Workplace insights that matter.

Login
Storopack Logo

Storopack
Bewertung

Am Ende zählt Treue und Loyalität nicht.

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Storopack Deutschland GmbH & Co. KG in Mülheim an der Ruhr gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund der letzten Entscheidungen der Geschäftsführung leider im Moment nichts mehr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Im Moment zu viel. Es war mal besser.

Verbesserungsvorschläge

Das Wesentliche bei den Angestellte nicht aus dem Auge verlieren. Man sollte versuchen die Kollegen, die einen guten Job machen, auf jedenfall zu halten. Und wenn man die Chance bekommt, dass ein guter Mitarbeiter, den man durch eine unüberlegte Entscheidung verloren hat, wieder zurückkommen will und ein wichtiges Mitglied der Niederlassung sein kann, sollte man über seinen Schatten springen und nicht beleidigt sein, weil die Entlassung nicht so angenommen wurde, wie man es sich vorgestellt hat.

Arbeitsatmosphäre

Am Standort sehr nette Kollegen. Auch die Vorgesetzten schaffen eine freundliche und angenehme Atmosphäre. Leider wird die Stimmung durch Entscheidungen der Geschäftsführung oft heruntergezogen.

Kommunikation

Etwas sparsame Weitergabe von Informationen. Man wird mit unwichtigen Info bombardiert und dabei verliert man den Überblick über die wichtigen Sachen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind Spitze. Leider wird die Stimmung meist durch Entscheidungen der Geschäftsführung heruntergezogen. Dadurch wird sich in vielen Gesprächen mit den Kollegen meistens nur beschwert.

Work-Life-Balance

Eigentlich nicht vorhanden. Starre Arbeitszeiten. Home Office war bis vor Corona nur dem Außendienst und Vorgesetzte gestattet. Und wenn es einem Mitarbeiter durch Zufall doch gewährt wird, dann wird einem immer das Gefühl gegeben, dass man einem nicht traut.

Vorgesetztenverhalten

Eigentlich müssten hier 4 oder sogar 5 Sterne stehen. Die direkten Vorgesetzte sind sehr gut. Aber leider machtlos. Alle Entscheidungen müssen von der Geschäftsführung genehmigt werden. Selbst die kleinste Gehaltserhöhung. Entscheidungen für den Angestellte werden hier meistens geblockt und das ohne eine Begründung.

Interessante Aufgaben

Es gibt interessante Aufgaben.

Gleichberechtigung

Es gibt schon Abteilungen, die mehr Aufmerksamkeit erhalten.

Umgang mit älteren Kollegen

Der Umgang mit Kollegen hat nichts mit dem Alter zu tun, nur mit Sympathie oder eben Antipathi.

Arbeitsbedingungen

Sind sehr gut. Gutes Equipment, helle Arbeitsräume und eine gute Einrichtung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Tut einiges für die Umwelt. Besonders als Unternehmen was Material aus Kunststoff herstellt (Recycling von Altmaterial). Viel Engagement für Kinder aus der Region

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt wird pünktlich bezahlt. Das war es dann aber auch schon. Gehalt eher im unteren Bereich. Kein Tarifvertrag. Gehaltserhöhung sind schwer zu bekommen. Sozialleistungen gibt es kaum. Geringes Urlaubsgeld und gelegentlich eine kleine Prämie, wenn das Jahr gut war.

Image

Nach vorne hin ein gutes Unternehmen. Mit gutgemeinten Werten. Das Unternehmen ist solide und bietet eine sichere Zukunft.
Hintenrum wird sich aber an die eigens aufgestellten Visionen & Leitlinien nicht gehalten

Karriere/Weiterbildung

Durch viel Fluktuation (gerade in höheren Positionen) gibt es viele Möglichkeiten aufzusteigen. Dieser Schritt ist aber nicht empfehlenswert, da in den meisten Führungspositionen eine totale Selbstaufgabe gefordert wird (als erster im Büro sein und als letzter gehen). Diese Anforderung wird damm aber auch nicht entsprechend entlohnt.
Weiterbildung gibt es nicht. Zumindest habe ich nie eine bekommen.

Arbeitgeber-Kommentar

Storopack HR-Team

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anregungen und das Mitteilen Ihrer Erfahrungen, die Sie während Ihrer Beschäftigung bei Storopack gemacht haben. Sofern Sie über einzelne der von Ihnen genannten Aspekte noch persönlich und im Detail mit uns sprechen wollen, so können Sie sich gerne telefonisch unter 07123/164146 an unseren Leiter des Personalwesens, Herrn Rainer Nawroth, wenden.

Beste Grüße
Storopack HR-Team