Navigation überspringen?
  

SIEGENIA GRUPPEals Arbeitgeber

Deutschland Branche Industrie
Subnavigation überspringen?

SIEGENIA GRUPPE Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,83
Vorgesetztenverhalten
2,69
Kollegenzusammenhalt
3,35
Interessante Aufgaben
3,19
Kommunikation
2,34
Arbeitsbedingungen
3,17
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,95
Work-Life-Balance
2,95

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,94
Umgang mit älteren Kollegen
3,12
Karriere / Weiterbildung
2,75
Gehalt / Sozialleistungen
3,23
Image
2,83
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 20 von 40 Bewertern Homeoffice bei 18 von 40 Bewertern Kantine bei 33 von 40 Bewertern Essenszulagen bei 9 von 40 Bewertern Kinderbetreuung bei 18 von 40 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 17 von 40 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 40 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 10 von 40 Bewertern Betriebsarzt bei 7 von 40 Bewertern Coaching bei 5 von 40 Bewertern Parkplatz bei 31 von 40 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 12 von 40 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 7 von 40 Bewertern Firmenwagen bei 16 von 40 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 12 von 40 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 40 Bewertern Mitarbeiterevents bei 4 von 40 Bewertern Internetnutzung bei 12 von 40 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 20.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Stimmung ist sehr schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Viele eignen nicht auf ihre Positionen

Interessante Aufgaben

Kaum, nur auserwählte MA bekommen interessante Aufgaben

Kommunikation

Sehr schlecht. Nur Flurfunk.

Gleichberechtigung

Gar keine und das ist sehr zu spüren. Sehr schade, eine Firma und wird auf zwei Gesellschaften geteilt.

Umgang mit älteren Kollegen

Unangemessen. Sollte mehr Wertschätzung und Anerkennung wieder bringen.

Karriere / Weiterbildung

Nur für Auserwählte.

Gehalt / Sozialleistungen

Pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Nur Druck, kein Lob für die gut geleistete Arbeit.

Image

Nicht umsonst schlechter geworden

Verbesserungsvorschläge

  • Alle Mitarbeiter gleich behandeln, nach Leistungen und Einsatz beurteilen und nicht nach ‚ mögen" Prinzip.

Pro

Momentan keine

Contra

Kein Familienunternehmen, nichts soziales.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
Wie ist die Unternehmenskultur von SIEGENIA GRUPPE? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Arbeitsatmosphäre

Loben die Vorgesetzten? - Eindeutig NEIN
Trägt die Firma dazu bei, dass ein von Fairness und Vertrauen geprägtes Betriebsklima herrscht? - NEIN

Vorgesetztenverhalten

Die Führungskräfte wurden in 2018 von den MA bewertet. Nach einem Jahr gibt es hier nur 1 Stern.

Interessante Aufgaben

Die Arbeitsbelastung ist nicht gerecht verteilt und man kann kaum Einfluss auch die Ausgestaltung des eigenen Aufgabengebietes nehmen.

Kommunikation

In dieser Kategorie bewerten Mitarbeiter, ob sie in regelmäßigen Meetings über Ergebnisse, Erfolge und Gewinne informiert werden - JA
bzw. für sie notwendige Informationen für die Arbeit erhalten - TEILWEISE

Gleichberechtigung

Frauen haben die Chance weiterzukommen, müssen dafür aber härter arbeiten und/oder weniger soziale Kompetenzen aufweisen.
Wiedereinstieg - Nach Elternzeit? Schwierig. Hier könnte der AG mehr Familienfreundlichkeit zeigen z.B. durch home office bei Bedarf.

Umgang mit älteren Kollegen

MA, die seit Jahrzehnten im Unternehmen sind, werden zwar im Rahmen von Feiern geehrt, aber im Alltag ist wenig von positivem Umgang zu spüren.

Karriere / Weiterbildung

Ob man durch Weiterbildung gefördert wird und ob man die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung bekommt, hängt stark von der persönlichen Einstellung des Vorgesetzten zum MA ab. Objektivität ist an der Stelle ausgeschlossen, was automatisch zur fehlenden Gleichbehandlung führt. Dabei denke ich daran, dass jeder individuell betrachtet werden muss und JEDER, seinen Schwächen und Stärken entsprechend gefördert werden soll. Das ist hier leider nicht der Fall.

Gehalt / Sozialleistungen

Entsprechen die Löhne und Gehälter der Verantwortung? - TEILWEISE
Zahlt die Firma ein zufriedenstellendes Gehalt? - JAIN
Werden Sozialleistungen geboten? - TEILWEISE
Werden die Gehälter pünktlich ausbezahlt? - JA

Work-Life-Balance

Kann Urlaub jederzeit konsumiert werden? - TEILWEISE

Bewegen sich die Arbeitszeiten im normalen Rahmen? - JA, aber nur deswegen, weil es gesetzliche Regelungen gibt und saftige Strafen auf den AG zukommen können.


Wird auf die Familie Rücksicht genommen? - NEIN. In unserem Unternehmen hören die Kinder auf Kinder zu sein, wenn sie in die Schule gegangen sind.
Man ist hier gut aufgehoben, wenn man Single ist oder nur in Partnerschaft lebt. Aber dann könnten noch eventuell die pflegebedürftigen Eltern dazwischen kommen.

Herrscht Gruppenzwang bzgl. der Arbeitszeiten? - NEIN

Flexible Arbeitszeiten sind in der Verwaltung leider nicht durchgehend möglich. Obwohl es viel zu der MA-Zufriedenheit beitragen würden, woraus der AG langfristig extrem profitieren würde.

Image

Die hier herrschende Realität wird auf mehreren Ebenen nicht wahrgenommen.

Familienfreundliches Unternehmen, weil ein Kindergarten für MA ins Leben gerufen wurde? Es ist ein Punkt, was nur für eine begrenzte Anzahl Mitarbeiter positiv ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Hand aufs Herz, wir sind alle Menschen. Man kann sicher nicht alle in einem Unternehmen mit Hunderten von MA zufrieden stellen. MA, die ohne Führungsposition arbeiten, möchten mittlerweile ihr Existenz sichern und nicht ihr Geldbörse überlaufen lassen. Der AG soll aufhören, uns auf unterschiedliche Art und Weise das Gehalt kürzen zu versuchen. Es soll angestrebt werden, die Mehrheit zufrieden zu stellen. Die Ansätze sind da, aber leider nicht für alle. VERTRAUEN in die MA haben!

Pro

Pünktliche Gehaltszahlung

Contra

Die erarbeiteten Werte- und Führungsleitlinien werden von den Führungskräften nicht genügend vorgelebt. Sehr wenig positive Menschlichkeit und Ignoranz.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Arbeitsatmosphäre

gehe hier nicht gerne zur Arbeit, obwohl mir meine Arbeit früher immer Spaß gebracht hat.

Vorgesetztenverhalten

Ganz schlecht! Die wenigen guten sind alle wieder weg.

Kollegenzusammenhalt

Geht gerade so!

Kommunikation

Der wohl größte Kritikpunkt aller Mitarbeiter!

Karriere / Weiterbildung

Für Weiterbildung wird viel Geld investiert, aber ohne zu erkennen, wofür.

Gehalt / Sozialleistungen

Der Dauersparkurs drückt seit Jahren auf die Gehälter

Work-Life-Balance

Vom Unternehmen nicht gewünscht!

Image

War mal richtig gut!

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung
  • 23.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lügen und Betrügen an der Tagesordnung

Vorgesetztenverhalten

die Vorgesetzten wechseln ständig

Kollegenzusammenhalt

nicht vorhanden

Kommunikation

von der GL immer auf den letzten Drücker

Umgang mit älteren Kollegen

es wird von einem über 60jährigen das gleich erwartet wie von einem 18jährigen

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 12.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Stark geprägt durch permanenten Sparkurs, wer sägt gerade an welchem Stuhl?!

Vorgesetztenverhalten

Je höher in der Hierarchie umso schlimmer,werden aber regelmäßig ausgetauscht

Kollegenzusammenhalt

Hängt von der Abteilung ab, Schlangengruben gibt es auch hier

Interessante Aufgaben

Interessant ja,aber viel zu viele Themen/Projekte gleichzeitig

Kommunikation

Schlecht u.viel zu spät,Meldung wie Austritt aus dem Tarifvertrag kommt z.B. kurz vor der Betriebsruhe

Gleichberechtigung

nur Männer in oberster Führung

Umgang mit älteren Kollegen

Wenn man länger krank ist,dann sieht man sich nicht selten vor Gericht

Karriere / Weiterbildung

Intern nur schwer möglich

Gehalt / Sozialleistungen

Tarifaustritt um zu sparen,1%Gehaltserhöhung obwohl Inflationsausgleich zugesagt wurde, 2 Klassengesellschaft durch gemeinschaftsbetrieb

Arbeitsbedingungen

Viel Druck,Überstunden,mäßig ausgestattete Büros,viel Großraum mit extremen Geräuschpegel

Work-Life-Balance

Kein Home Office,keine Kinderferienprogramme,Mails rund um die Uhr u.im Urlaub

Image

Schlecht

Verbesserungsvorschläge

  • Mitarbeiter mehr wertschätzen,mehr Integrität,Werte selber leben,weniger Mikromanagement betreiben,Stimmungsabfrage mit gerade mal 50%Beteiligung als Denkanstoß nehmen

Contra

Immer nur Frage nach dem Schuldigen,wenn Fehler passieren

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Bedauerlicherweise haben wir Ihre negative Unternehmensbewertung bei uns auf der Kununu-Seite gesehen. Ich möchte den Kommentar nutzen, um zu einigen aufgezählten Themenbereichen Position zu beziehen. Ihrem ersten Punkt möchte ich gleich ausdrücklich widersprechen: Bei SIEGENIA wird weder an Stühlen von Mitarbeitern gesägt, noch andere dubiose Maßnahmen durchgeführt, um unsere Mitarbeitenden in irgendeiner Form zu schaden. Ich habe ganz frisch ausgewertet, dass unsere gut 1700 Mitarbeiter in Deutschland im Schnitt fast 18 Jahre, d. h. seit 2001 bei uns durchgehend beschäftigt sind. Viele heutige Führungskräfte, weiblich wie männlich, haben bereits bei SIEGENIA ihre Ausbildung absolviert und sind seit vielen Jahren als erfolgreiche Führungskräfte bei uns tätig. Das Mitarbeiter-Führungskräfte-Verhältnis versuchen wir durch regelmäßig stattfindende Mitarbeiterfördergespräche und ständigen Kommunikationsaustausch zu verbessern. Es geht hierbei vor allem darum, das Verhältnis durch konzeptionelles, strukturiertes und konstruktives Feedback weiter zu entwickeln. Wie schon in mehrfachen Kommentaren angedeutet nun auch hier: In unserem Unternehmen gibt es selbstverständlich auch weibliche Vorgesetzte, die wir in gleicher Form fördern und unterstützen wie die männlichen Führungskräfte. Frauen finden sich auch in der zweithöchsten Führungsebene, wobei die erweiterte Geschäftsleitung nur aus 4 Stellen/Personen besteht. Zu dem Tarifausstieg kann ich mich auch nur nochmal wiederholen: Ja, der Tarifausstieg war wirtschaftlich notwendig. Aber nein, Gehaltskürzungen oder gar eine Zweiklassengesellschaft gab und wird es im Unternehmen nicht geben. Alle Mitarbeitenden haben die gleichen Erhöhungen erhalten, die kumuliert seit diesem Jahr gar nicht mehr viel niedriger liegen als die der letzten Tarifrunde. Ein spezielles Kinderferienprogramm haben wir tatsächlich nicht. Allerdings ist unsere Betriebs-Kita durchgehend fast das gesamte Jahr geöffnet. Vielleicht nutzen Sie die Möglichkeit für einen persönlichen Austausch mit mir. Ich würde mich freuen. Viele Grüße

