STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung als Arbeitgeber

STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung

11 von 52 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Mit Kommentar
kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 45%
Score-Details

11 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

5 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

TOP ! Fairer Arbeitgeber - Faire Bewertung! (Tatsächliches Management aus Braunschweig)

4,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Braunschweig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer eine Affinität für Autos besitzt, gerne mit Kundschaft im persönlichen Gespräch arbeitet und Freude daran hat zu beraten und immer das Beste raus zu holen, ist hier genau richtig ! Ein spannendes Aufgabenfeld und eine super Work-Life-Balance !

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Natürlich gibt es immer auch Kritik ! Die möchte ich aber nicht auf den gesamten Arbeitgeber umlegen. Einzelfälle die in der Regel auch geklärt werden.

Absolut ungerechtfertigt finde ich den vorangegangen Kommentar ! Klingt für mich nach einer Abrechnung eines Mitarbeiters, zumal eine andere Management Position in BS außer der meinen Position nicht existiert. Sorry - aber das ist fake !!!

Verbesserungsvorschläge

Einbeziehung der Basis bei neuen Prozessen z.B. in kleinen Expertengruppen. Ist aber auch schon in Planung !

Arbeitsatmosphäre

Fair, auf "Du" miteinander, freundschaftlicher Umgang der Mitarbeiter untereinander und es gibt immer jemanden mit einem offenen Ohr wenn es mal notwendig ist !
Natürlich gibt es auch mal Reibereien aber die gehören zum Arbeitsleben nun mal dazu !

Image

Frisch und innovativ ! Und vor allem Fair !

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten flexibel in Absprache und sogar soziale Aspekte werden dabei berücksichtigt, Möglichkeit von Homeoffice, Dienstwagen Regelung, alles vorhanden ! Glücklich !

Karriere/Weiterbildung

Kariere abhängig vom Standort unterschiedlich, wie aber in den meisten Unternehmen ! Flexibilität wird gefördert und belohnt. Das muss jeder für sich entscheiden. Weiterbildung war früher besser, aber auch das wird bald hoffentlich wieder mehr fokussiert.

Kollegenzusammenhalt

Einer der besten Punkte - gäbe es 6 Sterne, würde ich sie so vergeben !

Vorgesetztenverhalten

Ein Unternehmen im Aufbruch, Dinge verändern sich und neue Hierarchien entstehen. Das klappt natürlich nicht immer ohne Reibungsverluste. Das Familiäre der Vergangenheit muss ab einem gewissem Punkt wohl zu einem kleinen Stück weichen. Aber dennoch - Alle wachsen mit Ihren Aufgaben und es ist immer ein Vorgesetzter / Ansprechpartner verfügbar, der in der Regel schnell und unkompliziert entscheiden kann. WEIT weg von der Anonymität anderer großer Unternehmen !

Arbeitsbedingungen

Neuste und absolut innovative EDV, moderne Diensthandys oder Ipads ab entsprechender Funktion. Flexible Arbeitszeiten.

Kommunikation

Änderungen, Neuigkeiten werden über diverse Kanäle an die Mitarbeiter kommuniziert. Regelmäßig persönliche Gespräche um Informationen auszutauschen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ü-Stunden an Wochenenden werden sehr wohl ausbezahlt oder durch Freizeitausgleich abgegolten !
Gehaltsgefüge entsprechend dem Dienstleistungssektor etwas niedriger. Dafür aber auch kein Studium als Voraussetzung für leitende Positionen. Man kann sich noch klassisch hoch arbeiten und mit Leistung überzeugen !

Interessante Aufgaben

Super vielfältig !! Bleibt immer spannend !


Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Simge SimsekPersonalreferentin

Lieber Stationsleiter,

vielen Dank für Deine positive Bewertung.

Wir freuen uns sehr, dass Du dir die Zeit genommen und uns bewertet hast. Es freut uns sehr, dass du uns als fairen Arbeitgeber bezeichnest und unser Arbeitsklima positiv hervorhebst.

Liebe Grüße

Deine Personalabteilung

Nicht zu empfehlen

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Kommunikation

Gibt es nicht wirklich


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Simge SimsekPersonalreferentin

Liebe ehemalige Mitarbeiterin, lieber ehemaliger Mitarbeiter,

danke für Deine Bewertung. Es ist schade zu hören, dass Du deine Zeit bei STARCAR anders wahrgenommen hast, als wir uns das natürlich wünschen.
Es wäre hilfreich, wenn Du uns nähere Details an personalabteilung@starcar.de senden würdest.

Liebe Grüße
Die Personalabteilung

Es war einmal vor langer langer Zeit …

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Das Betriebsklima hat in den letzten Jahren merklich gelitten. Unternommen wird dagegen nichts…

Image

Das Sauber Image und wir sind alle STARCAR kann schon keiner mehr hören.
Die heile Welt ist am bröckeln, Qualität geht nach und nach verloren.

Work-Life-Balance

Kein Kommentar …
Unterirdisch

Karriere/Weiterbildung

Naja es geht so!
Selbst wen man mal befördert wird.
Reich wirst du hier trotzdem nicht !
Stationsleiter verdienen hier nicht viel...mehr Schein als sein.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen gibt es keine.( nicht beim normalen Angestellten)
Dienstwagen zahlt man selbst wenn einem einer zusteht.(zumindest das Stationsvolk)
Urlaubsgeld und Weihnachtsgeld ebenfalls nicht in der unteren Hierarchie.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als sein

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der Stationen und Abteilungen mag es so wirken als wenn alles in Ordnung ist, aber auch dort herrschen mittlerweile Resignation und Kampf

Umgang mit älteren Kollegen

Ich glaube da gibt es keine mehr von, alle gegangen geworden während Corona ...

Vorgesetztenverhalten

Aufgrund zahlreicher Beförderungen und schaffen neuester Jobbezeichnungen, muss sich das wohl alles noch einspielen. Mittlerweile gibt es glaube ich mehr Vorgesetzte als normale Mitarbeiter.

Arbeitsbedingungen

IT und Technik neuester Stand. Arbeitsplätze modern und sauber. Bezahlung der Überstunden Fehlanzeige. Urlaubstage starten bei gesetzlichen vorgeschriebenen 25.
Stressfaktor sehr hoch, oftmals über mehrere Stunden alleine .

Kommunikation

Innerhalb der einzelnen Bereiche geht es so lala, aber betrachtet man das gesamte Unternehmen, hat die Führungsriege mehr mit sich selbst zu tun, die unteren Bereiche der Firma sind nur Mittel zum Zweck ...

Gleichberechtigung

Doch schon, ist hier sehr ausgeglichen!

Interessante Aufgaben

Schon, aber nach einiger Zeit echt eintönig

Arbeitgeber-Kommentar

Simge SimsekPersonalreferentin

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für Dein Feedback. Schade, dass Du die angesprochenen Punkte in dieser Art und Weise wahrnimmst. Das nehmen wir sehr ernst und sehen darin einen konstruktiven Impuls für die Zukunft.

Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück dieser Firma.
Wir möchten Deiner Bewertung gerne nachgehen und bieten Dir an, Dich an personalabteilung@starcar.de zu wenden. So können wir noch mehr zu den Hintergründen erfahren und uns in den angesprochenen Punkten verbessern.

Liebe Grüße
Deine Personalabteilung

Mit einem Führerschein für Sportboote sollte man nicht versuchen die Titanic zu steuern!

2,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Grenzenlosen Optimismus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die völlig falsche Selbsteinschätzung

Verbesserungsvorschläge

Back to the Roots
Das war erste Sahne!
Was passiert mit Sahne wen man diese zu lange schlägt oder drinnen rum Rührt ?
Richtig! Es wird Käse

Arbeitsatmosphäre

Kein Kommentar

Image

Stichwort Titanic
Ist schon lange am sinken

Work-Life-Balance

Nicht in diesem Unternehmen

Karriere/Weiterbildung

War mal Top, jetzt eher Flop

Gehalt/Sozialleistungen

Netto teilweise nicht mal Mindestlohn
Kein Urlaubsgeld
Kein Weihnachtsgeld
Kein Verhältnis zur Arbeit welche verrichtet wird

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wenn wir von E-Autos und E-Roller sprechen

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb der einzelnen Bereiche geht’s

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es kaum noch

Vorgesetztenverhalten

Von 100 auf 0 in Null Komma nichts
Nur wenige Lichtblicke

Arbeitsbedingungen

Kaum Personal
Stress
Kein Ausgleich

Kommunikation

Wird immer schlechter

Gleichberechtigung

Stufengesellschaft / Zweierlei maß

Interessante Aufgaben

Wem es Spaß macht auf jeden Fall

Arbeitgeber-Kommentar

Simge SimsekPersonalreferentin

Liebe Kollegin, lieber Kollege aus Hannover,

vielen Dank für Deine Kritik. Schade, dass Du unzufrieden mit uns bist.
Hast Du bereits mit uns gesprochen, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können?

Wir möchten Deiner Bewertung gerne nachgehen und bieten Dir an, Dich an personalabteilung@starcar.de zu wenden. So können wir noch mehr zu den Hintergründen erfahren und uns in den angesprochenen Punkten verbessern.

Liebe Grüße
Deine Personalabteilung

Es war einmal eine gute Firma ...

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Früher sehr viel. Ende letzten Jahres hätte man noch überall fünf Sterne nehmen können. Es war eine Spitzenfirma! Jetzt kommt man sich vor, als hätte einen die Heuschreckenplage aufgefuttert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe oben

Verbesserungsvorschläge

Ich denke nicht, dass sich jemals wieder etwas zum Guten wenden wird. Da brauche ich keine Tipps geben.

Arbeitsatmosphäre

Seit der Übernahme (im eigenen Wortlaut „Fusion“) wird eine Atmosphäre der Angst geschaffen. Die alten Chefs hatten Herz und Verstand, wenn auch nicht alles perfekt war. Die neue Geschäftsführung kennt diese Begriffe höchstens aus dem Fernsehen. Motivation durch Androhung von Strafe, wenn es nicht läuft. Ich kann mir nicht vorstellen, dass heute noch jemand morgens aufsteht und gerne dort hingeht.

Image

Ist ok. Nach außen stets hui!

Work-Life-Balance

Wenn bedingungsloser Einsatz über 50 Stunden pro Woche Dein Leben ist, dann bist Du hier genau richtig! Zuerst wird abgeliefert. Danach kann man den Restabend genießen.

Karriere/Weiterbildung

Siehe Vorgesetztenverhalten. Wer bereits einen Käfigkampf bestritten hat, kann hier vielleicht Karriere machen. Die Vorraussetzungen dafür sind dann gegeben.

Gehalt/Sozialleistungen

Nach ein paar Jahren reicht es für die eigene Wohnung. Zumindest bei den Meisten. Einige glückliche und unterwürfige Kollegen verdienen aber recht gut. Kommt darauf an, wie lange man gebückt durchhält.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessiert hier beides niemanden. Profit ist das Stichwort. Geld. Umsatz. Rendite. Sozial sind andere.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind nett und freundlich. Eine engere Beziehung möchte man aber gar nicht mehr aufbauen. Früher schon. Heute muss man Angst haben auf einen Karrieristen zu treffen, der über Leichen geht. Immer aufpassen mit wem ihr redet!

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt keine. Doch nicht in diesem jungen und dynamischen Team!
Reicht das als Antwort?

Vorgesetztenverhalten

Wo soll ich anfangen ...
Es wird nach Gutsherrenart befördert. Fehlendes Wissen wird durch Krallen ausgeglichen und fehlender Führungsstil durch Ellenbogen. Befördert wird, wer Ja sagt und möglichst ausdauernd Speichellecken kann. Was soll man von diesen Vorgesetzten erwarten!? Am besten ist es, unter dem Radar zu bleiben und einfach seinen Job zu erledigen.

Arbeitsbedingungen

Gut. Solange man keinen Fehler macht. Dann wird es böse und bissig. Ehe man sich versieht, muss man fürchten, auf der Abschussliste zu stehen. Je weiter man von der Hauptverwaltung entfernt arbeitet, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit Glück zu haben, dass die Arbeitsbedingungen gut sind.

Kommunikation

Mit Glück schnappt man irgendwo etwas auf, was jemand mal irgendwo gehört hat.

Gleichberechtigung

Untereinander ja. Rest siehe Vorgesetztenverhalten.

Interessante Aufgaben

Ist ok. Wenn man Glück hat.

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Lieber Mitarbeiter,

vielen Dank für dein offenes Feedback.
Das nehmen wir ernst und sehen darin einen konstruktiven Impuls für die Zukunft. Themen wie Mitarbeiterzufriedenheit oder kollegialer Umgang liegen uns sehr am Herzen.
Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück dieser Firma.
Wende dich gerne jederzeit vertrauensvoll an uns.

Liebe Grüße
Die Personalabteilung

Der coolste Arbeitgeber unter der Sonne!!!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alles!!!

Verbesserungsvorschläge

Optimierungsbedarf in Sache Kommunikation. Ansonsten unschlagbar!!!

Arbeitsatmosphäre

Nicht zu toppen!!!

Work-Life-Balance

Besser geht’s nicht.

Kollegenzusammenhalt

Eine rundum geile Truppe.

Umgang mit älteren Kollegen

Respektvoller Umgang mit den „alten Hasen“ :-)))

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten begegnen einem auf Augenhöhe. Bullshit, wenn jemand etwas anderes behauptet.

Kommunikation

Na ja - da ist noch etwas zu tun ;-)

Interessante Aufgaben

Aber sowas von!!! Nicht zu toppen.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Danke für deine positive Bewertung!

Liebe Grüße
Die Personalabteilung

Toller Arbeitgeber!!!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

An diesem Arbeitgeber gibt es nichts zu beanstanden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts! Alles prima. Mehr Parkplätze wären super.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation innerhalb der Firma könnte hier und da optimiert werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Danke für dein Feedback.

Viele Grüße
Personalabteilung

Guter Arbeitgeber

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ein lockeres miteinander

Arbeitsatmosphäre

Lockere Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Ein sehr gutes Miteinander

Umgang mit älteren Kollegen

Gibt es nicht so viele

Kommunikation

Flache Dienstwege

Gleichberechtigung

Alle auf Augenhöhe

Interessante Aufgaben

Vielseitige Aufgaben


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Lieben Dank für deine Bewertung.

Liebe Grüße
Personalabteilung

Angenehmes Arbeiten

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei STARCAR GmbH Kraftfahrzeugvermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchien
Flexible Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Höhere Gehälter zahlen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Lieben Dank für dein Feedback!

Viele Grüße aus Hamburg Personalabteilung

Gott sei Dank nur kurz und kein weiteres Mal

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei STARCAR Autovermietung in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viele Menschen, auch an anderen Stationen, die trotz des imenzen Drucks ein Lächeln für Dich übrig hatten!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Jeder redet hinter jedem! Sowas habe ich noch nicht erlebt...

Verbesserungsvorschläge

Ich würde mir für all diejenigen, die weiterhin hinter dem Unternehmen stehen und ihre Arbeit aus Leidenschaft verrichten wünschen, dass sie mehr geschätzt und wahrgenommen werden! Es handelt sich hierbei noch immer um Menschen und nicht um Maschinen.

Wer sich hier nur positiv äußert, der muss eine Menge wegstecken und ertragen können!
Hut ab!

Arbeitsatmosphäre

Ich habe es nicht sehr lange dort aushalten können.
Und ja, ich übertreibe nicht mit dem Wort "aushalten"!

SL in unserer Station war hinterlistig, lächelte dir ins Gesicht und hintenrum hattest Du schon zwei Messer im Rücken.
Saß meist auch entweder zuhause "im Homeoffice/Garten" oder bummelte Überstunden ab.
Ich frage mich, wo die herkamen. War die SL stets nur ein Geist!

Ich habe das Gespräch mit dem GL gesucht und erhielt absolutes Verständnis.
Ich war nicht die Erste, die rausgeekelt wurde.
Ziemlicher Verschleiß an Mitarbeitern.
Eventueller Stationswechsel wurde mir angeboten. Mehr Gehalt. Jedoch arbeiten die Stationen miteinander und der Kontakt zu dieser Person wäre weiterhin vorhanden gewesen. Ebenso hatte ich bereits einen neuen Job mit gutem Gehalt und super Kollegen gefunden. Pures Glück!

Mit Bauchschmerzen zur Arbeit zu fahren, ist ein eindeutiges Indiz dafür, dass man für sich sorgen muss.

Ich bin froh, dass ich es getan habe!

Work-Life-Balance

Ich denke in der Gastronomie hat man mehr Freizeit!

Wer sein Privatleben nicht braucht und für das Buckeln lebt, ist dort gut aufgehoben.
Morgens um 7 Uhr beginnen, irgendwann einspringen, des Öfteren auch die Spätschicht machen und als "Goodie" dann nach der Arbeit einen Wagen aus Köln abholen, den man über Nacht vor seiner eigenen Haustür parken darf.

Ich habe mich häufig gefragt, ob das wirklich als "Goodie" aufgenommen wurde! :-D

Gehalt/Sozialleistungen

Hierzu haben meine Vorredner schon genug erzählt.
Zwischen 1600 und 1800 Brutto wird eingestellt. Je nachdem wie hartnäckig du bist!
Darüber hinaus geht wahrscheinlich 15 Jahre erst einmal nichts :-P
Ich schüttel heute noch den Kopf darüber...
Selbst über mich!

Kollegenzusammenhalt

Hätte es diesen nicht gegeben, hätte auch die SL ihren Job nicht mehr!

Nur wegen des Zusammenhalts untereinander kann eine Station funktionieren!
Das Team hat sich zwar in zwei Teile geteilt, jedoch war es mit den richtigen Leuten immer erträglich.
Unsere stellv. SL war grandios und IMMER hilfsbereit!
Schade, dass diese immer klein gehalten wurde...

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen.
Sympathie und Erscheinungsbild entscheiden, wo sich dein Weg hinbewegt...
Leider werden Mitarbeiter, die nun schon seit über 15 Jahren dort sind, nicht weiterkommen, wenn das Gesicht nicht passt. Eher werden sie klein geahlten und vertröstet.

Vorgesetztenverhalten

Stellvertretende SL SUPER!!!
Den Rest habe ich schon erwähnt...

Arbeitsbedingungen

Ein Witz!

Und Pausen gibt es nur mit dem ständigen Wegbegleiter namens "Headset".
JEDES Telefonat MUSS bedient werden!
Auch, wenn der Mund voll ist, weil du mal eben von einem Brötchen abgebissen hast.

Ich habe die Telefonbegrüßung anfangs noch sehr lange nach Ende meines Arbeitsverhältnisses mit mir rumgeschleppt...

Mittlerweile kann ich drüber lachen, weil ich schnell gehandelt habe.
Viele meiner Kollegen aus anderen Städten, die das Schulungscenter am Anfang besucht haben, berichteten das Gleiche.

Nie wieder!

Kommunikation

Man kann froh sein, wenn man informiert wurde. Es wurde, meiner Meinung nach, immer davon ausgegangen, dass man alles weiß und wissen müsste.
Bei Fragen wurde man komisch angeguckt und bei Unwissen teilweise ausgelacht.


Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Personalabteilung

Lieber ehemaliger Mitarbeiter,

es ist schade zu hören, dass du deine kurze Zeit bei STARCAR anders wahrgenommen hast, als wir uns das natürlich wünschen und von der großen Mehrheit unserer Mitarbeiter so auch kennen.

Wenn die Chemie zwischen zwei Personen allerdings überhaupt nicht stimmt, ist dies nie sehr angenehm, kommt aber vor, lässt sich leider auch nicht immer vermeiden. Was wir in diesen Fällen stets beherzigen, ist das, was du selbst beschreibst: Nach alternativen Wegen und Möglichkeiten suchen, die dem Mitarbeiter eine neue Chance und mehr Zufriedenheit im Unternehmen bieten. So z.B. ein Stationswechsel, das Gespräch mit dem Gebietsleiter oder der Personalabteilung, eine Versetzung in die Zentrale...
In deinem Fall konnten diese Varianten nicht zum gewünschten Ziel führen. Die letztendliche Trennung ist dann oftmals der beste Weg für alle Beteiligten.

Wir wünschen dir weiterhin privat und beruflich alles Gute!

Viele Grüße aus Hamburg
Personalabteilung

Mehr Bewertungen lesen