Navigation überspringen?
  

SMA Solar Technology AGals Arbeitgeber

Deutschland,  19 Standorte Branche Energiewirtschaft
Subnavigation überspringen?
SMA Solar Technology AGSMA Solar Technology AGSMA Solar Technology AGVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 371 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (253)
    68.194070080863%
    Gut (59)
    15.902964959569%
    Befriedigend (50)
    13.477088948787%
    Genügend (9)
    2.4258760107817%
    4,02
  • 38 Bewerber sagen

    Sehr gut (18)
    47.368421052632%
    Gut (8)
    21.052631578947%
    Befriedigend (8)
    21.052631578947%
    Genügend (4)
    10.526315789474%
    3,55
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,78

Firmenübersicht

ENERGY THAT CHANGES: Innovative und nachhaltige Schlüsseltechnologien sind die Voraussetzung für die Erneuerbare Energieversorgung. Über 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 20 Ländern sind gemeinsam dafür verantwortlich, dass SMA weltweit die Produktion und Entwicklung von Photovoltaik-Systemtechnik aktiv in die Zukunft bringt.

Die Energie der Zukunft mit gestalten. Mit der Digitalisierung der Energiewirtschaft brechen wir nun auf in die Energiewelt der Zukunft. Photovoltaik spielt dabei eine wichtige Rolle, denn sie wird schon bald in allen Regionen die kostengünstigste Energiequelle sein.

Um ihr volles Potenzial auszuschöpfen, gilt es, Photovoltaik mit Speichern, E-Mobilität und weiteren Sektoren zu vernetzen und in das Gesamtsystem zu integrieren. Hier nimmt SMA eine Schlüsselrolle ein. Unsere lange Erfahrung und umfassende Expertise machen uns zu einem gefragten Ansprechpartner für führende Unternehmen aus anderen Bereichen. Schon heute entwickeln wir anspruchsvolle Systemlösungen, die optimal auf die Bedürfnisse der "Strom-Prosumer" von morgen zugeschnitten sind.

Die SMA Solar Technology AG ist seit 2008 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse (S92) notiert und aktuell als einziges Unternehmen der Solarbranche im SDAX gelistet. Unsere vielfach ausgezeichnete Technologie ist durch rund 1.100 Patente und eingetragene Gebrauchsmuster geschützt.




Unser neues Feature

Stelle deine individuelle Frage – oder hilf anderen mit deiner Antwort.

Fragen & Antworten sehen

Kennzahlen

Umsatz

Umsatz 2015: > 1 Mrd. Euro

Mitarbeiter

Mehr als 3.500 weltweit

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Unsere Wechselrichter sind das Herz jeder Solarstromanlage. Wechselrichter wandeln den in den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in netzüblichen Wechselstrom um. Außerdem sind sie als intelligente System-Manager auch für die Ertragsüberwachung und das Netzmanagement verantwortlich. Die SMA Wechselrichter vereinen unsere Ideen, unser gesamtes Wissen und unsere 30-jährige Erfahrung in dieser Technologie. Weil jede PV-Anlage anders ist, bieten wir für jede Leistungsklasse, jede Anlagenart und für jeden Modultyp das passende Produkt.

Perspektiven für die Zukunft

SMA setzt sich für erneuerbare Energien ein. Denn wir sind überzeugt, dass die Energiewende nur mit einem Energiemix funktioniert. Strom aus erneuerbaren ist nämlich sauber, unbegrenzt verfügbar und wird immer günstiger.
Wir setzen uns dafür ein, dass der Ausbau des umweltfreundlichen Sonnenstroms weiter voran getrieben wird. Und dazu brauchen wir Sie: Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Energieversorgung! 

Benefits

flexible.
 Flexible Arbeitszeitmodelle
 Die Möglichkeit mobil zu arbeiten
 30 Tage Urlaub
 Sonderurlaub
 Lebensarbeitszeitkonten
 Verbindliche Betriebsferien in der Weihnachtszeit

family.
 Beratung zur Elternzeit sowie Familienpflegezeit
 Ferienbetreuung / Ferienspiele
 Notfallbetreuung
 Kinderessen für 1,20€ in unserer Kantine
 Zusätzliche 2 Tage Urlaub für erkranktes Kind
 Kontaktpflege während Elternzeit

workplace.
 Duzkultur und kein starrer Dresscode
 Bezuschusste Kantine mit vielfältigem Angebot
 Kostenlose diverse Kaffee- & Teesorten sowie Wasser
 Weiterbildungen
 Spannende Internationale Zusammenarbeit
 Offene Kommunikation in alle Richtungen
 Klare Unternehmensstrategie und nachhaltiges unternehmerisches Handeln
 Möglichkeit eigenes unternehmerisches Handeln und Ideen einzubringen
 Moderne und ansprechende Arbeitsumgebung
 Moderne IT-Strukturen und Arbeitsmittel
 Sommerfest und Weihnachtsfeier

health.
 Fitness- und Wellnessangebot
 Fitnessraum
 Gesundheitskurse
 Betriebliches Gesundheits- und Wiedereingliederungsmanagement

mobility.
 Zuschuss zum Jobticket
 E-Bike Leasing & E-Car Leasing
 50 Ladeplätze für E-Autos
 Kostenlose Mitarbeiter Parkplätze
 Überdachte Fahrradständer
 Öffentliche Fahrradverleihstation auf dem SMA Gelände
 ÖPNV Haltestelle vor dem SMA Gebäude

payments.
 Transparentes Vergütungssystem
 Weihnachtsgratifikation
 Finanzielle Beteiligung am Unternehmenserfolg
 Urlaubsgeld
 Krankentagegeldzuschuss
 Zuschuss zur Betrieblichen Altersvorsorge, unabhängig vom Arbeitszeitmodell
 Jubiläumszahlungen
 Vergünstigte Gruppenversicherungsangebote
 Rabattaktionen
 Reinigungsservice
 Restcentspende / Spendenaktionen

19 Standorte

Standorte Inland

2 Standorte im Inland

Standorte Ausland

20 Standorte im Ausland

Für Bewerber

Videos

The Future of Energy Supply #renewable # independent #affordable
SMA Insight Clip
International Students at SMA
SMA - Energy that changes
Was macht ein Azubi als Elektroniker für Geräte und Systeme?

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Perspektiven für Professionals *

Du hast die Berufsausbildung gerade abgeschlossen oder bist schon lange im Berufsleben? Möchtest Du Dich kontinuierlich weiterentwickeln? Bei SMA erwarten Dich neue berufliche Herausforderungen in einer Zukunftsbranche – unabhängig davon, in welcher Phase sich Deine beruflichen Karriere gerade befindet. Ob als Spezialist oder als Generalist, Macher, Denker oder als Stratege. Ob im gewerblichen oder im kaufmännischen Bereich. Nutze Deine Möglichkeiten für eine sonnige Karriere.

Technologischer Fortschritt und Qualität können nur dann zur gelebten Kultur werden, wenn sich unsere Mitarbeiter einbringen und mit uns weiterentwickeln. Wir bei SMA sorgen dafür, dass sich alle entsprechend ihrer Fähigkeiten entfalten können – ob Mitarbeiter im Vertrieb, in der Entwicklung, im Service-Center oder in der Produktion. Unabhängig davon, ob Du bereits klare Vorstellungen davon hast, wo Dein beruflicher Weg hingeht oder ob Du vielleicht noch Orientierung benötigst – wir können Dich begleiten.


Perspektiven für Studenten *

Du bist Student mit einer Leidenschaft für Solar-Technik und erneuerbare Energien? Dann könntest Du mit einem Praktikum oder einer Abschlussarbeit bei SMA die Weichen für Deinen erfolgreichen Start in den Beruf stellen. SMA vergibt Praktika und Abschlussarbeiten in vielen Bereichen des Unternehmens. Hier findest Du weitere Informationen.

Perspektiven für Schüler *

Du hast bald Deinen Schulabschluss in der Tasche? Dann fängt ein neuer Lebensabschnitt für Dich an. „Der Ernst des Lebens beginnt“- sagt vielleicht Deine Familie. Da muss man eben durch. Viele Menschen sind dieser Meinung. Vergiss‘ diese Sichtweise, wenn es um Deine Ausbildung bei SMA geht. SMA ist anders – überzeug‘ Dich davon. Natürlich geht nichts ohne die richtige Einstellung, ohne Engagement und ohne Teamgeist. Kannst Du Dich in eine Sache so richtig reinknien? Interessierst Du Dich für Technik und für erneuerbare Energien? Dann könnte SMA ganz gut zu Dir passen. Schau einfach selbst. 


Kontakt
Möchtest Du mehr über SMA und Deine Karrieremöglichkeiten bei uns erfahren? Unter SMA.de/karriere findest Du ausführliche Informationen zum Arbeitgeber sowie unsere aktuellen Stellenangebote. Bitte bewerbe Dich online unter der angegebenen Kennziffer möglichst mit Angabe Deines Gehaltswunsches und Deines frühesten-
möglichen Eintrittstermins. Für Fragen stehen wir Dir gern zur Verfügung. Du erreichst uns unter +49 561 9522-1111 oder per E-Mail unter Personal@SMA.de.

#bethechange. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!


*SMA steht für Vielfalt und Chancengleichheit. Das Geschlecht hat keinen Einfluss auf den Bewerbungsprozess.

Gesuchte Studiengänge

Diese Liste ist als Beispiel zu sehen und vergleichbare Qualifikationen sind gerne gesehen.

  • Softwareentwicklung
  • Elektrotechnik (alle Schwerpunkte)
  • Energiemanagement
  • Energietechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Informatik, Technische Informatik
  • wirtschaftliche Studienrichtungen

Quereinsteiger und Berufserfahrene haben bei uns immer eine Chance! Es werden auch interdisziplinäre Studienrichtungen gesucht.

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

be energy. Deine Energie kann sich bei uns entfalten. Trage engagiert, mutig und zielorientiert zur Veränderung bei. #chancengleichheit#entwicklungsmöglichkeiten#talentmanagement

be flexible. Gegebenheiten ändern sich, unsere Arbeitszeitmodelle bieten Dir eine Lösung. #gleitzeit#mobilesarbeiten#teilzeitlösungen

be family. Gemeinschaft und Teamgeist sind uns wichtig. Deine Familie darf dabei nicht zu kurz kommen – wir helfen dabei. #ferienbetreuung#familienservice#notfallbetreuung

Möchtest Du mehr erfahren?

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Was wirtschaftlicher Erfolg mit Unternehmenskultur zu tun hat? Ganz einfach: Ohne eine gesunde Kultur kann kein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich sein. Die Unternehmenskultur von SMA basiert auf kooperativer Unternehmensführung: Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir handeln fair, freundlich, partnerschaftlich und gehen respektvoll miteinander um – ob mit Kollegen, Dienstleistern oder Zulieferern. Wir kommunizieren offen und üben konstruktive Kritik. Unsere Ziele verfolgen wir gemeinsam. Und feiern auch unsere Erfolge zusammen. 

Mittendrin statt außen vor

Durch die transparente Kommunikation sind wir über die wichtigen Vorgänge im Unternehmen immer up to date. Wo immer möglich, werden wir in Entscheidungen eingebunden, können sie dadurch besser nachvollziehen und gemeinsam tragen. Selbstständiges Denken und eigene Ideen sind erwünscht. All das trägt zu einer hohen Identifikation mit unserem Unternehmen bei.

"Arbeit soll auch Spaß machen"

Das ist eine der Maximen unseres Vorstands. Daher lassen wir vieles weg, was uns den Spaß verdirbt: Lange Entscheidungswege zum Beispiel. Festgefahrene Strukturen, Bürokratie oder unnötige Reglements. Stattdessen: Viel Vertrauen und gegenseitiger Respekt. Selbstbestimmtes Denken und Handeln. Außerdem schaffen wir Freiräume, z. B. durch flexible Arbeitszeitkonten. Mit Ausnahme der Produktion, wo in Schichten gearbeitet wird, können viele Kollegen selbst bestimmen, wann und wie sie ihre Aufgaben erledigen. Natürlich gibt es auch bei uns mal Probleme oder Schwierigkeiten. Aber wir sprechen sie offen und direkt an und lösen sie gemeinsam. 

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

„Top-Arbeitgeber für Ingenieure”, „Great Place to Work“, Sonderpreis „Lebenslanges Lernen“, „Deutscher Fairnesspreis“ – die besondere Unternehmenskultur bei SMA sorgt für Motivation, Identifikation und für gute Stimmung am Arbeitsplatz. Sie hat uns aber auch viele Preise eingebracht. Für uns eine schöne Anerkennung dafür, dass wir ständig an uns arbeiten. Sich auf dem Erreichten ausruhen? Ist nicht unsere Art. Diese Preise motivieren uns vielmehr, noch ein Stück besser zu werden. 

baf648dfe1208c193aa3.jpg

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

Für Deine Onlinebewerbung bei SMA gelten alle Kriterien, die für eine gelungene Bewerbungsmappe ebenfalls ausschlaggebend sind. Deine Bewerbung sollte in jedem Fall ein aussagekräftiges Anschreiben, DeinenLebenslauf sowie alle Zeugnisse enthalten. Aus Deinem Anschreiben sollte klar hervor gehen, warum Du Dich auf eine Stelle bewirbst und warum gerade Du für diese Position hervorragend geeignet bist.

Darüber hinaus bitten wir Dich, uns einen möglichen Eintrittstermin sowie Deine Gehaltsvorstellung mitzuteilen. Beide Angaben dienen uns zur Orientierung, sind jedoch kein Auswahlkriterium.

Bei Deiner Onlinebewerbung solltest Du darauf achten, Anhänge wie Dein Anschreiben nur in gängigen Dateiformaten zu versenden - und die Datenmenge sollte ein 1 MB möglichst nicht überschreiten. Am besten eignen sich hier PDF-Dokumente: Diese können mit jedem System problemlos geöffnet werden.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerbe Dich online unter SMA.de/karriere. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

SMA Solar Technology AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,02 Mitarbeiter
3,55 Bewerber
4,78 Azubis
  • 23.Okt. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial, ungezwungen und fair.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann das Verhalten aller Vorgesetzten hier nicht in einer allgemeinen Aussage zusammenfassen, aber die meisten mit denen ich auch nur irgendwie in Kontakt war, wirkten auf mich in ihrem Verhalten vorbildlich. Diese Vorgesetzen hingen nicht nur auf ihrer Ebene fest, sondern suchten auch den Kontakt zu den Mitarbeitern.

Kollegenzusammenhalt

Selbst auf meiner Arbeitsebene hatte ich immer das Gefühl, eine vollwertiger und ernstgenommener Mitarbeiter sowie Kollege zu sein.

Interessante Aufgaben

Bereits ab der ersten Stunde durfte ich an komplexen und wirklich sehr interessanten Projekten mitarbeiten. Mich persönlich hat diese Zeit dahingehend positiv bekräftigt, welchen beruflichen Weg ich gehen möchte.

Kommunikation

In alle Richtungen offen. Duz-Kultur, bis zum Vorstand hoch.

Gleichberechtigung

Ob grün oder blau...Gleichberechtigung findet hier statt.

Umgang mit älteren Kollegen

In meiner Wahrnehmung konnte man von den "älteren" Kollegen einiges mitnehmen. Ältere Kollegen waren sogar stets bereit sich Vorschläge anzuhören und einen zu unterstützen.

Karriere / Weiterbildung

SMA bietet einen die Möglichkeit seine Abschlussarbeit dort anzufertigen. Ferner hat man die Möglichkeit, bei Eignung und Bewährung, als studentischer Mitarbeiter eingestellt zu werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Als studentischer Pflichtpraktikant mit 40 Wochenstunden erhält man eine Vergütung. Grundsätzlich ist diese ganz ok. Jedoch wird ein vergleichbarer unqualifizierter Job besser bezahlt. Als studentische Aushilfe sehe es dann schon deutlich besser aus.

Arbeitsbedingungen

Moderne Arbeitsmittel und Abläufe. SMA hat hier einen guten Standard etabliert.

Work-Life-Balance

Meine Universität setzt ein minimalen Korridor für ein Pflichtpraktikum. Zeitlich wäre da keine Zeit für Regeneration. Die flexiblen Arbeitszeitmodelle bei SMA boten mir immerhin die Möglichkeit, hier etwas Selbstbestimmung zurückzugewinnen.

Image

Nachhaltig, Zukunftssicher.

Verbesserungsvorschläge

  • Keinen Unterschied machen bei der Entlohnung von Auszubildenden, Praktikanten und studentischen Mitarbeitern. Kostenloses Essen für diese Gruppen. (obwohl das schon echt günstig ist)

Pro

Der vertrauensvolle Umgang und die eigene Ideen einfließen lassen zu können.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SMA Solar Technology
  • Stadt
    Kassel Niestetal
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 05.Sep. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gemischt. Es gibt Projekte und Abteilungen, die Super funktionieren, und das Arbeiten macht Spaß. Und dann gibt es Abteilungen und Projekte, die gefühlt für die Konkurrenz arbeiten, und überhaupt nicht das Wohl des Unternehmens, oder der Kunden als Ziel haben, sondern nur das Ego der beteiligten Person muss zu Geltung kommen.

Vorgesetztenverhalten

Genau hier ist die Quelle vieler Probleme.
Es gibt Gute und Schlechte Vorgesetzte. Kaum was dazwischen:
Hier die Fehler der Schlechten vorgesetzten:
Abteilungsziele ( oder Persönliche ziele der Vorgesetzten) haben oft Vorrang vor Kundenzufriedenheit, oder Wohl des Unternehmens.
Grabenkämpfe
Ego muss zu Geltung kommen.
Silo-Denken
Oft -> Vorgesetzten "gut" für Ihre eigenen Mitarbeiter, aber schlecht für das Unternehmen.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern bei mir Super! Abteilungsübergreifend gibt es eigentlich nur Extreme. Entweder extrem Gut, oder extrem schlecht. Dazwischen gibt es nicht viel. (Schlechte Vorgesetzte "färben"auf ihre Mitarbeiter ab.)

Kommunikation

Kommunikation zu "Istzustand" ist ziemlich Gut. Kommunikation der Unternehmensziele, und Visionen, und Ausrichtung wurde sehr aufwendig und gut vorbereitet, aber mehrmals operativ nicht vernünftig umgesetzt. So langsam leidet die Glaubwürdigkeit.

Gleichberechtigung

Aus meiner Männlichen Perspektive sehr Ausgeglichen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wertschätzend und gut.

Karriere / Weiterbildung

Man bekommt alle Weiterbildungen, die man benötigt, und auch mal "was nicht so sehr benötigt wird, aber spaß macht"

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt "Naja"
Sozialleistungen Sehr gut,

Arbeitsbedingungen

Super IT equipment.
Super Büro.
Super kostenloser Caffe / Tee auf der Etage.
Super Kantine.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das ist die Öko-Firma Überhaupt. :-)

Work-Life-Balance

Seit der Umstrukturierung 2015 wurde massiv Personal entlassen, und es sollten eigentlich auch weniger Projekte durchgeführt werden. Das war Gefühlt ein Lüge, und so arbeitet jeder in 4 bis 10 Projekten gleichzeitig. Das schleppt man mit nach hause. Betriebsrat hat 2016 eine Umfrage zu Überlastung durchgeführt, und hat jetzt angekündigt, das (nach 2 Jahren Nichtstun) man die Ergebnisse dieser Umfrage sehr ernst nimmt, und was unternehmen möchte.. . man darf mal gespannt sein.
Positiv -> es gibt ein Gym, Viele Freizeit-Aktivitäten, Massage, Yoga usw..

Image

Besseres Image geht kaum . Wir machen Sauberen Strom!

Verbesserungsvorschläge

  • Der Vorstand möge doch bitte das Management dazu motivieren "MITTEINANDER " und nicht "GEGENEINDER" zu arbeiten. Dafür sorgen, das die Kundenzufriedenheit mehr in den Focus rücken, und nicht die Egos einzelner.

Pro

Du - Kultur.

Contra

ZU viele Projekte, -> Lieber 1 oder 2 Projekte RICHTIG machen, und nicht 10 schlampig.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SMA Solar Technology
  • Stadt
    Kassel Niestetal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 10.März 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Eine immer noch gute Firmenkultur in der positiv miteinander umgegangen und für eine angenehme Arbeitsumgebung gesorgt wurde. Allerdings nicht (mehr) so unglaublich herausragend und einzigartig wie oft nach innen und außen dargestellt. Viele andere Unternehmen haben da aufgeholt, während SMA nachgelassen hat.
Die schlechte ökonomische Lage der Branche hat sicherlich seinen Beitrag geleistet.

Vorgesetztenverhalten

Einwandfreies Verhalten des direkten Vorgesetzten. Darüber gab es Defizite. Z.B. wurden Gehaltsgespräche vom Kostenstellenverantwortlichen an Teamleiter delegiert, ohne dass diesen ein Verhandlungsspielraum gegeben wurde. Zudem wurden Gehaltserhöhungen regelmäßig verwehrt oder fielen sehr gering aus. Das trotz hervorragender Bewertungen und mit Begründungen, die man nur noch als "kreativ" umschreiben kann.
Während dem Stellenabbau wurden zudem in persönlichen Gesprächen falsche Fakten dargestellt, um Mitarbeiter zum Gehen zu bewegen.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalt im Team war immer hervorragend und der Umgang miteinander teilweise schon freundschaftlich.
Abteilungsübergreifend nicht immer ganz optimal.

Interessante Aufgaben

Es gibt interessante Aufgaben. Leider werden die jedoch ungleich an die Mitarbeiter verteilt, auch bei gleicher Qualifikation.

Kommunikation

Es wird viel über aktuelle Projekte und Aktivitäten informiert. Die fachliche Kommunikation zwischen Kollegen ist nicht immer optimal aber in Ordnung.
Negativ war jedoch, dass während dem Stellenabbau anscheinend selektiv negativ informiert wurde, um diesen zu fördern. War das nicht die Absicht, so wurde zumindest unsensibel informiert, so dass vielen dieser Eindruck entstanden ist.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt verhältnismäßig wenig ältere Kollegen. Das liegt hauptsächlich daran, dass während den starken Wachstumsphasen viele Berufseinsteiger eingestellt wurden. Die älteren Kollegen, die da sind werden gleichwertig behandelt und ihre Erfahrung wird geschätzt.

Karriere / Weiterbildung

Aufstiegschancen eher gering. De facto Experten wurde die Expertenkarriere verwehrt, mit der Begründung, dass man in einer Abteilung sei, die per Definition nur mit Experten besetzt sei und ja nicht jeder offiziell Experte sein könne. Der wahre Grund war vermutlich, dass man dann auch mehr Gehalt hätte zahlen müssen.
Ansonsten gab es ein gutes internes Schulungsprogramm in dem Kollegen von internen (offiziellen und inoffiziellen) Experten lernen.

Gehalt / Sozialleistungen

Unterirdisches Gehalt. Zudem extrem unfair verteilt. Es wurde daran gearbeitet, dass letzteres besser wird. Ob das erfolgreich war kann nach verlassen des Unternehmens nicht mehr beurteilt werden.
Sozialleistungen sind vergleichbar mit anderen Unternehmen dieser Größe.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsumgebung ist angenehm gestaltet. Es gibt gute Büros und Bereiche in denen sich Kollegen treffen und austauschen können. Das wirkt sich positiv auf die Arbeit aus und fördert die Kreativität.
Die Computer waren allerdings extrem ungeeignet für die Ingenieursarbeit. Das war jedoch abhängig vom eweiligen Kostenstellenverantwortlichen. Wenn dieser nicht verstand, dass billige Computer unterm Strich erheblich mehr Kosten verursachen als Anschaffungskosten einsparen, dann hat man Pech gehabt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Entsprechend der Branche ist das Umweltbewusstsein sehr hoch. Wäre ja schlimm wenn nicht. So ist die Fabrik CO2 neutral und überall PV Anlagen verteilt.
Allerdings gibt es auch kleine Ausreißer. So ist es möglich unangemessene Firmenwagen zu bekommen.

Work-Life-Balance

Viele gute Ansätze. Z.B. werden Sportkurse und aktive Pausen innerhalb der Firma angeboten.
Die Vertrauensarbeitszeit ist allerdings nicht immer so toll wie dargestellt. Im Extremfall gab es Vorgesetzte, die ihre Mitarbeiter zu falschen Angaben "motiviert" haben um gesetzliche Vorgaben einzuhalten.

Image

Das Image als Öko Unternehmen ist gut. Nach außen wurde gelegentlich etwas überheblich kommuniziert, was dem Image in der Öffentlichkeit nicht so gut getan hat.

Verbesserungsvorschläge

  • Vernünftiges, faires Gehalt z.B. nach IG Metall Tarifvertag Hessen
  • Aufhören die Firmenkultur als anderen Unternehmen überlegen darzustellen
  • Stattdessen daran arbeiten, dass sie das wieder wird, oder zumindest nicht mehr schlechter wird

Pro

- Immer noch gute Firmenkultur
- Gutes Image bzgl Nachhaltigkeit
- Schönes Arbeitsumfeld
- Kollegenzusammenhalt

Contra

- Unfaires Gehalt
- Nicht der gesamte Vorstand verkörpert die ökologischen Werte des Unternehmens - Stichwort Firmenwagen

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SMA Solar Technology AG
  • Stadt
    Niestetal
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2015
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Forschung / Entwicklung

Bewertungsdurchschnitte

  • 371 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (253)
    68.194070080863%
    Gut (59)
    15.902964959569%
    Befriedigend (50)
    13.477088948787%
    Genügend (9)
    2.4258760107817%
    4,02
  • 38 Bewerber sagen

    Sehr gut (18)
    47.368421052632%
    Gut (8)
    21.052631578947%
    Befriedigend (8)
    21.052631578947%
    Genügend (4)
    10.526315789474%
    3,55
  • 3 Azubis sagen

    Sehr gut (3)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,78

kununu Scores im Vergleich

SMA Solar Technology AG
3,98
412 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Energiewirtschaft)
3,33
27.689 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,36
3.180.000 Bewertungen