Navigation überspringen?
  

Stadtwerke Gießen AGals Arbeitgeber

Deutschland Branche Energie
Subnavigation überspringen?

Stadtwerke Gießen AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,70
Vorgesetztenverhalten
2,30
Kollegenzusammenhalt
3,50
Interessante Aufgaben
2,89
Kommunikation
2,30
Arbeitsbedingungen
3,58
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,83
Work-Life-Balance
3,35

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,20
Umgang mit älteren Kollegen
2,84
Karriere / Weiterbildung
2,10
Gehalt / Sozialleistungen
2,90
Image
2,85
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 16 von 20 Bewertern Homeoffice bei 8 von 20 Bewertern Kantine bei 19 von 20 Bewertern Essenszulagen bei 12 von 20 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 15 von 20 Bewertern Barrierefreiheit bei 9 von 20 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 14 von 20 Bewertern Betriebsarzt bei 11 von 20 Bewertern Coaching bei 1 von 20 Bewertern Parkplatz bei 16 von 20 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 9 von 20 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 10 von 20 Bewertern Firmenwagen bei 2 von 20 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 9 von 20 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 20 Bewertern Mitarbeiterevents bei 9 von 20 Bewertern Internetnutzung bei 3 von 20 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 05.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Fairness, Vertrauen, Hilfsbereitschaft und ein freundschaftlicher Umgangston mit dem nötigen Respekt füreinander

Vorgesetztenverhalten

Im Rahmen meines Praktikums bin ich in keine negative Erfahrung mit meinen Vorgesetzten geraten. Im Gegenteil: sehr positiv! Man kann über Ideen diskutieren, sich einbringen und erfährt den nötigen Respekt.

Kollegenzusammenhalt

eine super familiäre Stimmung, ein sehr freundliches und vertrautes Miteinander, ein wunderbares Arbeitsklima und jeder hilft jedem.

Kommunikation

Kollegen nehmen sich Zeit bei Verständnisfragen, es treten keine Missverständnisse auf und die Kommunikation funktioniert reibungslos.

Gehalt / Sozialleistungen

Ich mache ein Pflichtpraktikum und bekomme eine Pauschale pro Monat, welche vollkommen angemessen ist, da Pflichtpraktika nicht vergütet werden müssen.

Work-Life-Balance

Durch die flexiblen Arbeitszeiten kann man als Praktikant recht spontan Urlaub nehmen und auch Arzttermine oder ähnliches unter der Woche erledigen. Die verlorene Arbeitszeit kann einfach nachgeholt/vorgezogen werden.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Praktikum in
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement
Wie ist die Unternehmenskultur von Stadtwerke Gießen AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 04.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Früher hatte man Vertrauen zueinander, Arbeiten wurden auf Zuruf erledigt. Man hat sich mündlich abgestimmt und konnte Arbeiten effizienter erledigen. Heute alles nur noch schriftlich, weil Misstrauen herrscht. Dies ist aber von oben gewollt. Prozesse werden analysiert bis zum geht nicht mehr...das Unternehmen beschäftigt sich mit sich selber.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Abteilungsleiter sind ihrer Funktion nicht gewachsen, kein Austausch auf Augenhöhe. Es geht nur noch um Macht, wehe man sucht fachliche Diskussionen, dann wird gezeigt wer der Boss ist und das Sagen hat. Kein Unternehmensdenken, da meistens die Kompetenz nicht reicht. Es stellt sich die Frage nach welchen Schema diese bezahlt werden, höchstwahrscheinlich nach der verbrachten Zeit in Serienterminen, bei welchen nichts auf den Punkt gebracht werden darf. Man redet um den heißen Brei herum, bloß keine Probleme ansprechen. Früher waren die Führungskräfte kompetenter und sachlicher. Hängt wahrscheinlich mit der Unternehmensspitze zusammen...Gruppenleiter waren eng an der Seite der Mitarbeiter, heute sind sie weit weg vom operativen Geschäft, hat wahrscheinlich mit der regelmäßigen Gehirnwäsche zu tun die sich Führungskräfteseminare nennen. Da fängt das Übel an...

Kollegenzusammenhalt

Von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich, man muss aufpassen wem man etwas sagt, da aufgrund zunehmender Anzahl vom Schleimern bei den Führungskräften, die Gefahr besteht an den Pranger gestellt zu werden.

Interessante Aufgaben

Keine interessanten Aufgaben, da man sich nur mit internen Prozessen beschäftigt. Die Kunden, Mitarbeiter und externe Einflussgrößen interessieren keinen.

Kommunikation

Es wird nur noch das Nötigste kommuniziert, meistens wissen Externe mehr als Interne. Sitzungen werden einberufen um Nebentätigkeiten zu erforschen, die Hauptthemen bleiben auf der Strecke. Bloß nicht Mitdenken und Fragen stellen, das wird oft bestraft.

Gleichberechtigung

Hält sich in Grenzen, da Schleimer in der Überzahl sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden als Last empfunden und sollen so schnell wie möglich weg.

Karriere / Weiterbildung

Hohe Chancen bietet das Unternehmen denjenigen die den Laden gegen die Wand fahren wollen. Die wenigen die etwas positives bewirken werden bestraft im schlimmsten Fall wird über Nacht rausgeschmissen damit der jenige keine Gelegenheit bekommt Stellung zu nehmen.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Eingruppierungen passieren willkürlich je nach dem wie das „Selbstdarstellungbild“ bewertet wird und ob es demjenigen gelingt zu blenden, d.h. Der Blender erhält die beste Eingruppierung.

Arbeitsbedingungen

Moderne Ausstattung

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeit, wird aber auch nicht in allen Abteilungen gelebt.

Image

War auch mal besser

Verbesserungsvorschläge

  • Vertrauen wieder aufbauen. Weg von ich bin dafür nicht zuständig Mentalität, die Mitarbeiter selbstständig handeln lassen, Kommunikation auf Augenhöhe, Mindestens 50% der Abteilungsleiter entlassen und verantwortungsbewusste und kompetente Führungskräfte einstellen
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 24.Sep. 2019 (Geändert am 06.Okt. 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Ich selbst kann nur von Katastrophalen Zuständen sprechen, wobei es wohl auch gute Bereiche gibt... In vielen Bereichen ist Lügen an der Tagesordnung.
Generell gibt es unprofessionelles Verhalten: es wird über Gehälter gesprochen, man redet schlecht über die eigenen Mitarbeiter, den Abteilungsleiter, oder den Vorstand. Gleichzeitig beschweren sich dieselben Vorgesetzten das den eigenen Mitarbeitern Loyalität fehlt.

Interessante Aufgaben

In meinem Bereich sehr interessant und innovativ.

Kommunikation

Generell herrscht im Unternehmen eine Null Kommunikations Politik.
Wichtige Neuerungen und Infos bekommt man nur durch Zufall mit.
Die Führung hält es nicht für nötig.
Gleichzeitig beschweren sich selbe darüber das sich die Mitarbeiter nicht mit dem Unternehmen identifizieren.

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem Bereich gut, zumindest werden ältere Kollegen genauso schlecht behandelt wie alle, aber eben auch nicht besser. Auf Krankheiten und evtl. Gebrechen im Alter wird keinerlei Rücksicht genommen.

Karriere / Weiterbildung

Die Führung hat Angst das es Mitarbeiter geben könnte die in gewissen Punkten mehr wissen haben als sie selbst.

Gehalt / Sozialleistungen

Je nach dem in welcher Abteilung man ist wird nicht nach TV eingruppiert, hier wird man nur nach ermessen des Vorgesetzten eingestuft.
Vergleicht man die Eingruppierung bei der SWG im Vergleich zu anderen Energieversorgern in der Region, so bekommt man 2 Stufen weniger.

Arbeitsbedingungen

Die Ausstattung der Büros ist tadellos, aber wenn man Technik und Werkzeug benötigt beginnt das Drama

Work-Life-Balance

Es wird immer von Flexzeit gesprochen, leider nur Schein! Wer Flexzeiten nehmen will wird gemoppt...
Man bekommt einfach immer mehr Arbeit wenn man Stunden in Form von Freizeit ausgleichen will.
Besteht man auf sein Recht wird man auf das Abstellgleis geschoben.
Will man jetzt mehr Geld möchte so muss man sich frechheiten wie: "Wenn du mehr Geld willst lass dir das nächste mal Stunden ausbezahlen anstatt sie abzufeiern..." Gefallen lassen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 15.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • bessere Kommunikation, Führungskräfte auf Augenhöhe, keine Ausgrenzung, Gleichberechtigung, Förderung für jeden MA (Weiterbildung), gerechte Bezahlung, verschiedene Arbeitszeitmodelle, vielfältigere Aufgaben

Pro

Unbefristeter Arbeitsvertrag (nicht für jeden) - nicht mehr üblich, Kantine vorhanden, Parkplatzmöglichkeiten

Contra

Führungskräfte (es wird nicht hinterfragt, wieso sie überhaupt noch da sind, nutzen ihre Machtpositon aus). Keine Kommunikation auf Augenhöhe. Viel geht hinter dem Rücken, anderen wird die Schuld zugeschoben. Bestimmte MA (Lieblinge) werden bevorzugt und bekommen alles. Man muss Angst vor Fehlern haben. Der MA wird klein gehalten. Keine Flexibilität bei Arbeitszeitmodelle (es wird immer von flexibel geredet, eine Umsetzung besteht nicht). Fliessbandarbeit erwünscht. Man selbst kann sich nicht einbringen.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung
  • 13.Sep. 2019 (Geändert am 23.Sep. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Lob scheint tabu zu sein. Oft wird ein voreingenommenes und nachtragendes Wesen gezeigt. Unsicherheit/Angst wird teilweise erzeugt.

Vorgesetztenverhalten

Die meisten Führungskräfte sind charakterschwach und ungeeignet/unfähig.
Unverbindliche/unzuverlässige Aussagen gegenüber den MA, es wird taktiert und sogar gelogen um sich alles offen zu halten. Ungleichbehandlung von MA.
Machtkämpfe und Zuschieben vom "schwarzen Peter" sind keine Seltenheit.
Es wird Unsicherheit bzw. Angst erzeugt.

Kollegenzusammenhalt

In der Regel innerhalb der Abteilungen gut und kollegial.

Interessante Aufgaben

Es gibt so gut wie keine Entwicklungsmöglichkeiten, Mitgestaltung des Aufgabengebietes unmöglich.

Kommunikation

Kommunikation ist miserabel, unsinnige und überflüssige Pro-Forma-Meetings.

Gleichberechtigung

Gleiche Behandlung von Männern und Frauen. Gute Wiedereingliederung nach bspw. Mutterschutz durch Teilzeitmodelle.

Umgang mit älteren Kollegen

In vielen Abteilungen werden diese einfach in Ruhe gelassen...

Karriere / Weiterbildung

Persönliche und fachliche Entwicklung unmöglich. Weiterbildungen werden aus "Kostengründen" abgelehnt. Insgesamt keine Perspektiven.

Gehalt / Sozialleistungen

Vergütung nach TV-V. Langjährige MA habe oft hohe Gehälter, die einem Bestandsschutz unterliegen. Neuere MA werden eher schlecht bezahlt und haben so gut wie keine Steigerungsaussichten.
Sozialkasse vorhanden die kleine Zuschüsse für bspw. Zahnbehandlung zahlt.

Arbeitsbedingungen

PC-Ausstattung ist gut; Höhenverstellbare Schreibtische, auch zum Arbeiten im Stehen; Klimatisierung/Lüftung nicht vorhanden, was im Sommer oft sehr belastend ist.
Sehr häufig zu kleine Büros / zu viele MA. Home Office wird in einigen Abteilungen vom Vorgesetzten verweigert!

Umwelt- / Sozialbewusstsein

ISO 50001 zertifiziert

Work-Life-Balance

Die flexible Rahmenarbeitszeit zu praktizieren ist möglich.

Image

Für Image & Werbung wird viel gemacht und ausgegeben, was aber nur wenig an der Realität innerhalb des Unternehmens bewirkt.

Verbesserungsvorschläge

  • Benötigt werden dringend fähige, qualifizierte Führungskräfte, die auch charakterlich geeignet sind!

Pro

Flexible Arbeitszeit, Kantine.

Contra

Umgang mit Menschen, Ungleichbehandlung und Schuldzuweisungen, Angst-/Druckerzeugung. Keine Entwicklungsmöglichkeiten.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 06.Sep. 2019
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Ist abhängig von dem jeweiligen Vorgesetzen. Im Großen und Ganzen aber eher schlecht zu bewerten. Vorgesetze legen durchaus Arroganz an den Tag (Es wird nicht gegrüßt oder einfach nicht zu ausgemachten Terminen erschienen) und weißen insgesamt, bis auf wenige Ausnahmen, keinen guten Führungsstil auf.

Kollegenzusammenhalt

Der Zusammenhalten unter den Kollegen ist teilweise sehr gut, bei den Führungskräften aber nicht gerne gesehen.

Kommunikation

Kommunikation ist nahezu nicht vorhanden. Führungskräfte verstehen es nicht Unternehmensentscheidungen auf untere Ebenen weiter zugeben.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist vorhanden. Durch die Bezahlung nach Tarifvertrag dürfte es keine Unterschiede in der Bezahlung von weiblichen und männlichen Angestellten geben. Des Weiteren gibt es auch einen Gleichstellungsbeauftragen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mehr als dürftig. Ältere Kollegen werden teilweise nur als überbezahlter Ballast angesehen. Die Erfahrung von älteren Mitarbeitern wird sich nicht zu Nutzen gemacht.

Karriere / Weiterbildung

Ist von Person zu Person anders. Manche machen gefühlt nichts anders als auf Weiterbildungen zu fahren und andere wiederum bekommen überhaupt keine Weiterbildungen ermöglicht. Auch bei den vorgeschriebenen Fort- und Weiterbildungen ist man hier sehr nachlässig.

Gehalt / Sozialleistungen

Da hier im Stammunternehmen nach TV-V bezahlt sollten das Gehalt eigentlich sehr gut sein, da aber die Eingruppierung nicht richtig funktioniert kann man woanders besser verdienen. Mal wird man nach Tätigkeit eingruppiert mal nach Abschluss. Je nachdem wie es dem Führungspersonal und der Personalabteilung gerade passt oder am günstigsten ist.
Die Sozialleistungen machen dies aber wieder ein wenig wett. Es gibt einen Mitarbeitertarif für Strom, eine Sozialkasse und Gesundheitsmanagement.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingung sind insgesamt gut. Die Räumlichkeiten und technischen Arbeitsmittel sind auf einem modernen und aktuellen Stand. Leider sind nicht alle Räume gekühlt oder klimatisiert.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier ist mehr Schein als Sein. Nach außen wird das Unternehmen als umwelt- und sozialbewusst dargestellt. Tatsächlich aber ist das alles aber alles nur politisch erzwungen und wirklich dahinter stehen tut keiner.

Work-Life-Balance

Durch flexible Arbeitszeit und die Möglichkeit von Homeoffice durchaus gut. Dadurch ist eigentlich jedem selbst überlassen wie er für sich die Prioritäten setzt.

Image

Da den Mitarbeiten in den letzten Jahren sehr viel durch undurchsichtige Umstrukturierungen und viel psychischen Druck zugemutet wurde reden gerade aus den technischen Abteilungen viele Mitarbeiter nicht mehr positiv über die Stadtwerke.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Stadtwerke Gießen sollten mehr Nutzen aus der Erfahrung ihrer Mitarbeiter ziehen.

Pro

- Sozialleistungen
- Tarifvertrag

Contra

- Führungsstil (Abteilungsleiter, Vorstand (widersprechen sich gegenseitig in ihren Aussagen)
- Motivation wird hier durch Angstmache zerstört

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 30.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Flexibilität könnte verbessert werden

Pro

Hohe Sozialkompetenz, sehr kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kommunikation ist ein wichtiger Führungsbestandteil, sehr interessante Aufgaben, hohe Fertigungstiefe, gute Weiterbildungsangebote, enge Zusammenarbeit mit den lokalen Bildungsträger

Contra

Keine Nennwerte negative Eigenschaften

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 18.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Es kommt immer auf den Blickwinkel an. Zusammenhalt unter den Kollegen ist/ war groß, aber mit aufsteigender Hierachieebene nehmen schlechte Verhaltensweisen wie Unehrlichkeit und Lästereien massiv zu.

Vorgesetztenverhalten

Gibt solche und solche. Aber tendenziell sind die Vorgesetzten nicht für Ihren Job geeignet und diese bringen zum Teil mehr Unruhe in die Truppe, als dass Sie die Arbeitsqualität positiv beeinflussen.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf den Bereich ein. Abteilungsintern meistens gut (Gibt auch Ausnahmen) aber zwischen den Abteilungen steigen dann schon die Spannungen.

Kommunikation

Viel Getratsche und Geläster. Wirklich wichtige Kommunikation und ehrliche Einschätzung von Führungskräften über Ihre Mitarbeiter ist eine Seltenheit.

Gleichberechtigung

Man muss schon dazu gehören.

Umgang mit älteren Kollegen

Will man eher schnell loswerden. Auf "Wissen" wird gerne verzichtet wenn man Gehalt sparen kann.

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter werden eher klein gehalten.

Gehalt / Sozialleistungen

Es gibt einen Tarifvertrag, die Eingruppierung ist jedoch auf sehr niedrigem Niveau und ist nahezu willkürlich.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Eher zum Schein.

Work-Life-Balance

Im Prinzip kommt es auf den Bereich an und kann nicht pauschal beantworten werden. Gleitzeit ist vorhanden. Je nach Vorgesetztem ist dies aber auch nur Schall und Rauch. Wer zu früh geht muss sich dumme Kommentare anhören, genauso wie jemand der zu spät kommt. Sinnlose Überstunden zu schieben scheint in manchen Bereichen ein Qualitätsmerkmal zu sein.

Image

Nach Außen wahrscheinlich ganz ok.

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte als Führungskräfte wirklich Personen setzen die Ahnung von Mitarbeiterführung haben. Es sollte auf Geläster und Unfairness verzichtet werden.
Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 21.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Diese Abteilungsleiter an die Luft setzen und Leute holen die sich bestens damit auskennen.

Pro

Versucht alle Möglichkeiten von neuen Geschäftsfeldern auszuloten

Contra

Behandlung der Mitarbeiter ist massiv schlechter geworden durch Abteilungsleiter die anscheinend nie Menschenführung gelernt haben.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 27.Aug. 2018 (Geändert am 12.März 2019)
  • Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation ist nicht vorhanden.
Führen ist bei den meisten Abteilungs / Gruppenleitern eine unbekannte Eigenschaft.
Unsinnige feste Besprechungstermine ohne feste überprüfbare Ziele.

Kollegenzusammenhalt

Wird nicht gefördert, ist daher eine ganz persönliche Abgelegenheit.

Interessante Aufgaben

Wer prüft denn die Arbeitsergebnisse ?
Für mich sehe ich keine Herausforderungen.
Mangelnde Wertschätzung und Interesse von Seiten der Vorgesetzten an optimalen Zielen und Kontrolle derselbigen.

Kommunikation

Was ist Kommunikation ?
Für die Vorgesetzten eine zeitaufwendige und nutzlose Tätigkeit. Man ist in seinem Hirachiebereich doch schon genug damit beschäftigt. Es läuft doch alles, wir sind alle Experten.
Hinweise auf Verbesserungen und kundenorientiertes Arbeiten wird von Abteilungsleitern nicht gerne gesehen, da Schnittstellen mit Kollegen und EDV -Systemen abgesprochen und auch umgesetzt werden müssten.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung der Geschlechter ist gut.
Gleichberechtigung im Verhältnis von Arbeit und Bezahlung ist mehr wie mangelhaft.

Umgang mit älteren Kollegen

Bitte liebe älteren Kollegen, geht doch so früh wie möglich in den Ruhestand.
Ihr kostet dem Unternehmen ein Vermögen, da ihr alle überbezahlt seid.
Auf das Wissen und Können legen wir als SWG-Führungpersonal keinen Wert, ihr seid doch alle günstiger ersetzbar.

Karriere / Weiterbildung

Keine Förderung für höhere Qualifikation.
Keine betriebsinterne Schulungen, lediglich Pflichtschulungen werden durchgeführt.

Gehalt / Sozialleistungen

Sozialleistungen nach Tarif
Gehaltsstrukturen intransparent
Aufstiegschancen kaum möglich

Arbeitsbedingungen

Arbeitsausstatung und Umfeld ist gut

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Täuschen wir nur vor, entscheidend ist aber was Geld kostet oder bringt.

Work-Life-Balance

Gleitende Arbeitszeit ist schön...

Verbesserungsvorschläge

  • Sich bewusst machen, dass wir von den Kunden leben und für diese arbeiten. Ein Dienstleister zu sein, der gerade im Service, hier besonders im Servicezentrum, noch ein riesiges Potenzial nach oben hat.

Pro

Pünkliche Bezahlung, noch Boni ( Stromtarif) den man aber auch schon beschneidet.

Contra

Keine Wertschätzung der Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Stadtwerke Gießen AG
  • Stadt
    Gießen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in