Workplace insights that matter.

Login

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

Sparkasse Uelzen 
Lüchow-Dannenberg
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

6 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 83%
Score-Details

6 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Fairer und sozialer Arbeitgeber mit einigen Abstrichen

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Zum Teil konträre Zielvorgaben für einzelne Bereiche. Keine Abstimmung und Festlegung von langfristigen strategischen Themen. Eine Vision für die Sparkasse und eine dazugehörige vom Vorstand notwendige nahe Führung fehlt. dadurch findet ein gegeneinander ausspielen zwischen den Bereichen statt und die Zukunftsgestaltung für die gesamte Sparkasse leidet.

Verbesserungsvorschläge

Lebt zu sehr von der Vergangenheit, muss sich mehr mit der Zukunft beschäftigen. GeschäftsEntscheidungen sollten unter Berücksichtigung von ZukunftTrends konsequent, realistisch und schnell umgesetzt werden. Das große und ganze dabei im Blick behalten.

Arbeitsatmosphäre

Generell gut. Aber es gibt auch Bereiche mit sehr schlechtem Arbeitsklima. Meistens ist das abhängig von der Führungskraft.

Image

Gutes Image (noch), vor allem der Vergangenheit geschuldet. Stiftungen sind ein Plus, leider entfernen wir uns immer mehr von unseren Kunden durch fragwürdige GeschäftsEntscheidungen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Kernarbeitszeiten orientieren sich an die Öffnungszeiten, dennoch ist ein flexibler Arbeitsbeginn und Arbeitsende nach Rücksprache mit dem Vorgesetzten und den Kollegen meistens möglich. Auch bei wichtigen privaten Terminen (Arztbesuch, Familie) wird so gut es geht Rücksicht genommen.

Karriere/Weiterbildung

Viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Zum Teil auch eigenfinanziert. Regelmäßige Feedbacks und Entwicklungsgespräche.

Gehalt/Sozialleistungen

Pro: Sicherer Arbeitsplatz, Festes Gehalt, Sparkassensonderzahlung(Weihnachtsgeld), Mitarbeitervergünstigungen, hansefit

Contra: es erfolgt zum Teil eine schlechtere Bezahlung für jüngere Kollegen im Vergleich zu älteren Kollegen. Obwohl die jüngeren Kollegen häufig mehr leisten. Hier kommt dann wieder der öffentliche Dienst zum Vorschein. Wer lange dabei ist, erhält mehr Gehalt. Entspricht nicht dem Leistungsgedanken.

Außerdem werden leider viele Kollegen zum Teil mehrere Jahre nicht nach der Entgeltgruppe der zugeordneten Stelle bezahlt. Es wird immer so verkauft: erstmal müssen Sie sich beweisen und einarbeiten. Der Personalrat kann nichts tun....das betrifft vor allem jüngere Kollegen. Leider traut sich niemand dagegen vorzugehen, weil man sonst seinen weiteren Karriereweg beenden kann.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unterstützt die hiesige Region, z.B. Finanzierung Mittelstand und Finanzielle Förderungen durch eigene Stiftungen (Kultur, Jugend, Sport usw.)

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind mit das beste an der ganzen Sparkasse. Es gibt aber leider auch ein paar Ausnahmen. Einige Kollegen suchen förmlich nach Fehlern von Kollegen und statt mit demjenigen die Sache aus der Welt zu räumen, wird der Fehler weiter oben adressiert. Leider sind diese Kollegen so „erzogen“ worden, weil unser Vorstandsvorsitzender keine Fehler duldet und wenn es doch passiert, um so lieber hart austeilt. Diese

Vorgesetztenverhalten

Mein eigener Vorgesetzter ist spitze. Er schenkt einem sehr viel Vertrauen, in dem was man tut. Auch die Wertschätzung für die vollbrachte Arbeit ist vorhanden. Deshalb auch die 4 Sterne!
Leider auch wieder stark abhängig in welchem Bereich oder in welcher Filiale man arbeitet. Es gibt einige Vorgesetzte, die es zwar auf dem Zettel sind, aber völlig unfähig sind. Leider ist die Sparkasse noch zu sehr öffentlicher Dienst und traut sich nicht einen Vorgesetzten mal zu degradieren. Manchmal wäre es für beide Seiten das beste....und dann gibt es noch Vorgesetzte (vor allem im Vertrieb), die gar keinen Bezug mehr zum Mitarbeiter haben und der Mitarbeiter nur noch Instrument für seine eigenen persönlichen Ziele ist.

Arbeitsbedingungen

Die Büroausstattung ist spärlich. Technik ist größtenteils veraltet und entspricht nicht aktuellen Begebenheiten. Für Kunden gibt es kein WLAN. Mitarbeiter sollen sich mit dem Thema Digitalisierung beschäftigen, aber können über den bereitgestellten PC die Online-Anwendungen nicht einwandfrei nutzen, da der bereitgestellte Internet Explorer extrem eingeschränkt und alt ist. Es gibt auch keinen Ton am PC. Für unsere privaten Smartphones gibt es auch kein WLAN. In jedem halbwegs professionellen Unternehmen gibt es kostenloses WLAN.

Mängel im Büro werden nicht beseitigt, da kein Geld Vorhanden ist. Und das obwohl der Beauftragte für Arbeitsplatzsicherheit dieses beanstandet, dokumentiert und eine Empfehlung ausspricht.

Kommunikation

Es wird generell über viele relevante Entscheidungen des Vorstands informiert. Das interne Informationssystem müsste besser und zielgerichteter kanalisiert werden. Es ist zum Teil eine Riesen Informationsflut.

Gleichberechtigung

Im höheren Management arbeiten überwiegend Männer. In der mittleren Ebene (inkl. Filialleiter) gibt es schon mehr Frauen. Dafür ist die normale Belegschaft überwiegend mit Frauen besetzt.

Interessante Aufgaben

Die Sparkasse bietet vielfältige Tätigkeiten an. Viele Neuerungen, zum Teil Projekte.


Umgang mit älteren Kollegen

Spaß und Verantwortung bei besten Perspektiven

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alle können ihre Karriere selbst in die Hand nehmen und zeigen, was in ihnen steckt.

Arbeitsatmosphäre

Betriebsfest, Unternehmungen mit der Abteilung etc..

Image

Zeitgemäßes Unternehmen, dem viele vertrauen

Karriere/Weiterbildung

Dank Seminaren sind die Berater immer up to date. Systematische Personalentwicklung, Karrierewege, eigenes Talentmanagement.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vielzahl von Stiftungen, Schwerpunkte in der Region: Kultur, Sport und Jugendförderung

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenarbeit. Gegenseitige Unterstützung. Wohlwollender Umgang

Vorgesetztenverhalten

Sehr klare Kommunikation (insb. Informationsweitergabe). Man wird als "Mensch" gesehen. Herausfordernde, realistische Ziele.

Interessante Aufgaben

Ziele werden vereinbart, den Weg dorthin kann man selbst gestalten. Hilfestellung auf Wunsch.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Unternehmen im Wandel

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Fairer Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Zeiten des Umbruchs stehen an

3,4
Empfohlen
Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Solider Arbeitgeber in sonst wirtschaftlich schwächerer Region

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben