Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Sparkasse 
Unstrut-Hainich
Bewertungen

11 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,6Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

8 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Sparkasse Unstrut-Hainich über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Ein guter regionaler Arbeitgeber, mit tariflicher Bezahlung

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Verbesserungsvorschläge

Die Hierachien sollten aufgebrochen und dem einzelnen Mitarbeiter mehr Gestaltungsfreiräume zugestanden werden.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich hat der Mitarbeiter die Möglichkeit seine Arbeitszeit und Urlaubsplanung variabel zu gestalten. Natürlich muss dabei die Abdeckung der Dienstzeiten durch das Team berücksichtigt werden. Die Home-Office-Möglichkeiten sollten weiter ausgebaut werden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein wird groß geschrieben. Sicher gibt es noch Verbesserungsmöglichkeiten, die durch die voranschreitende Digitalisierung Stück für Stück umgesetzt werden.

Karriere/Weiterbildung

Innerhalb der Sparkassenorganisation werden zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen angeboten. Die Förderung des einzelnen Mitarbeiters kommt auf sein Engagement und die Stellenanforderung an. Wer sich weiter qualifizieren will, sollte viel Eigeninitiative einbringen.

Kollegenzusammenhalt

Die Zusammenarbeit und der Zusammenhalt im Team ist sehr gut.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind gut. Besser geht es natürlich immer, aber z.B. wird gesundheitlichen Einschränkungen mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch begegnet.

Gehalt/Sozialleistungen

pünktliche, faire Bezahlung, zusätzliche Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Mensch = Mensch

Interessante Aufgaben

Die Sparkasse bietet ein breites Spektrum an Aufgabenbereichen und Stellenprofilen. Man sollte einer stetigen Weiterentwicklung und Qualifikation der eigenen Person aufgeschlossen gegenüberstehen. Die Aufgaben werden zusehens komplexer und die Zyklen in den Prozesse angepasst werden, verkürzt sich.

Fair. Menschlich. Nah.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

faire und menschliche Behandlung
gutes Betriebsklima

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen Richtung Digitalisierung und Work-Life-balance notwendig

Arbeitsatmosphäre

Atmosphäre ist zzt. bzgl. des Wandels der Branche und Niedigzinsumfeld geprägt, Verunsicherung, aber auch Aufbruchstimmung

Work-Life-Balance

flex. Arbeitszeiten
viele Gesundheitsangebote
Zuschüsse
eigener Betriebssportverein

Gehalt/Sozialleistungen

Sicherheit des öffentl. Dienstes
Bezahlung könnte immer besser sein
zusätzl. var. Vergütung
zahlreiche Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

hohes Sozialbewusstein der Sparkasse,
Spenden, öffentl. Auftrag

Kollegenzusammenhalt

in den Gruppen / Geschäftsstellen guter Kollegenzusammenhalt

Kommunikation

Kommunikation = Licht und Schatten, vom Chef abhängig,
hat sich in letzten Jahren deutlich gebessert


Image

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Empfehlenswert

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Viele Möglichkeiten wurden geboten um die Kinder zuhause betreuen zu können... Individuell wurde darauf eingegangen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Mir fällt wirklich nichts ein....

Arbeitsatmosphäre

Es kommt auf das Team an. Das Miteinander ist einfach toll.

Image

Die Sparkasse tut einiges für ihre Mitarbeiter.(VL, BAV, Sonderzahlungen.. sowie vieles über das normale Mass hinaus) Allerdings wird es von vielen Kollegen nicht geschätzt.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten, Urlaub muss zwar mit Kollegen in Vertretung abgestimmt werden, das sollte aber in vielen Unternehmen so sein. Familie steht mit an erster Stelle. Kind krank, Arzttermine war immer möglich ganz ohne Probleme.

Gehalt/Sozialleistungen

Man hat die Möglichkeit voran zu kommen, sofern man mag. Das Gehalt ist in Ordnung. Vergleicht man mit anderen Sparkassen sind wir jedoch zu schlecht eingestuft.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die Sparkasse tut einiges dafür... Baumpflanzaktionen im Stadtwald...

Kollegenzusammenhalt

Dieser war nie besser!!!!!

Vorgesetztenverhalten

Hier spielt die Abteilung wieder eine Rolle. Ich bin mit meinen Vorgesetzen sehr zufrieden. Ehrlichkeit, Fairness und Vertrauen wurden mir stets entgegen gebracht.

Arbeitsbedingungen

Definitiv ausbaufähig...viele Geschäftsstellen sind renoviert und auf einen guten Stand. Andere Abteilungen / Geschäftsstellen haben Nachholbedarf. Das Thema Digitalisierung ist im Vormarsch... Allerdings sind einzelne Prozesse noch zu verbessern oder hängen hinterher...

Kommunikation

Auch hier gibt es Unterschiede in den Abteilungen. Dennoch sind alle bemüht zeitnah Änderungen bekannt zu geben.
In der aktuellen Situation bin ich sehr positiv gestimmt. Schnelle Information an alle Mitarbeiter mit vielen Angeboten und Lösungsvorschlägen.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Leitungsfunktionen.

Interessante Aufgaben

Der Beruf ist so vielfältig, daß es mit Sicherheit nie langweilig wird. Ständige Lernbereitschaft ist angebracht.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Außergewöhnliche Situation - guter Umgang

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Fast tägliche Kommunikation

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Arbeitsverteilung zwischen Abteilungen

Vorgesetztenverhalten

Von Chef zu Chef sehr unterschiedlich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Krisenmanagement in Zeitlupe. Einschnitte zu Lasten der Arbeitnehmer

1,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Leider nichts, schlecht Kommunikation, zögerliche Handeln, keine klare Linie

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Kaum welche da vermutlich gemachte Erfahrungen schnell vergessen werden

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Kompromisse für alle beteiligten! Bisher deutliche Einschnitte zu Lasten der Angestellten: Abbau Überstunden, Aufbau Minusstunden, Verbrauch von Urlaub und Sonderzahlungen zur Krisenbewältigung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Starker Druck, Arbeitnehmerunfreundlich

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Erreichbarkeit, Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Umgang der Führungsriege mit den Mitarbeitern, Bezahlung, unverhältnismäßiger Leistungsdruck

Verbesserungsvorschläge

Den Umgang mit den Mitarbeitern verbessern, in die Einrichtung investieren und an Sonderzahlungen für Vorstände sparen.

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter machen das Arbeiten ertragbar, jedoch von Führungsebene aus nahezu unerträglich.

Image

Eine Mischung zwischen 5 Sternen und 1 Stern: außen „Hui“ innen „Pfui“ trifft es wohl am besten.

Work-Life-Balance

Home-Office zur Zeit kaum möglich, die einzige Alternative zur 40h-Woche sind Kürzungen auf kleinere Mitarbeiter-Kapazitäten.

Karriere/Weiterbildung

Kosten vieler Lehrgänge und Weiterbildungsmöglichkeiten werden übernommen, jedoch reale Aufstiegschancen wie bereits erwähnt nur nach Gesicht.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifliche Bezahlung, gemessen am Aufwand, Druck und erwarteten Leistungen jedoch zu wenig.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Baum-Pflanzaktion, Spenden...

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen vereint die gleiche Meinung zur Sparkasse. Und nichts vereint mehr als ein gemeinsamer Feind.

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit möglich, Rentner-Weihnachtsfeier jedoch oft auch noch der gleiche Leistungsdruck.

Vorgesetztenverhalten

Wie bereits in anderen Bewertungen beschrieben viele unverständliche Gesichtsentscheidungen die kaum nachzuvollziehen sind. Man bekommt das Gefühl, dass derjenige gewinnt, der sich am besten in der Führungsriege einschleimen kann.

Arbeitsbedingungen

Viele Geräte und Einrichtungen sind schlichtweg veraltet und müssten schon längst ersetzt werden.

Kommunikation

Vieles wird oft umständlich über mehrere Umwege kommuniziert, es wird nie offen über bestimmte Sachverhalte gesprochen.

Gleichberechtigung

Viele Frauen in Führungspositionen.

Interessante Aufgaben

Je nach Stelle mehr oder weniger, dabei spielen natürlich viele subjektive Faktoren eine Rolle.

Sehr guter Ausbildungsbetrieb

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt wird.

Verbesserungsvorschläge

39 Stunden Woche


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Guter Arbeitgeber - einzelne Wünsche gibt es immer

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Faire Einbindung der Mitarbeiter
Karrierechancen nach eigenem Bedarf (kein Zwang)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gesichtsentscheidungen in vielen Bereichen

Arbeitsatmosphäre

Das unterscheidet sich pro Abteilung und Geschäftsstelle. Ich fühle mich sehr wohl. Leider werden z.T. Gesichtsentscheidungen getroffen, die nicht immer nachvollziehbar sind.

Work-Life-Balance

Home Office fehlt für den fünften Stern.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktliches Gehalt, Tarifvertrag, Weihnachts- und Urlaubsgeld

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Baumpflanzaktion z.B.

Arbeitsbedingungen

Das Haus ist inzwischen 20 Jahre alt - die Austattung dementsprechend auch.

Gleichberechtigung

Keine Geschlechterentscheidungen - viele Führungskräfte sind bereits Frauen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Ein zwei wöchiges Schülerpraktikum hat mir gezeigt was zur Arbeit in der Sparkasse gehört.

4,1
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt während meines Praktikums. Mir wurde ein positiver Eindruck vermittelt

5,0
Empfohlen
Ex-Praktikant/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN