Navigation überspringen?
  

State Street Bank International GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Banken
Subnavigation überspringen?

State Street Bank International GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,55
Vorgesetztenverhalten
2,44
Kollegenzusammenhalt
3,31
Interessante Aufgaben
2,67
Kommunikation
2,17
Arbeitsbedingungen
2,52
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,81
Work-Life-Balance
2,60

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,97
Umgang mit älteren Kollegen
2,96
Karriere / Weiterbildung
2,22
Gehalt / Sozialleistungen
2,58
Image
2,34
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 34 von 75 Bewertern Homeoffice bei 34 von 75 Bewertern Kantine bei 24 von 75 Bewertern Essenszulagen bei 28 von 75 Bewertern Kinderbetreuung bei 1 von 75 Bewertern Betr. Altersvorsorge bei 34 von 75 Bewertern Barrierefreiheit bei 11 von 75 Bewertern Gesundheitsmaßnahmen bei 19 von 75 Bewertern Betriebsarzt bei 13 von 75 Bewertern Coaching bei 9 von 75 Bewertern Parkplatz bei 10 von 75 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 27 von 75 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 25 von 75 Bewertern Firmenwagen bei 14 von 75 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 20 von 75 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 4 von 75 Bewertern Mitarbeiterevents bei 13 von 75 Bewertern Internetnutzung bei 10 von 75 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 13.Nov. 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Keine Weiterbildungsmöglichkeiten Keine Stundenauszahlung

Pro

Meine Kollegen

Contra

Keine Kommunikation, Fairness, Lösungsvorschläge

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Betriebsarzt wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
Wie ist die Unternehmenskultur von State Street Bank International GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 02.Okt. 2019
  • Mitarbeiter

Naja

2,69

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte mehr Mitarbeiter schätzen, vor allem wenn Sie in einem Monat mehr als 120 Überstunden leisten und dann nicht gerecht entlohnt werden!!
Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling

Vorgesetztenverhalten

So mancher Vorgesetzter hat keine Ahnung von Personalführung, hat aber den Posten weil er schon ewig dabei ist (aus Deutsche Bank Zeiten).

Interessante Aufgaben

Irgendwann ist alles Routine plus immer wieder wechselnde Software Lösungen, die leider nicht wirklich besser sind aber viel Zeit kosten, bis man sie kennengelernt hat. Die Suche nach Mehrwert ist vergeblich (höchstens automatische Datensammelei , für wen da der Mehrwert ist lasse ich jetzt offen).

Gleichberechtigung

kommt auf den Level an

Umgang mit älteren Kollegen

habe keinen Unterschied bemerkt (alle werden nicht besonders gut behandelt)

Work-Life-Balance

Überstunden als Dauerzustand

Image

In der Branche anerkannt, vielleicht weil die anderen auch nicht gerade das gelbe vom Ei sind.

Verbesserungsvorschläge

  • Da ja unverkennbar die Strategie aus Boston für Deutschland Abbau bis zum Äußersten lautet, macht den Laden einfach gleich dicht.

Contra

Es ist ein amerikanisches Unternehmen, das auch nach dieser Mentalität agiert (zuerst schießen, dann fragen) => d.h. immer undurchdachte Aktionen mal starten und dann sehen wir mal, ob sich jemand traut sich dagegen zu wehren oder ob es durchgeht. Keiner denkt nach, keiner traut sich was zu sagen. Und richtig über das Ziel geschossen haben sie bei der Idee, Details über die Vermögensdepots der Mitarbeiter automatisiert (weltweit) zu sammeln (und auch der Angehörigen derer in den USA lebenden Angestellten). Da frage ich mich wirklich, ob die nur auf Anwaltsratschläge verzichtet haben (weil ja immer gespart wird), oder ob sie ganz den Hausverstand irgendwo abgegeben haben. Aber sonst hat man höchste Ansprüche an Datenschutz (gilt aber nicht für die Mitarbeiterdaten).

Großraumbüros ohne Rückzugsmöglichkeit

Nur als Zyniker hat man dort Überlebens- und Aufstiegschancen. Die anderen gehen angewidert (früher oder später).

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 29.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Arbeiten unter Zeitdruck, zu viele Projekte für zu wenig Personal

Vorgesetztenverhalten

Geht einigermaßen, allerdings nur bei direkten Vorgesetzten.

Kollegenzusammenhalt

Nur mit näheren Kollegen.

Interessante Aufgaben

Wem nur E-Mail Kommunikation und tägliche Telefonkonferenzen ausreichen hat hier seine perfekte Arbeit gefunden.
Administrative Arbeiten sind ausgelagert.

Kommunikation

Findet kaum statt. Jeder ist sich selbst der Nächste.

Karriere / Weiterbildung

Dafür gibt die Firma so gut wie kein Geld aus.
Es werden lieber externe Mitarbeiter eingekauft um Projekte zu stemmen, als die eigenen Mitarbeiter zu Schulen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt kommt pünktlich.

Arbeitsbedingungen

Keine flachen Hierarchien,
Entscheidungen werden meist über Wochen hinweg bis garnicht getroffen.

Großraum Büros / sehr laute Kulisse.

Arbeiten wie in einem Call-Center.

Work-Life-Balance

Nur wenn man darum kämpft.
Geworben wird damit, bekommt man aber nur sehr schwer.

Image

Intern wird immer alles schön geredet, jedoch schimpft jeder Mitarbeiter über die Firma.
Das meiste ist outgesourct bzw. wird von externen Firmen erledigt.

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Zukunftsdenken, Veraltete Schnittstellen abschaffen, Mitarbeiter fordern und gleichzeitig fördern, mehr für die Mitarbeiter machen anstelle vom Management.

Contra

Amerikanisches Unternehmen, Amerikanische Denkweise. Wer über den Tellerrand schauen möchte ist hier falsch.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 04.Juli 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind sehr engagiert, offen und hilfsbereit. Die Führungskräfte tragen dazu allerdings wenig bei.

Vorgesetztenverhalten

Die erste Führungsebene reagiert noch halbwegs rational aber spätestens ab SVP-Level scheint die Führung vom Rest der Mitarbeiter weitgehend entkoppelt zu sein.

Kollegenzusammenhalt

Sehr gut auf operativer Ebene

Interessante Aufgaben

Die Bank arbeitet immer noch an Problemen, die bei anderen Banken bereits seit Jahren gelöst sind.

Kommunikation

Die Kommunikation von wichtigen Entscheidungen erfolgt so gut wie nicht. Das Management übernimmt unbedacht Kündigungen von den strategischen Beratern.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung wird stark überbetont auf Führungsebene, aber Fakt ist, das die Frauen die Teilzeit arbeiten keine Aufstiegschancen haben.

Umgang mit älteren Kollegen

Offiziell schätzt man diese aber inoffiziell will man sie los haben.

Karriere / Weiterbildung

Karriereperspektiven sind für Frauen ohne Kinder sehr gut (besser als für Männer). Eien richtige Weiterbildung und Förderung findet nur statt, wenn der individuelle Manager das macht. Grundsätzlich ist das aber die Ausnahme.

Gehalt / Sozialleistungen

Beim Einstieg gut, aber entwickelt sich nicht. Spätestens nach 4 Jahren sollte man wieder weggehen.

Arbeitsbedingungen

Veraltete Systeme/ IT und Großraumbüros sowie ein so gut wie nicht funktionierender Support

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Offiziell wird hier viel gemacht mit 2 Tagen, die man soziale Arbeit leisten kann im Jahr. Wer hinter die Fassade blickt sieht ein eher kaltherziges agieren und Kündigungen, die nicht nachvollziehbar sind.

Work-Life-Balance

Viele Überstunden durch Personalkürzungen und Verlagerungen von Tätigkeiten in diverse Auslandslocations.

Image

Das äußere Image ist sehr gut aber intern wird leider viel geschimpft.

Verbesserungsvorschläge

  • Fast alles, das andere Banken in den letzten 15 Jahren gemacht haben, müsste hier aufgeholt werden.

Pro

Internationales Unternehmen und engagierte Kollegen

Contra

Es gibt überhaupt keine Zeit für Innovation. Stattdessen wird man mit wechselnden Prüfungen aller möglichen Abteilungen, die auch die Aufgabe haben Probleme zu finden überzogen, um die Fehler dann wieder einmal aufzulisten. Behoben wird dann aber fast nix, weil dafür das Geld fehlt, das man für sinnloses und wiederholtes Auflisten von Problemen verschwendet hat.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Finanzen / Controlling
  • 23.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • you are removing all small benefits (even a weekly fruit basket) because of saving money. How are you expecting that the best talents are staying there. The offices are getting boring.

Pro

some colleagues, central locations.

Contra

State Street is aggressivelly outsourcing to India Poland and low cost locations. The communication is very poor and the way they are promoting people is very political. They have recently laid off 300 people and looking to lay off more workforce .

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
1,00
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Eschborn
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 12.Juni 2019
  • Mitarbeiter

Contra

Es wird sehr viel Arbeit ins Ausland verteilt

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 24.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Viel Arbeit unter Zeitdruck, wenig Personal,

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzten können scheinbar keine Maßnahmen umsetzen ohne unzählige Zustimmungen ausder Unternehmenszentrale.

Kollegenzusammenhalt

War früher definitiv besser.

Interessante Aufgaben

Es ergeben sich genügend interessante Aufgaben, jedoch verwendet man die meiste Zeit für Routine-Tätigkeiten.

Gehalt / Sozialleistungen

Ist nicht gerade für die besten Gehaltspakete bekannt. Die sind jenach Bereich aber Wettbewerbsfähig.

Arbeitsbedingungen

Die IT scheint irgendwie immer Probleme zu machen. Die Systeme sind zu schwach für die heutige Zeit. Die IT bremst die produktivitätsehr. Zuviel Sicherheitstechnik implementiert die nicht unbedingt nötig ist.

Work-Life-Balance

Wenn man darauf achtet, hat man eine Work Life Balance. Aber es wird immer schwieriger.

Verbesserungsvorschläge

  • Das Management sollte am besten einen MBO durchführen und die europäische Gesellschaft bzw. die Deutsche aus dem Konzern abspalten.

Pro

Die Firma als ganzes ist eigentlich gut positioniert, man müsste sichvwenig Gedanken um die Arbeitsplatzsicherheit machen.

Contra

Das Unternehmen riskiert durch das Management verhalten gute Mitarbeiter zu verlieren.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 15.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Management Trainings anbieten. Nicht jeder, der grade verfügbar ist, eignet sich zum Manager...

Pro

Home Office

Contra

Mangelnde Perspektive, seit Jahren wird umstrukturiert, ohne erkennbares Ziel

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Essenszulagen wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    München
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT
  • 14.Mai 2019
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Interne IT sollte verbessert werden.

Pro

fair zu Arbeitnehmern

Contra

Talentmanagement und Weiterbildung suboptimal

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    State Street Bank International GmbH
  • Stadt
    Frankfurt am Main
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung