Navigation überspringen?
  

Spinner GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro/Elektronik
Subnavigation überspringen?

Spinner GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,53
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,28
Interessante Aufgaben
3,67
Kommunikation
2,72
Arbeitsbedingungen
3,28
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,12
Work-Life-Balance
4,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,44
Umgang mit älteren Kollegen
3,47
Karriere / Weiterbildung
2,94
Gehalt / Sozialleistungen
3,11
Image
3,11
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 10 von 18 Bewertern Homeoffice bei 5 von 18 Bewertern Kantine bei 12 von 18 Bewertern Essenszulagen bei 6 von 18 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 18 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 6 von 18 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 18 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 3 von 18 Bewertern Betriebsarzt bei 11 von 18 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 10 von 18 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 10 von 18 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 5 von 18 Bewertern Firmenwagen bei 3 von 18 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 3 von 18 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 6 von 18 Bewertern Internetnutzung bei 6 von 18 Bewertern Hunde geduldet bei 1 von 18 Bewertern
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Verbesserungsvorschläge

  • Faireres Gehaltsgefüge
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
Wie ist die Unternehmenskultur von Spinner GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 18.Apr. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Saubere Arbeitsplätze und Firma. Ordentliche Pausenversorgung. Sehr schöne Kantine. Die meißten Kollegen haben immer ein offenes Ohr. Lob gibt es.

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen werden nicht übereilt getroffen. Nachfragen werden immer nachvollziehbar beantwortet. Die Vorgesetzten und Mitarbeiter werden seit einem Jahr geschult. Man merkt, dass sich das Verhalten und der Umgang ständig verbessert.

Kollegenzusammenhalt

Kollegen unterstützen sich gegenseitig und arbeiten an Projekten gemeinsam.
Im Montagebereich gibt es den ein oder anderen der nicht wirklich teamfähig ist.
Aber das ist ein normaler Zusatand in jedem Unternehmen. Im Großen und Ganzen passt es aber.

Interessante Aufgaben

Es wird nicht langweilig. Man hat immer neue Herausvorderungen und Aufgaben. Das macht Spaß. Man hat die Möglichkeit in der Firma mitzugestalten und Ideen werden sehr geschätzt.

Kommunikation

Es gibt mehrmals im Jahr Informationsveranstaltungen. Der Informationsfluss ist noch nicht in jedem Bereich perfekt aber er verbessert sich stätig. Auf Nachfragen bekommt man immer eine Antwort.

Gleichberechtigung

Es wird kein Unterschied zwischen Männern und Frauen gemacht.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei uns arbeiten ältere und junge Kollegen gut zusammen. Auch ehemalige Mitarbeiter werden als Rentner weiterbeschäftigt.

Karriere / Weiterbildung

Die Firma stabilisiert sich gerade nach den Umstrukturierungen 2017. Die Hirachie ist sehr Flach bei uns. Weiterbildungen gibt es, man muss aber auch selber Vorschläge machen und sagen wo man selbst Unterstützung benötigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt war immer pünktlich auf dem Konto. Selber in wirtschaftlich schwierigen Zeiten.
Ich bin mit meinem Gehalt zufrieden. Weihnachtsgeld wurde immer gezahlt.

Arbeitsbedingungen

Computer, Software, Räumlichkeiten sind in den letzten Jahren stetig erneuert und renoviert worden. Es gibt keine Klimaanlage im Sommer aber die paar Tage hällt man es mit einem Ventilator aus

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umweltbewusstsein sehr hoch.
Meines Wissens unterstützt die Firma Projekte in der Umgebung von Lauenstein. Das wird aber nicht an die große Glocke gehangen.

Work-Life-Balance

Gleitzeit wird angeboten. Kurzfristiger Urlaub wird vom Chef in der Regel genehmigt, wenn man ordentlich nachfragt und sicherstellt, dass die Abteilung läuft.
Kollegen springen im Bedarfsfall an.

Image

Meiner Meinung nach ist der Ruf der Firma zu schlecht. Das hängt sicher mit Umstrukturierungen zusammen. Mitarbeiter die schlecht über die Firma reden, waren nie wo anders und wissen gar nicht wie gut es uns geht.

Verbesserungsvorschläge

  • Behaltet den Schwung der letzen Jahre bei. Greift bei Mitarbeitern die nicht mitziehen vielleicht etwas härter durch. Das baden die guten Leute alles aus. Das gilt vor allem im der Montage. Seit der Einführung einer neuen Schichtplanung in der Montage merke ich eine Verbessrung des Befindens bei den Kollegen in der Montage. Behaltet diese bei. Bei Besprechungen sollte stellenweise mehr Disziplin gefordert werden.

Pro

Bisher hat mich die Firma immer unterstützt. Egal ob ich mal einen Tag frei brauchte oder den Urlaub verschieben musste.
Mir gefallen die Kleinigkeiten, wie ein Pfannkuchen zu Fasching, Weihnachtsgeschenke oder Geschenke für Mitarbeiterkinder.
Die Pausenverpflegung ist prima und die gemütliche Atmosphäre in der Kantine oder wiue es jetzt heißt "Community Cafe" finde ich toll.
Ich kann mich einbringen, meine Ideen werden gehört und ich darf sie auch umsetzten.
Die Weihnachtsfeiern sind spitze.
Gehalt wird im laufenden Monat gezahlt.
Die allgemeine Sauberkeit in der Firma gefällt mir auch gut.

Contra

Manche Entscheidungen ziehen sich lange hin.
Bei Bremsern und Kollegen, die nicht mitziehen wird nicht genügend durchgegriffen.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Spinner GmbH
  • Stadt
    Lauenstein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 26.Dez. 2018
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Alles hinter dem Rücken

Vorgesetztenverhalten

Arbeiter sind nur eine Nummer im System

Gleichberechtigung

Lohn gegenüber Mutterfirma

Umgang mit älteren Kollegen

Junge Kollegen begingen sehr viel Mobbing an älteren erfahren Kollegen wurde geduldet

Arbeitsbedingungen

Keine Bemühungen bei Klima Luft und geregelten Arbeitszeiten

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Nur Schall und Rauch

Verbesserungsvorschläge

  • Arbeitnehmer als Mensch anerkennen und einmal an die Wurzeln der Gründung denken

Pro

Finde ich keine

Contra

Das er Arbeitnehmer in ihrem Interesse verkauft haben und dann sich als soziale Firma ausgibt Traurig

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betriebsarzt wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    Lauenstein
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kollegenzusammenhalt

Sehr schlimm 90% der Leute sind Hinterhältig und versuchen einen die ganze Zeit in die Pfanne zu hauen und suchen regelrecht nach Fehlern!

Interessante Aufgaben

Sehr eintönige Arbeit

Gleichberechtigung

Man wird wahllos so wie es dem Vorgesetzen passt in Schichten geworfen nicht regelmäßig, Wochenendarbeit wird einem Donnertag gesagt und man muss kommen obwohl es nicht im Arbeitsvertrag steht.

Karriere / Weiterbildung

Keine Aufstiegsmöglichkeit

Arbeitsbedingungen

Es gibt nicht einmal einen Pausenraum, ich habe 4 Jahre neben der Maschine Pause gemacht und gegessen neben giftigen löt Dämpfen.

Work-Life-Balance

Gutes Beispiel im Oktober muss Urlaub für das Folgejahr abgegeben werden, im Mai kahm dann der Vorgesetze zu mir und von meinen 3 Wochen Urlaub wurde die mittlere gestrichen das sagt eigentlich alles!

Pro

Wirklich rein garnichts ohne zu übertreiben

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    Lauenstein
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kollegenzusammenhalt

Grabenkämpfe

Kommunikation

Flurfunk

Gleichberechtigung

Wer einen guten Draht zur Geschäftsführung hat, genießt Narrenfreiheit.

Pro

Es gibt Ausbildungsplätze für Feinmechaniker und verwandte Berufe. Es gibt eine Kantine mit abwechslungsreichen Gerichten.

