Summary GmbH als Arbeitgeber

  • Itzehoe, Deutschland
  • BrancheHandel
Kein Firmenlogo hinterlegt

5 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 80%
Score-Details

5 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

4 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Der lange steinige Weg...

1,9
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

In einer wirtschaftlich schwachen Region wenigstens eine Job-Chance.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leitende Angestellte ohne Führungsqualitäten und Visionen.
So kann das dauerhaft nichts werden, wie es die Vergangenheit (Insolvenz) gezeigt hat.

Verbesserungsvorschläge

Das Potential des Unternehmens und das der Mitarbeiter nutzen und auf eine solide Grundlage stellen. Dann kann das was Großes werden. Über Schatten springen!

Arbeitsatmosphäre

Lob ist eine Seltenheit, stattdessen lieber Kritik, die dann gerne auch die komplette Mannschaft mitbekommen darf. Ab und an werden Kollegen „vorgeführt“, ob das der Abschreckung dienen soll oder dem Kritisierenden einfach nur Freude macht, weiß man nicht. Fremdschämen ist ab und an auf der Tagesordnung.

Image

Diesen Arbeitgeber kennt man fast nicht. Jedenfalls schien es jahrelang System zu sein, dass man unter dem Radar bleibt.

Work-Life-Balance

Steigt langsam, ist viel Luft nach oben!

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es nicht. Dies könnte ja die wertvolle Arbeitszeit kosten.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt geht nach Nase oder Hartnäckigkeit des Kollegen. Eine Struktur ist nicht zu erkennen, auf die man bauen könnte. Für die meisten Kollegen wohl eine Sackgasse.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist nicht erkennbar. Deshalb auch nicht positiv zu werten.
Es mangelt an Vorbildern, um diesen wichtigen Bereich anzugehen.

Kollegenzusammenhalt

Alle tragen dasselbe Leid und wurden nach schweren Zeiten zusammengeschweißt. Bis auf die Führungsebene. Hier herrscht Distanz und Misstrauen zur Basis.

Umgang mit älteren Kollegen

Traditionell ein junges Team. Die wenigen alten Hasen sind gerne mal Ansprechpartner für Wissensfragen, werden aber aufgrund ihres Alters nicht extra gefördert/entlohnt.

Vorgesetztenverhalten

Schwankend. Es wird nach Gutsherrenart von oben regiert, da bleibt die Oberschicht (Vorgesetzten) gern unter sich im Meetingraum. Ergebnisse, so denn welche entstehen, schweigen sich rum oder werden im Hau-Ruck-Verfahren umgesetzt.

Arbeitsbedingungen

Willkommen im Circus Maximus. Die Arena des Großraumbüros besitzt keinen Lärmschutz und keine Privatsphäre. Ruhiges konzentriertes Arbeiten geht oft nicht. Nur das Gesundschrumpfen der letzten Jahre hielt die Arbeitsbedingungen auf einem erträglichen Niveau.

Kommunikation

Kommunikation ist ein Fremdwort. Das Sitzen in einem Großraumbüro ohne Trennung und Lärmschutz sorgt dafür, dass man alles mitbekommt. Leider auch Dinge die man nicht wissen sollte und die einem von der Arbeit abhalten.

Gleichberechtigung

In einer Legebatterie wird das Huhn nie zum Hahn. Mangels Aufstiegschancen eher zu verneinen.

Interessante Aufgaben

Jeder macht seinen eingewiesenen Bereich. Zwischen den Abteilungen wird nicht gewechselt noch Arbeitsweisen abgeglichen.

Summary - Wo der Moderne Handel das Tagesgeschäft ist

4,2
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Marketing / Produktmanagement absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeden Tag gibt es Brötchen für jeden Angestellten, Getränke wie Wasser, Kaffee oder Tee gibt es ebenfalls jeden Tag auf Kosten der Firma.
Dazu gibt es regelmäßig "After-Work-Partys" bei denen immer ein geeigneter Anlass zum feiern gefunden wird.
Ebenfalls können unsere Produkte für einen günstigen Preis erworben werden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Wünschenswert sollte über ein Modell der Zeiterfassung bzw. über die Gleitzeit nachgedacht werden.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist entspannt, dies soll nicht heißen das "relaxed" wird, aber du entscheidest selbst wie schnell und gut du deine Arbeit erledigst, hältst du deine Deadlines ein, so musst du dich nicht stressen.
Trotz Großraumbüro (was in Jugendsprache "geil" ist) sollte sich ein jeder Konzentrieren können da aufeinander geachtet wird.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind vollkommen in Ordnung, es wird Mo-Do von 7:45 - 17:00 Uhr gearbeitet, an jedem Freitag tritt das Wochenende jedoch schon um 14:00 Uhr ein, was ich sehr angenehm finde.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung entspricht dem Gesetzlichen Vorschriften, jedoch gibt es, falls mal Überstunden anfallen sollten eine Äußerst Großzügige Vergütung dafür!

Die Ausbilder

Wer schnell lernt und sich interessiert wird auch schnell zu seinem eigenem Ausbilder, zeig was du kannst und du übernimmst die Verantwortung für dich selbst!

Spaßfaktor

Durch die Kollegen kommt der Spaß bei der Arbeit von allein, egal ob in der Führungsebene oder den Mitazubis, jeder ist für einen Spaß zu haben und auch die "älteren" Kollegen sind immer offen für einen Witz.

Aufgaben/Tätigkeiten

Wer sich für den Onlinehandel und generell für die Zukunft des Handels interessiert, der ist bei uns genau richtig. Sofern dir auffallen sollte, dass dir deine Arbeitsbereiche nicht zusprechen sollten, kannst du das Gespräch mit deinem Vorgesetzten suchen und dieser wird sich um eine Lösung kümmern.
- Mehr geht nicht -

Variation

Du wirst von beginn an nicht als gewöhnlicher Azubi behandelt, sondern als Kollege und vollwertige Arbeitskraft. Natürlich gehört es auch mal dazu Kaffee für ein Meeting zu kochen oder für das Meeting einzudecken, jedoch wird man nicht ausgenutzt und für solche Anlässe gibt es mehrere Azubis wobei immer zwei zusammen Arbeiten und sich untereinander abgewechselt wird.

Respekt

Wer Respekt gibt, bekommt Respekt.
Ganz egal ob Auszubildender oder nicht, es wird jeder Respektiert.
Ebenfalls bei Geschäftsentscheidungen wird der Azubi angehört und nicht nur als "Azubi" angesehen, sofern du dir einen gewissen Respekt erarbeitet hast, so kannst du auch Entscheidungen fällen, die Respektiert werden.


Karrierechancen

Vielfältige Ausbildung inklusiver hoher Eigenverantwortung von Anfang an

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Von Anfang an ist man sehr integriert und wird als richtiger Kollege wahrgenommen.

Arbeitsatmosphäre

In meinem Jahrgang gibt es noch einen weiteren Azubi. Es gibt alle 2-3 Monate ein After-Work-Event, wo man gemeinsam zusammensitzt. Ebenso gibt es Abteilungsinterne Aktivitäten.

Arbeitszeiten

Ein großer Pluspunkt ist, dass am Freitag bereits um 14 Uhr Feierabend ist, sodass das Wochenende früh startet.

Die Ausbilder

Bei Fragen stehen die Ausbilder jederzeit zur Verfügung und unterstützen einen bei jeglichen Anliegen.

Spaßfaktor

Tolle Kollegen und schöne After-Work-Events.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Aufgaben sind anspruchsvoll aber passend zur Ausbildung. Meist mit hoher Eigenverantwortung fühlt man sich selten wie ein Azubi.

Respekt

Wie bereits erwähnt wird man durch die anspruchsvollen Aufgaben selten wie ein Azubi behandelt. Alle Kollegen sind freundlich und behandeln einen mit Respekt.


Variation

Eine interessante Ausbildung in einem modern und zukunftsorientierten Unternehmen

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Vertrieb / Verkauf absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den schnellen und offenen Empfang im Team und die Hilfsbereitschaft aller Abteilungen und Kollegen.

Arbeitsatmosphäre

Das Großraumbüro bietet eine sehr gute Möglichkeit auch abteilungsübergreifend zu Arbeiten und viel mit den Kollegen zu kommunizieren, aber auch mehrere Meetingräume bieten einem die Möglichkeit sich zurückzuziehen.

Karrierechancen

Es werden Weiterbildungsmaßnahmen, je nach Nachfrage und Begründung gerne gesehen und unterstützt.

Arbeitszeiten

Am Freitag wird um 14:00 Uhr Feierabend gemacht, wodurch man gut in das Wochenende starten kann.

Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist angemessen und das Unternehmen kommt auch für die Fahrtkosten zur Berufsschule auf.

Die Ausbilder

Man wird sehr fair behandelt und erhält sehr viel Verständnis. Mit viel Geduld werden einem nach und nach die verschiedensten Inhalte des Ausbildungsbereiches erklärt und anhand von angemessenen Aufgaben näher gebracht.

Spaßfaktor

Durch das Duzen herrscht ein lockerer Umgang, wodurch eine entspannte Atmosphäre herrscht. Bei dem persönlichen Umgang miteinander kann man auch viel Spaß haben und gemeinsam lachen.

Aufgaben/Tätigkeiten

Auch als Auszubildender erhält man viel Eigenverantwortung und wird mit den verschiedensten Aufgaben vertraut gemacht, diese sind sehr interessant und abwechslungsreich und bieten einem die Möglichkeit sich stetig weiterzuentwickeln.

Variation

Wie schon erwähnt bieten die verschiedenen Aufgaben viel Abwechslung, wodurch die Arbeit stets interessant bleibt.

Respekt

Auch bei einem lockeren Umgang miteinander, respektiert man sich stets gegenseitig.

Spannendes Umfeld und tolle Kollegen

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Recht / Steuern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- kostenlose Getränke (Kaffee und Wasser) stehen frei zugänglich zur Verfügung
- täglich frisches Obst und Brötchen für alle
- tolle Firmenfeiern, Afterwork Veranstaltungen
- Mitarbeiterrabatte
- Sport-/ und Fitnessraum
- voll ausgestattete Küche

Arbeitsatmosphäre

Das Großraumbüro bietet sehr viel Platz und kurze Entscheidungswege. Aber auch Rückzugsmöglichkeiten durch mehrere Meetingräume sind gegeben.

Work-Life-Balance

Ein Pluspunkt sind die Arbeitszeiten. Freitags wird nur bis 14 Uhr gearbeitet, so dass das Wochenende bereits früher startet.

Karriere/Weiterbildung

Je nach Anfrage und Notwendigkeit, werden Weiterbildungsmaßnahmen gern gesehen und auch unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt ist dem Verantwortungsbereich, den Aufgabengebieten sowie der Motivation angepasst.

Kollegenzusammenhalt

Das Verhältnis und auch der Zusammenhalt unter den Kollegen ist super! Locker, fröhlich und immer lustig.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ein relativ junges Team, somit werden die Erfahrungen der älteren Kollegen sehr geschätzt.

Vorgesetztenverhalten

Durch das Duzen untereinander herrscht im Unternehmen ein lockerer Umgang, was aber einen respektvollen Umgang nicht ausschließt. Es gibt keine Berührungsängste, so dass man auch auf die Vorgesetzten -ohne Scheu- zugehen kann.

Arbeitsbedingungen

Jeder Platz ist voll ausgestattet, es werden mehrere Monitore zur Verfügung gestellt. Individuelle Wünsche können kommuniziert werden und es findet sich eine Lösung.

Kommunikation

Wer fragt, erhält auch Antworten. Wenn man aktiv auf die Abteilungsleiter/Vorgesetzten zugeht ist eine offene Kommunikation immer möglich.
In den monatlichen Teammeetings werden Umsatzzahlen, neue Produkte, neue Mitarbeiter und auch die Entwicklung des Unternehmens offen kommuniziert.

Interessante Aufgaben

Als etabliertes Online-Unternehmen auf internationalen Märkten, strebt die Summary GmbH nach Innovation und stetiges wachsen. Somit bringt der Wandel auch immer wieder neue Herausforderungen und interessante Aufgaben mit sich.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung