Navigation überspringen?
  

Sparkasse Lemgoals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

Sparkasse Lemgo Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,80
Vorgesetztenverhalten
2,20
Kollegenzusammenhalt
3,80
Interessante Aufgaben
2,60
Kommunikation
2,40
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,40
Work-Life-Balance
2,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,20
Umgang mit älteren Kollegen
3,40
Karriere / Weiterbildung
2,60
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
2,80
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 3 von 5 Bewertern kein Homeoffice Kantine bei 2 von 5 Bewertern Essenszulagen bei 3 von 5 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 5 von 5 Bewertern Barrierefreiheit bei 2 von 5 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 4 von 5 Bewertern Betriebsarzt bei 3 von 5 Bewertern Coaching bei 2 von 5 Bewertern Parkplatz bei 1 von 5 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 5 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 5 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 4 von 5 Bewertern Internetnutzung bei 2 von 5 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 27.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Steter Druck von allen Seiten, nach außen hin "optimistisch sein" - intern hingegen sieht es ganz anders aus. Wer geht (Ruhestand, neuer Job etc.) wird von Kollegen ehrlich beneidet.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte auch schon nette Vorgesetzte. Aber die letzten Jahre setzten sich Choleriker und Vetternwirtschaft leider durch. Damit sind keine wirklichen Verwandten gemeint, sondern tatsächlich Kungeleien untereinander. Kritisiert man das unkollegiale Verhalten von Kollege A (Rassismus), kann es sein, dass der eigene Vorgesetzte B einem ein sehr negatives Jahresgespräch in Aussicht stellt. Begründet mit Illoyalität Kollege A gegenüber... A und B sind übrigens privat seit Jahrzehnten eng befreundet.

Kollegenzusammenhalt

Das einzige, was mich nach weit über 15 Jahren hält.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter A möchte die Abteilung wechseln - wird von Vorgesetzter B nur drangsaliert, schlecht bewertet etc. Vorgesetzter C kennt den Mitarbeiter A (früher schon zusammen gearbeitet) und hat Personalbedarf. Da sich aber die Vorgesetzten B und C nicht grün sind, darf Mitarbeiter A nicht zur Abteilung von C wechseln. Obwohl in den Bewertungen der Vorgesetzten B immer von schlechter Arbeit etc. die Rede ist. Wörtlich hieß es: in die Abteilung von C kommst DU nicht, dafür sorge ich!
Anstatt froh zu sein, einen angeblich sooo schlechten Mitarbeiter loszuwerden.

Leider kein Einzelfall.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsplätze sind I.d.R. gut ausgestattet. Licht, Ergonomie... Alles ok.

In einigen Bereichen sollten Desinfektionsmittel vom Arbeitgeber gestellt werden. Wenn ich entsprechender Stelle einen Kunden mit (Kleider)Läusen melde und um sagrotan o.ä. bitte, erwarte ich Hilfe - kein "das kriegen Sie doch in jedem Supermarkt - haben wir ein Glück, dass wir intern arbeiten!" So hab ich also mehrere Monate auf eigene Kosten den Schreibtisch / Besucherstuhl für den nächsten Kunden gereinigt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Photovoltaik auf dem Dach, Sponsoring div. lokaler Vereine.

Image

Intern und Extern sind zwei vollkommen verschiedene Bilder.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Sparkasse Lemgo sollte endlich wieder die Menschen erkennen und Wert schätzen, die für sie arbeiten. Die FK Berater genau so wie das kleine Rädchen in der Filiale, was vielleicht nicht so viel Ertrag bringt - aber durch seinen Einsatz den Beratern den Rücken frei hält, damit diese die Geschäfte abschließen können. Auch muss es endlich aufhören, dass einige Kollegen schalten und walten können, wie sie wollen. Wer "die Richtigen" kennt, meint oft, sich alles herausnehmen zu können. Das führt zu Resignation ("spar dir deine Beschwerde - weißt du nicht, dass unser Abteilungsleiter und xy privat befreundet sind? Wenn du nicht im Keller Akten sortieren willst, sag besser nichts...").

Pro

Am Arbeitgeber? Im Moment? Da fällt mir leider nicht viel ein...

Contra

Verhalten gegenüber den Mitarbeitern (Vorgesetzte mauscheln untereinander - trotz mehrmaliger offener Ansprache über den Personalrat und/oder HR wird so etwas abgetan...)

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Lemgo
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Sparkasse Lemgo? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 31.Aug. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Mit Loben wird sich schwer getan, Zuspruch erfolgt durch die Kollegen gegenseitig.

Vorgesetztenverhalten

Teilweise kommen blöde Sprüche, ob man diese Ernst nehmen kann und muss steht mjt großem Fragezeichen im Raum. Die aktuelle Fk ist gewillt einen persönlich zu begleiten und voranzubringen soweit es möglich ist.

Kollegenzusammenhalt

Der Grund weshalb man jeden Morgen wiederkommt. Man sitzt nicht allein im Boot.

Interessante Aufgaben

Der Aufgabenrahmen ist fest gesteckt. Wer nicht schafft was er tun muss, muss halt Überstunden machen.

Kommunikation

Teilweise wissen Kunden oder Mitglieder aus der eigenen Familie mehr über das was die Sparkasse macht aus TV und Zeitungen als man als Mitarbeiter informiert wird.

Gleichberechtigung

Aufstiegschancen vorhanden, wenn man soweit ist. Man wird aber möglichst lange "billig bezahlt" trotz werthaltigerer Arbeit.

Umgang mit älteren Kollegen

Man kann froh sein, dass ältere Kollegen da sind mit viel Wissen. Geschätzt wird dies aber eher nicht oder man bekommt es nicht mit.

Karriere / Weiterbildung

Es dauert oder es geht zu schnell, einen gut geplanten Mittelweg scheint es selten zu geben.

Gehalt / Sozialleistungen

Günstig, günstiger, Sparkasse. Es dauert ewig bis man, das bekommt, was die eigene Arbeit wert ist. Es wird gerne nach Ausreden gesucht, wieso und warum man nicht das entsprechende Gehalt der Stelle bekommt.

Work-Life-Balance

Absolut Negativ, Teilzeitangestellte können sich von Führungskräften nahezu täglich den Satz anhören "Sie gehen schon?" Ja man hat noch Familie um die man sich kümmern muss. Je nachdem wie die Personalsituation ist muss schon mal der geplante Urlaub eingeschränkt werden. Es wird immer mehr Arbeitszeit erwartet als tariflich vereinbart, Stunden wie selbstverständlich gestrichen ohne Vergütung.

Image

Nach Außen bröckelt es, gegenüber der Kunden wahrscheinlich noch gut. Intern schwierig.

Verbesserungsvorschläge

  • Gerechtere Vergütung und die Mitarbeiter als Menschen zu schätzen und nicht als Humankapital. Wege zur Entwicklung aufzuzeigen, Perspektiven zu geben, warum man trotz besserer Angebote von anderen Arbeitgebern mit besseren Arbeitsbedingungen hier glücklich weiterarbeiten sollte. Dazu gehört auch die Work-Life-balance, die gerne angesprochen wird, aber nicht umgesetzt wird.

Pro

Gleitzeitkonto, pünktliche Bezahlung. Teamzusammenhalt, Urlaubplus (Mehrurlaub gegen Verzicht auf Weihnachtsgeld)

Contra

Trotz vieler Kündigungen guter Mitarbeiter scheint es keinen Personalzukunftsplan zu geben. Trotz Gleitzeitkonto wird grundsätzlich Mehrarbeit erwartet, die Stunden werden natürlich wie selbstverständlich gestrichen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Lemgo
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 07.Aug. 2016
  • Mitarbeiter

Pro

Die Ausbildung war top. Das Verhalten der Führungskräfte schwach.

Contra

Schwache, egoistische Fhrungskräfte. Weibliche, Junge Mitarbeiterinnen wurden männlichen vorgezogen. Mitarbeiterveränderungen und -Weiterbildungen wurden bewusst verhindert, obwohl andere UN-Bereiche die Mitarbeiter gern genommen hätten und proaktiv haben wollten. So sind qualitativ hochwertige Mitarbeiter aufgrund Führungskräfteverhalten "versauert" und haben schließlich das UN verlassen, arbeiten heute in Verantwortlichen Positionen anderer Unternehmen (Wettbewerber).

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Lemgo
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 31.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Lemgo
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 21.Jan. 2013
  • Mitarbeiter
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Sparkasse Lemgo
  • Stadt
    Lemgo
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf