Workplace insights that matter.

Login
Sutter LOCAL MEDIA Logo

Sutter LOCAL 
MEDIA
Bewertungen

21 von 134 Bewertungen von Mitarbeitern (gefiltert)

Gleichberechtigung
kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 68%
Score-Details

21 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

13 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Gut aber noch Luft nach oben

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter LOCAL MEDIA Verlag Karl Leitermeier ZN der Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man kann Ideen einbringen welche man nach Rücksprache umsetzen kann und wird dabei nicht allein gelassen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Reisekosten inkl. Parkgebühr wird nicht übernommen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Teammeetings um die Effizienz zu erhöhen.

Image

Hat einen guten Namen am Markt

Gehalt/Sozialleistungen

Ist OK.

Kollegenzusammenhalt

I'm Vertrieb sind alle Einzelkämpfer. Aber wir begleiten uns gegenseitig um zu lernen.

Umgang mit älteren Kollegen

Haben Erfahrung und wird auch geschätzt

Gleichberechtigung

Bei uns sind alle gleich

Interessante Aufgaben

Noch interessanter geht nicht


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Seiß, Managerin Corporate Communications
Justine SeißManagerin Corporate Communications

Lieben Dank für Ihr positive Rückmeldung – darüber freuen wir uns sehr! :-)

Viele Grüße,
Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

Absolut empfehlenswert!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel support und Hilfe, wenn diese gebraucht wird. Konstruktive Kritik. Sehr gute Organisation. Sehr guter Arbeitgeber!

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die digitalen Eingabesysteme. Benutzerunfreundlich und zeitintensiv. Damit ist die Vertragseingabe gemeint, welche über verschiedene Wege beim Kunden Vorort vornimmt.dauert lang und funktioniert mitunter erst beim 3.versuch, was unprofessionell wirkt.

Arbeitsatmosphäre

Hängt vom aktuellen Erfolg ab. Läuft es insgesamt gut ist die Stimmung super!

Image

Sehr gut

Work-Life-Balance

Freie Zeiteinteilung. Familie kommt nicht zu kurz! Es wird auch auf individuelle Lösungen eingegangen. Ich bin sehr zufrieden auch wenn es nicht aus bleibt abends im homeoffice den nächsten Tag vorzubereiten.

Karriere/Weiterbildung

Gegeben

Gehalt/Sozialleistungen

Man gestaltet sein Einkommen selbst. Jeder kann gut verdienen!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Diesel Fahrzeuge als Dienstwagen, aber bei der Terminierung wird großer Wert darauf gelegt, dass die Gebiete nah am Wohnort und die Termine geographisch nah beieinander liegen.
Kommunikation Digital. Kein Papierkrieg

Kollegenzusammenhalt

Da es sich um einen Job handelt in dem man eher Einzelkämpfer ist, ist das so nicht gegeben. Bei den wenigen Zusammentreffen ist der Zusammenhalt sehr gut.

Umgang mit älteren Kollegen

Eher junges team

Vorgesetztenverhalten

Hab ich vorher noch nie so erlebt! Sehr vorbildlich!

Arbeitsbedingungen

Was man braucht, wird gestellt.

Kommunikation

Sehr gut. Man erreicht soweit möglich immer Kollegen und bekommt Hilfe. Sowohl im Vertiebsteam als auch im Office. Erreicht man keinen, wird sich in jedem Fall aber zeitnah zurück gemeldet.

Gleichberechtigung

Ist gegeben

Interessante Aufgaben

Immer andere Menschen in Außendienst und dem entsprechend unglaublich spannend und abwechslungsreich. Aber auch die Produkte variieren

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Seiß, Managerin Corporate Communications
Justine SeißManagerin Corporate Communications

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen lieben Dank für Ihr so ausführliches, positives Feedback – darüber freuen wir uns sehr! Wir finden es schön, dass Sie sich bei Sutter LOCAL MEDIA insgesamt gut aufgehoben und supported fühlen. :) Weiterhin viel Spaß und Erfolg bei Ihren Aufgaben. :)

Viele Grüße,
Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

StartUp Feeling!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Sehr Moderne Strukturen hinter einer Fassade die auf den ersten Blick trist wirken mag, wenn man bedenkt das hier Jahre lang der Umsatz mit Printmedien eingenommen wurde. Doch die Atmosphäre ist sehr "cool", "locker" und jeder möchte Helfen. Innerhalb der Teams werden schnell Freundschaften geknüpft die über den Feierabend hinausgehen, das Miteinander ist hier ein riesiges Thema.

Image

Hervorragend. Im Gegensatz zu einigen Mitbewerbern ist SUTTER wirklich offen und ehrlich in der Kommunikation mit seinen Mitarbeitern und Kunden. Das hat sich über die Jahre bezahlt gemacht und dient im Außendienst mittlerweile sogar als Türöffner wenn man erwähnt das man von SUTTER kommt. Kunden kennen Sutter, Kunden vertrauen Sutter.

Work-Life-Balance

Ich bin im Außendienst für das Unternehmen tätig und kann daher nur für die Medienberater sprechen. Wir können unsere Tage komplett eigenständig ohne Kontrollanrufe, Reports oder gezwungenen Umsatzzahlen gestalten. Denn am Ende des Monats zählt eins: Wer viel macht, verdient viel. Wer natürlich mehrfach unter den Erwartungen gerät, der hat natürlich logischerweise aus betriebswirtschaftlicher Sicht langfristig ein Problem. Aber Jemand der seine Ziele erreicht, der kann auch ohne schlechtes Gewissen einen Gang zurückschalten, einen privaten Termin wahrnehmen oder oder oder.. die Unterstützung ist seitens der Vertriebsleitung jedenfalls ehr groß, es wird stark auf Leistung geachtet, aber ebenso auch, dass niemand unnötig viel Mehrarbeit leistet und sich ausbrennt. Der Mitarbeiter steht jederzeit im Fokus!

Karriere/Weiterbildung

Regelmäßige Schulungen egal ob Präsenztermine oder ZOOM-Meetings, hier stirbt keine Dumm

Gehalt/Sozialleistungen

Der Beginn im Vertrieb ist aufgrund der Lernkurve unterschiedlich anspruchsvoll. Ich bin ehrlich, die ersten drei Monate werden grundgesichert und fallen daher eher weniger rentabel aus. Aber ab den 3. Monat kann man wirklich ehrliches und sehr gutes Geld verdienen. Sicherlich spielt Disziplin und Fleiß eine große Rolle im Vertrieb, das Geld liegt eben nicht auf der Straße, aber wer diese zwei Punkte beherrscht, der kann hier wirklich gesundes Geld verdienen.

Kollegenzusammenhalt

Natürlich gibt es immer schwarze Schafe, aber der Großteil hat auch weit nach Feierabend noch Kontakt und es entstehen wirklich gute Freundschaften. Das Verhalten untereinander wird nach dem Motto "Behandel dein gegenüber so, wie Du auch behandelt werden willst." gelebt. Eine wirklich tolle und lockere Arbeitsatmosphäre.

Umgang mit älteren Kollegen

Hervorragend! Die Lücke schließt sich nahtlos.

Vorgesetztenverhalten

HAMMER! Sehr kollegial, stellen sich nicht über einen und sind freundschaftlich mit einem in Kontakt. Keinerlei Mikromanagement oder Zwanghafte Kontrollen, sondern eine gesunde Balance aus Kollege und Vorgesetzten. Sie sagen einem klar und deutlich die Erwartungen aber unterstützen auch tatkräftig dabei diese Erwartungen erfüllen zu können. Und wichtig! Jeder Vertriebsleiter hat mehrfach bewiesen das er das Verkaufen am besten kann und weiß daher wie das Business geht, man sollte sich daher immer den Rat des VL zu Rate ziehen und ggf. eine Unterstützung vor Ort wünschen.

Arbeitsbedingungen

Jegliches Material wird zur Erfüllung seiner Ziele bereitgestellt. Ob hochwertige Dienstwagen, Smartphones oder Verkaufsmaterialien. Alles was man braucht ist vorhanden und das in guter Qualität.

Kommunikation

Jederzeit wird man über jegliche Änderungen die einen selbst oder die Abteilung betreffen, informiert.

Gleichberechtigung

Jegliche Art von Geschlecht ist in der Führungsebene vertreten, egal ob in der Einstiegsebene, Mittlere oder gehobene Ebene. Frauen, Migranten oder Alte und Junge Kollegen, alle werden gleich behandelt und gleichgeschätzt. Schade das dies ein Bewertungskriterium sein muss in der heutigen Zeit,

Interessante Aufgaben

Jeder Tag ist anders im Außendienst und damit immer wieder ein Bonbon was ausgepackt werden möchte


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Corona - ein Lichtblick und frischer Wind

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Schnelle Reaktion seitens der Geschäftsführung, schnelle Umsetzung und Rollout der IT, meine zuverlässige und kompetente Ansprechpartnerin im HR

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Dies ist für alle eine enorme, belastende Ausnahmesituation aus der manche lernen und daran wachsen und andere verzweifeln.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Ich fühle mich sehr gut unterstützt und bekomme aus der Mannschaft ähnliches Feedback

Arbeitsatmosphäre

In Krisenzeiten funktioniert die Kommunikation deutlich besser - sollte uneingeschränkt so bleiben. Die Möglichkeit Home-Office zu machen sollte ebenso beibehalten werden.

Image

Spannende kostenlose Unterstützung für KMU's in Krisenzeiten - das macht viel her

Work-Life-Balance

Aus der Pandemie lernen und das Thema Home-Office, Kommunikation und Digitalisierung forcieren

Karriere/Weiterbildung

Auch hier sollte aus der Krise ein Lerneffekt mitgenommen werden und manche Positionen im Unternehmen unmbesetzt werden

Kollegenzusammenhalt

Auch Führungskräfte untereinander leisten Hilfestellung, Austausch auf allen Ebenen

Arbeitsbedingungen

Angesichts der neuen Erkenntnisse an manchen Stellen nachbessern.

Kommunikation

Vor Corona blieben hier häufig Fragen offen, Themen wurden unklar formuliert, Kritik wurde eher deplatziert gesetzt.

Zu Beginn der Pandemie herrschte ein wenig Chaos, viele waren mit der Situation überfordert. Die Kommunikation hat sich eingependelt.
Hochachtung an die junge Kollegin im HR. Trotz hohem Druck mit wahnsinns Geduld und Charm jegliche Fragen der Mitarbeiter beantwortet oder eine Lösung herbeigeführt. Das hat zu viel Ruhe und Sicherheit in der Mannschaft gesorgt.

Gleichberechtigung

Viele Damen in Führungspositionen, es werden keine Unterschiede gemacht

Interessante Aufgaben

Zum jetzigen Zeitpunkt Herausforderungen auf ganz neuen Ebenen


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Sehr guter Umgang mit Mitarbeitern trotz oder gerade wegen Corona!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter LOCAL MEDIA - Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Man macht aus der Not eine Tugend!

Work-Life-Balance

Ist gerade höher, als man es sich wünschen würde durch Kurzarbeit...aber nötig

Kollegenzusammenhalt

Ist stets vorhanden!!

Umgang mit älteren Kollegen

Habe hier keine Erfahrungswerte

Vorgesetztenverhalten

Hier Top

Arbeitsbedingungen

Man hat alles, was es für den Job benötigt

Kommunikation

Regelmäßige Updates und Videobotschaften des GF! Super!!

Gleichberechtigung

Hier gibts keine Unterschiede..

Interessante Aufgaben

Produkte sind irgendwann nicht mehr neu logischerweise, aber die Kunden und deren Bedürfnisse und „Lücken“ bleiben stets interessant!!


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Sascha Schmitz, Recruiting-Team
Sascha SchmitzRecruiting-Team

Vielen Dank für die gute Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie insbesondere unsere Kommunikation in Zeiten von Corona wertschätzen.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!

Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

Der Fisch stinkt vom Kopf!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Bei Sutter LOCAL MEDIA arbeiten viele freundliche, bodenständige und vernünftige Menschen. Wer sich auf Menschen einlassen kann, wird zumindest innerhalb der Kollegenschaft gut zurechtkommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie schon erwähnt, stinkt der Fisch in der Regel vom Kopf. Die Geschäftsführung hat mit vielen fragwürdigen Entscheidungen dafür gesorgt, dass zwischen ihr und den Mitarbeitern ein breiter Graben entstanden ist.

Verbesserungsvorschläge

Im Foyer erinnern Bildnisse daran, dass es sich in früheren Zeiten mal um ein Familienunternehmen gehandelt haben muss. Aber was immer man mit einem Familienunternehmen verbinden mag, wird man im aktuellen Unternehmen größtenteils nicht mehr finden.

Die Geschäftsführung wirbt auf Betriebsversammlungen gern damit, dass sie ein offenes Ohr für die Anliegen der Mitarbeiter hätte. Die Realität ist aber eine andere: Wer sich im Unternehmen halten möchte, sollte nicht ins Blickfeld der Geschäftsführung geraten. Wenn nämlich die Zahlen nicht stimmen, kann es einem auch schon mal willkürlich erscheinen, wer als Nächster das Unternehmen verlassen muss.

Mein Vorschlag: Wer Macht hat, zeigt sie immer auch symbolisch. Und wer in Reden seine Tür für alle öffnet, sollte sie hinterher zumindest einen Spalt geöffnet halten.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb der eigenen Abteilung herrscht eine gute Arbeitsatmosphäre. Der Austausch mit anderen Abteilungen erfolgt überwiegend mit Respekt und Wertschätzung.

Image

Das Unternehmen hätte gern ein moderneres Image!

Work-Life-Balance

Über zu wenig Freizeit dürfte sich eigentlich niemand beschweren. Ein arbeitnehmerfreundliches Gleitzeitmodell und 30 Tage Urlaub lassen genügend Spielraum für die eigene Lebensplanung.

Karriere/Weiterbildung

Wer etwas leistet, kann sich auch weiterentwickeln. Im Großen und Ganzen trifft das auch auf Sutter LOCAL MEDIA zu. Aber man sollte nicht zuviel erwarten!

Kollegenzusammenhalt

Grundsätzlich stimmt der Kollegenzusammenhalt und manch ein Kollege wurde zum guten Freund bzw. zur guten Freundin.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Unternehmen hält noch einige ältere Kollegen, die bereits seit Jahrzehnten an Bord sind. Ob diese langjährige Unternehmenstreue allerdings unter der aktuellen Geschäftsführung noch weiterhin möglich ist, wage ich stark zu bezweifeln.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte nehmen ihre Verantwortung in der Regel verantwortungsvoll und gewissenhaft wahr. Sofern aber ein Angestellter ins Visier der Geschäftsführung gerät, kann man leider nur noch von einer Duckmäuser-Mentalität sprechen. Aber wem soll man es verübeln? Wer der Geschäftsführung widerspricht oder eine eigene Meinung vertritt, sollte seine mittelfristige Lebensplanung vorsorglich schon einmal überdenken.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind akzeptabel. Während die Computer morgens hochfahren, kann man ja bereits seinen ersten Kaffee holen und sich sein Essen in den Kühlschrank stellen. Und wenn man im Sommer bei 30 Grad schwitzt, muss man halt einmal mehr die Geschäftsführung besuchen, denn dort gibt es die einzige verbaute Klimaanlage im Gebäude.

Kommunikation

Die interne Kommunikation funktioniert leider nicht immer gut. Jedoch liegt das weniger an denen, die für die Kommunikation verantwortlich sind. Hier stinkt der Fisch vom Kopf.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt orientiert sich an einen Tarifvertrag. Zusätzliche Leistungen (in welcher Form auch immer) muss man sich erkämpfen. Spätestens hier herrscht wie auch in vielen anderen Unternehmen eine Art von Ungleichheit.

Gleichberechtigung

Männer und Frauen arbeiten Hand in Hand. Bei dem ein oder anderen Kollegen bemerkt man zwar ab und zu noch einen gewissen Hang zu traditionellen Geschlechterrollen, aber dem muss man dann direkt mit ein paar passenden Worten begegnen.

Interessante Aufgaben

Sicherlich ist manch einer mit seinem Aufgabenbereich zufrieden. Aber ein hippes und trendiges Unternehmen mit Start-Up-Atmosphäre ist Sutter LOCAL MEDIA auf keinen Fall. Die Geschäftsführung versucht zwar immer wieder diesen Eindruck zu vermitteln, aber eine Schwalbe macht eben noch keinen Sommer.

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Seiß, Managerin Corporate Communications
Justine SeißManagerin Corporate Communications

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Es freut uns, dass Sie die grundlegenden Rahmenbedingungen sowie die Arbeitsatmosphäre bei Sutter LOCAL MEDIA vor allem mit Blick auf den Zusammenhalt, Ihre Kollegen und die ausgewogene Work-Life-Balance schätzen und so positiv hervorheben.

Was den generellen Wandel des Unternehmens betrifft sind wir uns bewusst, dass dieser sukzessive geschieht und wir uns aktuell noch mitten im Umbruch befinden. Sutter LOCAL MEDIA profitiert von 90 Jahren Firmengeschichte und langjähriger Erfahrung, auf die wir stolz sein können. Unser Fokus liegt nicht auf der Wahrnehmung als Start-up, sondern vielmehr auf der grundsätzlichen Modernisierung unseres Images, um die grundlegende Transformation vom Telefonbuchverlag hin zum 360°-Dienstleister auch nach außen sichtbar zu machen.

Mit Blick auf Ihre anderen Kritikpunkte möchten wir Sie an dieser Stelle noch einmal dazu ermutigen, gerne das offene Wort mit unserer Geschäftsführung bzw. Ihrem direkten Vorgesetzten zu suchen oder sich an die bekannten Stellen im Haus, wie den Betriebsrat oder die Personalabteilung, zu wenden. Internes Feedback ist gerade für ein Unternehmen im Wandlungsprozess enorm wichtig, um aktiv Ideen bei der Geschäftsführung zu platzieren, Prozesse zu überdenken und Schwerpunkte gegebenenfalls neu zu setzen.

Viele Grüße, Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

allgemei habe ich alles im bereich 4-5 Sternen bewertet

3,9
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei verlag karl leitermeier, zn der sutter telefonbuchverlag gmbh in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

gleichberechtigung und sie halten zusammen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter-Events, Veranstaltungen

Verbesserungsvorschläge

Mehr zu feiern und Events veranstalten

Arbeitsatmosphäre

gut

Image

gut

Work-Life-Balance

gut

Karriere/Weiterbildung

gut

Gehalt/Sozialleistungen

ok

Umwelt-/Sozialbewusstsein

geht

Kollegenzusammenhalt

gut

Umgang mit älteren Kollegen

sehr gut

Vorgesetztenverhalten

gut

Arbeitsbedingungen

gut

Kommunikation

sehr gut

Gleichberechtigung

sehr gut

Interessante Aufgaben

geht so

Sehr guter Arbeitgeber im modernen Wandel!! Wertschätzend, flexibel und Zukunftsorientiert.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das meiste hatte ich oben beschrieben.
Der herausragendste Punkt ist die Wertschätzung für die Angestellten, sowie eine offene und sehr angenehme Arbeitsatmosphäre.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nada...

Verbesserungsvorschläge

Mir fällt aktuell nix ein

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht bei uns eine offene, angenehme Kommunikation und offene Firmenkultur!
Hier ist alles bestens! Alle ziehen an einem Strang.

Work-Life-Balance

Grundsätzlich super, da im Vertrieb/Außendienst jeder seine eigenen Termine legt, wie es in seinen Ablauf passt. Somit hat jeder die Work-Life-Balance in der eigenen Hand. Vllt macht man dadurch aber auch eher etwas zu viel.

Karriere/Weiterbildung

Aufstiegsmöglichkeiten sind vorhanden und werden gefördert.

Gehalt/Sozialleistungen

Alles bestens. Im Vertrieb arbeitet man mit Provisionen und kann daher ungedeckelt sein Gehalt positiv mitbestimmen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Reduktion von Müll und Papier durch voranschreitende Digitalisierung ist super. Meetings häufig digital und nicht persönlich.

Kollegenzusammenhalt

In unserem Team hervorragend!

Umgang mit älteren Kollegen

Alles bestens, aus Erfahrung wird man schlau! Ältere Kollegen haben diese Erfahrung und die Firma nutzt das.

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter und dessen Vorgesetzter, hoch bis zur Geschäftsführung sind vorbildlich. Personen mit denen man gerne zu tun hat.

Arbeitsbedingungen

Alles ist so, wie man es sich wünscht.

Kommunikation

Offene und klare, sehr gute Kommunikation untereinander. Abteilungsübergreifend.

Gleichberechtigung

Vollends vorhanden

Interessante Aufgaben

Die Produktwelt ist gut und Abwechslungsreich, bietet einen guten Mehrwert, der regelmäßig bei unterschiedlichsten Kunden angebracht werden sollte. Daher wird’s nie langweilig ;)


Image

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Seiß, Managerin Corporate Communications
Justine SeißManagerin Corporate Communications

Vielen Dank für Ihre sehr positive Bewertung - darüber freuen wir uns wirklich sehr! Wir finden es toll, dass Sie sich bei Sutter LOCAL MEDIA wohlfühlen und Ihnen unsere Firmenkultur sowie das Produkt-Portfolio so gut gefallen. Weiterhin viel Erfolg und Spaß!

Viele Grüße, Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

Top Arbeitgeber mit Wertschätzung und Innovation, gute Entwicklungsmöglichkeiten und kollegiale Zusammenarbeit

4,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Firmeninterne Transparenz, Top Gehalt und Sozialleistungen und Unterstützung aus allen Abteilungen

Arbeitsatmosphäre

Toller Zusammenhalt und hervorragende Unterstützung

Image

Spürbar positiver Wandel in Richtung Digitalisierung und stetige Erweiterung innovativer Produkte

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitsgestaltung im Vertrieb durch eigene Terminplanung, dadurch Work-Life-Balance Top

Karriere/Weiterbildung

Es wird auf Fachkompetenz wert gelegt und diese wird durch Weiterbildung gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Top Gehalt und Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Wandel zur Digitalisierung im vollen Gange, vorgelebt wird zum Beispiel papierloses Arbeiten und digitale Meetings per Videokonferenz

Kollegenzusammenhalt

Trotz eigener Ziele kollegiale Unterstützung untereinander, auch Team übergreifend

Umgang mit älteren Kollegen

Da jeder Kollege gleich behandelt wird, gibt es keine Unterschiede

Vorgesetztenverhalten

Wertschätzung der eigenen Person und der geleisteten Arbeit hervorragend.

Arbeitsbedingungen

Durch die vorher genannten Punkte, liegen für mich perfekte Arbeitsbedingungen vor

Kommunikation

Schnelle, ehrliche und direkte Kommunikation untereinander.Unterstützung durch moderne Arbeitsmittel

Gleichberechtigung

Es werden keine Unterschiede gemacht

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Seiß, Managerin Corporate Communications
Justine SeißManagerin Corporate Communications

Wow, vielen Dank für die so positive Bewertung - darüber freuen wir uns natürlich sehr! Wir finden es toll, dass Sie sich bei Sutter LOCAL MEDIA wohlfühlen und wünschen weiterhin viel Erfolg und Spaß.

Viele Grüße, Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

Vielen Dank für die kurze, aber schöne Zeit!

4,8
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Sutter Telefonbuchverlag GmbH in Essen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

• zwischenmenschliche eben
• Sehr gute Ausstattung für den aussendienst
• Schulungen für neue Kollegen sind unglaublich stark
• Vorgesetztenverhalten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Mir fällt wirklich nichts ein

Arbeitsatmosphäre

Man teilt sich seine Arbeitszeit selbst ein. Gerade im Bestandskundengeschäft war es relativ einfach Termine zu generieren und diese auch wahrzunehmen. Allerdings wird das ganze etwas durch die Neukundenakquise - welche ganz klar zum Vertrieb gehört - etwas gehemmt. Dennoch, je mehr Neukunde umso höher klingelte die Kasse :)

Image

Entweder du kennst Sutter oder du kennst Sutter nicht. Trifft der zweite Fall ein, dann wirst du es lieben!

Work-Life-Balance

Absolut vorbildhaft. Jeder plant sich seine Tage, Wochen und Monate selber ein. Du alleine entscheidest wieviele Termine du generierst. Angesetzte Schulungen, Meetings etc. waren zu jeder Zeit zu sehr gut ausgewählten Uhrzeiten angesetzt.

Karriere/Weiterbildung

Mein VL hat mir die Chancen gegeben neue potenzielle Kollegen einen Tag mitzunehmen und Ihnen den Job zu zeigen. Auch auf meine Meinung wurde Wert gelegt. Du bist im Aussendienst tätig, wohin die Reise gehen soll, entscheidest du alleine.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Fixum ist sehr gering, aber: die provisionsregelungen sind mehr als Ordentlich. Lange nicht mehr sowas erlebt. Wer hier im Unternehmen eine Meile mehr geht dem winken Gehälter auch im 5-stelligen Bereich. Ich konnte es erst selbst nicht glahbe, bis ich es erlebt habe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Digitale keine Physischen Produkte dementsprechend keine große Papierverschwendung. Der Kunde unterschreibt seinen Vertrag direkt am Rechner und erhält die Unterlage auch per Mail. Sehr vorbildhaft.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur von meinem Team in Detmold sprechen. Regelmäßige Treffen in den Gebieten, in den Räumlichkeiten führten zu einer absolut geilen Beziehung. Die "älteren" Kollegen spornten die Neulinge zu jeder Zeit an und waren immer mit einem guten Rat da. Insbesondere die Zuordnung in Form eines Mentors hat mir besonders gut gefallen.

Umgang mit älteren Kollegen

So wie ich es gesehen habe, sehr respektvoll und fair

Vorgesetztenverhalten

An dieser Stelle ein ganz großes Lob an meinen VL aus Detmold. Ich habe schon viele Vorgesetzte gehabt, aber dieser Mann ist von einem anderen Planeten. Auf Privater und Geschäftlicher Ebene immer ein guter Freund und Chef geworden. Zu keiner Zeit wurde unprofessionelles Verhalten an den Tag gelegt. Er stand einem immer zur Seite und weiss wie man ein team zu führen hat. Ganz, ganz, ganz großes Tennis!

Arbeitsbedingungen

Man wird ausgestattet mit iphone, einem netten 2 in 1 Laptop und natürlich einem Dienstwagen inkl. Tankkarte und Privatnutzung, hier zu schimpfen wäre niveaulos.

Kommunikation

Von der Empfangsdame, über die Personalabteilung bis hin zum eigenen Verkaufsleiter. Die Kommunikation bei Sutter ist vorbildhaft, jede Positions ( bis auf die des VL natürlich) ist doppelt und dreifach besetzt, sodass zu jeder Zeit Problem und Fragen behoben werden konnten.

Gleichberechtigung

Wir waren ein sehr gemischtes Team, dennoch alle auf Augenhöhe mit dem nötigen Respekt und dem spass dabei.

Interessante Aufgaben

Man vertreibt digitale Medien im B2B Segment. Wer sich mit den neuen Medien identifizieren kann, wird hier aufblühen.

Arbeitgeber-Kommentar

Justine Seiß, Managerin Corporate Communications
Justine SeißManagerin Corporate Communications

Vielen lieben Dank für die ausführliche und sehr positive Bewertung. Wir freuen uns, dass Sie sich im Unternehmen wohl gefühlt haben und wünschen Ihnen für Ihre weitere berufliche Reise alles Gute. Das detaillierte Feedback zu unserem Detmolder Verkaufsleiter haben wir bereits weitergegeben. Er hat sich sehr darüber gefreut!

Viele Grüße, Ihr Team von Sutter LOCAL MEDIA

MEHR BEWERTUNGEN LESEN