Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

SHOPMACHER eCommerce GmbH & Co. 
KG
Bewertung

Super moderner und abwechslungsreicher Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement absolviert.

Verbesserungsvorschläge

Habe ich aktuell keine. Wenn man etwas nicht als optimal ansieht, spricht man es direkt an und stößt dabei auf offene Ohren, da konstruktive Kritik immer gewünscht ist.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind meistens zeitlich sehr eingespannt, haben jedoch immer ein offenes Ohr und helfen sehr gut und gerne bei Fragen. Außerdem gibt es wöchentliche Catch-Ups mit den Ausbilder, bei denen explizit gefragt wird, was gerade gut läuft, was nicht gut läuft, wie es in der Schule ist und ob es generell noch Themen gibt, die gerade ungeklärt sind.

Variation

Die Aufgaben sind super abwechslungsreich, von Kundenkommunikation, über Pflege im Backend, bis hin zur Planung von internen Events. Vor allem in der Ausbildung bekommt man hier die Möglichkeit alle Bereiche zu durchlaufen und auch die Zeit in den Bereichen ist individuell.

Respekt

Auch als Azubi hat meine Meinung und mein Handeln den gleichen Stellenwert, wie auch von anderen Mitarbeitern. Außerdem wird einem sehr viel Vertrauen entgegengebracht, was Aufgaben und generell die Übernahme von

Karrierechancen

Nach der Ausbildung sind die Chancen, übernommen zu werden sehr hoch. Auch Weiterbildungen sind nach Abschluss, aber auch schon während der Ausbildung möglich.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist super. Man kommt mit jeden Kollegen klar, kann sich auch mal über privates unterhalten und durch regelmäßige interne Events (z.B. Spiele-Abend, Planwagen Fahrten, Fahrradtouren) wird man eher zu einer Freundes-Truppe. Dadurch macht das arbeiten miteinander unglaublich viel Spaß und wird lockerer.

Ausbildungsvergütung

Im vergleich zu anderen aus meiner Klasse, verdient man in der Ausbildung bei Shopmacher eher wenig. Hier ist jedoch auch verhandelbar und nach der Ausbildung hat man gute Chancen immer weiter aufzusteigen.

Arbeitszeiten

Ich habe eine 40 Stunden Woche. Die meisten, inklusive mir arbeiten bei Shopmacher jedoch so vor, dass man Freitags um 14 Uhr gehen kann, was sehr cool ist. In der Ausbildung ist es ziemlich wichtig in der Hauptarbeitszeit (8-17 Uhr) da zu sein, wenn man allerdings mal eine Stunde eher gehen muss, weil man noch etwas vor hat ist das auch kein Problem und man kann die Zeit wann anders dran hängen.


Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Claudia Terhart, Office Management
Claudia TerhartOffice Management

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege,

vielen Dank für dein tolles Feedback.

Die Ausbildung bei SHOPMACHER ist sehr vielseitig. Da stimme ich dir gerne zu. Man durchläuft alle für die Ausbildung relevanten Abteilungen und kann sich von Anfang an einbringen. Ganz entspannt bringen wir unseren neuen KollegInnen die Ecommerce Welt noch näher und helfen ihnen dabei, unsere Strukturen und Abläufe zu verinnerlichen und zu übernehmen.

Dabei liegt unser Fokus stets darauf, agil zu sein. Von den Tools über die Abläufe bis hin zum Mindset der Teams. Darin wollen wir immer besser werden und das ist die wichtigste Mission unserer Scrum Master. Sie begleiten unsere Teams und geben Hilfestellungen in vielen Bereichen.

Uns ist es wichtig, dass sich jedeR bei uns wohlfühlt. Aus diesem Grund leben wir unsere Verbesserungskultur. Ich finde es super, dass dir das direkt auffällt. Genau so soll es auch sein.

Ich wünsche dir weiterhin eine tolle Ausbildung bei uns. Schön, dass du da bist.

Liebe Grüße aus dem Office Management