Let's make work better.

Sparkasse Hegau-Bodensee Logo

Sparkasse 
Hegau-Bodensee
Bewertungen

25 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 58%
Score-Details

25 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

14 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 10 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Aktuell im positiven Wandel

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Hegau-Bodensee in Singen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und das familiäre Miteinander im Team.

Verbesserungsvorschläge

Langjährige Mitarbeiter honorieren - so könnte die Fluktuation vielleicht etwas abnehmen. Und damit meine ich nicht, in der Tabelle eine Spalte weiter nach Rechts zu rutschen...

Work-Life-Balance

Man kann innerhalb einer großen Bandbreite kommen und gehen, ggf. sind natürlich die Kernarbeitszeiten zu beachten.
Wenn man sich mit Kollegen/Vertretung anspricht, kann man jederzeit Urlaub beantragen. Es besteht zudem die Möglichkeit, zusätzlich Urlaub zu kaufen.
Auch schön: man kann in den meisten Fällen Homeoffice beantragen.

Vorgesetztenverhalten

Gerade in Zielplanungen werden die Mitarbeiter kaum bis gar nicht eingebunden. Auch in anderen Fällen sind die gefallenen Entscheidungen oft nicht 100% nachvollziehbar.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

Ihr positives Feedback und dass Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen, freut uns sehr. Dass Sie unseren Wandel positiv wahrnehmen, motiviert uns, weiterhin dranzubleiben. Gerne würde ich mich mit Ihnen über Ihre Impulse austauschen. Zögern Sie also nicht, Kontakt mit mir aufzunehmen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Zufriedenheit in unserem Haus.

Beste Grüße
Nadja Henritzi

Fairer und familienfreundlicher Arbeitgeber.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Sparkasse Hegau-Bodensee in Singen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Flexible Arbeitszeit.
- Mobiles Arbeiten.
- Möglichkeit, sich persönlich in Themenbereiche einzubringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Es gibt noch ein paar Kleinigkeiten, die noch verbessert werden sollten (siehe Einzel-Bewertungen).

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima ist nahezu überall positiv und es herrscht ein fairer Umgang miteinander. Einen Punkt Abzug gibt es, weil es an der ein oder anderen Stelle dazu noch Nachholbedarf gibt.

Image

Banken werden im allgemeinen als traditionell angesehen. Durch das Eingehen auf verschiedene Trendthemen konnte dies inzwischen verbessert werden. Einen Punkt Abzug gibt es, weil es hier noch weitere Verbesserungsmöglichkeiten gibt.

Work-Life-Balance

Besonders in Krisensituationen (z.B. Corona-Zeit) war ein hohes Maß an Flexibilität gegenüber den Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen gegeben. Aber auch außerhalb davon ist eine Vielzahl von Möglichkeiten gegeben, insbesondere was die Vereinbarkeit von Familie und Beruf betrifft.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsmöglichkeiten werden individuell besprochen, entsprechend vereinbart und meistens finanziell unterstützt. Seit die Sparkassenakademie auch eine Kita für Akademiebesucher hat, ist auch beim Thema Weiterbildung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt innerhalb Tarifvertrag mit einer einer Vielzahl von zusätzlichen Leistungen. Einen Punkt Abzug gibt es für den schon immer dagewesenen (und aktuell nicht änderbaren) tariflichen Unterschied der Bezahlung zwischen Sparkassen und Banken.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Themenbereich hat sich in den letzten Jahren Schritt für Schritt verbessert. Einen Punkt Abzug gibt es, weil es auch in Zukunft noch viele Dinge zu tun gibt.

Kollegenzusammenhalt

Eine gegenseitige Unterstützung ist in den allermeisten Fällen gegeben. Einen Punkt Abzug gibt es, weil es an der ein oder anderen Stelle noch Nachholbedarf gibt.

Umgang mit älteren Kollegen

Kolleginnen und Kollegen jeglichen Alters werden in gleichem Maße in alle Themen mit einbezogen.

Vorgesetztenverhalten

Offene und faire Kommunikation.

Arbeitsbedingungen

Nahezu jeder Arbeitsplatz ist mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch ausgestattet. Außerdem besteht die Möglichkeit je nach eigenem Interesse mobil zu arbeiten.

Kommunikation

Die Kommunikation (auch über verschiedenen Hierarchiestufen hinweg) hat sich in den letzten Jahren stark verbessert.

Gleichberechtigung

Frauen und Männer haben grundsätzlich die gleichen Aufstiegsmöglichkeiten.

Interessante Aufgaben

Der Vorteil ist, dass es viele verschiedene Bereiche innerhalb des Instituts gibt. Veränderungswünsche sind somit möglich ohne den Arbeitgeber wechseln zu müssen.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns als Arbeitgeber zu bewerten. Die Empfehlung und positiven Eindrücke freuen uns sehr. Ich würde mich über einen Austausch mit Ihnen sehr freuen, um Ihre Impulse weiter zu erörtern. Nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf.

Beste Grüße
Nadja Henritzi

In der Theorie Top. Im praktischen ein Flop!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man keine Karriere machen will hat man einen sicheren Arbeitsplatz

Verbesserungsvorschläge

Liebes Team
Ich war schon immer sehr offen in der Kommunikation mit meinen Vorgesetzten.
Sowohl in der Ausbildung als auch aktuell.
Es besteht kein Interesse ernste Vorschläge und innovative Ideen, die andere Unternehmen schon umsetzen, anzuhören und in Erwägung zu ziehen.

Ich hoffe das unsere neue Personalleiterin frischen Wind in dieses alte konservative Unternehmensstruktur bringt.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre hängt definitiv vom Standort der Filiale ab.

Image

Mittlerweile haben wir einen sehr modernen Instagram Account …. (Besteht nur aus Werbung und schlecht gefilmten Videos) Unsere älteren Kunden schätzen sie Sparkassen sehr. Die jungen Generationen immer weniger ….

Work-Life-Balance

Gezwungen durch Corona durften ein Paar Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten.
Die Sparkasse bietet zwar offiziell flexible Arbeitszeiten an. Kundentermine MÜSSEN aber von 8-20Uhr angeboten werden. Somit ist man gezwungen mindestens zwei mal die Woche ggf. bis 20 Uhr zu arbeiten.

Karriere/Weiterbildung

Nach der Ausbildung kann man gerne um eine Weiterbildung betteln.
Jedoch muss ein Teil davon immer selbst gezahlt werden. Abhängig vom Notenschnitt werden teilweise weitere Kosten übernommen.
Ein zusätzliches Studium ist nahezu unmöglich.

Außerdem werden Stellenausschreibungen nur gemacht um den Anschein der Chancengleichheit zu wahren.
Ich habe selbst mitbekommen wie eine Stelle einem Mitarbeiter zugesagt wurde und danach erst ausgeschrieben wurde.
Bewerbungsgespräche wurden zwar geführt, die Stelle war aber schon längst vergeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei der Sparkasse wird man nach Tarifvertrag bezahlt.
Egal wie gut man arbeitet, wie viele Überstunden und Freiwillige Aufgaben man erledigt. Egal wie engagiert man in seinem Job ist. Jeder bekommt für die gleiche Position das gleiche Gehalt.

Selbst unser Bonus wird an alle gleich ausgezahlt. Auch wenn ein Berater 200% Zielerreichung hat und der andere nur 10%

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Grundsätzlich wird versucht sich als der vertrauenswürdige Partner in Sachen Finanzen darzustellen. Aber glauben Sie mir… ich würde keine Beratung in Anspruch nehmen. Je nach dem wie wichtig dem Berater seine Zielerreichung ist wird der Kunde nicht nach seinen Bedürfnissen beraten sondern nach den Bedürfnissen der Sparkasse….

Umgang mit älteren Kollegen

Wir haben Kollegen die Ihr ganzes Leben lang hier gearbeitet haben. Als Wertschätzung bekommen Sie einen Blumenstrauß und kleine Gutscheine bei großen Jubiläen. Gehaltstechnisch hält sich die „Wertschätzung“ dieser Treue sehr in Grenzen.

Vorgesetztenverhalten

Grundsätzlich haben wir einen sehr netten Führungskreis. Leider können unsere Vorgesetzten nichts dafür das der Zahlendruck von den höheren Instanzen das ganze Jahr über sehr aktiv Überwacht und verfolgt wird. Hier besteht leider auch kein Interesse an einem gegenseitigen Austausch. Wenn die Sparkasse Provisionserträge braucht ist es egal ob der Kunde das Produkt wirklich benötigt oder nicht. Verkaufen kann mal alles ….

Kommunikation

Die Kommunikation mit den diversen Fachabteilungen gestaltet sich über die Jahre immer schwieriger. Da viele Stellen nicht neu besetzt werden oder zusammengelegt werden, kennen viele Mitarbeiter Ihren Aufgabenbereich nicht bzw. haben sich nie mit gewissen Prozessen auseinandergesetzt.

Gleichberechtigung

Für Kinderlose unverheiratete Frauen stehen die Chancen ganz gut.
Vitamin B ist bei der Sparkasse wertvoller als Fachkenntnis.

Interessante Aufgaben

Sehr Interessante Aufgaben. Um so viel Geld wie möglich einzusparen werden es auch immer mehr :)


Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

erst einmal wollen wir uns für Ihre offenen Worte und die Zeit bedanken, die Sie sich dafür genommen haben. Wir bedauern sehr, dass Sie uns als Arbeitgeber nicht empfehlen und auch, dass Sie diesen Weg der Kommunikation gewählt haben. Ihre Worte und Ihre Bewertung bewegen uns sehr. Die Interessen unserer Kundinnen und Kunden, wie auch die unserer Mitarbeitenden stehen stehts im Mittelpunkt. Uns ist es enorm wichtig, dass unsere Mitarbeitenden Ihren Job gern machen und sehen es auch als unsere Aufgabe, dem nachzugehen, sollte das nicht der Fall sein. Wir möchten Sie daher dazu einladen, die Möglichkeit eines ehrlichen, persönlichen Gesprächs wahrzunehmen, um nicht nur die genannten Punkte anzugehen, sondern auch für Sie eine Lösung und Veränderung Ihrer Situation zu finden.

Beste Grüße
Nadja Henritzi

p.s.: Unser Social Media Team bemüht sich sehr, auch Mitarbeitende zum Mitwirken zu animieren. Wenn Sie Impulse hierzu haben, freut sich das Team über Ihre Anregungen oder nehmen Sie gern einen der Aufrufe wahr!

Guter Arbeitgeber seit 25 Jahren

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die modern ausgestatteten Arbeitsplätze und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für die positive Bewertung und dass Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Zufriedenheit im Job!

Positiver Eindruck wurde über die Jahre schlechter

3,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Work-Life-Balance

Sehr gutes Work-Life-Balance. Flexible Arbeitszeiten, Urlaubskauf und in der Regel eine gut machbare Arbeitsbelastung. Tendenziell sogar im internen Bereich zu wenig Arbeit.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man sein ganzes Leben im selben Unternehmen arbeiten möchte, hat man Karriere Chancen. Ansonsten benötigt man eine Spritze Vitamin B

Kollegenzusammenhalt

Erfahrungen über mehrere Standorte und Abteilungen zeigen, dass es leider kaum Zusammenhalt gibt. Es wird gelästert, manipuliert und nur "vorne rum" der Schein gehalten.

Vorgesetztenverhalten

Beim Vorgesetzen muss man Glück haben. Es ist wie ein Würfelspiel. Hier kann man eine 1 oder 6 haben. Leider werden die sechser nicht ausgetauscht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

ich danke Ihnen für Ihre offenen Worte. Es ist sehr bedauerlich, dass Sie sich in unserer Sparkasse derzeit offenbar nicht wohlfühlen. Uns ist ein offener und fairer Umgang miteinander sehr wichtig. Gerne laden wir zu einem persönlichen und absolut vertraulichen Gespräch ein - nur gemeinsam können wir etwas verbessern. Bitte nutzen Sie den „direkten Draht“ und kontaktieren Sie mich. Im Voraus vielen Dank für Ihr Vertrauen.

Viele Grüße,
Nadja Henritzi

Seit Jahren der gleiche Arbeitgeber - das sagt alles :-)

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Durch die Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice ist es noch einfacher geworden Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es gibt immer ein paar Kleinigkeiten, auch bei uns ist das Leben nicht komplett ohne Probleme, aber an dieser Stelle wirklich nichts nennenswerte.

Verbesserungsvorschläge

Bin im großen und ganzen sehr zufrieden, deshalb: keine :-)

Arbeitsatmosphäre

Entspannte Atmosphäre in der sich jeder gern zu guten Leistungen motiviert. Man wird von Kollegen und Vorgesetzten geschätzt.

Image

Leider hat das Image in der letzten Zeit gelitten, was aber den äußeren Einflüssen geschuldet ist.

Work-Life-Balance

Überdurchschnittlich viele Urlaubs Tage, Absprachen bezüglich Urlaub sind unkompliziert, familiäre Besonderheiten werden berücksichtigt.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliche Bezahlung, mehr wäre immer besser, aber um fair zu bleiben, es ist i. d. R. ein angemessenes Gehalt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltschutz ist ein großes Thema und wird bei allen Entscheidungen mit berücksichtigt.

Kollegenzusammenhalt

Sehr kollegiales Verhältnis, einer springt im Bedarfsfall für den anderen ein.

Vorgesetztenverhalten

Hatte in meiner Abteilung über die Jahre schon mehrere Vorgesetzt und war immer hochzufrieden. Auch zu den Vorgesetzten herrscht ein kollegiales, respektvollen Verhältnis.

Arbeitsbedingungen

Neue Sparkasse, alles auf dem neuesten Stand.

Kommunikation

Innerhalb unseres Teams super und auch über dessen Grenzen hinaus.

Gleichberechtigung

Was zählt ist die Leistung und Wille, nicht das Geschlecht. So wie es sein sollte.

Interessante Aufgaben

Ich hatte schon wechselnde Aufgaben in dieser Abteilung, schon deshalb wurde es nie langweilig. Dies ging jedoch i. d. R. vom Arbeitgeber aus. Anfangs war ich nicht immer glücklich mit den veränderten Aufgaben, doch tatsächlich brauchte es immer nur eine gewisse Einarbeitungszeit um neue Aufgaben schätzen zu lernen. Die Arbeitsbelastung ist nicht immer gleich. Doch dank Gleitetzeit kann man dies oft gut regulieren.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wir freuen uns sehr über Ihre positive Bewertung und dass Sie uns als Arbeitgeber empfehlen. Vielen Dank! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude bei uns.

Beste Grüße

Mehr Schein als Sein

2,1
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei Sparkasse Hegau-Bodensee abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schulungen immer mittwochs über interessante Themen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles, was ich bisher schon aufgezählt habe und mit Sicherheit noch vieles mehr, was mir gerade nicht einfällt.

Verbesserungsvorschläge

Vielleicht wäre es hilfreich wenn alle Führungskräfte dort mal ein Pädagogik-Studium oder sowas absolvieren. Zudem wäre es wichtig, die Leitung der Mitarbeiter nicht an Personen zu übergeben, die emotional komplett instabil sind und ihre Unsicherheiten an Azubis austragen, die in diesem Alter noch nicht ganz verstehen, was da gerade passiert.

Arbeitsatmosphäre

Absolutes NO GO! Selbst vor Azubis wird viel gelästert, die Azubis werden schlecht gemacht, bei mir kam es sogar vor dass man sich vor meinen Augen über mich lustig gemacht hat.

Karrierechancen

Wenn man Privatkundenberater zu sein als Karriere ansieht dann hat man eine Chance auf Karriere.

Arbeitszeiten

8-17:00 - auch freitags! Wenn man in der Kasse war auch gerne mal bis 17:30 oder 17:45. Weiß aber nicht ob sich da zwischenzeitlich etwas geändert hat.

Ausbildungsvergütung

Ganz normal für die Ausbildung

Die Ausbilder

Die Ausbilder wechseln quasi im Sekundentakt. Leider war unter den gefühlt 20 Ausbildern, die ich in den knapp 3 Jahren hatte, kein Einziger qualifizierter mit dabei. Auf die Azubis wird nicht eingegangen. Oftmals wurden sie nieder gemacht und überhaupt nicht sachlich kritisiert.

Spaßfaktor

Da man alle 2-4 Wochen die Abteilung wechselt, konnte es schon mal vorkommen, dass man sich ein paar Wochen unter freundlichen Menschen aufhalten durfte.

Aufgaben/Tätigkeiten

Man bekommt einiges über das Bankwesen mit

Variation

Auch wenn man während der Ausbildung zu 70% damit beschäftigt ist, Überweisungsträger auszufüllen, lernt man nahezu alle Abteilungen während der Ausbildung kennen und kann sich ein Bild machen.

Respekt

Wenn Mitarbeiter nach Gesprächen mit ihrem vorgesetzten unter Tränen auf das WC rennen (kam oft vor, unter anderem waren es auch Azubis), hat das nicht mehr viel mit Respekt zutun.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Bewerterin, lieber Bewerter,

zunächst danke ich Ihnen für Ihre Bewertung und Ihre Zeit, die Sie sich genommen haben – diese Bewertung zu schreiben, mag viel Kraft gekostet haben. Dass Sie persönlich diese Erlebnisse während Ihrer Ausbildung machen mussten, bedauere ich sehr. Dies entspricht in keinster Weise unseren Vorstellungen, Ansprüchen und der Wahrnehmung unserer Ausbildung. Ganz im Gegenteil, gerade weil die Ausbildung für uns einen hohen Stellenwert hat, gibt es viele Ansprechpartner, um etwaige Unstimmigkeiten oder Probleme direkt besprechen zu können. Ganz gleich, ob unsere Ausbilder, die Ausbildungsleitung, unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung, unser Personalrat, unsere externe betriebliche Sozialberatungsstelle oder das anonyme Feedbacktool nach jeder Ausbildungsstation. Wir möchten jeder und jedem die Möglichkeit bieten, in direktem Austausch konstruktiv an einer Lösung zu arbeiten. Und genau darum geht es: wir stehen für eine Gesprächskultur ein, die eine direkte Ansprache ermöglicht, denn nur so können wir auch eine optimale Ausbildung ermöglichen.

Auch wenn Sie inzwischen die Sparkasse Hegau-Bodensee verlassen haben, würden wir uns über ein Feedbackgespräch mit Ihnen freuen. Wir alle stehen Ihnen immer und gerne zur Verfügung, zögern Sie bitte nicht, mich einfach direkt zu kontaktieren.

Viele Grüße
Nadja Henritzi

(07731 821 1230)
Nadja.Henritzi@sparkasse-hebo.de

Ich hatte noch keinen besseren Arbeitgeber.

4,5
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Sozialen Leistungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gibt es für mich nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre positive Rückmeldung!

Wir freuen uns, dass Sie die Vorzüge unserer Sparkasse zu schätzen wissen und wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Zufriedenheit in unserem Unternehmen!

Beste Grüße,
Nadja Henritzi

Seit vielen Jahren ein gutes Gefühl morgens aufzustehen.

4,2
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Tolles Miteinander, gute Sozialleistungen und Gehalt, nachhaltiger Arbeitgeber, fördert und fordert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wirklich schlecht ist nichts.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation optimieren und Wertschätzung erhöhen.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb meines Tätigkeitsbereiches herrscht ein sehr lebhaftes und wertschätzendes Miteinander. Es macht Spaß zur Arbeit zu kommen. Wie überall gibt es auch hier ab und an Dinge die einen bewegen. Im Großen und Ganzen würde ich meine Tätigkeit aber immer wieder wählen.

Image

Die vielen Veränderungen in der Finanzbranche führen zu Diskussionen. Oftmals wird dann auch mal kritisch gesprochen obwohl das Unternehmen selbst nichts für gewisse Entwicklungen kann. Insgesamt hat eine Sparkasse in der Finanzbranche nach wie vor ein ordentliches Image.

Work-Life-Balance

Die Sparkasse tut einiges damit man sich als Mitarbeiter wohl fühlt. Es wird sehr darauf geachtet, nicht die Arbeitszeitbegrenzungen zu reißen. Es gibt ein gutes betriebliches Gesundheitsmanagement und einige Benefits die man nutzen kann. Innerhalb meines Teams finden wir immer einen Weg, dass alle Wünsche bzgl. Urlaub oder nötiger freier Zeit möglich gemacht werden.

Karriere/Weiterbildung

Alles ist möglich, wenn man Geduld hat uns leistungsbereit ist. Ich wurde immer gut begleitet und gemäß meiner Leistungen gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Egal wen man fragt, mehr könnte es ja immer sein. Aber das Gehaltsgefüge ist gut und verbunden mit den Sozialleistungen und auch den Sonderzahlungen haben wir ein wirklich gutes Gehalts Gefüge. Ich bin sehr zufrieden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Sparkasse unternimmt sehr viel im Thema Nachhaltigkeit und ist sicherlich Vorbild im Quervergleich zu anderen Kreditinstituten. Sei es der Neubau unserer Hauptstelle, unsere eigenen Bienen sowie die Förderung von Projekten in der Region.

Kollegenzusammenhalt

Eines was die Sparkasse auszeichnet ist die Arbeit im Team. Das was wir uns hier aufgebaut haben ist einzigartig und sicher nicht in vielen Betrieben so zu finden.

Umgang mit älteren Kollegen

Alle Kollegen werden gleichermaßen geschätzt. Insbesondere auch die älteren Kolleginnen und Kollegen sind aufgrund der Erfahrung unverzichtbar. Gerne nimmt man die Hilfe derer in Anspruch. Auch das Verhältnis zwischen den Generationen ist zumeist sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

Bezogen auf mich bin ich sehr zufrieden. Es ist ein wertschätzender, und was für mich am wichtigsten ist sehr sozialer Umgang. Das ist nicht selbstverständlich. Aber es gibt wie in jedem Unternehmen Bandbreiten.

Arbeitsbedingungen

Ich könnte nicht sagen, dass es an etwas fehlt. Insbesondere während der Corona Zeit wurde ordentlich aufgerüstet. Teilweise wäre es insbesondere in Filialen notwendig Arbeitsplätze zu erneuern.

Kommunikation

Es wird laufend informiert. Sei es über Rundschreiben, Telkos oder wenn möglich in Meetings. Manchmal ist es zu viel Information so das man Schwierigkeiten hat alle zu verarbeiten.

Gleichberechtigung

In den letzten 2 Jahren wurde der Frauenanteil im Führungsgremium deutlich aufgestockt. Das ist hier wichtig und wird auch so umgesetzt. Ein Profit für die Sparkasse. Schutzbefohlenen wie Auszubildende haben einen hohen Stellenwert. Der Schutz des Einzelnen hat eine hohe Priorität.

Interessante Aufgaben

Gefühlt müssen alle immer mehr leisten. Dies fordern aber auch die Rahmenbedingungen wie in jeder Branche. Insgesamt haben wir eine gute Verteilung und jeder macht was möglich ist. Die Aufgabenfelder insbesondere auch als Führungskraft sind herausfordernd und bereiten Freude. Ich konnte mich während meiner Zeit gut entwickeln und wurde auch ordentlich begleitet.

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und dass Sie uns als Arbeitgeber weiterempfehlen. Wir freuen uns, Sie an Bord zu haben.

Beste Grüße
Nadja Henritzi

toller Arbeitgeber der mitten im Changeprozess ist

4,3
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sparkasse Hegau-Bodensee gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Sparkasse macht unwahrscheinlich viel um eine positive Arbeitsatmosphäre herzustellen. Einflussfaktoren wie hohes Arbeitsaufkommen und Corona laufen dem natürlich entgegen, aber auch die sehr hohen Ansprüche tragen dazu bei, dass vieles Gutes gar nicht mehr richtig wahrgenommen wird. Letztlich kann die Sparkasse viele Sachen ermöglichen und bereitstellen, aber es kommt auch auf jeden Einzelnen an etwas zur Arbeitsatmosphäre beizutragen. Ich kann die unten beschriebenen Darstellungen so nicht bestätigen und finde auch, dass das eben genau nicht der Kulturentwicklung hilft. Wir wollen nicht von Führungskräften an den "Pranger" gestellt werden, dann sollten wir das auch nicht tun. In meinem Team erlebe ich eine offene Austauschkultur - sind wir deshalb perfekt? Keineswegs. Wir machen ständig Fehler und es kracht auch mal, aber unsere Basis und unser Miteinander ist super, dass macht es für mich authentisch und menschlich.

Image

Das Image nach außen, ist besser als nach innen. Meiner Meinung nach könnten wir viel besser über unseren Arbeitgeber sprechen. Aber auch hier gilt vermutlich: nix gesagt, ist gelobt genug...

Work-Life-Balance

Die Menge an Arbeit ist teils deutlich zu hoch, die Tage verfliegen deshalb und oft hat man das Gefühl "nichts geschafft zu haben", weil bereits so viele neue Aufgaben reingekommen sind. Grundsätzlich können wir aber unsere Zeit erfassen und das ist super. Zusätzlich kann man Urlaub kaufen und mit über 30 Tagen Urlaub sind wir schon wirklich toll ausgestattet im Vergleich zu anderen Arbeitgebern, die gerade mal das Mindestmaß ermöglichen und dann nur Vertrauensarbeitszeit anbieten.

Karriere/Weiterbildung

Permanent kommen interne Stellenausschreibungen oder Einladungen um sich fortzubilden oder einzubringen - auch zu anderen Themen die den eigentlichen Arbeitsplatz nicht betreffen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Sparkasse macht sehr viel in puncto Nachhaltigkeit (CO2 neutrales Girokonto, Baumpflanzaktion, eigenes Bienenvolk, ein extra Team/Beauftrage was sich mit dem Thema beschäftigt)

Vorgesetztenverhalten

Ganz unterschiedliche Charaktere, aber alle beschäftigen sich mit den richtigen Themen und entwickeln sich.

Arbeitsbedingungen

Schöne und moderne Büros, viel Platz, geringe Geräuschkulisse, eigene Kaffeebars / Teeküchen (wird umsonst angeboten, inkl. Wasser). Eigener Cafeteriabereich

Kommunikation

Verbesserungen oder Optimierungen können immer gemacht werden. Ich finde es manchmal schon fast zu viel Kommunikation und muss mich bemühen, alles lesen zu können in meinem Alltag. Hilfreich wäre, wenn es einen Leitfaden geben könnte, vieles ist im Einzelnen sehr gut erklärt, aber worauf zahlt das dann im Gesamten ein? Wozu machen wir das am Ende?


Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Nadja Henritzi, Leitung Personalabteilung
Nadja HenritziLeitung Personalabteilung

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung und Weiterempfehlung. Wir schätzen es sehr, dass Sie sich die Zeit dafür genommen haben. Ihre Impulse sind enorm wichtig und sind auch auf unserer Agenda. Ich würde mich freuen, wenn Sie Kontakt zu mir aufnehmen, um Ihre Anregungen in einem Gespräch weiter zu erörtern.

Beste Grüße
Nadja Henritzi

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 31 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird Sparkasse Hegau-Bodensee durchschnittlich mit 3,8 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Banken (3,7 Punkte). 67% der Bewertenden würden Sparkasse Hegau-Bodensee als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 31 Bewertungen gefallen die Faktoren Umwelt-/Sozialbewusstsein, Gleichberechtigung und Umgang mit älteren Kollegen den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 31 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich Sparkasse Hegau-Bodensee als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden