. Der Umgangston unter den Kollegen ist sehr unterschiedlich und hängt von der Abteilung sowie den einzelnen Personen ab.

Vorgesetztenverhalten

Um bei Semikron als Chef auserkoren zu werden, braucht man nicht unbedingt Talent zur Führung von Mitarbeitern. Fachkenntnisse reichen. Dementsprechend können die Führungsqualitäten der "Führungs-"kräfte eher dürftig ausgeprägt sein bis komplett fehlen. Es sind halt keine Führungspersönlichkeiten.
Die Machtdistanz ist sehr groß. In vereinzelten Abteilungen mag das nicht so stark ausgeprägt sein, aber ich erlebe die Führung als sehr autoritär. Ich Chef, du nix. Die stark vorherrschende Duzkultur mag dies auf den ersten Blick verschleiern.

Kollegenzusammenhalt

innerhalb der Arbeitsgruppen im Großen und Ganzen ganz gut, abteilungsübergreifend gemischt

Interessante Aufgaben

Es gibt prinzipiell aus technischer Sicht interessante Sachen zu bearbeiten. Die tatsächlichen Aufgaben, die es zu erledigen gilt, sind es aber nicht unbedingt. Leider wird auf bunte Darstellungen und akribische Dokumentation mehr Wert gelegt als auf die Lösung. Gestaltungsmöglichkeiten, sowohl was die Arbeitsinhalte als auch die Umsetzung angeht, werden einem kaum eingeräumt.
Zudem ist es so, dass Semikron für viele ausgeschriebene Stellen anscheinend viele Bewerbungen erhält und sich die besten Bewerber aussuchen kann. Dadurch sind manche Stellen mit überqualifizierten Leuten besetzt. Als Promovierter führt man nicht unbedingt entsprechend anspruchsvolle Tätigkeiten aus.

Kommunikation

Ab und an gibt es in Betriebsversammlungen einige Informationen von der Geschäftsführung zur wirtschaftlichen Lage und aktuellen Themen.
Mein Vorgesetzter behält für meine Arbeit oder für das Verständnis des Zusammenhangs wichtige Informationen oft für sich und schließt mich von Besprechungen aus. Überhaupt gibt es manche Informationen nur für einen erlauchten Kreis, ohne dass diese Geheimniskrämerei erforderlich wäre.
Auch aufgrund der Größe der Firma laufen manche Dinge unkoordiniert ab.

Gleichberechtigung

Was Gleichberechtigung zwischen Frauen und Männern angeht, gibt es keinen Anlass zu Kritik. Ansonsten gibt es an manchen Stellen Klüngelei, zum Beispiel in Personalangelegenheiten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es sind auch viele ältere Mitarbeiter angestellt. Es werden aber keine über 50 eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Zu Seminaren wird man ab und an geschickt. In meinem Fall waren die für mich wenig interessant und für meine Arbeit relevant. Förderung durch die Vorgesetzten gibt es nicht groß, außer vielleicht in Richtung Unterwürfigkeit und Linientreue. Klar kann man von denen auch nicht viel erwarten (s. Anmerkungen zum Vorgesetztenverhalten).
Berufliche Weiterentwicklung innerhalb der Firma ist eher schwierig. Bestenfalls kann man sich durch einen Stellenwechsel beruflich verändern. Übermäßiges Engagement wird - wie oben erwähnt - sowieso nicht honoriert (weder finanziell noch anderweitig), ergo kann man sich das sparen. Das heißt aber auch, dass jemand, der karrieristische Ambitionen hat, bei Semikron wenn überhaupt nur vorübergehend arbeiten wird.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Gehälter der Festangestellten werden entsprechend dem Metalltarifvertrag gezahlt und sind angemessen. Einmal im Jahr wird vom Vorgesetzten die tariflich vorgeschriebene Leistungsbeurteilung durchgeführt. Anhand derer wird das Grundgehalt um eine Leistungszulage erhöht. Diese wird bei Semikron aber nur sehr knausrig vergeben. Zudem ist die individuelle Arbeitsleistung als Bewertungskriterium allenfalls nebensächlich.
Zusätzlich gibt es bezuschusstes Kantinenessen, einen Zuschuss zur Monatskarte, hin und wieder teilgesponsorte Freizeitveranstaltungen, kurze Massagen (wenn man schnell einen Platz reserviert) sowie andere kleinere Annehmlichkeiten. Im Vergleich zur Leistungszulage, mit der sehr gegeizt wird, sind die aber von geringerem finanziellen Wert.

Arbeitsbedingungen

Für die Büromitarbeiter gibt es mittelgroße und Großraumbüros. Die Ausstattung ist zweckmäßig und unprätentiös und entweder recht neu oder in passablem Zustand. Je nach Abteilung variiert der Umfang aber stark. Mancherorts wird offensichtlich viel Geld ausgegeben, an anderen Stellen gibt es nur, was unbedingt erforderlich ist.
Die Labore sind reichhaltig mit gutem Messgerät bestückt.
In der Produktion wird auf Ergonomie schon wegen der Produktivität Wert gelegt.
Wer Wert auf natürliche Beleuchtung legt, kommt in manchen Bereichen schlecht weg. Fenster und Tageslicht findet man in manchen Räumlichkeiten kaum.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

mir ist nichts Negatives bekannt

Work-Life-Balance

Für die meisten Mitarbeiter gibt es eine angenehme Gleitzeitregelung mit einem Zeitkonto. Im Prinzip kann dann jeder seine Anwesenheitszeit in einem gewissen Rahmen selbst bestimmen. Freiwillige Mehrarbeit ist ansonsten weder gefordert noch gestattet. Urlaub wurde mir bislang meist wie gewünscht gewährt.
Die Fertigungsmitarbeiter arbeiten im Schichtbetrieb.

Image

in der Außendarstellung natürlich möglichst werbewirksam, intern eher dürftig

Verbesserungsvorschläge

  • s. Kritikpunkte

Pro

Semikron bietet einige Annehmlichkeiten, sodass sicher jeder von dem ein oder anderen profitieren kann. Festangestellte haben einen relativ sicheren Arbeitsplatz. Es gibt prinzipiell technisch interessante Sachen zu bearbeiten.

Contra

Von den bereits aufgezählten Punkten können nochmal hervorgehoben werden:
- Vorgesetzte und deren Verhalten und
- die "Leistungs-"beurteilungen.
Ergänzend sei hier die ausufernde Bürokratie erwähnt. In manchen Angelegenheiten haben Sesselfurzer viel zu Sagen. Denen geht es nicht darum, was technisch sinnvoll ist. Arbeitsabläufe und -lösungen werden dann nicht von Sachverstand, sondern von Formalismen bestimmt.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Semikron Elektronik GmbH & Co. KG
  • Stadt
    Nürnberg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Mitarbeiterin / Lieber Mitarbeiter, vielen Dank dafür, dass Sie sich Zeit nehmen, SEMIKRON auf kununu zu bewerten. Es ist uns wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr Berufs- und Privatleben bestmöglich miteinander verbinden und in Einklang bringen können. Darum freut es uns, dass Sie SEMIKRON hinsichtlich der Work-Life-Balance sehr gut bewerten. Ihre Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge sind uns wichtig. Wir nehmen diese zum Anlass, zukünftig bestimmte Prozesse zu überdenken. Da wir tarifgebunden sind, haben wir jedoch auch verschiedene Vorgaben aus dem Tarifvertrag, an deren Umsetzung wir uns halten müssen. Gerne würden wir mehr über Ihre persönliche Situation und über die von Ihnen beschriebenen Punkte erfahren. Wenn Sie möchten, kommen Sie telefonisch oder über social.media@semikron.com auf uns zu. Mit freundlichen Grüßen Ihre Personalabteilung

Franziska Fachet
Referentin Personalmarketing / HR Kommunikation
SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG


Bewertungsdurchschnitte

  • 74 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (35)
    47.297297297297%
    Gut (18)
    24.324324324324%
    Befriedigend (16)
    21.621621621622%
    Genügend (5)
    6.7567567567568%
    3,57
  • 13 Bewerber sagen

    Sehr gut (6)
    46.153846153846%
    Gut (1)
    7.6923076923077%
    Befriedigend (3)
    23.076923076923%
    Genügend (3)
    23.076923076923%
    3,30
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

Semikron
3,53
87 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Elektro / Elektronik)
3,28
49.343 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,32
2.836.000 Bewertungen