Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

29 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,2Weiterempfehlung: 55%
Score-Details

29 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,2 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

16 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Mit der Zeit wird es schlecht

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

familienfreundliche Arbeitszeiten, Planungssicherheit - kein hire-n-fire - Job,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vergeudete Ressourcen an know-how und Manpower, zu Viel Bürokratie

Verbesserungsvorschläge

Ressourcen erkunden durch Gespräche, Bürokratieabbau,

Image

Man ist bemüht.

Work-Life-Balance

OK, durch wenige Wochenstunden mehr an Arbeitszeit ist die Ferienzeit etwas länger, weil herausgearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Keiner ist Zuständig, keiner hat Geld.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist gut.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Strom, Papier, Wasser, wo fang ich an?

Kollegenzusammenhalt

Man gehört eben nicht dazu. Die abteilungen bleiben gern unter sich.

Arbeitsbedingungen

Ressourcen werden nicht genutzt.

Gleichberechtigung

Die einen sind doch ein wenig Gleicher.

Interessante Aufgaben

Am Anfang, wenn man neu ist und sich durchhangelt ja, dann nimmt es ab.


Arbeitsatmosphäre

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Super Betrieb für den öffentlichen Dienst

4,8
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die flachen hirachieren so d super

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Da kann ich nichts zu sagen. Bis jetzt ist alles super

Verbesserungsvorschläge

Eventuell im Sommer eine Klimaanlage in den Büros


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Könnte sich alles verbessern. Schlechte Arbeitsbedigungen wirken sich auf die Gesundheit aus

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sichere Arbeitsstelle fester Verdienst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Arbeitsbedigungen. Finanzielle kürzungen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Finanzen für Arbeitsmaterialien zur Verfügung stellen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

unstrukturiertes Arbeiten, da Vorgesetzter nicht wirklich Anweisungen gibt

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Geld bezahlen bzw stetige Lohnerhöhung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beschaffung von unqualifiziertem Personal, Aufgabenlast zu viel

Verbesserungsvorschläge

nicht den Lohn erhöhen, sondern die Aufgaben anders verteilen bzw. geschultes Personal dafür einsetzen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Es hat Zukunft...

3,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist definitiv ein sicherer Job. Der TV-L Berlin regelt auch die Grundlage für den Arbeitgeber / Arbeitnehmer. Absicherung durch VBL.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles sehr bürokratisch und teilweise undurchsichtig.

Verbesserungsvorschläge

Ein Intranet um ggf. Papier einzusparen. Digitalisierung in allen Bereichen. Handlungsabläufe für neues Personal. Willkommensmappe für einen einfachen Einstieg.

Arbeitsatmosphäre

Steht und fällt mit der Zuordnung der Schule.

Image

Muss definitiv verbessert werden. In viele Richtungen. Schule intern. Senatsverwaltung intern und vorallem in der Bevölkerung / Eltern/ Schüler / Lehrer

Work-Life-Balance

Es liegt tatsächlich auch an der jeweiligen Schule. Es steht und fällt mit der Zuordnung der Schule (Direktoren)

Gehalt/Sozialleistungen

Sicher, aber weniger als in der freien Wirtschaft

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Papier, Papier und wieder Papier.

Kollegenzusammenhalt

Könnte innerhalb der Schulen besser sein. Lehrer / Erzieher und Büro sind teilweise sehr getrennt voneinander "unterwegs"

Vorgesetztenverhalten

Es steht und fällt mit der Zuordnung der Schule (Direktoren)

Arbeitsbedingungen

Alles sehr veraltet. Digitalisierung sehr weit zurück. Bürokratie und Papier machen das Leben schwerer.

Kommunikation

Könnte besser und vorallem schneller sein. Teilweise sehr unfreundlicher Ton.

Gleichberechtigung

Ja und nein. Man muss sich viel erfragen und beantragen, um hier die Gleichberechtigung zu erhalten.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Keine Ahnung was wollt ihr hören

1,6
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bezahlung ist halbwegs ok, aber auch nicht überragend

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nahezu alles, alle sind unzufrieden, überarbeitet

Verbesserungsvorschläge

Keine Ahnung, das ist nicht meine Aufgabe


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Überforderte Unternehmensstruktur, gute Bezahlung da staatlich

4,1
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zusatzleistungen, geregelte Arbeitszeiten, Gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überforderung der MA durch Fachkräftemangel

Verbesserungsvorschläge

Bessere Eingliederung, Vorstellung bei Einstellung.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

angnehmer arbeitgeber für viele Menschen

3,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

flexible arbeitszeiten durch gleitzeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

karriereaussichten für viele Kolleginnen und Kollegen

Verbesserungsvorschläge

extreme hirarchien abzuschaffen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

eine Überschrift mit 30 Buchstaben life

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

er macht vieles gut u´nicht alles natürlich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

vieles, umbau von schulen usw. läuft nicht

Verbesserungsvorschläge

oh so viele da sind wir morgen noch beschäftigt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Miserabel wäre geschmeichelt

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

es gibt nichts positives

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles, ein schlechteren Arbeitgeber als in der Flottenstraße habe ich noch nicht gehabt

Verbesserungsvorschläge

die Teams und Vorgesetzten runderneuern um diese Clickenwirtschaft zu unterbinden

Arbeitsatmosphäre

Katastrophe

Image

Mobbing in einigen Abteilungen wird totgeschwiegen

Kollegenzusammenhalt

gibt es nicht

Umgang mit älteren Kollegen

keine Rücksicht, auf Schwerbehinderte schon gar nicht

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzenverhalten komplett durch die Bank inkompetent

Arbeitsbedingungen

schlecht da dort wederdas arbeitsklima stimmt noch der Arbeitsplatz sowas verdrecktes habe ich noch nicht gesehen

Kommunikation

finde wenn hinter Rücken statt und denn Einseitig

Gehalt/Sozialleistungen

für diesen Aufwand lohnt sich das nicht

Gleichberechtigung

Ich als Mann in der Unterzahl und scheinbar haben frauen ein Männerproblem

Interessante Aufgaben

ja wenn es richtig struktriert wäre

Mehr Bewertungen lesen