Hans-Georg Kämpfer
Standortpersonalleiter

  • 10.Juli 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

wenig Miteinander

Vorgesetztenverhalten

je höher die Hierarchie um so schlechter das Führungsverhalten

Interessante Aufgaben

extreme Produktvielfalt

Kommunikation

zu wenig bis auf Mitarbeiterebene

Gleichberechtigung

keine Frauen in den höheren Hierarchieebenen - leider!

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung wird stellenweise gefördert.

Gehalt / Sozialleistungen

Tendenz sinkend seit dem offiziellen Austritt aus dem Tarifvertrag.

Work-Life-Balance

es wird viel erwartet und wenig familienfreundliches geboten

Verbesserungsvorschläge

  • Homeofficelösungen nicht nur für Außendienstleute. Frauen in Führungspositionen. Mitarbeiter stärker einbeziehen und Knowhow nutzen.

Contra

Es fehlt die Anerkennung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Wir bedauern Ihre negative Kununu-Bewertung über unser Unternehmen. Nichts desto trotz möchte ich gerne zu einigen aufgeführten Punkten Stellung beziehen. Den Tarifausstieg, den Sie ansprechen, war wirtschaftlich notwendig, da wir in einem schwierigen Marktumfeld die sehr hohen Tarifabschlüsse des Metallbereichs nicht mehr tragen konnten. Gehaltskürzungen o.Ä. hat es dadurch aber keine gegeben. Vielmehr haben wir schon im Jahr 2018 die Entgelte etwa in Höhe der Inflationsrate angehoben. Darüber hinaus haben wir sehr wohl weibliche Führungskräfte innerhalb unserer Unternehmensgruppe und fördern diese ebenso wie unsere männlichen Führungskräfte. Durch unseren betriebseigenen Kindergarten bieten wir zudem Familien die Möglichkeit, eine qualifizierte Kinderbetreuung in Anspruch zu nehmen, die darüber hinaus nah am Unternehmensgelände liegt und so auf dem Weg zur Arbeit sehr gut zu erreichen ist. Um die Kommunikation, Wertschätzung und Anerkennung zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter aktiv zu fördern, gibt es regelmäßige Mitarbeiterfördergespräche, in denen der Mitarbeiter konstruktives sowie strukturiertes Feedback erhält. Unserer Meinung nach sind das die besten Stellschrauben, an denen man drehen muss, um den von Ihnen genannten Problemen entgegen zu wirken. Für ein persönliches Gespräch mit Ihnen bin ich gerne offen und würde mich freuen, wenn Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen. Ansonsten hoffen wir, Sie bald wieder als guter Arbeitgeber überzeugen zu können.

Hans-Georg Kämpfer
Standortpersonalleiter

  • 13.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Der Mitarbeiter/die Mitarbeiterin, als das Kapital eines Unternehmens, sollte im Mittelpunkt stehen und alles daran getan werden, dass diese sich Wohlfühlen, gerne und somit motiviert zur Arbeit kommen. Dies alles ist NICHT der Fall. Dieses liegt allein an dem Verhalten der Vorgesetzten, welche durch mangelnde Führungs- und Sozialkompetenz sämtliche Prozesse und Abläufe stören. Zudem kommt, dass die Vorgesetzten nicht hinter ihrem Team stehen, lügen und nicht kritikfähig sind. Ein untragbarer Zustand.

Pro

Den geschäftsführenden Gesellschafter. Der alleine bringt allen Beschäftigten Respekt und Wertschätzung entgegen, ist fair, offen und ehrlich!

Contra

Das an dem schlechten Arbeitsklima nichts geändert wird. Heißt, die inkompetenten Vorgesetzten zu lange im Unternehmen bleiben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Parkplatz wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, es ist sehr schade, dass Sie aktuell schlechte Erfahrungen mit Ihren Führungskräften machen. Wir nehmen Ihr Anliegen sehr ernst und haben Ihre Mitteilung auch mit dem CFO besprochen. Wir freuen uns immer über konstruktives Feedback, außerdem ist uns der enge und stetige Mitarbeiterkontakt sehr wichtig: Durch die regelmäßig stattfindende Kommunikation wie den Mitarbeiter-Fördergesprächen oder dem Führungskräfte-Feedback versuchen wir eine offene Feedbackkultur zu führen. Sowohl der CFO als auch ich würden sich in diesem Fall sehr freuen, Sie außer der Reihe zu einem persönlichen Gespräch begrüßen zu können. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Wir hoffen, Sie kurzfristig wieder als guter Arbeitgeber überzeugen zu können. Viele Grüße

Hans-Georg Kämpfer
Standortpersonalleiter

  • 19.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kollegenzusammenhalt

Viele langjährige Mitarbeiter, die ihre große Erfahrung gerne weitergeben

Kommunikation

Viele positive Aspekte könnten besser kommuniziert werden.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die nette Bewertung. Ihren Verbesserungsvorschlag nehmen wir gerne so auf. Auf weiter gute Zusammenarbeit! Viele Grüße

Hans-Georg Kämpfer
Standortpersonalleiter

  • 26.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Pro

Die Bezahlung ist mehr als fair. Der Zusammenhalt und die Atmosphäre unter Kollegen ist super!

Contra

Manche Vorgesetzten passen nicht auf Ihre Stelle, entweder verhaltensmäßig oder vom Wissen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für die Bewertung. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie die Möglichkeit des konstruktiven Austauschs mit mir über Ihren Contra-Punkt wahrnehmen würden. Ansonsten wünschen wir uns weiter eine gute Zusammenarbeit. Viele Grüße

Hans-Georg Kämpfer
Standortpersonalleiter

  • 23.Aug. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • Zur Zeiten der Krise, sollte sich der Arbeitgeber mal die Frage stellen, ob die vielen Häuptlinge nötig sind.

Pro

Das er das Gehalt pünktlich zahlt.

Contra

Der Ausstieg aus der Tarifbindung, glaube dass hier schlechte Berater am Werk wahren. Lohndumping mit neuen Mitarbeitern, die in die Verwaltungs-GMBH eingestellt werden.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Siegenia-Aubi KG
  • Stadt
    Wilnsdorf
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in, vielen Dank für Ihr Feedback. Gerne möchten wir einige Punkte, die Sie in Ihrer Bewertung ansprechen, aufgreifen: • Die zusätzlichen „Häuptlinge“ sind Absicht und Teil unserer Strategie zur Verbesserung der Führungskultur. In einigen Bereichen waren die Führungsspannen zu groß, um eine mitarbeiterorientierte Führung umsetzen zu können. Das ändern wir gerade und ist auch im Sinne der Mitarbeitenden! • Der Ausstieg aus der Tarifbindung war ein notwendiger Schritt. Lohndumping ist jedoch nicht in unserem Sinne: Kein Mitarbeiter verdient wegen des Tarifausstiegs jetzt weniger als vorher, vielmehr haben wir auch im vergangenen Jahr die Entgelte im Rahmen unserer Möglichkeiten erhöht Neueinstellungen finden tatsächlich ausschließlich in der SIEGENIA GRUPPE Verwaltungs-GmbH statt. Wir zahlen allerdings marktübliche Gehälter, die auch im unteren Bereich deutlich über dem Mindestlohn liegen.Darüber hinaus sollte das Komplettpaket der Leistungen und nicht nur das Gehalt betrachtet werden. Gerne lade ich Sie zu einem persönlichen Austausch ein. Meine Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage. gez. i. V. H.-G. Kämpfer

Hans-Georg Kämpfer
Standortpersonalleiter