SLG Prüf- und Zertifizierungs GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Erstklassige Kollegen

3,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2009 im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

ein richtig gutes Arbeitsklima, fast familiärer Kollegenzusammenhalt, das gute Image des Unternehmens, interessante Aufgabengebiete

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die geringen Gehälter - absolut nicht mehr zeitgemäß, kaum Verbesserungschancen, Kommunikation und Informationsweitergabe zwischen GF und Abteilungsleitung zum Mitarbeiter (alles irgendwie geheim)

Verbesserungsvorschläge

ein modernes Gehaltssystem, dass nicht nur "die Lebenserhaltungskosten" sondern auch die Qualifikation der Mitarbeiter berücksichtigt. Die Geschäftsleitung fährt sehr große Autos bei trotzdem geringen Gehältern vieler Mitarbeitern - da passt was nicht

Arbeitsatmosphäre

Die Laborkapazität war recht beengt. Nicht alle Laborteile waren gleich großzügig ausgebaut.

Kommunikation

Kaum Gerüchteküche, auch Abteilungsübergreifend eine offene Gespräch- und Kommunikationskultur.

Kollegenzusammenhalt

Man fühlt sich nicht als NEUER, sondern als Mitglied im Team. Alle haben bereitwillig geholfen, es war einfach ein sehr angenehmes Miteinander

Work-Life-Balance

Es gibt ein Gleitzeitmodell, sehr großzügig angelegt.

Vorgesetztenverhalten

Stets gab es Unterstützung und klare Kritik. Feedbackkultur eher freundschaftlich und damit offen.

Interessante Aufgaben

Durch die Projekte gab es stets neue und interessante Aufgaben.

Gleichberechtigung

Kein Unterschied zwischen jahrelang dabei und neu dazugekommen.

Umgang mit älteren Kollegen

es gibt viele 45+ Kollegen. Einige davon konnte ich kennenlernen.

Arbeitsbedingungen

Jeder hat einen eigenen Platz. Doch insgesamt ist im Labor zu wenig AVO Fläche vorhanden. Mehr Platz wäre schön.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mülltrennung gibt es, genau wie Energiesparung und Compliances

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter sind weit unter dem Durchschnitt. Es gibt keinen Haustarif. Es wird oft mit "... wie schnell es nach oben geht, liegt ganz bei Ihnen ..." abgetan.

Image

In der Region ist die SLG bekannt. Aber auch bekannt ist, dass die Gehälter nicht so sehr gut sind.

Karriere/Weiterbildung

Es gab Kurse, aber viel inhouse und wenig externe tatsächliche Weiterbildungen, die auch mal was Neues gebracht haben.
Karriere ist begrenzt. Letztlich ist der Betrieb in den Führungsetagen jung aufgestellt. Den AUsgleich schafft ein sehr gutes Arbeitsklima.