Odyssey Stuttgart Sindelfingen GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,1Weiterempfehlung: 43%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

3 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Sowohl gut, als auch schlecht

3,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Große Hotelkette mit vielen Möglichkeiten. Die meisten sind freundlich. Gute Trainings. Gratis Essen, Trinken und Wäschewaschen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt und Wertschätzung von jedem Mitarbeiter.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Personal einstellen. Besseres Gehalt. Nicht einfach alle gehen lassen. Mehr für die Mitarbeiter da sein.

Arbeitsatmosphäre

Im Team sehr gut, aber immer unter Druck.

Image

Marriott hat ein sehr gutes Image

Work-Life-Balance

Viele Überstunden die verlangt werden. Meistens sind viele Kollegen krank und man kann nicht einfach gehen wenn Feierabend ist.

Karriere/Weiterbildung

In diesem Hotel eher mittel. Aber es gibt viele Hotels in der Kette.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt immer kostenlos Essen in der Kantine und Trinken in Wasserautomaten. Die Arbeitsklamotten werden auch gratis gewaschen und gebügelt.
Aber das Gehalt ist wirklich sehr schlecht.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Im Hotel normal gibt es viel Müll. Aber es wird viel für die Umwelt getan. Das ist dem Hotel sehr wichtig.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind toll

Umgang mit älteren Kollegen

Es arbeiten jüngere und ältere Menschen sehr gut miteinander

Vorgesetztenverhalten

Gute Trainings, gute Gespräche mit den Vorgesetzten aber wenns drauf ankommt, sind sie nicht da.

Arbeitsbedingungen

Zu viele Überstunden und die werden nicht bezahlt

Kommunikation

Manches wird kommuniziert manches nicht.

Gleichberechtigung

Es wird niemand ausgeschlossen


Interessante Aufgaben

Kein Fortschritt durch eingefahrenes Denken

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer ein offenes Ohr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Work Life Balance könnte für alle Mitarbeiter gleich gut sein, wenn viele ihr eigenes Wohl nicht immer vor das der anderen stellen würden. Das Management sollte daran arbeiten.

Verbesserungsvorschläge

Einige müssen aus alten Schemen raus. Und die Upper class sollte mal den Blick nach unten senken und mal die helfenden Hände benutzen.

Arbeitsatmosphäre

Arbeit macht Spaß, wird aber von der Möchtegern Upper Class nicht mal regestriert

Image

Guter Ruf. Man gibt sich aber zu bieder und etwas mehr moderne könnte nix Schäden.

Work-Life-Balance

Geredet wird viel darüber. Darauf geschaut aber nur so lang es bequem ist. Bei denjenigen die sich jeden Tag schinden wird weg geschaut.

Karriere/Weiterbildung

Viele Trainings. Wenn man Zeit hätte wäre es noch besser. Karriere kann man auch machen. Gefördert und befördert werden aber auch die blindesten Hühner im Stall da man wohl so meint gegen den Personalmangel anzukommen. Deswegen werfen viele fähige Leute schnell wieder alles hin. Schade. Lieber mal warten und die richtigen fördern.

Gehalt/Sozialleistungen

Standart (Tarif)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fair

Kollegenzusammenhalt

Es gibt wohl einzelne Gruppen die sich als Team bezeichnen aber im gesamten Unternehmen begreift niemand das alle gemeinsam mehr erreichen können. Noch nie in der Hotelerie so wenig TEAM gespürt.

Umgang mit älteren Kollegen

Fair

Vorgesetztenverhalten

Wie überall. Es gibt gute und auch andere. Aber Okay.

Arbeitsbedingungen

Man sucht immer irgendetwas. Manchmal ist es auch einfach nur alt und kaputt.
Aber es wird hier und da viel investiert.

Kommunikation

Es wird viel gequatscht und die oberen haben viele Meetings. Dabei wird immer über das gleiche geredet, jedoch nie über nötige Veränderungen.

Gleichberechtigung

Fair

Interessante Aufgaben

Standart

Theorie und Praxis...was für ein Unterschied!

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

DAs soziale Engagement ausserhalb des Unternehmens.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das dieses soziale Engagement am Eingang vorbei ist.

Verbesserungsvorschläge

Nichts Unmögliches verlangen, wenn man selber an sich andere Maßstäbe ansetzt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nur das Büro hat gesundes Leben

Vorgesetztenverhalten

So lange das regelmässig freie Wochenende nicht gefährdet ist, ist die Arbeitswoche schön.
Man holt neue Mitarbeiter an Bord, weil man den bereits vorhandenen Mitarbeiter fallen lässt.
Nachdem der neue MA da ist, wird der alte MA abgemahnt und "bedrängt" bis er von selbst geht.

Kommunikation

Geredet wird viel. Zu viel!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ich habe viel gelernt

4,4
Empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat bis 2015 im Bereich Finanzen / Controlling gearbeitet.

Work-Life-Balance

Zu Anfang eine Katastrophe. Aber am Ende und nach dem Start muss ich sagen: TOP!

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt kam immer pünktlich. Leider hat man außergewöhnliche Leistungen und Personen mit sehr viel Elan und Wert bei der Erfüllung Ihrer Aufgaben nicht entsprechend entlohnt. Das ist leider ein grundlegendes Problem bei Marriott, was mich letztendlich dazu bewegt hat, zu einer anderen Kette zu wechseln, bei denen meine Gehaltsvorstellungen meiner Qualifikation entsprechend ohne weiteres entsprochen wurde.

Kollegenzusammenhalt

Als ich dort im Team war, hätte ich volle Punktzahl gegeben. Aber in meinem neuen Team merke ich, dass es noch besser geht.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wurde gefördert und gebraucht. Auch wenn es manchem schwer fällt, damit umzugehen.

Vorgesetztenverhalten

Die Leiterin des Hotels hat sich mir gegenüber immer fair verhalten. Ich habe wirklich sehr gern mit ihr zusammen gearbeitet und würde das wieder tun, obgleich ich weiß, dass es mit anderen Kollegen aus dem Team nicht so war.

Arbeitsbedingungen

Das Haus ist schon alt. Aber ich weiß, dass in Zukunft viel investiert wird, damit sich die Arbeitsbedingungen für ALLE verbessern.

Kommunikation

In einem Hotel kann man immer an der Kommunikation arbeiten. Im Team war die sehr gut, im Unternehmen jedoch noch ausbaufähig.

Gleichberechtigung

Immer TOP, und vor allen Dingen sehr wichtig. Für alle im Hotel.

Interessante Aufgaben

Ich konnte dort sehr viel bewegen und habe noch mehr erreicht. Leider wurde das nicht entsprechend honoriert. Siehe Gehalt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Dieses Marriott hat seinen Ruf als toller Arbeitgeber bei mir verloren

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Image

An sich hat das Unternehmen einen guten Ruf - ich persönlich würde dieses Spezielle Haus nicht weiterempfehlen.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind (fast) alle absolut super

Vorgesetztenverhalten

Habe nicht das Gefühl respektiert und ernst genommen zu werden

Interessante Aufgaben

Aufgaben sind an sich klar, es wird einem aber kein Vertrauen entgegengebracht.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Mehr Schein als Sein

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mein Job

3,0
Empfohlen
Führungskraft / Management

Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben