Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Stadtwerke Kiel 
AG
Bewertungen

82 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 92%
Score-Details

82 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

65 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Stadtwerke Kiel AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Mein Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

guter Zusammenhalt

Work-Life-Balance

Es wird viel gemacht und ermöglicht, da ziehen alle an einem Strang.

Gehalt/Sozialleistungen

Tarifvertrag TV-V

Kommunikation

Die meisten haben erkannt, wie wichtig es ist und geben sich Mühe.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Sehr guter Ausbildungsbetrieb

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr sozialer Arbeitgeber.
Tarifverträge (Gute Bezahlung)
Bildet jedes Jahr viele junge Menschen aus.

Verbesserungsvorschläge

Zufriedenere Arbeitnehmer (Gesellen).
Viele stoßen auf Unverständnis aufgrund vieler Entscheidungen. Da gerne mehr Aufklärung.

Arbeitsatmosphäre

Viele Mitazubis. Viele Betriebssportangebote.

Karrierechancen

Chancen gibt es. Wird leider weniger.

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitszeit wird geboten.

Ausbildungsvergütung

Tarifliche Vergütung. TVV

Die Ausbilder

Klasse Ausbilder-Team

Aufgaben/Tätigkeiten

Viel zeit zum lernen. Moderne Ausbildung.

Variation

Sehr umfangreich, viel Abwechslung.

Respekt

In der Ausbildung begegnen sich alle auf Augenhöhe.


Spaßfaktor

Teilen

Ein sehr sozialer Arbeitgeber

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es wird jeder Mitarbeiter unterstützt, auch Kollegen die nicht mehr so fit sind werden Möglichkeiten aufgezeigt


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Stadtwerke Kiel AG als familienfreundlicher Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Homeoffice Möglichkeiten umgehend geschaffen.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

-

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ergonomie im Homeoffice beleuchten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Top Ausbilder, daran können sich viele Unternehmen ein Beispiel nehmen

4,4
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

Top, nette Kollegen, tolle Ausbilder, auch die Führungskräfte sind meist sehr sympathisch

Karrierechancen

Ja, man erhält die Möglichkeit nach der Ausbildung 18 monate im Unternehmen zu bleiben. Das war es dann leider auch. Das Unternehmen bildet nicht für den eigenen Bedarf aus, Möglichkeiten nach den 18 monaten im Unternehmen zu bleiben sind sehr sehr gering. Auch Aufsteigen in höhere positionen ist mittlerweile nur noch mit Studium möglich, selbst bei sehr guter Arbeitsleistung.

Arbeitszeiten

39 Stunden, 30 Tage Urlaub. sehr flexible Gleitzeit. Was will man mehr?

Ausbildungsvergütung

Top, Ausbildungsvergütung des TV-V Tarifvertrages, welcher jährlich steigt.

Die Ausbilder

Sehr liebevoll, es fanden wöchentlich Gespräche statt und wenn es mal ein Problem gab, wurde sich sehr persönlich um einen gekümmert. Egal ob bei Problemen bei der Arbeit oder im privaten

Spaßfaktor

Man durchläuft in der Ausbildung jede kaufmännische Abteilung und darf sogar mal in ein paar technische Abteilungen reinschnuppern und bei den Monteuren mitfahren. Die Mitarbeiter waren immer sehr nett, und in einigen Abteilungen auch sehr lustig und überhaupt nicht steif.

Aufgaben/Tätigkeiten

klar, der Büroalltag kann etwas öde und eintönig sein. Da man in der Ausbildung jedoch jede Abteilung sehen durfte, auch im Kundencenter war oder mit den Monteuren mal utnerwegs gab es immer Abwechslung und immer andere Aufgaben. Man wird nicht als billige Arbeitskraft eingesetzt sondern es wird einen wirklich wissen vermittelt.

Variation

Wie schon in Aufgaben/Tätigkeiten geschrieben gab es eine große Abwechslung der Aufgaben.

Respekt

In jeder Abteilung wurde man mit Respekt behandelt und als Azubi und nicht als billige Arbeitskraft.

Gut durchdacht und ohne Hektik in den Lock Down...

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Sogar die Arbeitszeiten für Home Office-Nutzer sind auf Wunsch derjenigen gelockert worden.
Die Unterstützung der Kieler Tafel finde ich echt klasse.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Für mich geht es nicht besser. Die Situation ist, wie sie ist.

Arbeitsatmosphäre

In dieser Situation ist wohl keiner 100 %ig zufrieden mit der Arbeitsatmosphäre, aber alle halten Kontakt und "der Laden läuft"...

Work-Life-Balance

Der Arbeitgeber hat neben den Kollegen, die zur Aufrechterhaltung des Betriebes des Unternehmens (und damit der Versorgung der Bürger) dringend benötigt werden, diejenigen, die der Risikogruppe angehören und diejenigen, die sich um ihre Kinder kümmern müssen zuerst mit dem nötigen IT-Equipment ausgestattet, um sie von zu Hause aus arbeiten lassen zu können. Das ging in ziemlich kurzer Zeit - nahezu problemlos!!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn es z. B. nach wie vor warmes, aber abgepacktes Essen im Casino gibt, das man sich abholen kann, um es an seinem Arbeitsplatz zu essen - ist dann der Umweltgedanke ein wenig hintenan zu stellen, wenn auch noch die Verpackung ökologisch abbaubar ist?

Kollegenzusammenhalt

In und vor der Krise...!!! :-)

Umgang mit älteren Kollegen

...gehören teilweise zur Risikogruppe - wo möglich wurden diesen ins Home Office ermöglicht.

Arbeitsbedingungen

Nicht perfekt in dieser Situation - besonders nicht im Home Office, wenn Kinder zu Hause sind...

Kommunikation

Offene und schnelle Kommunikation, auch über unangenehme Themen, die nicht jedem gefallen...!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Motivation kommt aus einem selbst!

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Die Unternehmensleitung hat bereits viele Maßnahmen ergriffen, die zum Schutz der Mitarbeiter beitragen.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

sehr schnelle Reaktionen auf Empfehlungen des RKI und täglicher intensiver Informationsaustausch im eigesetzten Pandemie-Krisenstab

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe in meinem engeren Umfeld eine größtenteils gelöste, freundliche und konstruktive Arbeitsatmosphäre. Meine Vorgesetzten sind offen und wertschätzend mir gegenüber. Ich vertraue meiner Führungskraft und sie vertraut mir.

Work-Life-Balance

Flexibilisierung der Arbeitszeiten mit Stundenkonten; Möglichkeiten zum Abbau von Stundenkonten nach Abstimmung; gute Abstimmungsmöglichkeiten zur Gestaltung von Urlaubszeiten in den meisten Bereichen

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen bietet viele Möglichkeiten zur Weiterbildung an. Es liegt natürlich auch an jedem einzelnen Mitarbeiter, sich zu engagieren und Angebote wahrzunehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsniveau ist auch im Vergleich zu anderen Unternehmen noch immer sehr gut

Kollegenzusammenhalt

In meinem Umfeld ist der Zusammenhalt der Arbeitskollegen/-kolleginnen untereinander in den meisten Fällen sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

In den allermeisten Fällen gibt es ein offenes, wertschätzendes und faires Führungsverhalten der Vorgesetzten.

Kommunikation

Ich erlebe in meinem engeren Umfeld eine größtenteils gelöste, freundliche und konstruktive Arbeitsatmosphäre. Meine Vorgesetzten sind offen und wertschätzend mir gegenüber. Ich vertraue meiner Führungskraft und sie vertraut mir.

Gleichberechtigung

Frauen haben in diesem Unternehmen die gleichen Chancen.

Interessante Aufgaben

Ich habe in meinem Umfeld die Möglichkeit, mich jederzeit konstruktiv in Veränderungs- und Verbesserungsprozesse einzubringen. Das Tagesgeschäft ist interessant und mit vielen unterschiedlichen Herausforderungen versehen. Die Arbeit macht Spaß.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Motivation kommt aus einem selbst!

4,4
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

sehr schnelle Reaktionen auf Empfehlungen des RKI und täglicher intensiver Informationsaustausch im eigesetzten Pandemie-Krisenstab

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Die Unternehmensleitung hat bereits viele Maßnahmen ergriffen, die zum Schutz der Mitarbeiter beitragen.

Arbeitsatmosphäre

Ich erlebe in meinem engeren Umfeld eine größtenteils gelöste, freundliche und konstruktive Arbeitsatmosphäre. Meine Vorgesetzten sind offen und wertschätzend mir gegenüber. Ich vertraue meiner Führungskraft und sie vertraut mir.

Work-Life-Balance

Flexibilisierung der Arbeitszeiten mit Stundenkonten; Möglichkeiten zum Abbau von Stundenkonten nach Abstimmung; gute Abstimmungsmöglichkeiten zur Gestaltung von Urlaubszeiten in den meisten Bereichen

Karriere/Weiterbildung

Das Unternehmen bietet viele Möglichkeiten zur Weiterbildung an. Es liegt natürlich auch an jedem einzelnen Mitarbeiter, sich zu engagieren und Angebote wahrzunehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehaltsniveau ist auch im Vergleich zu anderen Unternehmen noch immer sehr gut

Kollegenzusammenhalt

In meinem Umfeld ist der Zusammenhalt der Arbeitskollegen/-kolleginnen untereinander in den meisten Fällen sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

In den allermeisten Fällen gibt es ein offenes, wertschätzendes und faires Führungsverhalten der Vorgesetzten.

Kommunikation

Über mehrere Informationskanäle haben alle Mitarbeiter/innen Möglichkeiten, alle aktuellen Informationen zum Unternehmen einzusehen. Darüber hinaus werden situationsbedingte aktuelle Mitarbeiterinformationen seitens der Unternehmensleitung veröffentlicht. In regelmäßigen Kommunikationsrunden der Organisationseinheiten werden Unternehmensinformationen über alle Ebenen weitergegeben. Es finden dazu noch regelmäßig Betriebs- und Belegschaftsversammlungen statt.

Gleichberechtigung

Frauen haben in diesem Unternehmen die gleichen Chancen.

Interessante Aufgaben

Ich habe in meinem Umfeld die Möglichkeit, mich jederzeit konstruktiv in Veränderungs- und Verbesserungsprozesse einzubringen. Das Tagesgeschäft ist interessant und mit vielen unterschiedlichen Herausforderungen versehen. Die Arbeit macht Spaß.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Gemeinschaftsgefühl durch Fairness stärken!

1,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung gearbeitet.

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

Mut zu sprechen, sich für Leistungen bedanken

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Den richtigen Ton treffen; Homeoffice vor allem für Eltern, die ihre Kinder betreuen müssen; mehr auf Risikogruppen achten: viele Kollegen verschweigen, dass sie der Risikogruppe angehören, während die Einstufung bei anderen durch befreundete Hausärzte sehr fraglich ist. Hier muss der persönliche Schutz jedes Einzelnen vor das persönliche Ego gestellt werden!

Arbeitsatmosphäre

Jeder kocht sein eigenes Süppchen. Leider - denn die bereichsübergreifende Zusammenarbeit mit den Kollegen macht richtig Spaß.

Work-Life-Balance

Kann mich nicht beschweren, trotz flexibler Arbeitszeiten gilt dies jedoch nicht für Jeden.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gerne angeboten, aber Karriere aufgrund alter Strukturen nicht möglich, zudem setzt der Vorstand mehr auf Personalabbau und Befristung

Kollegenzusammenhalt

Wie überall: es gibt die Guten und es gibt die Unruhestifter

Arbeitsbedingungen

Homeoffice nur für Auserwählte, zu kleine und dadurch laute Büros, Internet viel zu langsam, keine höhenverstellbaren Schreibtische

Kommunikation

Die Kommunikation findet immer rechtzeitig statt. Jedoch macht auch der Ton die Musik!

Gehalt/Sozialleistungen

Im regionalen Vergleich darf man sich nicht beschweren, intern jedoch mehr als ungerecht. Stellen wurden neu bewertet, also deutlich in den Entgeltstufen herabgesetzt. Für Motivation und Engagement keine Anreize bzw. nur in Ausnahmefällen kurzzeitig über eine sogenannte Topleister-Regelung, die man wieder verlieren kann.

Gleichberechtigung

Mitarbeiter, die nicht bei den Stadtwerken gelernt haben, wird gerne gezeigt, dass sie nur 2. Wahl sind.

Interessante Aufgaben

Wenn man den richtigen Chef hat


Image

Vorgesetztenverhalten

Teilen

Wo nach technischer Ausstattung und prozessual Home Office möglich ist, wird diese Arbeitsform angeboten...

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wurde so schnell wie möglich dafür gesorgt, dass nach und nach so viele Mitarbeiter wie möglich (irgendwann kommt natürlich die IT-Ausstattungsmöglichkeit an ihre Grenzen) ins Home Office gehen konnten.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN