SlidePresenter GmbH als Arbeitgeber

  • Frankfurt am Main, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

28 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,4Weiterempfehlung: 93%
Score-Details

28 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

25 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SlidePresenter GmbH über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Freiheiten die Du nutzen musst!

4,7
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind extrem nett und hilfsbereit. Wenn jemand etwas gut macht, wird er stets gelobt und große Erfolge werden gefeiert.

Image

Ausbaufähig. Der Name spiegelt nicht die Qualität des Produktes wieder.
Wer SlidePresenter kennt, ist begeistert.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit sorgt oft für Überstunden, die aber von den Führungskräften bemerkt werden. Keiner sagt etwas, wenn man dafür mal früher geht.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt verschiedene Möglichkeiten sich weiterzubilden. Angeboten werden: Kostenlose Bücherei mit guter Lektüre, regelmäßige Coachings, Kollegen coachen sich oft gegenseitig.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist fair und immer pünktlich. Meines Wissens keine Sozialleitungen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fast alle Meetings mit Kunden werden digital durchgeführt. Alternativ wird größtenteils auf die Bahn gesetzt.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen helfen sich sehr stark und halten zu einander. Besonders stark gilt dies für die Abteilungen selbst.

Umgang mit älteren Kollegen

Meine Erfahrung nach immer gut. Alter spielt keine Rolle, solange man sich nicht vor Neuheiten sperrt.

Vorgesetztenverhalten

Bei SlidePresenter wird direkte Kommunikation gelebt. Wenn man Probleme direkt anspricht, versuchen alle eine Lösung zu finden.

Arbeitsbedingungen

Die Mitarbeiter sind mit dem nötigen Equipment ausgestattet. Wenn es technische Neuerungen gibt, werden diese getestet Mikrofone, Webcams, etc... Leider ist die Belüftung im Großraumbüro nicht optimal, weshalb oft gelüftet werden muss.

Kommunikation

Informationen werden in vielen Meetings geteilt. Es gibt regelmäßige Teammeetings in den Abteilungen, am Standort und global mit dem internationalen Team.

Gleichberechtigung

Jeder kann seine Ideen einbringen. Vom Praktikanten bis zur Führungskraft wird alles besprochen und umgesetzt, wenn es Sinn macht.

Interessante Aufgaben

JA! Jeder Mitarbeiter hat viele Freiheiten, die er nutzen muss. Durch diese Freiheit entstehen neue interessante Aufgaben.

Ich sollte unausgelastete Arbeitszeit nacharbeiten. Das sagt schon alles.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrgeizig Ziele verfolgen und umsetzen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter im Regen stehen lassen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr interne Meetings, Aufgaben verteilen, Projektziele setzen. Nicht nur laufen lassen bis was passiert.

Arbeitsatmosphäre

laut und unruhig

Image

ein wenig

Work-Life-Balance

nicht bemerkt

Karriere/Weiterbildung

nur zweckorientiertes Arbeiten

Gehalt/Sozialleistungen

Minimum

Umwelt-/Sozialbewusstsein

nicht bemerkt

Kollegenzusammenhalt

gibt es nicht

Umgang mit älteren Kollegen

keinen Respekt

Vorgesetztenverhalten

na ja

Arbeitsbedingungen

ok im Home-Office

Kommunikation

zu wenig

Gleichberechtigung

keine

Interessante Aufgaben

schon ab und zu

Arbeitgeber-Kommentar

Shel Wie WongHR Management

Liebe Feedbackgeberin/lieber Feedbackgeber,

vielen Dank für deine Bewertung! Schade, dass du deine Arbeit so wahrgenommen und scheinbar keine Möglichkeit gesehen hast, die Punkte direkt anzubringen.

Bei SlidePresenter leben und pflegen wir eine Kultur, bei der man alles offen und auf Augenhöhe ansprechen kann. Uns ist die Zufriedenheit unserer Kollegen/Kolleginnen extrem wichtig und wir sind stetig dabei uns zu verbessern. Wir freuen uns immer über Feedback, denn nur so können wir lernen, wachsen und entsprechende Veränderungen herbeiführen.

Offene Kommunikation ist etwas, was von allen hier geschätzt wird. Daher haben uns einige Punkte sehr überrascht wie „zu wenig Kommunikation“ und „Mitarbeiter im Regen stehen lassen“. Unser Fokus ist Lösungen zu finden, dafür stehen wir kontinuierlich im engen Dialog mit dem Team. Auch Kollegenzusammenhalt gehört zu unserer absoluten Stärke, egal welchen Alters oder Geschlechts und unabhängig von der Rolle.

Wir würden uns über die Möglichkeit freuen dein Feedback besser zu verstehen. Daher melde dich jederzeit gerne bei uns!

Herzliche Grüße
Dein SlidePresenter-Team

Einer der bisher angenehmsten Arbeitgeber, viel weniger Kritikpunkte als bei anderen ;)

3,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Echt gute Stimmung im Vergleich zu anderen Firmen, ich gehe fast jeden Tag gerne ins Büro ;)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wird manchmal viel diskutiert da könnte man viel Zeit sparen

Verbesserungsvorschläge

Manche Dinge könnten schneller entschieden werden

Arbeitsatmosphäre

Ist schon immer viel zu tun aber man versucht immer gute Stimmung zu haben

Image

Bei den Kunden wirklich gut und in dem Markt denke ich auch

Work-Life-Balance

Ganz gut weil das Büro gut erreichbar ist und nicht viel Geschäftsreisen nötig. Arbeitszeiten sind auch wirklich ok nicht zuviel Druck länger zu arbeiten

Karriere/Weiterbildung

Habe ich bis jetzt nicht viel mitbekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ist ok.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wird kaum was ausgedruckt und alles ist online. Wird wenig verschwendet. Man versucht schon sich das Bewusst zu machen und auch auf die Situation der Mitarbeiter einzugehen. Das ist echt gut.

Kollegenzusammenhalt

Finde ich richtig gut, weil immer mal wieder einer für den anderen einspringt Manchmal aber zuviel Diskussion über Kleinigkeiten

Umgang mit älteren Kollegen

Ist eher ein junges Team da ist alt schon relativ aber das spielt denke ich keine Rolle

Vorgesetztenverhalten

Kann mich nicht beschweren. Sollte aber alles noch offener werden.

Arbeitsbedingungen

Ganz gut auch wenn dir Büros moderner sein können. Kaffee, Obst sind immer da und auch mal ein Feierabend Bier zum Wochenende. Auch Kollegen bringen immer mal wieder was mit.

Kommunikation

Nicht so große Teams daher bekommt man viel mit aber das ein oder andere wird erst mal im Hintergrund geklärt und bekommt erst spät mit

Gleichberechtigung

Wird schon viel Wert drauf gelegt. Leute mit viel Verantwortung sind hier auch weiblich

Interessante Aufgaben

Eher kleine Firma also ist man immer nah dran an allem. Es fehlt irgendwie an großen interessanten Projekten.

vielfältige Aufgaben, Verantwortung, Wachstum!

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder kann sich an der Gestaltung eines jungen, wachsenden Unternehmen beteiligen. Wer viel leistet, kann schnell Verantwortung übernehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Eigenlicht nichts..

Arbeitsatmosphäre

Das Team versteht sich gut, man trifft sich auch außerhalb der Arbeitszeiten.

Work-Life-Balance

Wer seine Tasks erledigen und Erfolge haben möchte, muss auch Mal bereit sein morgens etwas früher und abends etwas länger zu bleiben.

Arbeitsbedingungen

Klimaanlage ist nicht die Beste.

Kommunikation

Sehr direkte Kommunikation. Gute Feedback-Kultur.

Interessante Aufgaben

Jeder kann seine Ideen für jeden Bereich des Unternehmens einbringen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

In diesem Job fühle ich mich ausgesprochen wohl, hier kann ich mich entfalten und mit dem Team gemeinsam wachsen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitsatmosphäre ist auf allen Hierarchie-Ebenen ausgesprochen offen, konstruktiv und herzlich. Lob und Anerkennung sind hier ganz wichtig.
Der persönliche Zusammenhalt wird gern durch Feste, Beer-Friday oder sonstige Einladungen gefördert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sofern etwas nicht läuft, wird das offen besprochen und geklärt. Zusätzlich können wir sogar anonym Fragen stellen oder Kritik äußern, zu denen unser Geschäftsführer persönlich Stellung nimmt. Deshalb gibt es in meinen Augen nichts, was hier Raum fände.

Verbesserungsvorschläge

SlidePresenter ist ein wunderbarer Platz zum Arbeiten und Entfalten, weswegen ich tatsächlich nur einen einzigen Verbesserungsvorschlag hätte.
Die Einführung eines Gleitzeitmodells würde das ganze wunderbar in meinen Augen abrunden.
Dennoch möchte ich betonen, dass auch jetzt schon sehr viel Freiheit vorhanden ist. Sprich, wenn etwas anliegt, kann man jederzeit nach Absprache früher gehen.

Arbeitsatmosphäre

In meiner über 20 jährigen und durchaus angenehmen beruflichen Laufbahn, habe ich solch umfassend positive Rahmenbedingungen noch nicht erlebt. Was meinem Sinne sehr entspricht, ist die Tatsache, dass hier Eigeninitiative, selbstverantwortliches Denken und Handeln, offene Kommunikation, gegenseitiges Coaching, sehr herzlicher und respektvoller Umgang erwünscht und gelebt wird.
Die Firmenwerte - Langfristige Partnerschaften, Extreme Ownership, Mut, Freude, Solution Orientation, Right Judgement, Pro-Aktivität und Entwicklung - spiegeln dies bereits deutlich wieder. Hier sind es nicht nur Worte, sondern tatsächlich auch gelebte Werte.
Kurzum, es macht einfach Freude hier zu arbeiten, beginnend bei den lieben Arbeitskollegen, über das begeisternde Produkt selbst, bis hin zur Vielfalt am Ausleben der eigenen Kreativität und des eigenen Könnens.  Die Arbeitsatmosphäre ist auf allen Hierarchie-Ebenen ausgesprochen offen, konstruktiv und herzlich.

Image

SlidePresenter ist auf dem Vormarsch

Work-Life-Balance

Passt.

Kollegenzusammenhalt

Just great!
In der Mittagspause gehen wir gern zusammen essen oder bestellen uns was und verbringen die Pausen zusammen. Jeder so wie er mag.

Umgang mit älteren Kollegen

Da ich hier fast die Älteste bin, kann ich einen guten Umgang mit älteren Kollegen definitiv bestätigen.

Vorgesetztenverhalten

Auch hier habe ich bisher ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Konstruktiv, offen und ehrlich.

Arbeitsbedingungen

Wir haben generell eine gute Ausstattung und gute Arbeitsbedingungen. Ich wünschte mir jedoch einen ruhigeren Arbeitsplatz, an dem ich konzentrierter arbeiten könnte.

Kommunikation

Es herrscht eine sehr offene Kommunikation, in der wir konstruktiv und respektvoll mit einander umgehen und uns gegenseitig coachen und voneinander lernen - auf allen Ebenen.

Gleichberechtigung

Bei 12 verschiedenen Nationalitäten im Unternehmen kann das nur gut sein! Hier sind alles Weltenbummler und offen in der Geisteshaltung.

Interessante Aufgaben

Meine Aufgabe macht mir sehr viel Freude. Ich liebe den Kontakt zu Menschen und kann das in meinem Job ausleben. Erwähnenswert finde ich, dass ich absolut selbständig arbeiten kann und somit eine große eigene Gestaltungs- sowie Mitgestaltungsmöglichkeit am Ganzen habe.


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interesting, small company with a "family feel"

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Not state of the art, but considering the size of the company, very much acceptable.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hier zählt jede Meinung gleich viel!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mir ist es wichtig, dass ich mich auf der Arbeit wohl fühle und die Aufgaben herausfordernd sind und Spaß machen. Das ist hier definitiv der Fall und das schätze ich sehr! Ich habe hier in kurzer Zeit schon viel gelernt und wurde direkt in das Team integriert.

Arbeitsatmosphäre

Sehr postives und wertschätzendes Arbeitsklima. Ich komme sehr gerne zur Arbeit, da das Team um mich herum super ist, sowohl menschlich als auch beruflich.

Work-Life-Balance

Urlaubsanträge werden im seltensten Fall nicht angenommen, auch eine nachträgliche Änderung des Urlaubs ist manchmal möglich. Ist nicht selbstverständlich!
Es finden regelmäßig Team Events statt wie z.B.: Beer Fridays, Schwarzlichtminigolf, Sommerfest, Weihnachtsmarkt Besuch, Weihnachtsfeier mit Partnern (Gibt es auch nicht in jeder Firma! Finde ich toll, dass auch die Partner die Möglichkeit kriegen, das Team, dass sie aus Erzählungen kennen, persönlich kennenzulernen)
Flexiblere Arbeitszeiten werden langsam in manchen Bereichen eingeführt, auch Homeoffice ist in der Regel möglich bei Absprache.

Kollegenzusammenhalt

Tolles Team, dass zusammenarbeitet statt jeder für sich selbst. Neue Bewerber müssen zum Team passen, darauf wird sehr geachtet. Bei Probetagen geht das ganze Team mit dem Bewerber/der Bewerberin zusammen Essen, um einen ersten Eindruck vom Team zu vermitteln.
Wissen wird hier geteilt und man hilft sich gegenseitig.
Auch nach der Arbeit wird oft etwas zusammen unternommen.

Arbeitsbedingungen

Jede Woche gibt es frisches Obst für das Büro, aber auch sonst bringt sehr oft jemand etwas für das ganze Büro mit oder man veranstaltet einen Potluck, bei dem alle etwas zum Lunch mitbringen.
In den größeren Büros ist es manchmal etwas laut, jedoch soll sich das mit neuen Räumlichkeiten in der Zukunft ändern. Auch ein extra Raum, in dem man allein und ungestört arbeiten kann ist geplant.

Kommunikation

Direktes Feedback ist hier gängige Praxis. Man spricht Probleme direkt an und es wird zusammen nach Lösungen gesucht.

Gleichberechtigung

Hier zählt jede Meinung gleich viel, ob Trainee oder Vorgesetzter.

Interessante Aufgaben

Man wird gefordert, da SlidePresenter ein sehr agiles Unternehmen ist. Die Lernkurve ist hier definitiv steiler als bei Großkonzernen, da man sich oft neue Lösungswege suchen muss, die zuvor noch keiner gegangen ist. Man darf vieles ausprobieren und Fehler machen ist auch kein Problem, wenn man sie im Nachgang nicht nochmal macht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Der absolut richtige Job!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich fühle mich in diesem Job richtig wohl und habe das Gefühl, produktiv und motiviert arbeiten und wirklich etwas bewirken zu können. Ganz große Klasse!

Verbesserungsvorschläge

Schreibtischaufsätze, um zwischen Sitz- und Steharbeit wechseln zu können.
Homeoffice-Regelungen für Notfälle.

Arbeitsatmosphäre

Genau die richtige Mischung aus lockeren Gesprächen und Produktivität. Die Kollegen sind das Beste an diesem Job und jeder ist auf der gleichen Ebene - Hierarchie spielt bei den Prozessen eine Rolle, aber hier muss nicht politisch manövriert werden. Gleichzeitig ist genügend "positiver Stress" da, damit man motiviert ist, die gemeinsamen Ziele zu erreichen.

Image

Bei den Kunden kommt das Produkt gut an. Noch ist SlidePresenter nicht so bekannt, wie man es gerne hätte, aber man setzt gerade auf Wachstum.

Work-Life-Balance

Von den Standard-Kernzeiten abweichende Arbeitsmodelle sind hier keine Seltenheit. Bei der Einstellung weiß die Firma, was sie an einem guten Kandidaten hat, und kommt diesem dann auch so entgegen, dass sowohl der Mitarbeiter als auch das Unternehmen zufrieden sind. Wie flexibel man in Bezug auf die vereinbarten Arbeitszeiten dann ist hängt natürlich auch der Art der Arbeit (Sales/Customer Success vs. Marketing/Produktmanagement) und vom jeweiligen Vorgesetzten ab.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Außer dass man aufgefordert wird, nicht unnötig zu drucken, habe ich bisher noch keine bewussten Anstrengungen gesehen, umweltbewusst zu arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Was Sinn macht, wird gemacht und zur Verfügung gestellt, aber man muss es gut begründen können.

Kollegenzusammenhalt

Das Team bei SlidePresenter ist der absolute Hammer! Man versteht sich gut, motiviert sich gegenseitig und vertraut einander. Wer bei einer Aufgabe Unterstützung braucht, hat keine Angst zu fragen und die Kollegen sind immer hilfsbereit. Für das Setzen von Grenzen ist hier jeder selbst verantwortlich - diese werden dann aber auch respektiert.

Vorgesetztenverhalten

Hierarchien sind wie gesagt zweitrangig. Man wird gut gecoacht und motiviert, die Vorgesetzten gehen mit gutem Beispiel voran.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind nicht so chic wie man es vielleicht von größeren Unternehmen gewöhnt ist, aber man kommt gut damit zurecht und die Arbeit an sich macht es mehr als wett. Jede Woche gibt es einen prall gefüllten Obstkorb und man teilt sich mit der Etage eine kleine Teeküche.

Kommunikation

Jeder darf zu allem seine Ideen und Verbesserungsvorschläge vorbringen und es wird nicht nur ernsthaft zugehört, sondern man bekommt die Gelegenheit (und die Verantwortung), diese Ideen auch umzusetzen. Vor allem mit den Vorgesetzten ist die Kommunikation offen und konstruktiv. Der Kontakt zu den Entwicklern könnte noch glatter verlaufen, hier gibt es öfter Kommunikationsschwierigkeiten.


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Aktuell mein Traumarbeitsplatz :)

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Für mich bietet SlidePresenter die perfekte Kombination aus "Spannenden Aufgaben und Verantwortung" sowie "Toller Umgang mit den Kollegen". Wem das wichtig ist und Lust hast gemeinsam im Team etwas zu erreichen und dabei noch Spaß zu haben, der ist hier richtig. Jemand der lieber Dienst nach Vorschrift macht, jeden Tag an die Hand genommen werden möchte und nicht auf Kollaboration und Kommunikation steht, der ist hier falsch.

Work-Life-Balance

Es gibt keine festgefahrenen Regeln, d.h. jeder kann sich seinen Arbeitstag so organisieren wie er möchte, solange darauf geachtet wird, dass andere Kollegen nicht blockiert werden bzw. die nötigen Informationen erhalten die sie benötigen um ihre Arbeit durchzuführen. Jeder ist stückweit für sich selbst verantwortlich und muss sich selbst so organisieren, dass er seine Aufgaben erledigt. Entsprechend ist es kein Problem, wenn man mal früher gehen geht oder kommt. Was am Ende zählt ist das Ergebnis und das optimale Zusammenspiel zwischen den Schnittstellen.
Beim Thema Urlaub ist es ähnlich. Wichtig ist, dass das Business läuft, d.h. man muss sich untereinander abstimmen, damit Bereiche nicht unbesetzt bleiben und immer eine Ansprechperson da ist. Eine gute Urlaubsübergabe ist dabei Pflicht, am besten per Video ;)
Den Stern Abzug gibt es, weil die Anzahl an Urlaubstagen tendenziell geringer ist als anderswo. Allerdings bin ich nach der Arbeit viel weniger müde, da mir meine Arbeit Spaß macht und ich nicht einfach Stunden absitzen muss, sodass die Sehnsucht nach Urlaub nicht mehr so groß ist wie in meinen bisherigen Jobs.

Kollegenzusammenhalt

Ein wichtiges Kriterium bei meiner Jobwahl war das Thema Kollegen und dass es neben einer spannenden Aufgabe auch das Miteinander da sein muss. Das habe ich hier gefunden!
Egal wie stressig es mal werden kann, es ist immer jemand da der einem hilft und mit Rat und Tat zur Seite steht. Dadurch dass jeder hier das Unternehmen voran bringen will und wirklich Spaß daran hat ziehen auch alle am gleichen Strang. Und bei den Beer-Fridays kann man die erfolgreiche Woche dann gemeinsam ausklingen lassen.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt in diesem Unternehmen keine störenden Hierarchien und somit haben auch alle die gleichen Möglichkeiten Ideen einzubringen, Kritik zu äußern und Dinge umzusetzen. Vorgesetzte haben hier sogar aktiv die Pflicht ihre Mitarbeiter zu coachen und so neue Methoden, Denkmuster und Herangehensweisen zu fördern. Mitdenken wird aktiv gefordert und geschätzt.
Vorallem die Kommunikation mit der Geschäftsführung ist nicht nur offen, sondern macht Spaß, da einerseits viel Wissen, Ideen und Inspirationen mitgegeben werden, aber die eigene Meinung einen hohen Stellenwert hat.

Kommunikation

Offene Kommunikation und Feedbackkultur werden hier groß geschrieben. Kurze und schnelle Wege, direktes und konstruktives Feedback und die Möglichkeit Ideen einzubringen und direkt umzusetzen.
Erfolge werden gemeinsam gefeiert und beim wöchentlichen Teammeeting (national sowie international) können alle Themen besprochen werden: von Aktivitäten im Marketing, Erfolge im Sales über Optimierungsvorschläge und neuen Ideen - jeder Mitarbeiter kann sich offen an Diskussionen beteiligen und seine Meinung äußern, egal ob Trainee oder Führungskraft.
Nachdem ich jahrelang im Großkonzern gearbeitet habe kann ich nur sagen: Kommunikation die Spaß macht!!

Interessante Aufgaben

Ich kann hier nur eine Kollegin zitieren "Ich liebe meinen Job" und ich kann mich nur anschließen. Jeder ist für einen bestimmen Bereich zuständig und trägt somit die Verantwortung, das Beste daraus zu machen. Entsprechend kann hier jeder selbstständig arbeiten und sein Wissen und seine Begeisterung optimal einbringen, um das Unternehmen voran zu bringen. Und das schönste: es gibt kaum Grenzen, sogar wenn es nicht der eigene Bereich ist. Wenn jemand eine Idee hat kann er sie austesten und dadurch jeden Tag etwas Neues dazu lernen. Wichtig ist nur, dass man schnell erkennt, ob die Aktion Mehrwert bringt und entsprechend daran feilt bzw. einlenkt, immer mit dem Ziel unsere Kunden glücklich zu machen.
Ich persönlich finde das Thema Wissenstransfer und Kommunikation sehr spannend und will daran mitwirken, die Silos in großen Unternemen aufzubrechen. Und ich kann direkt sehen, welche Früchte meine Arbeit trägt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Keine Anreize für Mitarbeiter

3,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2018 für dieses Unternehmen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

schnell viel Verantwortung, wer bereit ist sehr viel Energie und Zeit in eigene Ideen zu stecken, bekommt die Chance diese umzusetzen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Stichwort Work-Life-Balance, interne Kommunikation, Anspannung war oft greifbar

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitern mehr Freiheiten einräumen
Halten, was in Vorstellungsgesprächen versprochen wird (40h Woche, Feierabend um 18 Uhr, Team-Events)

Arbeitsatmosphäre

Insgesamt gut, über große Phasen aber auch extrem angespannt. Viele Abgänge, ein phasenweise sehr hoher Krankenstand und von Seiten der befristeten Arbeitnehmer abgelehnte Jobangebote sprechen Bände über Mitarbeitermotivation und -zufriedenheit.

Image

Zu klein, nicht aussagekräftig bewertbar.

Work-Life-Balance

Keine Gleitzeit, wenig Urlaubstage, (unbezahlte) Überstunden sind die Regel und nicht die Ausnahme, regelmäßige Bemerkungen im Stile von "Du kannst die Aufgabe auch samstags zu Ende bringen, wenn du es heute nicht schaffst", Regeltermine, die bis 18.30 Uhr oder länger gehen etc.

Karriere/Weiterbildung

Keine wirklichen Weiterbildungsmöglichkeiten auf Seminaren o.ä.
Da danke der hohen Fluktuation schnell Stellen frei werden, sind die Karrierechancen gut.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht aussagekräftig bewertbar, da nur befristeter Praktikantenvertrag.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht bewertbar

Kollegenzusammenhalt

Der Großteils des Kollegiums hielt zusammen und hatte Spaß an der Arbeit miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Der Wille Dinge zu verbessern wurde den Mitarbeitern gezeigt. Wenn es konkrete Probleme gab wurde auch ein offenes und klärendes Gespräch gesucht.

Arbeitsbedingungen

Teils zu laut und zu eng, dafür schöne Aussicht und klimatisiertes Büro.

Kommunikation

Einerseits sehr offen und direkt, andererseits manchmal erdrückend und zu fordernd. Teils hielt man Fragen und Ideen zurück, um nicht ins Kreuzverhör zu kommen.

Interessante Aufgaben

Große Chance von Anfang an viel Verantwortung zu übernehmen.


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Shel Wie WongHR Management

Liebe ehemalige Mitarbeiterin/lieber ehemaliger Mitarbeiter,

vielen Dank für dein ausführliches und offenes Feedback! Wir schätzen deine Meinung sehr und möchten uns für deine Mühe und die Optimierungsvorschläge bedanken. Wir sind stetig dabei uns zu verbessern und haben es in Hinblick auf flexiblere Arbeitszeiten sowie Urlaubstage auch bereits getan – sehr schade natürlich, dass du diese Veränderungen nicht mehr mitbekommen hast.

Weiterbildungsmöglichkeiten, die über Coaching und Trainings hinausgehen besprechen wir mit jeder Person individuell und bedarfsspezifisch, uns liegt viel daran, dass sich Mitarbeiter/innen weiterentwickeln und ihr Potenzial bestmöglich gefördert wird. Uns ist außerdem sehr wichtig, dass Aufgaben und Team zusammenpassen – das erfährt man oft erst während dem Job und das ist auch total normal. Entscheidungen diesbezüglich passieren hier immer im Dialog. Bei SlidePresenter hast du wie bei anderen Start-ups und jungen Unternehmen ein sehr dynamisches Arbeiten und eine höhere Drehzahl – das ist tatsächlich nicht jedermanns Sache. Mitunter muss man das erst einmal für sich herausfinden, was vollkommen in Ordnung ist und es hat nicht unbedingt etwas mit Mitarbeitermotivation zu tun. Wir freuen uns, dass wir viele engagierte Kollegen haben.

Wir wollen an dieser Stelle ermutigen, Themen, die beschäftigen weiterhin offen und direkt zu adressieren. Bei uns kann man alles ansprechen und wir sind immer bemüht Modelle zu finden, die den Bedürfnissen aller Beteiligten entsprechen.

Noch eine letzte Anmerkung: Bei den Punkten, die du als „Nicht bewertbar“ siehst (z.B. Umwelt- / Sozialbewusstsein, Gehalt / Sozialleistungen, Image), wäre es vielleicht sinnvoll, diese entsprechend offen zu lassen (ist bei Kununu möglich), damit nur die beurteilbaren Punkte in die Gesamtbewertung eingehen.

Danke dir noch einmal für deinen Input und falls du Rückfragen haben solltest, melde dich gerne bei uns!

Herzliche Grüße
Dein SlidePresenter-Team

Mehr Bewertungen lesen