Contra

Seit Jahren ist keine Strategie zu erkennen. Die Chefs sind die meiste Zeit damit beschäftigt ihre Fürstentümer zu verteidigen. Von ihrer Vorbildfunktion oder Führungsrolle sind einige meilenweit entfernt.

Konflikte werden gerne offen ausgetragen. Die Zusammenarbeit bei großen Themen wird dadurch erschwert oder unmöglich gemacht. Die Geschäftsführung greift nicht durch.

Viele Räumlichkeiten sollten renoviert worden, die Einrichtung ist veraltet, Manche Büroarbeitsplätze haben kein Tageslicht. Investitionen in neue Hardware und Software finden nicht statt, weil man sich nicht einigen kann. Dadurch veralten Produktionsanlagen und IT-Landschaft.

Im Winter findet man schwer einen Parkplatz. Die für Firmenfahrzeuge reservierten Bereiche werden immer größer. Die Parkplätze sind nicht asphaltiert.

Die Aufgaben für Ingenieure und Techniker wären an sich interessant. Aufgrund fehlender Führung befasst man sich mit Nebenkriegsschauplätzen. Technische Innovationen, die die Firma groß gemacht haben, gehören der Vergangenheit an.

Über 20 Gehaltsstufen sollen suggerieren, dass man mehr Möglichkeiten als bei ERA hat. Tatsächlich liegt die Vergütung unter dem Branchendurchschnitt.

Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Spinner GmbH
  • Stadt
    Feldkirchen-Westerham
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 26.März 2018
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Lehrlinge in der IT besser fördern

Pro

Sozialleistungen, Entgelt

Contra

Bestimmte Mitarbeiter der IT

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 28.Aug. 2014
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Die Effektivität mancher Abteilungen könnte stark erhöht werden, wenn das teils inkompetente Führungspersonal dort ersetzt würde. Manche Abteilungsleiter scheinen sich nur für die eigene Karriere zu interessieren und gehen kaum bis gar nicht auf die Probleme der Mitarbeiter ein.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich waren die Arbeitsverhältnisse ok. Allerdings lässt das häufige Desinteresse der Führungskräfte "schwarze Schafe" unter den Mitarbeitern zu, was die allgemeine Arbeitsbereitschaft senkt. Würden Vorgesetzte eher darauf achten, ob alle Arbeitnehmer ihre Aufgaben auch tatsächlich wahrnehmen, wäre der Druck für die Mehrheit wohl geringer.

Kommunikation

Es findet keinerlei Kommunikation statt. Es wird auch kein Feedback über Leistungen bei der Arbeit gegeben - Jahresgespräche sind großteils überflüssig.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Vergütung bewegt sich im unteren Durchschnitt. Geht besser, geht aber auch schlechter. Sozialleistungen sind ein Punkt, der allerdings noch ausgebaut werden kann.

Arbeitsbedingungen

Die Büroräume sind wohl durchschnittlich und meistens ausreichend groß bzw. weitläufig. Alles in allem sind die Räumlichkeiten in Ordnung.
Das Arbeitsmaterial ist teilweise weit unter Standart. Computer sind stark veraltet und unzuverlässig bzw. sehr langsam. Interne, essentielle Software funktioniert nur bedingt. Es besteht starker Verbesserungsbedarf in der IT-Abteilung.

Work-Life-Balance

Die Arbeitszeiten sind in Ordnung und die Urlaubsplanung ist meistens unproblematisch. Kurzfristige freie Tage sind in der Regel kein Problem.

Image

Im Landkreis genießt das Unternehmen einen mMn ungerechtfertigt guten Ruf. Vielleicht war das in der Vergangenheit anders, aber heutzutage erfordert es weit mehr, um die Arbeitnehmer zufrieden zu stellen, als das, was dort geboten wird.
Ich würde nicht empfehlen, dort zu arbeiten und bin froh, dort nicht mehr angestellt zu sein.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Infrastruktur erneuern - neues Netzwerk, neue Computer.
  • Diverse Personen aus der Führung des Unternehmens entfernen - Abteilungsleiter und Vorgesetzte sind oftmals nicht in der Lage, ihre Aufgaben und Pflichten gegenüber der Arbeitnehmer zu erfüllen.

Pro

Das Arbeitsklima ist nicht optimal, aber verglichen mit anderen Firmen recht angenehm.

Contra

Die Firma interessiert sich offenbar nicht besonders für das Wohl der Arbeitnehmer. Fehlentscheidungen müssen die Arbeitnehmer ausbaden und Vorgesetzte scheinen sich häufig nur für die eigene Karriere zu interessieren.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2012
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 05.Aug. 2014
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Korrektur der Negativen Punkte

Pro

Die Arbeitszeiten können flexibel gestaltet werden und sind sehr gut.
-Der Firmenparkplatz ist ausreichend groß und kostenlos.
-Bezahlte Raucherpausen mit zusätzlichen Frühstücks-, und Kaffeepausen bis zu einer Stunde oder mehr täglich.

Contra

-Bei den Mitarbeitergesprächen werden die vorgebrachten Anliegen nicht oder nur teilweise umgesetzt.
-Spinner Entgeltsystem nicht gut gelöst, Untertarifliche Bezahlung (Für Facharbeiter).
-Fachwissen wird nicht anerkannt, lediglich die Stellenbeschreibung zählt.
-Keine Altersteilzeit
-Firmenrente nur mit Selbstbeteiligung
-Weihnachtsgeld?
-Riesiger Firmenfahrzeugpool, bei Bedarf für Schulungen wird jedoch kein Fahrzeug mehr gewährt.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Internetnutzung wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
  • 28.Juli 2014
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Vorgesetztenverhalten

Entscheidungen sind oft nicht Sinnvoll für die Firma und Mitarbeiter. Problemlösung oft nicht Nachvollziehbar bzw von Dauer.

Kommunikation

Wenige oder gar keine Informationen über den Firmenstatus. Mundpropaganda sei Dank, einmal angeblich kurz vor dem Bankrott, einmal wieder alles ok.

Gleichberechtigung

Genaue Stellenbelegung zwischen Frauen und Männern ist mir nicht bekannt, jedoch sitzen viele Frauen auch in Büros und sind Vorgesetzte, Ahnung über dessen Aufgabengebiet fraglich...

Karriere / Weiterbildung

Personalabteilung weiß nicht mal über eigene Qualifikationen der Mitarbeiter bescheid. Weiterbildung macht Sinn, jedoch wird dies nicht von dieser Firma geschätzt.

Gehalt / Sozialleistungen

Durchschnittliche Bezahlung, jedoch Untertariflich im Gegensatz zu anderen Firmen. Keine Altersvorsorge bzw. Gewerkschaft.

Verbesserungsvorschläge

  • Transparentere Firma mit mehr Eingehen auf die Mitarbeiter. Zufriedene Mitarbeiter = Starke Firma mit Zukunft.

Pro

Dank der Flexiblen Arbeitszeiten sowie Unkomplizierte Urlaubsplanung fühlt man sich nicht eingesperrt. Man kann kurzfristig auch Private Termine wahrnehmen ohne langes Planen. Mitarbeiter sind größtenteils freundlich und man kann schnell gut zusammenarbeiten.

Contra

Führungspersonal gehört an einigen Stellen durch besser Qualifiziertes ersetzt.
Schulungen auch für Ältere Mitarbeiter und nicht nur für größtenteils Jüngere die eh die Firma wechseln.
Bezahlung sollte mehr nach den Können der Mitarbeiter gerichtet werden, viele ältere Mitarbeiter schalten ab und machen weniger bzw. nichts. Weihnachtsgeld? Firmenstatus? Ungewiss, dafür hängt der Zettel von 2015 für Pflicht Urlaubstage aus.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber SPINNER-Mitarbeiter und kununu-Nutzer, wenn man mit einer Situation unzufrieden ist, hilft es, darüber zu sprechen. Wir danken Ihnen, dass Sie den ersten Schritt gemacht und bei kununu festgehalten haben, welche Dinge Sie bei uns gut oder schlecht finden. Ihr Verbesserungsvorschlag lautet, dass wir uns zu einer transparenten Firma entwickeln sollen. Wir sind für Vorschläge aller Art stets offen, denken jedoch, dass insbesondere zum Thema Transparenz schon einiges getan wird. Alle unsere Mitarbeiter sind herzlich dazu eingeladen an der im Rahmen der SPINNER Akademie angebotenen Veranstaltung „ZDF – Zahlen-Daten-Fakten“ teilzunehmen. Jedes Quartal wird von der Geschäftsführung persönlich sowohl die Bilanz als auch die GuV vorgestellt und kommentiert. Außerdem steht unsere Geschäftsführung zu allen Fragen aus dem Mitarbeiterkreis Rede und Antwort. Wann dieser Termin stattfindet, zu dem alle Mitarbeiter herzlich eingeladen sind, steht immer in unserem SPINIT und auch am Schwarzen Brett. Übrigens gleich neben dem Aushang mit der Information über den SPINNER-Betriebsurlaub an den „Fenstertagen“ 2015! Dieser Aushang wurde ganz bewusst so rechtzeitig veröffentlicht, um allen Mitarbeitern Gelegenheit zu geben diese Tage frühzeitig zu planen. Ganz im Sinne von Kommunikation und Transparenz. Zum Thema Mitarbeiter-Qualifikation gibt es unsere Schulungsdatenbank. Darin werden für jeden Mitarbeiter alle Weiterbildungsmaßnahmen, intern und extern, dokumentiert. Weiterbildungsmaßnahmen werden im ersten Schritt stets zwischen dem Mitarbeiter und dem Vorgesetzten abgestimmt. Die Personalabteilung unterstützt jederzeit gerne beratend, wenn es darum geht, bestimmte Schulungsangebote herauszusuchen. Auch was die finanzielle Förderung und zeitliche Gestaltung von individuellen und persönlichen Weiterbildungsmaßnahmen anbelangt, stehen Ihnen die Mitarbeiter aus der Personalabteilung gerne zur Verfügung. Ihre Kritik, dass vorwiegend jüngere Kollegen geschult würden können wir nicht nachvollziehen, da unsere Mitarbeiter stets bedarfsgerecht und nie altersorientiert geschult werden. Alle unsere Angebote - von der flexiblen Arbeitszeit bis hin zur Weiterbildung – gelten für alle unsere Mitarbeiter. Dass Entscheidungen für Mitarbeiter nicht nachvollziehbar oder Problemlösungen nicht dauerhaft sind, kann unter Umständen auch daran liegen, dass die Kommunikation darüber nicht alle Mitarbeiter im erforderlichen Maße erreicht. Das ist uns bewusst und wir arbeiten an uns. In den Fällen, in denen die gelieferten Erklärungen gefühlt nicht ausreichen, hilft es aber durchaus, nachzufragen. Nur wenn uns diese Informationslücken aufgezeigt werden, können wir richtig reagieren Wir bieten Ihnen – und all unseren Mitarbeitern – an, das direkte Gespräch zu suchen. Unsere Geschäftsführung und alle unsere Führungskräfte stehen dafür gerne zur Verfügung und sind offen für Kritik und freuen sich auch über ausgesprochenes Lob.

Christine Kapfhammer
Personalreferentin
SPINNER GmbH

  • 15.Juli 2014 (Geändert am 16.Juli 2014)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Verbesserungsvorschläge

  • siehe was nicht gut ist

Pro

Viel Freizeit und sehr flexibel wenn man auf die Schnelle Urlaub/Überstunden braucht.
Relativ entspanntes Arbeitsklima je nach Abteilung starke Schwankungen.

Contra

- Untertarifliche Vergütung
- Zum Teil fachlich sowie menschlich unterirdisches Führungspersonal
- Leistung zählt in der Karriere sehr wenig geschweige dass jemand Ahnung vom Leistungsstand der Mitarbeiter hat
- Wenn man wenig kann außer sich gut zu verkaufen ist man hier goldrichtig
- Keine Weiterbildungs- bzw. Qualifikationsmatrix vorhanden
- Abteilung Personal kümmert sich "Null Komma Nix" um Fortbildungen bzw. den Wissensstand des Personals
- Nach Weiterbildungsmaßnahmen wird man sich selbst überlassen geschweige dass jemand weiß auf welchem Bildungsstand man ist

kurz und knapp: "bei uns wird Bildung groß geschrieben" ist einfach gelogen. ES KÜMMERT KEINEN!

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    SPINNER GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber SPINNER-Mitarbeiter und kununu-Nutzer, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die Dinge zusammenzustellen, die Ihnen an uns (nicht) gefallen. Dass Ihnen unsere flexiblen Arbeitszeiten zusagen, freut uns. Auch dass Sie das Arbeitsklima als „relativ entspannt“ empfinden deckt sich mit unseren Erfahrungswerten. Es liegt uns sehr viel daran, das viel gelobte gute Betriebsklima auf diesem hohen Niveau zu halten. Ihre Anmerkung, dass Weiterbildung bei uns keinen kümmert, möchten wir nicht unkommentiert lassen. Zum einen gibt es unsere vielseitigen internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen – dokumentiert in der Schulungsdatenbank – die eng zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzten abgestimmt und geplant werden. Zum anderen bieten wir im Rahmen unserer SPINNER Akademie ein breites und abwechslungsreiches Themengebiet von Vorträgen und Kursen an. Dies geht von technischen Vorträgen in Bezug auf unsere Produkte, über die Gelegenheit sich in Kursen zu Themen von Hochfrequenz bis hin zur Mathematik weiterzubilden. Themen von allgemeinem Interesse, wie z.B. der erst kürzlich durchgeführte Erste-Hilfe-Kurs runden das Angebot ab. Auch unsere Verantwortung für die Gesundheit unserer Mitarbeiter spiegelt sich im Kursangebot der SPINNER Akademie wieder: Rückenfitness und Spinning im Winter gehören zum festen Bestandteil unserer SPINNER Akademie. Vor allem die Angebote der SPINNER Akademie können im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit genutzt werden. Die Kosten für die angebotenen Kurse übernimmt die Firma zu 100%. Wir, die Mitarbeiter aus der Personalabteilung sind stets für Themenvorschläge für unsere SPINNER-Akademie offen! Ein Anruf oder eine kurze Email genügt! Wie bereits angesprochen, werden alle internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen in unserer Schulungsdatenbank dokumentiert. Qualifikationen, welche unsere Mitarbeiter bereits bei früheren Arbeitgebern erworben haben oder neben Ihrer Beschäftigung bei uns erlangt haben - und über die wir Bescheid wissen – sind im System der Personalabteilung eingepflegt und jederzeit abrufbar. Um diese Informationen über die vielseitigen Qualifikationen unserer Mitarbeiter noch transparenter darstellen zu können, erstellen alle Unternehmensbereiche derzeit Qualifikationsmatrizen. Jeder Vorgesetzte für seinen Bereich. Aufgrund Ihrer geäußerten Kritik diesbezüglich müssen wir davon ausgehen, dass Sie darüber bisher keine Kenntnis hatten. Sollten Sie hierzu noch Fragen haben, steht Ihnen die Personalabteilung jederzeit gerne zur Verfügung. Wir haben entgegen Ihrer Vermutung umfangreiche Informationen über die Qualifikation unserer Mitarbeiter und nutzen dies auch zweckmäßig in der Personalentwicklung und Personalplanung für die erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens. Ihre Wahrnehmung bzgl. „fachlich sowie menschlich unterirdischem Führungspersonal“ oder die angesprochene wahrgenommene „wenn-man-wenig-kann-außer-sich-gut-zu-verkaufen-Mentalität" anonym im Rahmen des kununu-Bewertungsportals zu äußern, ist Ihr gutes Recht. Erfolgversprechender scheint uns jedoch, Sie würden das direkte Gespräch mit den Vorgesetzten suchen. Oder mit unserem Betriebsrat. Nur dann können diese Themen fundiert betrachtet und aufgegriffen werden. Um dann letztendlich für alle Beteiligten, Mitarbeiter und unserem Unternehmen zu einem positiven Ergebnis gebracht zu werden.

Christine Kapfhammer
Personalreferentin
SPINNER GmbH