Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten
Kein Logo hinterlegt

stella 
vitalis
Bewertungen

Ihr Unternehmen?

Jetzt Profil einrichten

28 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

28 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

12 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von stella vitalis über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Lasst die Finger davon

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Stella Vitalis GmbH in Dinslaken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das er pünktlich das Geld überweist

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

So ziemlich alles

Arbeitsatmosphäre

Die Kollegen sind in Ordnung

Image

Die meisten beklagen sich untereinander - sagen es aber nicht öffentlich wegen angst vor Kündigung

Work-Life-Balance

Wer in der Pflege arbeitet kann sich von seinem Privatleben verabschieden

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter? Hier handelt es sich Almosen

Arbeitsbedingungen

Pc`s - Monitore - Touchgeräte - Software veraltet/ teilweise defekt usw

Kommunikation

Es wird leider zu wenig Informationen weitergegeben


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Unternehmen im diktatorischem Umbruch und nicht umsetzbaren, strukturellen schlechten Veränderungen.

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bei stella vitalis in Erftstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Alleroberste Geschäftsführung.
Danach personell nichts menschliches mehr und null Ahnung. Gute Einstellungsmöglichkeiten! Suchen immer.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Vertrauen, ausgeprägtes, hinterhältiges Controlling, dauerhafte Überlastung, man lebt nur für den Job, gut bewährte Arbeitsprozesse werden eliminiert.
Falsches Vertrauen nahstehender Mitarbeiter in der GF Ebene!
Erschleichung von Positionen durch rhetorisches Geschick und personeller Verkaufsstrategie!
Von Basisarbeit keine Ahnung und Menschlichkeit noch weniger!

Verbesserungsvorschläge

Vertrauen in die Leitungskräfte der Häuser setzen. Diktatur und Umsetzung vereinheitliche Strukturen auf Eis legen. Funktioniert nicht!

Arbeitsatmosphäre

Jeder Mitarbeiter kommt nur um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

Image

War, ein sehr gut geführtes Haus mit sehr hohen Nach- und Anfragen. Leider nicht mehr!

Work-Life-Balance

Nichts zu spüren davon. Privat steht hinten an. Nach Erholungsurlaub kommt man den Nach- und Aufarbeitungen nicht mehr nachhaltig nach. Am besten Gästebett mitnehmen!

Karriere/Weiterbildung

Führungskräfte bekommen Druck und müssen zu nicht anwendbaren und umsetzbaren FB im Arbeitsalltag. Mitarbeiter die da sind,bekommen in Krisenzeiten schnelle Angebote um diese zu halten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden pünktlich gezahlt.
Weit unter dem was der Markt hergibt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Naja

Kollegenzusammenhalt

Spionage ist die richtige Bezeichnung.
Jeder ist sich selbst der Nächste.

Umgang mit älteren Kollegen

Sind nichts Wert. Keine WB Chancen.
Keine Wertschätzung. Einfach nur Warten auf das Renteneintritsalter.

Vorgesetztenverhalten

Man lässt Vorgesetzten keinerlei Luft zum atmen aus der Kompetenzebenen.
Hausinterne Kommunikation nicht erwünscht und möglich. Abarbeitungszeitdruck!

Arbeitsbedingungen

PCs brauchen ewig zum Anmelden.
Netz total überlastet. Ständig Updates.
IT Katastrophe.

Kommunikation

Nur nach Aufforderung und/ oder Gefase.

Gleichberechtigung

Egal ob weiblich, männlich oder divers alle haben den gleichen Arbeitsdruck.

Interessante Aufgaben

Sofortes reagieren erwünscht auf kurzfristige Arbeitsaufträge von extern, immer Priorität Nummer 1. Eigene Vorhaben und Aufgaben müssen liegen bleiben.

Die reine Katastrophe

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei stella vitalis in Erftstadt gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Außer dem mega Team gibts da nichts gutes.

Work-Life-Balance

Vorwürfe, wenn man mal nein sagt. Man wird als unkollegial betitelt

Kollegenzusammenhalt

Das beste am Demenzhaus

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe. Keine Wertschätzung. Als langjähriger Mitarbeiter bekommt man ins Gesicht gesagt, dass wenn man gehen wollen würde es immer Ersatz gäbe. Dienste werden nicht besetzt. Man steht zu 3. da und weiß nicht wo man anfangen soll.

Arbeitsbedingungen

Zu wenig Personal für dieses Klientel. Menschlichkeit nicht möglich. Weder eine ordentliche Pflege noch das offene Ohr für den Bewohner ist möglich da einfach keine Zeit da ist. Traurig.

Kommunikation

Auch hier. Team Kommunikation top. Leider ist eine Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Team nicht gewünscht.

Interessante Aufgaben

Pf


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Weilerswist und sehr zufrieden

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Stella Vitalis GmbH in Dinslaken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bewohner, Leitung und Haltung!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir außer Personal, siehe oben, nichts ein.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal, aber wir schreiben hier über die Pflege, also nichts neues.

Arbeitsatmosphäre

Tolle Kollegen und eine super Leitung, EL ist die beste die ich je hatte, PDL-Team ist kommunikativ und hat immer ein offenes Ohr für alle Fragen, Anregungen und Problemchen!

Image

Steigend

Work-Life-Balance

Bin noch neu und möchte mich rein hängen, das liegt jedoch an meinem Anspruch an mich selbst, die EL achtet jedoch sehr auch Freizeitausgleich für geleistete Arbeit und man wird, man möchte es in der Pflege kaum Glauben, wertgeschätzt, also gibt es das doch noch in unserer Branche.

Karriere/Weiterbildung

Werde voll unterstützt und habe meine Chance bekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Bin voll zufrieden, hab das bekommen, was beim Vorstellungsgespräch ausgesprochen wurde.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

5 Punkte!!!

Kollegenzusammenhalt

Kollegen sind super und besonders das Team auf WB1 bin ich super zufrieden, da steht noch einer für den anderen ein. Soviel Herzlichkeit können sich viele andere Häuser ein Beispiel daran nehmen, hier wird keiner im Stich gelassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird steht auf die eigenen Stärken geachtet.

Vorgesetztenverhalten

Top, mehr Sterne geht leider nicht als 5.

Arbeitsbedingungen

Noch ist vieles im Aufbau und in Umgestaltung, jedoch spürt man die Verbesserungen und Neuerungen deutlich.

Kommunikation

Die Chef Etage ist immer für die Angestellten da, die Kollegen der Rezeption sind sowas von herzlich und hilfsbereit, habe ich noch nie so erlebt. Der Hausmeister ist absolute Klasse und der Küchenchef koch super lecker und hat immer für einen Plausch Zeit.

Gleichberechtigung

Hier gibt es keine Diskriminierung, wir sind alles Menschen.

Interessante Aufgaben

Man kann eigene Ideen einbringen und man glaubt es kaum, aber es werden eigene Vorschläge geprüft und umgesetzt.

Es ist ein phantastischer Arbeitgeber, der einem alle Wünsche erfüllt

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Stella Vitalis GmbH in Dinslaken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass er immer ein offenes Ohr hat

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Verbesserungsvorschläge

Es ist alles bestens und Perfect

Arbeitsatmosphäre

Sehr gute Arbeitsatmosphäre

Image

Gutes Image

Work-Life-Balance

Gute Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Vielfältige Karriere und Weiterbildungsmaßnahmen

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gutes Gehalt und Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gutes Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenhalt funktioniert echt gut....

Umgang mit älteren Kollegen

Guter Umgang mit älteren Kollegen....

Vorgesetztenverhalten

Sehr gut

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Ich kann da keine 5 Sterne vergeben

Gleichberechtigung

Gute Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Könnten mal interessanter sein....

Super Team

4,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei stella vitalis in Erftstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr zugewandt, sehr kommunikativ, freundlich, gehen auf wünsche ein.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Evt am Wochenende zu wenig Personal. (Ist aber normal in der Pflege)

Verbesserungsvorschläge

Image aufbessern

Gehalt/Sozialleistungen

Angepasst an Tarif


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Muss man erlebt haben um zu glauben was hier mit Menschen gemacht wird...

1,0
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Stella Vitalis GmbH in Dinslaken gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

XD

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siee Oben

Verbesserungsvorschläge

Struktur umbauen um Menschlichkeit herzustellen. Aber das ist nicht im Interesse der obersten Ebenen

Work-Life-Balance

Für diejenigen die es sich in Ihrer Position leisten können, mit Sicherheit super.

Karriere/Weiterbildung

Nur wenn man mit der GF verwand sein.

Vorgesetztenverhalten

Es geht nur um eine Sache... Ganz Sicher sind dies die Bewohner der einzelnen Einrichtungen... nicht!


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Leistungsfähige Mitarbeiter einstellen

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei stella vitalis in Erftstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ansonsten nichts zu beanstanden.

Verbesserungsvorschläge

Ich kann verstehen, dass die Belastungen in der Pflege hoch sind. Aber es sind immer dieselben Mitarbeiter die krank sind oder für längere Zeit ausfallen. Da muss meiner Meinung nach was gegen unternommen werden. Dann sollen diese Leute halt nur Teilzeit arbeiten oder sich einen anderen Job suchen, aber nicht auf den Schultern der anderen Sonderurlaub machen.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Teilen

Seit Jahresbeginn geht die Fahrt bergab

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei stella vitalis in Erftstadt gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die PDL vom Demenzhaus

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die übergroße Macht(zumindest wirkt es so auf die Mitarbeiter) vom ZQM und die Intransparenz und das -so scheint es- Desinteresse der GF an dem, was tatsächlich im Argen liegt.

Verbesserungsvorschläge

Ich als ehemaliger Mitarbeiter hätte mir mehr Transparenz und Empathie von der GF und vom ZQM gewünscht. Vorstellung der Geschäftsführung für alle Mitarbeiter. Verbesserung der Arbeitsbedingungen, geregelte Weiterbildungen (ein Pflegehelfer muss Fortbildungsstunden nachweisen, eine Fachkraft möchte nicht immer auf der Stelle treten), ein gepflegtes und funktionierendes Umfeld steigert das Wohlbefinden bei der Arbeit; das Gehalt sollte für alle ( für die, die sich seit Jahren den A.... aufreißen und die, die neu eingestellt werden) angemessen sein. Usw.....

Arbeitsatmosphäre

Kollegen top, alles über Einrichtungsleitung intransparent und desinteressiert, wie es den Mitarbeitern und Kunden ergeht

Image

Das Image muss man teilen: 1. die Mitarbeiterstruktur im Demenzhaus hat eine sehr positive Außenwirkung, da sie gerne zu ihren Bewohnern gehen, und auch untereinander( mit den 2-3Ausnahmen) zusammenhalten
2. die Außenwirkung der obersten Ebenen ist weniger gut. Es wird keine persönliche Ansprache von den „kleinen“ Angestellten gewünscht, sie wirken unnahbar.

Work-Life-Balance

Freizeitgestaltung schwierig, da immer die gleichen (2-3) Mitarbeiter lange oder ganz plötzlich ausfallen

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen liegen auf Eis oder müssen schwer erkämpft werden

Gehalt/Sozialleistungen

Von der versprochenen Gehaltserhöhung hat der bestehende Mitarbeiterpool nichts gesehen, nur Neueinstellungen erhalten ein gutes Gehalt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umwelt: Nur ein Beispiel: Es gibt Marmelade seit Jahresbeginn in Gläsern. Diese Unmengen an Glasmüll gehen in den Restmüll, da die Mitarbeiter nicht auch noch in ihrer Freizeit dann den Glasmüll zu den Containern im Ort bringen können
Sozial: Sozialbewusstsein finde ich nur bei den Mitarbeitern bis zur Einrichtungsebene. Darüber die Mitarbeiter kommen uns Angestellten gegenüber sehr unsozial Entgegen

Kollegenzusammenhalt

Im Demenzhaus ist der Zusammenhalt grandios..... „ für die Bewohner wird alles gegeben“

Umgang mit älteren Kollegen

Diese erhalten Unterstützung in allen Bereichen ihrer Aufgaben

Vorgesetztenverhalten

Die direkte Vorgesetzte (PDL)im Demenzhaus ist Top, immer für uns da, immer zuverlässig bei Terminen, sehr gute Gesprächsführung; die EL zeigt auch mal wechselnde Stimmungen.

Arbeitsbedingungen

Es herrscht an allen wichtigen Arbeitsmaterialien Mangel, oder sie sind defekt); Schichtzeiten sind Ok; das Haus verkommt( wo nicht eine Behörde Druck macht, wird nichts verbessert oder wieder instand gesetzt); Versorgung der Bewohner am Minimum ( Budget zu niedrig?)

Kommunikation

Bis zur Einrichtungsleiterebene ok, von der übergeordneten Ebene erfolgt nur Einfordern und subjektiv gesehen das zermürben der Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Entscheidungen werden im Team geschlossen

Interessante Aufgaben

Der Wandel der Kunden erfordert höchste Flexibilität, ansonsten wirkt es wie Fließbandarbeit

Jeder versucht seinen eigenen ... zu retten auf Kosten anderer Mitarbeiter!!! Man redet alles schön...

1,7
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Stella Vitalis GmbH in Dinslaken gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man ist letztendlich immer der Einzelkämpfer

Image

Einfach mal googeln und schauen wer die positiven Bewertungen schreibt. Dabei sollte einem etwas auffallen

Karriere/Weiterbildung

Man steht nicht zu Absprachen

Gehalt/Sozialleistungen

Man steht nicht zu Absprachen

Kollegenzusammenhalt

reiner Machtkampf mit viel Gerede hinter dem Rücken

Umgang mit älteren Kollegen

werden bis zum lezten Moment verschliessen

Vorgesetztenverhalten

Steht keiner zu seinen Aussagen und Versprechungen

Kommunikation

Es wird extra falsch kommuniziert damit der Andere aufläuft

Gleichberechtigung

Sind alle gleich die Dummen

Interessante Aufgaben

Leider kann man sie nicht verwirklichen


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN