STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung als Arbeitgeber

STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung

48 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

48 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

26 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 15 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Mit einem Führerschein für Sportboote sollte man nicht versuchen die Titanic zu steuern!

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Grenzenlosen Optimismus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die völlig falsche Selbsteinschätzung

Verbesserungsvorschläge

Back to the Roots
Das war erste Sahne!
Was passiert mit Sahne wen man diese zu lange schlägt oder drinnen rum Rührt ?
Richtig! Es wird Käse

Arbeitsatmosphäre

Kein Kommentar

Image

Stichwort Titanic
Ist schon lange am sinken

Work-Life-Balance

Nicht in diesem Unternehmen

Karriere/Weiterbildung

War mal Top, jetzt eher Flop

Gehalt/Sozialleistungen

Netto teilweise nicht mal Mindestlohn
Kein Urlaubsgeld
Kein Weihnachtsgeld
Kein Verhältnis zur Arbeit welche verrichtet wird

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn wir von E-Autos und E-Roller sprechen

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der einzelnen Bereiche geht’s

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum noch

Vorgesetztenverhalten

Von 100 auf 0 in Null Komma nichts
Nur wenige Lichtblicke

Arbeitsbedingungen

Kaum Personal
Stress
Kein Ausgleich

Kommunikation

Wird immer schlechter

Gleichberechtigung

Stufengesellschaft / Zweierlei maß

Interessante Aufgaben

Wem es Spaß macht auf jeden Fall

Toller Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Ich kann nur gutes sagen in der derzeitigen Situation. Man wird als Eltern wirklich gut durch die derzeitige Situation geführt und unterstützt
Wenn alle an einem Strang ziehen dann kommt die Firma auch gut durch die Krise :-)

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich kann nur gutes sagen in der derzeitigen Situation. Man wird als Eltern wirklich gut durch die derzeitige Situation geführt und unterstützt

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der Stationen herrscht ein freundschaftliches Klima.

Image

Top!

Work-Life-Balance

Wer leistet der bekommt auch was zurück. Wer nur seinen „Job“ erledigt kann auch nicht viel erwarten.

Karriere/Weiterbildung

Wer was leistet und auch zeigt das er was kann der wird auch gefördert. Aber von nichts kommt auch nichts

Gehalt/Sozialleistungen

Leider nicht leistungsgerecht aber der Job macht Spaß :-)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Elektromobilität wird groß geschrieben

Kollegenzusammenhalt

Wie oben schon geschrieben: Freundschaftliches Verhältniss innerhalb der Stationen, daher gibt es auch einen großen Zusammenhalt.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden liebevoll umsorgt ;-)

Vorgesetztenverhalten

Kollegial & Freundschaftlich
Alle in der Firma sind per Du. Auch in der Teppichetage.

Arbeitsbedingungen

Top!

Kommunikation

Verbesserungsvorschlag: direkt mit der Betroffenen Person sprechen und nicht erst mit zig anderen. Sodass die betroffene Person es dann letztendlich von den anderen erfährt ;-)

Interessante Aufgaben

Täglich neue Kunden daher immer wieder was neues. Aber auch unsere Stammkundschaft macht viel Freude :-)


Gleichberechtigung

Ein starkes Team mit gemeinsamen Visionen.

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Planvolles abwägendes Handeln. Vorauschauendes planen. Annehmen von Vorschlägen auch von unten nach oben .

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Bessere Erklärungen für zu treffende Maßnahmen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität und Aufgabenvielfalt

Verbesserungsvorschläge

Mehr Förderung guter Mitarbeiter


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mittelmäßige Arbeitsbedingungen, unterdurchschnittliches Gehalt, nettes Kollegium

3,0
Empfohlen
Werkstudent/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegium, wenig Leistungsdruck,

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

wenig, Organisation bezüglich Arbeits-Vertrag

Verbesserungsvorschläge

keine bis auf Arbeitsvertrag Organisation


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Vorsicht bei diesem Unternehmen! Keine Weiterempfehlung, unprofessionell. Man wird ständig vertröstet.

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man ist auf sich alleine gestellt.

Image

Bester Autovermieter Deutschlands? Wie soll das denn gehen wenn es in Halb Deutschland garkeine Stationen gibt? Intern wird das einem vorgegaukelt - ist völlig unrealistisch.

Work-Life-Balance

Welche denn? Bei Vertrauensarbeitszeit wird ständige Bereitschaft erwartet und gefordert. Kein Wochenende und kein geregelter Feierabend in der Woche. Wer noch ein Privatleben beibehalten möchte, darf hier nicht anfangen. Der Druck ist extrem.

Kollegenzusammenhalt

Es herrscht Hinterlistigkeit und Opportunismus.

Vorgesetztenverhalten

Man wird hingehalten und am Ende bei nichts unterstützt wenn es darum geht. Man ist auf sich alleine gestellt. Nachträglich werden Gespräche und Diskussionen so hingedreht, wie sie eigentlich nie stattgefunden haben.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen? Es gibt keine Vermögenswirksamen Leistungen, keine Zuschüsse zu irgendetwas. 25 Urlaubstage...angelehnt an das gesetzliche Minimum halt..

Gleichberechtigung

Gibt es nicht. Der eine arbeitet garnichts, der andere reist sich den Arxxx auf und es gibt keine Differenzierung. Neuere Mitarbeiter dürfen Dienstwagen-Kategorien fahren, die andere nicht dürfen etc.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Super Ausbildung und super Team

5,0
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei STARCAR Autovermietung in Hamburg absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gleitzeiten / sehr nette Arbeitskollegen / respektvoller Umgang miteinander / während der Ausbildung werden Verbesserungsvorschläge etc. angehört und gerne umgesetzt


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Es war einmal eine gute Firma ...

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Früher sehr viel. Ende letzten Jahres hätte man noch überall fünf Sterne nehmen können. Es war eine Spitzenfirma! Jetzt kommt man sich vor, als hätte einen die Heuschreckenplage aufgefuttert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Ich denke nicht, dass sich jemals wieder etwas zum Guten wenden wird. Da brauche ich keine Tipps geben.

Arbeitsatmosphäre

Seit der Übernahme (im eigenen Wortlaut „Fusion“) wird eine Atmosphäre der Angst geschaffen. Die alten Chefs hatten Herz und Verstand, wenn auch nicht alles perfekt war. Die neue Geschäftsführung kennt diese Begriffe höchstens aus dem Fernsehen. Motivation durch Androhung von Strafe, wenn es nicht läuft. Ich kann mir nicht vorstellen, dass heute noch jemand morgens aufsteht und gerne dort hingeht.

Image

Ist ok. Nach außen stets hui!

Work-Life-Balance

Wenn bedingungsloser Einsatz über 50 Stunden pro Woche Dein Leben ist, dann bist Du hier genau richtig! Zuerst wird abgeliefert. Danach kann man den Restabend genießen.

Karriere/Weiterbildung

Siehe Vorgesetztenverhalten. Wer bereits einen Käfigkampf bestritten hat, kann hier vielleicht Karriere machen. Die Vorraussetzungen dafür sind dann gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Nach ein paar Jahren reicht es für die eigene Wohnung. Zumindest bei den Meisten. Einige glückliche und unterwürfige Kollegen verdienen aber recht gut. Kommt darauf an, wie lange man gebückt durchhält.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessiert hier beides niemanden. Profit ist das Stichwort. Geld. Umsatz. Rendite. Sozial sind andere.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind nett und freundlich. Eine engere Beziehung möchte man aber gar nicht mehr aufbauen. Früher schon. Heute muss man Angst haben auf einen Karrieristen zu treffen, der über Leichen geht. Immer aufpassen mit wem ihr redet!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine. Doch nicht in diesem jungen und dynamischen Team!
Reicht das als Antwort?

Vorgesetztenverhalten

Wo soll ich anfangen ...
Es wird nach Gutsherrenart befördert. Fehlendes Wissen wird durch Krallen ausgeglichen und fehlender Führungsstil durch Ellenbogen. Befördert wird, wer Ja sagt und möglichst ausdauernd Speichellecken kann. Was soll man von diesen Vorgesetzten erwarten!? Am besten ist es, unter dem Radar zu bleiben und einfach seinen Job zu erledigen.

Arbeitsbedingungen

Gut. Solange man keinen Fehler macht. Dann wird es böse und bissig. Ehe man sich versieht, muss man fürchten, auf der Abschussliste zu stehen. Je weiter man von der Hauptverwaltung entfernt arbeitet, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit Glück zu haben, dass die Arbeitsbedingungen gut sind.

Kommunikation

Mit Glück schnappt man irgendwo etwas auf, was jemand mal irgendwo gehört hat.

Gleichberechtigung

Untereinander ja. Rest siehe Vorgesetztenverhalten.

Interessante Aufgaben

Ist ok. Wenn man Glück hat.

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für dein offenes Feedback.
Das nehmen wir ernst und sehen darin einen konstruktiven Impuls für die Zukunft. Themen wie Mitarbeiterzufriedenheit oder kollegialer Umgang liegen uns sehr am Herzen.
Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück dieser Firma.
Wende dich gerne jederzeit vertrauensvoll an uns.

Liebe Grüße
Die Personalabteilung

Der coolste Arbeitgeber unter der Sonne!!!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles!!!

Verbesserungsvorschläge

Optimierungsbedarf in Sache Kommunikation. Ansonsten unschlagbar!!!

Arbeitsatmosphäre

Nicht zu toppen!!!

Work-Life-Balance

Besser geht’s nicht.

Kollegenzusammenhalt

Eine rundum geile Truppe.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang mit den „alten Hasen“ :-)))

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten begegnen einem auf Augenhöhe. Bullshit, wenn jemand etwas anderes behauptet.

Kommunikation

Na ja - da ist noch etwas zu tun ;-)

Interessante Aufgaben

Aber sowas von!!! Nicht zu toppen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Danke für deine positive Bewertung!

Liebe Grüße
Die Personalabteilung

Leider nicht empfehlenswert, schade

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das jedem, auch ohne Ausbildung, eine Chance gegeben wird.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben.

Verbesserungsvorschläge

Hört euren Leuten zu, schafft faire Bedingungen für jeden und bezahlt angemessen

Arbeitsatmosphäre

Leider kaum Lob von oben. Egal wie gut es läuft und man sich anstrengt. Fairness gibt es auch nicht. Einige Mitarbeiter werden trotz mangelnder Fähigkeiten anderen gegenüber bevorzugt.

Image

Für Aussenstehende wird das schöne, heile Weltbild kommuniziert. Auch doch so idyllische Werbefilmchen. Aber wehe dem, man schaut mal hinter die Kulissen.

Work-Life-Balance

Unbezahlte Überstunden (weil die sind ja mit Zahlung des Gehalts abgegolten), kein Zeitausgleich. Des Öfteren werden auch Doppelschichten gemacht, wenn jemand krank ist oder Urlaub hat. Aber auch hier meist keine Möglichkeit, Ausgleich zu bekommen. Es wurde auch schon angefragt, Personal aus anderen Stationen zur Unterstützung zu bekommen. Die Antwort ist meist die selbe - hier können wir auch niemanden abziehen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Soweit ob. Aufgrund der Vorschriften von Berufsgenossenschaft muss hier soweit es geht alles eingehalten werden

Karriere/Weiterbildung

Gibt es in deiner Station einen Stationsleiter, der seinen Job noch die nächsten Jahre machen möchte, hast du keine Chance. Mit Glück noch Innendienstleiter. Das war es dann. Sehr mau.
Wofür dann die Schulungen in Hamburg?

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Filiale an. In manchen ist der Zusammenhalt echt gut, in anderen wird nur schlecht hinter dem Rücken anderer geredet. Hier kommt es echt drauf an, welches Team man erwischt.

Umgang mit älteren Kollegen

Bis auf die Geschäftsführung gibt es ja kaum "ältere" Kollegen. Man sollte mal darüber nachdenken, warum.

Vorgesetztenverhalten

Sind nur da, wenn was schief läuft. Dann aber mit Volldampf. Es wird von oben delegiert und es gilt: Der Chef hat immer Recht! Verbesserungsvorschläge werden nicht angenommen. Auch der Ruf nach Unterstützung braucht sehr lange, bis er ankommt. Auch hier wird immer der Weg der flachen Hierachien zelebriert. Dieser Weg kann aber mitunter lang und steinig sein

Kommunikation

Mangelnder Informationsfluss. Man erfährt vieles über Dritte und wird in Entscheidungen nicht mit einbezogen.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man mich jetzt lachen hören könnte...
Sorry, aber Gehälter sind einfach lächerlich. Nehmen wir den Mindestlohn von 9,19 € pro Stunde und multiplizieren ihn mit 174 Stunden pro Monat, kommen wir auf 1599,06€.
Einstiegsgehalt liegt bei 1600 - 1800 €.
Bedenkt man jetzt, dass Überstunden nicht vergütet werden, kann man sich den Rest ja ausmalen.

Gleichberechtigung

Keine. Es werden immer wieder einige Mitarbeiter anderen vorgezogen - und das nicht beruhend auf höherer Fachkompetenz....

Interessante Aufgaben

Für jeden Neuling sind die Aufgaben interessant. Viele gehen von alleine vor Ablauf der Probezeit, da sich relativ schnell herauskristallisiert, dass die Aufgaben sich wohl so einpendeln wird und man nichts mehr zu erwarten hat

Mehr Bewertungen lesen