Workplace insights that matter.

Login
Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg Logo

Staatliche Toto-Lotto GmbH 
Baden-Württemberg
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,1Gehalt/Sozialleistungen
    • 2,6Image
    • 2,5Karriere/Weiterbildung
    • 2,7Arbeitsatmosphäre
    • 2,5Kommunikation
    • 3,6Kollegenzusammenhalt
    • 3,6Work-Life-Balance
    • 2,5Vorgesetztenverhalten
    • 2,8Interessante Aufgaben
    • 3,2Arbeitsbedingungen
    • 3,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,3Gleichberechtigung
    • 3,1Umgang mit älteren Kollegen

Unternehmen werden auf kununu in 13 verschiedenen Faktoren aus 4 Kategorien bewertet. Seit 2012 haben 49 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten bewertet.

Alle 49 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Als Landesunternehmen sind wir, die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg, im wahrsten Sinne des Wortes einmalig. Wir bieten Lotterien und Wetten an, darunter den Klassiker LOTTO 6aus49 und den Eurojackpot. Gut zwei Millionen Spieler und Spielerinnen vertrauen uns Woche für Woche. Das ist unser größtes Kapital – und wir tun alles dafür, dieses Vertrauen zu erhalten.

In der Lotto-Zentrale am Stuttgarter Nordbahnhof arbeiten 190 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Unser Spielangebot gibt es flächendeckend in etwa 3.200 Annahmestellen in Baden-Württemberg und natürlich online auf www.lotto-bw.de und via App. Als staatlicher Glücksspielanbieter gehört der Fördergedanke zu unserer DNA. Ob Sport, Kunst und Kultur, Denkmalpflege oder Soziales – jeder dieser Bereiche profitiert enorm von den Erträgen unserer Lotterien.

Perspektiven für die Zukunft

Die Zeiten sind längst vorbei, als Kuriere Millionen Spielscheine aus den Annahmestellen in die Lotto-Zentrale brachten und sie dort von Hand bearbeitet wurden. Heute ist Lotto ohne digitale Vernetzung und moderne IT nicht mehr vorstellbar. Vom händisch geprägten Betrieb zum High-Tech-Geschäft – dieser technologische Sprung änderte den grundlegenden Charakter des Unternehmens. Die Belegschaft von Lotto Baden-Württemberg bilden heute Menschen mit ganz unterschiedlicher Qualifikation und Hintergrund. Um nur einige Fachbereiche zu nennen: IT, Statistik, Marketing, Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre und Redaktion. Eine besondere Stärke des Unternehmens macht die gute Mischung aus erfahrenen und jüngeren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen aus.

Kennzahlen

Mitarbeiter190
Umsatz987,6 Mio. Euro (2018)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 43 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    91%91
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    84%84
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    81%81
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    77%77
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    74%74
  • ParkplatzParkplatz
    67%67
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    51%51
  • BarrierefreiBarrierefrei
    47%47
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    47%47
  • InternetnutzungInternetnutzung
    42%42
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    23%23
  • HomeofficeHomeoffice
    23%23
  • CoachingCoaching
    14%14
  • DiensthandyDiensthandy
    14%14
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    12%12
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    5%5

Was Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg über Benefits sagt

Attraktive Konditionen
Bei uns erwartet Sie eine Vergütung nach Haustarif, 30 Tage Urlaub und eine fixe Jahressonderzahlung. Eine betriebliche Altersvorsorge bietet Ihnen auch Unterstützung nach der aktiven Zeit im Unternehmen.
Vielfältiges Arbeitsumfeld
Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben in unterschiedlichsten Einsatzbereichen.
Karriere & Entwicklung
Profitieren Sie von vielen internen und externen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen planen wir Ihre persönliche Weiterentwicklung sowie Förderungsmöglichkeiten.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Als Unternehmen in einer Boomregion konkurrieren wir um die besten Köpfe. Deshalb bieten wir eine moderne Arbeitsumgebung in attraktiver Lage, spannende Entwicklungsperspektiven, eine leistungsgerechte Vergütung nach Haustarif, Weiterbildungs- und Gesundheitsprogramme, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, flexible Gleitzeitregelungen.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Gesuchte BewerberInnen mit Hochschulabschluss
Angewandte Informatik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Informationstechnik, Management, IT & Mathematik, Wirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften.

Gesuchte BewerberInnen mit Berufsausbildung
Fachinformatiker, IT/Elektrotechnik/Wirtschaftsinformatik, Kaufleute für Büromanagement.
Wenn Sie gerne mit uns die Zukunft der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg mitgestalten möchten, heißen wir Sie in unserem Unternehmen herzlich willkommen.

Gesuchte Qualifikationen

Projektkompetenzen, Agiles Projekt-Management, Erfahrung in Change-Prozessen

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg.

  • Kathrin Degenhardt

    Gruppenleiterin Personal

  • Wir suchen echte Persönlichkeiten, die unser Team mit bereichern: ob aktuelle Vakanz oder einfach initiativ – schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

  • Bleiben Sie in Ihrer Bewerbung authentisch, wir suchen Menschen mit Charakter und Persönlichkeit.

  • E-Mail

  • Gespräche, Tests, Assessment-Center

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Eigentlich gibt es nur eins zu sagen: In unserem Unternehmen, so viel es auch manchmal von Mitarbeitern kritisiert wird, gab und gibt es hoffentlich, keine Corona Kurzarbeit oder Entlassungen. Alle Mitarbeiter bekommen volles Gehalt, auch wenn sie Corona bedingt nicht voll arbeiten konnten und können. TOP!! Vielen Dank, vor allem auch im Namen meiner Familie dazu. Wir haben im Bekanntenkreis einige Familien, die zusätzlich zu gesundheitlichen Sorgen, den Problemen mit Kindern die nicht in Schule/Kita können, nun auch noch von ...
Tolle Sozialleistungen wie Betriebsrente und Betriebsrestaurant. Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird vorbildlich umgesetzt. Die wenigen Kollegen die nur unzufrieden sind und sich hier negativ auslassen sollen sich doch einfach einen anderen Arbeitgeber suchen. Das wäre vielleicht sehr heilsam. Evtl. könnte sich das für den einen oder anderen aber schwierig gestalten.
Bewertung lesen
Das Gehalt kommt pünktlich. Seit einiger Zeit nicht immer korrekt, aber immerhin pünktlich
Umfangreiche Sozialleistungen und offene Athmosphäre.
Bewertung lesen
Möglichkeit, schnell Verantwortung zu übernehmen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 20 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wir sind ein staatliches Unternehmen mit einem ganz klaren Auftrag: Wir sollen legales Glücksspiel möglich machen und in geoordnete Bahnen lenken. Wir sollen durch unser seriöses Angebot den Spieltrieb in der Bevölkerung befriedigen und Spieler vor Spielsucht schützen. Aus diesem Grund ist auch Gewinnmaximierung ausdrücklich NICHT unsere Aufgabe. Unsere Einnahmen kommen dann auch dem Gemeinwohl zugute (Sport, Kunst, Kultur, Denkmalpflege, Soziales). Ein Geschäftsmodell auf das wir stolz sein können und die meisten Mitarbeiter auch stolz sind. Wer wirklich ein Blick ...
Dass er nicht seine eigenen Regeln einhält, "kein Interesse" an Azubi's oder Angestellten hat, tolle Leute "gehen lässt" und schlechte behält. Urlaubstage einfach zu streichen, unnötige Diskussionen anzufangen, sowie den Leuten so "Angst" zu machen, dass Sie sich gar nicht erst in bestimmte Abteilungen (Personal) trauen.
Außerdem beschreibt diese Bewertung meine Sicht auf die genannten Dinge. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die eine oder andere Person diese Bewertung nicht so sehen wird. Ich habe mir relativ viel Zeit (knapp über ...
Bewertung lesen
In den letzten Jahren wurde Schritt für Schritt ein Teil unserer Führungsmannschaft ausgetauscht. Seither hat sich das Arbeitsklima extrem verschlechtert, was dazu führt das die guten Mitarbeiter das Unternehmen verlassen oder gerade dabei sind sich nach einem neuen Job umzusehen. Eigentlich hatte ich vor in diesem Unternehmen in Rente zu gehen, aber diese Entwicklung und das derzeitige Klima hat auch bei mir zu einem Umdenken geführt. Daher habe auch ich angefangen Bewerbungen zu schreiben
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 23 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Wie oben schon erwähnt: Vergütungstabelle, selbst kochende Kantine, IT Schulungen. Ich hoffe auch, dass das Thema Homeoffice nun auch anders betrachtet wird, als vor Corona. Denn im Grunde gibt es weder betriebswirtschaftliche, noch fachliche oder disziplinarische Gründe, die während Corona wunderbar funktionierende Homeoffice-Regelung, nach Corona wieder einzuschränken.
Ich finde toll, dass das Unternehmen sich professionelle Hilfe von Unternehmensberatungen holt. Warum auch erfahrenen und/oder motivierten Mitarbeitern die Chance geben, Ideen einzubringen?
Gewagte Idee - die halben Kosten für die Unternehmensberatungen dann auf die Mitarbeiter aufteilen!
Nun gut, eh zu spät. Das Unternehmen hat aber leider einen stark hierarchischen Schaden. Während die einen damit beschäftigt sind, sich besser zu positionieren als der Rest, versinken die anderen in Bürokratie.
Das wird sich aber womöglich auch nicht mehr ändern lassen.
Aber ...
Es ist dringend notwendig die jetzige Strategie (wo auch immer das hinführen soll) zu überdenken.
Ansonsten sehe ich die Gefahr, dass bald immer mehr Mitarbeiter das Unternehmen verlassen.
Die wirklichen Top-Leute sind leider schon weg oder sind auf dem Sprung.
Etwas weniger Druck und weniger Projekte würden evtl. helfen noch die Kurve zu bekommen.
Eigentlich mmüsste man das Haus auf den Kopf stellen und ganz viel anders machen. Das geht los mit flachen Hierarchien einführen. Weniger an alten Prozessen kleben, stattdessen Teambuilding und Identifikation (ehrlich!) vorleben und fördern. Dann verbessern sich sicher viele andere Dinge auch.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 19 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Kollegenzusammenhalt

3,6

Der am besten bewertete Faktor von Staatliche Toto-Lotto Baden-Württemberg ist Kollegenzusammenhalt mit 3,6 Punkten (basierend auf 21 Bewertungen).


Im großen und ganzen gut. Eine der positiven Seiten des Unternehmens
4
Bewertung lesen
bei uns sehr gut. Ist von der Abteilung abhängig.
Auf der einen Seite sind mir viele nette Menschen begegnet. Auf der anderen Seite mussten wir feststellen dass alle Mitarbeiter in derselben Abteilung völlig unterschiedlich verdienen. Wir reden da nicht von ein paar hundert Euro pro Monat, sondern von über 1.000 und das bei gleicher Arbeit und gleicher Ausbildung. Wenn man aus dem Stand mehr verdient als bereits langjährige Kollegen ist das auf der einen Seite schön, auf der anderen fördert das aber nicht bei allen die Motivation und schon ...
3
Bewertung lesen
Hätte ich vor einigen Jahren gelobt, aber man weiß eben nicht, wem man noch trauen kann. So kam es schon mehrfach vor, dass Kollegen durch schwerere Erkrankungen aus dem Unternehmen ausgeschieden sind oder fehlten. Üble Spekulationen und Lästereien, teilweise von oben selbst, waren die Folge. Aber viele Kollegen waren und sind super und der Grund jeden Tag zu kommen.
3
Bewertung lesen
Kollegen hintergehen bewusst andere, um selbst besser da zu stehen. Das alles systematisch und mit dem Bewusstsein andere zu verraten und schlecht zu machen. Man kann wirklich niemandem mehr trauen. Somit findet auch keine kollegiale Zusammenarbeit statt.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kollegenzusammenhalt sagen? 21 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

2,5

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Staatliche Toto-Lotto Baden-Württemberg ist Kommunikation mit 2,5 Punkten (basierend auf 21 Bewertungen).


Suboptimal, leitende Mitarbeiter kennen zum Teil nicht mal die Namen ihrer Untergebenen
2
Bewertung lesen
Ich weiß alles was ich wissen muss und frage halt auch mal nach
Hat sich auf alle Fälle verbessert. Es gibt eine wöchentliche E-Mail von der Geschäftsleitung, regelmäßige "aktuelle Stunden" mit dem Geschäftsführer und auch innerhalb des Teams regelmäßige Teammeetings.
4
Bewertung lesen
Grundsätzlich ist innerhalb des Teams/Gruppe die Kommunikation in Ordnung. Bereichsübergreifende Themen werden meistens nur halb weitergegeben. Strategieplanung oder nächste Schritte erreichen den Normalsterblichen nicht. Zudem gibt es noch Mails von der GF zu aktuellen Themen.
An dieser Stelle muss sich einiges verbessern. Man kann sich über Themen beim direkten Vorgesetzten beschweren. Resultat ist meistens, dass dieser die exakt gleiche Ansicht zu dem Thema hat und sich genauso daran stört. Wenn man dann nach weiter oben eskaliert wird meistens mit dem ...
1
Bewertung lesen
Wöchentliche Email des GF. innerhalb meines Teams ok, könnte besser sein. Wichtig wäre auch, dass Informationen von unten nach ganz oben fließen. Was aktuell im BR läuft erfährt man nicht. Vielleicht mal auf Betriebsversammlungen. Dass an der Strategie gearbeitet wurde, wurde uns kommuniziert. Es wurden auch Teams gebildet. Allerdings war ich nicht Mitglied. Daher habe ich keine Ahnung wie man zu manchen Entscheidungen gekommen ist.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 21 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

2,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 2,5 Punkten bewertet (basierend auf 26 Bewertungen).


Eher eingeschränkt. Man kann sich zwar intern bewerben, jedoch sind viele Ausschreibungen auf eine bestimmte Person zugeschnitten. Im Grund sitzt man auf seiner Stelle fest. Auch das Thema Schulungen ist eher mau, zumindest in unserer Abteilung.
3
Bewertung lesen
Aufgrund der Größe sind die Aufstiegsmöglichkeiten begrenzt. So wie ich es mitkriege, gibt es sehr viele Weiterbildungen. Ich selbst war auch schon auf einigen Veranstaltungen.
Karriere? Guter Witz!
1
Bewertung lesen
Anfangs hatte ich das Gefühl: "Ja!", nun wo ich das Unternehmen verlassen habe denke ich "Nein!".
Mir wurde direkt in den ersten Monaten ein Gefühl übermittelt, dass ich schlussendlich "den einen oder anderen" Platz übernehmen könnte, wenn die Person altersbedingt oder anderer Gründe, das Unternehmen verlässt. Mir wurde quasi gesagt, dass ich das so toll gemacht hätte, ich könnte mich in meiner Ausbildung doch auf das und das Thema konzentrieren, sodass ich den Platz übernehmen könnte (wurde sogar hinter geschlossenen ...
2
Bewertung lesen
Karriere: große Aufstiegschancen eher nicht möglich was aber einfach an der Größe des Unternehmens und der geringen Fluktuation liegt (ca. 200 MA).
Weiterbildung: es entspricht einfach nicht er Wahrheit das es keine Weiterbildungsmöglichkeiten gibt. Wenn ich fachlichen Bedarf habe und mich in meiner Position weiter bilden möchte und dies einen Mehrwert für die Firma hat, ist dies auch möglich. Man muss hier halt nur von sich aus auf die Personalabteilung oder seinen Vorgesetzten zugehen. Auch bei einem berufsbegleiteten Studium unterstützt ...
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 26 Bewertungen lesen

Gehälter

41%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 39 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Vertriebsmitarbeiter3 Gehaltsangaben
Ø35.100 €
Key Account Manager2 Gehaltsangaben
Ø67.200 €
Netzwerkadministrator2 Gehaltsangaben
Ø50.500 €
Gehälter für 6 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Staatliche Toto-Lotto Baden-Württemberg
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Eigene Aufgaben erledigen und Hierarchie für Entscheidungen nutzen.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Staatliche Toto-Lotto Baden-Württemberg
Branchendurchschnitt: Sonstige Branchen
Unternehmenskultur entdecken

Awards