Slawinski & Co. GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

25 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 75%
Score-Details

25 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 3 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Slawinski & Co. GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

was nicht passt wird passend gemacht

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Konsequenz

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

- -

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

alles gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Erwartungen nicht ganz erfüllt, aber ganz o.k.

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- das Gehalt
- Erreichbarkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Überheblichkeit
einzelne Abteilungen stehen in Konkurrenz - so sinnlos...

Verbesserungsvorschläge

- für wirklich Interessierte in dem Ausbildungsberuf mehr Zeit nehmen
- sehr unterschiedliche Behandlung in einzelnen Abteilungen
- Auszubildende raushalten aus internen Konkurrenzkämpfen

Die Ausbilder

von top bis flop


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Sozialer Arbeitgeber, bekannt für sein gutes Arbeitsklima.

4,0
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein sozial eingestellter Arbeitgeber.

Verbesserungsvorschläge

Weiterbildungen sollten gefördert und der Informationsfluss innerhalb des Unternehmens optimiert werden. Außerdem sollte über flexible Arbeitsorte, wie beispielsweise Homeoffice, nachgedacht werden.

Arbeitsatmosphäre

Kollegiale Zusammenarbeit in angenehmer Arbeitsatmosphäre.

Work-Life-Balance

Zur Zeit wird ein System für flexible Arbeitszeiten auf dringenden Wunsch der Mitarbeiter eingeführt.

Karriere/Weiterbildung

Leider werden Weiterbildungen auf Wunsch der Mitarbeiter nicht bezahlt und daher nicht gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit auch abteilungsübergreifend.

Kommunikation

Informationstransparenz ausbaufähig.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Erfahrung

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Zusatzleistungen
- Gleitzeit
- Flexibilität


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

gut !

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles ist auf dem richtigen Weg, man passt sich den Zeiten an, ohne die Wertschätzung alter Tugenden über Bord zu werfen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Entscheidungen sind nicht immer transparent / nachvollziehbar

Verbesserungsvorschläge

- -


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hat sich in den letzten Jahren leider sehr verändert...

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Einsatz des aktuellen Betriebsrates

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die maßlos übersteigerte Darstellung nach außen. Ein normaler Arbeitgeber mit üblichen Stärken und Schwächen.

Arbeitsatmosphäre

War mal wesentlich besser. Wenig Transparenz. Auftretende Probleme werden nicht grundsätzlich gelöst,eher weggeschoben. Es besteht ein extrem übersteigertes Interesse nach außen immer bestens dazustehen.

Image

das Image ist besser als die Realität...

Work-Life-Balance

In dringenden persönlichen Angelegenheiten kurzfristig möglich. Bei Jahresurlaub wird versucht auf Wünsche einzugehen. Starre Arbeitszeiten, minutiöse!! Pausenregelung, Gleitzeit wird schon länger gewünscht

Gehalt/Sozialleistungen

Bezahlung erfolgt nach Tarif und pünktlich.

Kollegenzusammenhalt

wird durch die zunehmend schlechtere Atmosphäre getrübt. Druck wird unkontrolliert weitergegeben.

Vorgesetztenverhalten

in Konfliktfällen kein einheitliches Auftreten der Vorgesetzten und der Geschäftsführung, immer weniger klare und nachvollziehbare Entscheidungen

Arbeitsbedingungen

Punkte nur für die wirklich modernen Arbeitsmittel.
Enge Räumlichkeiten, zu viele Mitarbeiter in einem Büro, große Lautstärke und Geräuschkulisse, striktes Handyverbot daher sind Toiletten immer gut besucht, schlechte Bedingungen bei extremer Hitze oder Kälte

Kommunikation

Das nötigste Muss genügen. Detailliertes Nachfragen unerwünscht.
Flurfunk funktioniert gut.


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Komme sehr gerne hier her

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Unternehmen ist modern augerichtet und bekommt den Übergang zwischen Historie und Zukunft aktuell sehr gut unter einen Hut.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ein paar nicht nennenswerte Kleinigkeiten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Freundliches Unternehmen mit netten Kollegen und angenehmen Umfeld.

4,7
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Produktion abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-Er ist auf die Azubis eingegangen und hat mit ihnen geredet
-Oft kam der Arbeitgeber im Betrieb auch zu Besuch
-Man wurde für die Arbeit gelobt die man tat


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Überaus zufrieden!

3,6
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2015 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

, dass mir jede Frage beantwortet wurde und ich mich stetig entwickeln konnte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Reihenfolge des Ausbildungsplanes gefällt mir nicht, da sie gerade in meinem Fall, nicht vorteilhaft war.

Verbesserungsvorschläge

Flexible Arbeitszeit, festgelegten Ausbildungsplan. Prämien zur Motivation der Azubis in Form von Beschäftigungen / Vergütungen.

Arbeitsatmosphäre

Jedes Jahr findet ein Auszubildendentreffen statt. Abgesehen davon gibt es immer eine Weihnachtsfeier sowie einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Dieses Jahr ist auch ein Sommerfest geplant.

Karrierechancen

Wenn dann bekommen die Azubis in der Regel nur befristete Beschäftigungen. Alle Führungskräfte sind noch relativ jung.

Arbeitszeiten

Nicht Flexibel. Überstunden werden nicht vergütet. Alles in allem aber ok.

Ausbildungsvergütung

Sehr gut. War der "Großverdiener" in der Berufsschul-Klasse.

Die Ausbilder

Mein Ausbilder war sehr, sehr gut! Hat sich fast immer Zeit für mich genommen und war maßgeblich am bestehen meiner Prüfung beteiligt.

Spaßfaktor

Die Arbeit war größtenteils abwechslungsreich und hat aufgrund des guten Betriebsklimas viel Spaß gemacht.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Firma ist modern ausgestattet und nutzt in der Regel nur Apple Produkte. Ich hatte genug Zeit zu lernen und konnte durchaus auch in den Urlaub fliegen. Punktabzug für die unflexiblen Arbeitszeiten.

Variation

Habe im Rahmen meiner Ausbildung die Abteilungen Buchhaltung, Einkauf, Verkauf, Technisches Büro und Versand kennengelernt.


Respekt

Tolles Ausbildungsunternehmen !!!

3,8
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat 2015 eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass du nicht ständig wie ein Azubi behandelt wirst sondern auch viel Verantwortung übernehmen darfst

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass es wenig übernahmechancen gibt


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Mehr Bewertungen lesen