Let's make work better.

Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG Logo

Staatsanzeiger 
für 
Baden-Württemberg 
GmbH 
& 
Co. 
KG
Bewertung

Top IT-Ausbildung beim Staatsanzeiger: Praxisnah, vielfältige Projekte. Super Teamgeist, bereichernde Erfahrung! #Nice

4,9
Empfohlen
Auszubildende:rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende:r im Bereich IT bei Staatsanzeiger für Baden-Württemberg GmbH & Co. KG absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freiheiten im Büro, Hunde im Büro, Home Office, die Ausstattung, die

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Kommunikation zwischen den Abteilungen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Kommunikation, die Angestellten bekommen nicht mit wenn sich etwas ändert. Man sollte mehr auf die „Probleme des kleinen Mannes“ eingehen um die Produktivität zu steigern.

Die Ausbilder

Ich hatte zwei über meine Zeit als Azubi. Der eine mit dem Fokus auf Code-Elemente und der andere mit Fokus auf die Administration.

Spaßfaktor

Mit meinen Kollegen hat die Ausbildung bzw. die Arbeit immer sehr viel Spaß gemacht. Es gab nie einen Tag, wo ich nicht ins Büro wollte!

Aufgaben/Tätigkeiten

Bei den Aufgaben war ich immer Recht frei in der Auswahl, die Ausstattung im Büro ist recht zeitgemäß und technisch super .

Variation

Der Punkt beschreibt meine Ausbildung. Die war sehr abwechslungsreich, da ich immer wird andere Bereiche entdecken durfte.

Respekt

Seit Tag 1 an haben mich alle Kollegen immer mit höchsten Respekt und Courage behandelt.

Karrierechancen

Aufstiegschancen nicht direkt, da der Staatsanzeiger keine riesige IT Abteilung hat. Dennoch ist die Übernahme als Auszubildender gesichert durch den TVAL

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre ist im Team super man hat Spaß und kann aber auch ruhig mal ernst sein. Jeder weiß, wann was gefragt ist.

Ausbildungsvergütung

Als Azubi kann ich mich nicht über das Gehalt beschweren. Ist nicht zu viel aber auch nicht zu wenig.

Arbeitszeiten

Durch Gleitzeit ist man sehr befreit von so starren Arbeitszeitmodellen wie man Sie von anderen Unternehmen kennt. Man sollte jedoch spätestens um 09:00 anfangen :D

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sophie Aßel, Personalreferentin
Sophie AßelPersonalreferentin

Vielen Dank für die #Nice Bewertung! Es freut uns sehr zu hören, dass Sie Spaß an Ihrer Ausbildung haben und sich bei uns wohlfühlen. Wir sind immer bemüht, unseren Mitarbeitenden ein positives Arbeitsumfeld zu bieten und freuen uns, dass dies bei Ihnen gut ankommt. Die von Ihnen angesprochenen Probleme nehmen wir wahr und versuchen uns bestmöglich zu verbessern. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Anmelden