Navigation überspringen?
  

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenauals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,27
Vorgesetztenverhalten
3,23
Kollegenzusammenhalt
4,19
Interessante Aufgaben
3,58
Kommunikation
3,19
Arbeitsbedingungen
3,46
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,83
Work-Life-Balance
3,42

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,64
Umgang mit älteren Kollegen
3,92
Karriere / Weiterbildung
3,23
Gehalt / Sozialleistungen
3,23
Image
3,72
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 18 von 26 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 16 von 26 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 22 von 26 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 26 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 12 von 26 Bewertern Betriebsarzt bei 18 von 26 Bewertern Coaching bei 12 von 26 Bewertern Parkplatz bei 7 von 26 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 10 von 26 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 15 von 26 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 26 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 26 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 8 von 26 Bewertern Mitarbeiterevents bei 18 von 26 Bewertern Internetnutzung bei 4 von 26 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 14.Nov. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Ich habe bisher immer sehr gute Chefs gehabt, die mich gefördert, unterstützt und den Rücken gestärkt haben.

Kollegenzusammenhalt

Bislang habe ich immer mit äußerst netten, offenen und hilfsbereiten Kollegen zusammen gearbeitet. Der Teamzusammenhalt wird zum einem durch die Führungsstruktur und zum anderen durch Teamevents gefördert.

Interessante Aufgaben

Der rege Kontakt mit Kunden ist interressant. Es wird nie langweilig.

Kommunikation

Offenheit und Transparenz wird stetig weiter entwickelt.

Gehalt / Sozialleistungen

Millionär wird man hier nicht ;-), aber die Bezahlung ist auch nicht schlecht.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Es gefällt mir, dass nun versucht wird, den enormen Papierverbrauch einzudämmen, indem viele Unterlagen und Dokumente von vornherein digital erstellt und archiviert werde.

Image

Die Marke Sparkasse steht für Qualität und Kontinuität.
Auch wenn sich die Rahmenbedingungen über die letzten Jahre hinweg massiv geändert haben, werden wir auch morgen noch für unsere Kunden da sein.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung für die Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau als Arbeitgeber. Wir freuen uns, dass Sie in vielerlei Hinsicht so zufrieden sind. Freundliche Grüße aus der Abteilung Personal

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

Wie ist die Unternehmenskultur von Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 08.Nov. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich bin sehr zufrieden mit der Arbeitsatmosphäre in meiner eingesetzten Geschäftsstelle

Vorgesetztenverhalten

Nichts zu beanstanden alles sehr fair und kollegial

Kollegenzusammenhalt

Bei uns in der Geschäftsstelle gehen alle Kollegen offen und ehrlich miteinander um wir haben einen guten Zusammenhalt

Kommunikation

Regelmäßige wöchentliche Besprechungen sorgen für ausreichende Informationen

Gleichberechtigung

auch bei Teilzeitbeschäftigung ist die Aufstiegschance zumindest bei uns in der Geschäftsstelle gegeben

Umgang mit älteren Kollegen

aktuell sind wir ein relativ junges Team jedoch wurden auch in der Vergangenheit die älteren Kollegen sehr geschätzt

Gehalt / Sozialleistungen

Die Zusatzversorgungskasse macht sich später bei der Rente bemerkbar

Arbeitsbedingungen

alles ist als angenehm zu empfinden

Work-Life-Balance

Alles bestens es gibt immer möglich Auszeiten sowie Urlaub zu nehmen

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vielen Dank für diese positive Rückmeldung, das freut uns sehr. Für Ihre Tätigkeit bei uns im Hause wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude. Herzliche Grüße Abteilung Personal

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

  • 15.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Bis in die mittlere Führungsebene ist das Miteinander und die Begegnung auf Augenhöhe deutlich angenehmer, als das zu den oberen Führungsebenen.

Vorgesetztenverhalten

Normalerweise werden Probleme direkt angesprochen und nach Lösungen gesucht. Zielvereinbarungen bieten wenig Möglichkeiten selbst mitbestimmt zu werden und auch auf Sondersituationen (z.B. Personalmangel) wird wenig Rücksicht genommen. Entscheidungen werden Top-Down als fixiert betrachtet.

Kollegenzusammenhalt

Ich selbst konnte nur positive Erfahrungen sammeln, auch über meinen Teilmarkt hinweg, bis hin zu den internen Bereichen. Mit vielen hätte ich mir vorstellen können bis in die Rente zu arbeiten.

Interessante Aufgaben

Der Vertrieb hat recht klar festgelegte Aufgaben und Ziele. Sofern man keine Freude am Vertrieb hat, darf man nicht erwarten anderen spannenden Aufgaben zugewiesen zu werden.

Kommunikation

Über betriebsinterne Mitteilungen erfährt man das für die tägliche Arbeit wichtigste. Tiefere Einblicke zu Unternehmensentscheidungen erhält man jedoch überwiegend nur über den Flurfunk. Meiner Meinung nach tragen diese Informationen oftmals zum besseren Verständnis der getroffenen Entscheidungen bei.

Gleichberechtigung

Auch Frauen sind in den Führungsebenen vertreten. Sofern jemand Karriere machen möchte und sich beweist, hat er/sie/div. alle Chancen. Für Wiedereinsteigerinnen wird es meiner Meinung nach aber zunehmend schwieriger einen geeigneten Posten in Teilzeit zu finden (keine Benachteiligung, sondern dem Wandel der Bankenwelt geschuldet)

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt weniger eine Rolle. Die Erfahrung und Arbeitsleistung steht mehr im Fokus.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen über die Sparkasse selbst sind gerne gesehen und werden stark gefördert. Auch an internen Seminaren mangelt es nicht. Es wird wirklich Wert auf qualifizierte Mitarbeiter gesetzt. Alles was sich jedoch außerhalb bewegt wird ungern gesehen, wenig gefördert und immer mit dem Argwohn betrachtet („die/der könnte uns ja bald verlassen“). Karrieremöglichkeiten gibt es, jedoch muss man sehr oft viel Zeit und Geduld mitbringen und gefühlt entwickelt man sich genauso langsam weiter wie die Stufenaufstiege in der Entgelttabelle. Schnellere Aufstiege können aber durchaus auch möglich sein.

Gehalt / Sozialleistungen

Das Gehalt ist IMMER pünktlich! Viele Zusatzleistungen werden über das normale Gehalt hinweg geboten. Es wird jedoch zu stark an der Entgeldordnung des öffentlichen Dienstes festgehalten und wenige Ausnahmen zu Sondervergütungen getroffen. Hier sollte noch mehr auf den einzelnen Mitarbeiter im Bedarfsfall eingegangen werden.

Arbeitsbedingungen

Viele kleinere Filialen bedürfen noch einer Generalüberholung, die sich wohl noch hinziehen wird. Die neuste PC Technik darf nicht überall erwartet werden, aber im Vertrieb selbst wurde etwas nachgebessert, was andere Unternehmen jedoch schon vor 5 Jahren in Angriff genommen haben.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

In Abwägung zu den Kosten wird auf dieses Thema geachtet. Schön ist, dass trotz Rückläufigen Erträgen immer noch viel Geld in soziale Projekte gesteckt wird, was der Region zu Gute kommt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten ermöglichen es auch mal private Termine einzuschieben. Gesammelte Überstunden können abgefeiert werden und normalerweise wird ein Urlaubsantrag auch genehmigt und nur bei Engpässen abgelehnt. Schade ist, dass es Einschränkungen beim abfeiern der Überstunden gibt.

Image

Das Image hat nach außen hin deutlich an Glanz verloren. Viele Mitarbeiter reden nicht in den besten Tönen über das Unternehmen. Die wenigstens die „meckern“ ändern jedoch etwas daran, da es unterm Strich kein schlechter Arbeitgeber ist. Zwischen Image und Realität liegt meiner Meinung nach ein deutlicher GAP.

Verbesserungsvorschläge

  • Verbesserung des Images (als Arbeitgeber) nach außen hin. Steigerung der Agilität im Unternehmen. Schneller moderne Arbeitsstrukturen integrieren.

Pro

Immer einen Ansprechpartner finden zu können, der ein offenes Ohr für einen hat (bis hin zu den oberen Führungsebenen)

Contra

(S. Hierzu „Gut am Arbeitgeber finde ich“) Zu häufig verläuft das Gesprochene im Sand oder es dauert zu lange bis ein Änderungsprozess gesucht wird.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns als Ihrem ehemaligen Arbeitgeber ein Feedback zu geben. Die Rückmeldungen von Mitarbeitern/innen sind unserem Vorstand sehr wichtig, um uns stetig weiterzuentwickeln. Auch Ihre Anregungen werden wir hinterfragen und erörtern. Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren beruflichen Weg alles Gut und viel Erfolg! Abteilung Personal

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

  • 18.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Pro

Fairness

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 03.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Das ist natürlich von Abteilung und Geschäftsstelle unterschiedlich und dementsprechend natürlich von den Kollegen. Ich persönlich bin froh in so einem klasse Umfeld arbeiten zu können. Geschenkt gibt es nirgendwo etwas und wer mit etwas Vertriebsdruck nicht zurecht kommt, ist eben kein Vertriebler.

Vorgesetztenverhalten

Alle Vorgesetzten haben ein offenes Ohr für wichtige Themen, mir ist nie eine Tür verschlossen geblieben. Vom Filialdirektor bis zum Vorstand. Leistung wird belohnt und bleibt in Erinnerung.

Kollegenzusammenhalt

Ich könnte es mir nicht besser vorstellen. Wenig Ellenbogenmentalität, man hilft sich wo man kann, ob intern oder am Markt. Danke an alle Kollegen und Freunde!

Interessante Aufgaben

Positionsabhängig. Die Produktpalette und die Möglichkeiten sind gerade am Markt recht groß. Wer sich hier langweilt wird intern zwar nicht mehr Freude haben aber durch die vielen verschiedenen Abteilungen sollten auch hier für jeden passende Aufgabengebiete dabei sein.

Kommunikation

Hat sich schon etwas gebessert,trotzdem wird oft in den Vordergrund gestellt was nicht läuft oder zu steigern ist,auch wenn es Kleinigkeiten/Probleme sind die sich jedes andere KI gerne zuschreiben würde. Die Führungsriege erkennt die Leistung wohl aber kommunizierte diese selten weiter. Hier findet aber aktuell ein Umdenken statt. Weiter so!

Gleichberechtigung

Hoher Frauenanteil in durchweg allen Positionen

Umgang mit älteren Kollegen

Alterszeitmodelle,Senioren sind auf den Weihnachtsfeiern eingeladen. Für mich absolut in Ordnung

Karriere / Weiterbildung

Sparkassen externe Fortbildungen könnten stärker ins Licht gerückt werden,vor allem weil auch seitens der Führungskräfte und der Personalentwicklung ab bestimmen Positionen entsprechende Ausbildungen vorausgesetzt werden.

Gehalt / Sozialleistungen

Gute Leistungen werden versucht über die Zielerreichung zu belohnen. Bis zu einem gewissen Grad gelingt das. Der Unterschied zwischen Gutleister und Faulenzer müssten jedoch größer sein.
Grundsätzlich bin ich mit meinem Gehalt bislang immer zufrieden gewesen,auch dank meinem direkten Vorgesetzten, der sich immer für mich eingesetzt hat.

Arbeitsbedingungen

Aktuelle Technik, wohl nicht besser oder schlechter als anderswo. Neues Betriebssystem ist sehr benutzerfreundlich

Work-Life-Balance

Variable Arbeitszeit die auch tatsächlich variabel ist. Das Arbeitspensum ist nur teilweise so hoch bzw. die Kundenanfragen dass durch die vollen Kalender Flexibilität genommen wird. Aber besser so als andersrum und zu wenig zu tun.

Image

Durch das positive Image der Sparkasse ist es deutlich leichter vertrieblichen Erfolg zu haben wie bsp. bei einer Targo oder Santander.
Die Kunden vertrauen dem Institut und das zurecht weil einem von Anfang an seitens der Sparkasse vermittelt wird, dass der Kunde im Vordergrund steht und nichts an den Mann gebracht wird was dieser nicht braucht.

Pro

Ein sicherer Anker,auch in stürmischen Zeiten!

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter, vielen Dank für diese positive Rückmeldung. Das freut uns sehr. Mitarbeiterzufriedenheit ist dem Vorstand unserer Sparkasse ein sehr wichtiges Anliegen. Für Ihre Tätigkeit bei uns im Hause wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und Spaß. Abteilung Personal

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

  • 26.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf die Geschäftsstelle bzw. Abteilung an - hier gibt es große Unterschiede

Kollegenzusammenhalt

Der einzige Grund für viele nicht zu kündigen, auch das hängt jedoch von der Abteilung ab.

Interessante Aufgaben

Banale Routineaufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeitverträge, die okay sind, aber nicht besonders gut

Karriere / Weiterbildung

Nur interne Weiterbildungen werden gefördert, möchte man eine externe Bankenspezifische Weiterbildung machen muss man alles selbst zahlen und sich dafür rechtfertigen..
Sehr zurückgeblieben

Gehalt / Sozialleistungen

Wegen des Geldes sollte man bei der Sparkasse nicht anfangen zu arbeiten

Arbeitsbedingungen

Alte Filialen, häufig keine Klimaanlage, alte Server, ...

Image

Immer schlechter - allgemein Banken

Contra

Interne Kommunikation ist mehr als mangelhaft, doch noch schlechter ist das allgemeine Arbeitsklima

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter, Danke, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben. Es ist schade, dass Sie in einigen Bereichen mit Ihrem ehemaligen Arbeitgeber Sparkasse nicht zufrieden sind. Gerne wären wir in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen auf einige Punkte näher eingegangen, um das Bild, das Sie von uns gezeichnet haben, geradezurücken. Wir bedauern, dass Sie uns dazu keine Chance eingeräumt haben. Ihre Bewertung regt natürlich an, Dinge zu hinterfragen aber auch klarzustellen. Wir arbeiten als Unternehmen kontinuierlich daran, sowohl bei unseren Kunden als auch bei unseren Mitarbeitern eine hohe Zufriedenheit zu erzielen. Wir wünschen Ihnen auf Ihrem beruflichen Lebensweg viel Erfolg.

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

  • 06.März 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre wird geprägt durch einen enormen Verkaufsdruck, ohne Rücksicht auf Verluste

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe. Druck von oben wird 1:1 weitergegeben. Die Vorgesetzten trauen sich nicht, ihre eigene Meinung dem Vorstand mitzuteilen.

Kollegenzusammenhalt

Ohne den guten Kollegenzusammenhalt wäre es nicht möglich, hier länger zu arbeiten

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind teilweise echt intressant.

Kommunikation

Es traut sich niemand Kritik zu üben, da man Angst vor negativen Konsequenzen haben muss

Gleichberechtigung

Mütter aus Elternzeit werden rausgeekelt, man will ihnen keine Teilzeitverträge anbieten

Umgang mit älteren Kollegen

Ist ok.

Karriere / Weiterbildung

Es wird nur Sparkassen interne Weiterbildung angeboten. Wer z. B. Weiterbildung in der Frankfurt School of Finance machen will, muss selbst bezahlen

Gehalt / Sozialleistungen

GEhalt und Sozialleistungen sind in Ordnung

Arbeitsbedingungen

Keine Klimaanlage - im Sommer über 30 Grad im Büro. Für die Chefetage wurde im Ausweichquartier (!!!) eine Klimaanlage für fast eine halbe Mio Euro eingebaut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ist ok.

Work-Life-Balance

Gleitzeit ist an sich eine gute Sache. Leider gibt es Abteilungsleiter | -innen, die zwar Überstunden einfordern, aber keine zusammenhängende Gleitzeit zulassen, obwohl das in der Dienstanweisung so geregelt ist.

Image

wird immer schlechter. Hat aber mit den Banken im Allgemeinen zu tun.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich wieder Menschlichkeit zeigen

Pro

immer weniger

Contra

Man ist nur eine Personalnummer und ein Kostenfaktor. Jeder Mitarbeiter der geht ist ein guter Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Bewerterin, sehr geehrter Bewerter, vielen Dank, dass Sie auf kununu ihre Einschätzung abgegeben haben. Sie haben sehr negative Kritik in Verbindung mit pauschalen Feststellungen geäußert. Enttäuschend ist dabei für mich, dass Sie hier eine nicht korrekte Aussage treffen, zu der ich persönlich auch Stellung nehmen möchte. Es ist nachvollziehbar, dass gerade nach dem heißen Sommer 2018 der Einbau einer Klimaanlage in der „Chefetage des Ausweichquartiers“ die Gemüter erregen kann, wenn man selbst in einem nicht-klimatisierten Büro arbeitet. Es ist für mich nicht nachvollziehbar, wenn dabei falsche Tatsachen geäußert werden. Die von Ihnen genannte Summe für die neu installierte Klimaanlage wurde nicht annähernd in eine solche Maßnahme investiert. In diesem Zusammenhang ist es wichtig zu wissen, dass insgesamt mehr als 600 m2 Bürofläche im Ausweichquartier von diesem Einbau begünstigt sind. Davon wird nicht einmal ein Viertel der Fläche vom Vorstand genutzt. Es macht uns als Sparkasse aus, dass wir immer Entscheidungen mit Blick auf das Kosten/Nutzen-Verhältnis treffen – auch wenn es um den Vorstand geht. Sie haben angegeben nicht mehr bei der Sparkasse tätig zu sein. Bei dem hohen Frustrationsgrad, der sich aus Ihrer Bewertung ableiten lässt, wünsche ich Ihnen, dass bei Ihrem neuen Arbeitgeber Ihre Vorstellungen und Erwartungen erfüllt werden und Sie künftig zufrieden dem Arbeitsleben nachgehen können. Jürgen Schäfer Vorstandsvorsitzender

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau

  • 28.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung über zahlreiche Seminare, Webinare oder die Sparkassen-Akademie, Weiterbildungen von fremden Anbietern (z.B. FS, IHK) werden wenig bis kaum honoriert.

Pro

Das Kommunikationsproblem und verschlechtertes Betriebsklima wurde von der Führung erkannt. An diesem Entwicklungsfeld wird nun gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Deutschland
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 22.Feb. 2019
  • Mitarbeiter

Pro

Mein eigenes Team, top Zusammenhalt, sehr guter Vorgesetzter

Contra

Kommunikation, wird aber seit einigen Monaten besser

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 03.Dez. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Immer schlechtere Stimmung im Haus

Vorgesetztenverhalten

Auch hier kommt es auf den einzelnen Vorgesetzten an, denn hier gibt es sehr große Unterschiede. Häufig viel ‚Gerede‘, wirkliche Taten folgen selten...

Kollegenzusammenhalt

Je nach Team mal besser und mal schlechter. Größtenteils jedoch tolle Kollegen

Interessante Aufgaben

Lediglich Routineaufgaben

Kommunikation

„Flurfunk“ funktioniert hier noch am besten. Kommunikation ist ein sehr großes Problem in diesem Unternehmen.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeitverträge die i.O. sind

Karriere / Weiterbildung

Alle Sparkasseninternen Fortbildungen werden unterstützt, jedoch muss man sich für das Interesse an „externen“ Fortbildungen (z.B. frankfurt School) rechtfertigen

Gehalt / Sozialleistungen

Wegen des Gehaltes sollte man nicht bei der Sparkasse anfangen

Arbeitsbedingungen

Kommt auf die Geschäftstelle an...

Work-Life-Balance

Aus Unternehmenssicht: am liebsten rund um die Uhr für den Kunden da sein

Contra

- Bezahlung
- kein Vertrauen in Personalabteilung
- Weitergabe persönlicher Informationen an Dritte (seitens Vorgesetzter und Personalabteilung)
- „Scheuklappendenken“ in Sachen Fortbildungen
- Kommunikation über Flurfunk

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau
  • Stadt
    Aschaffenburg
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Kollegin/lieber Kollege, Ihr Feedback bringt das, was unsere Sparkasse ausmacht, auf den Punkt: Wir sind ein tolles Team! Der Zusammenhalt und das Miteinander der Mitarbeiter ist eine der Stärken der Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau! Auch in schwierigen Zeiten mit herausfordernden Rahmenbedingungen schaffen wir es gemeinsam, die Beratungsqualität auf höchstem Niveau zu halten (das haben wir dieses Jahr zum achten Mal als "Beste Bank" bestätigt bekommen) und zuversichtlich in die Zukunft zu schauen. Natürlich gibt es dabei immer wieder Entscheidungen, die für den einzelnen Mitarbeiter nicht zufriedenstellend ausfallen. Eine Enttäuschung ist nachvollziehbar, aber leider sind Veränderungen notwendig. Unserem Vorstand ist Transparenz und Kommunikation sehr wichtig. Er geht gerne mit den Mitarbeitern ins Gespräch. Die Bitte an den anonymen Feedback-Geber: Gehen Sie auf den Vorstand zu und tauschen Sie sich über das aus, was Ihnen am Herzen liegt. Abteilung Personal

Sparkasse Aschaffenburg-Alzenau