SHOPMACHER eCommerce GmbH & Co. KG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

4 von 55 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Auszubildende/r
kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 100%
Score-Details

4 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Nette Arbeitskollegen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre!

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Design / Gestaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Stetig steigende Lernkurve
- Sehr netter Umgang unter den Kollegen
- Technisch auf dem aktuellsten Stand

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist sehr angenehm. Die Kollegen sind allesamt freundlich und hilfsbereit und der Druck nicht zu groß.

Karrierechancen

Ich schätze die Karrierechancen als recht gut ein, frühere Auszubildene wurden nach Abschluss der Ausbildung immer übernommen.

Arbeitszeiten

Ein großer Pluspunkt sind die Arbeitszeiten. Durch die Gleitzeit und die sehr faire Abrechnung von Überstunden bin ich positiv von der Arbeitszeit überrascht.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung fällt weder überraschend positiv noch negativ auf. Ich habe nicht das Gefühl zu wenig zu verdienen.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind kompetent und jederzeit zur Stelle wenn man Hilfe braucht.

Spaßfaktor

Es gibt immer Aufgaben die einem weniger Spaß machen als andere, alles in allem aber macht mir die Ausbildung sehr viel Spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Das Aufgabenspektrum und ist recht vielfältig und man kann in viele Aufgabenbereiche abseits der Hauptbeschäftigung hinein schnuppern. Leider floß anfangs ein Großteil der Zeit in andere, organisatorische Aufgaben

Variation

Die Abwechslung ist sehr groß und meistens hat man interessante Aufgaben.

Respekt

Man wird schnell ein Teil der Gruppe und mit Respekt behandelt.

Sehr interessante Ausbildung

4,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist toll.
Neben den Feierlichkeiten, wie Weihnachtsfeiern und ähnlichem hat man viel Zeit sich mit den Kollegen zu unterhalten. Man ist unter Freunden.

Karrierechancen

Die vorherigen Auszubildenden wurden stets übernommen.

Arbeitszeiten

Durch die Gleitzeit sind die Arbeitszeiten sehr angenehm.
Man kann somit Arbeit und Freizeit gut unter einen Hut bekommen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung liegt im normalen Bereich.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind hilfsbereit.
Wenn man Probleme hat, wird einem direkt geholfen und die Kollegen haben immer ein offenes Ohr.
Sowohl fachlich als auch persönlich versteht man sich hier super!

Spaßfaktor

Der Gang zur Arbeit fällt nicht schwer, da man sich mit den Kollegen super versteht und eine tolle Atmosphäre herrscht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben und Tätigkeiten werden einem genau zugeteilt.
Die Ausbilder schauen, dass man viel lernt aber auch genügend Zeit dafür bekommt.
Sie kümmern sich gut um die Zuteilung der Aufgaben.

Variation

Da ich schon viel im Betrieb sehen durfte, empfinde ich die Aufgaben als sehr abwechslungsreich und spannend.

Respekt

Man wird hier mit Respekt behandelt. Allerdings passiert es auch mal, dass es Schwierigkeiten gibt.
Aber auch die werden schnell geregelt.

Wachsendes Unternehmen, Abwechselung, Feel-Good

3,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es ist allem in allem ein sehr familiärer Umgangston. Die Kollegen und Vorgesetzten sind allesamt freundlich und respektvoll. Des weiteren ist es ein wachsendes Unternehmen, welches einem auch die Chance ermöglicht, seine Ideen mit einzubringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Unterstützung der Azubis in Materialien für Schule und dergleichen, ist nicht gegeben.

Arbeitsatmosphäre

Das allgemeine Klima ist sehr familiär und freundlich.

Karrierechancen

Ich gehe davon aus das es einem nicht möglich ist in dem Unternehmen allein eine steile Karriere zu absolvieren, aber sie bietet einem eine gesunde Grundlage für ein solches Vorhaben.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind flexibel wenn auch die Regelung etwas undurchsichtig ist.

Ausbildungsvergütung

Das Ausbildungsgehalt alleine reicht nicht um ein selbständiges Leben zu führen.

Die Ausbilder

Die Ausbilder sind freundlich und hilfsbereit. Es wird Eigeninitiative vorausgesetzt und selbständiges Lernen gefördert.

Spaßfaktor

Viel Abwechselung und freie Hand in den Projekten und Aufgaben machen Spaß.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben variieren und man ist beteiligt am Wachstum des Unternehmens.

Variation

Es kommt zwar darauf an in welcher Abteilung man seine Ausbildung absolviert, aber in meinem ist die Variation der Aufgaben gegeben, da man selbst die Möglichkeit hat sich einem Projekt zu verwirklichen.

Respekt

Die Kollegen und Vorgesetzten treten einem mit Respekt gegenüber. In allem ein freundlicher und netter Umgang

Gutes Arbeitsklima, umfangreiche Aufgaben, Spannung = SHOPMACHER

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich IT absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Neben der ausgezeichneten technischen Ausstattung und der flexiblen Arbeitszeiten, bietet SHOPMACHER ein beinahe Rundum-Sorglos-Paket. Die Kollegen unterstützen einen, soweit es geht und es die Zeit zulässt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Bezahlung der Essenszulage ist leider Pflicht, es gibt daher keine Möglichkeit diese nicht in Anspruch zunehmen.

Arbeitsatmosphäre

Neben der jährlichen Weihnachtsfeier und Betriebsausflügen. Bietet sich immer eine Möglichkeit sich gut mit den Kollegen zu unterhalten.

Karrierechancen

Bei vorherigen Auszubildenen bestand immer das Angebot der Übernahme.

Arbeitszeiten

Die Gleitzeiten bieten die Möglichkeit der eigenen Flexiblität freien Lauf zu lassen.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung befindet sich im Rahmen meiner Vorstellungen. Nicht zu wenig.

Die Ausbilder

abwechslungsreiche Aufgaben, schnelle und nette Hilfestellung, freundlicher Umgang

Spaßfaktor

Der Humor der im Büro sitzenden Kollegen ist klasse. Da kommt man wirklich gerne nach Hause.

Aufgaben/Tätigkeiten

Neben einem eigenen Rechner mit 2 Monitoren, Telefon und Büromaterial fehlt es wirklich an nichts. Zeit zum Lernen ist eigentlich jederzeit gegeben und wird auch unterstützt

Variation

Egal ob Vorerfahrung oder nicht, man lernt immer was dazu. Neue Prozesse, besseres Projektmanagement.

Respekt

Freundlichkeit steht bei den meisten grundlegend an erster Stelle, wobei es dann hin und wieder gerne in die falsche Richtung geht.