Welches Unternehmen suchst du?
SV SparkassenVersicherung Logo

SV 
SparkassenVersicherung
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

4,2
kununu Score528 Bewertungen
86%86
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,2Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 4,2Karriere/Weiterbildung
    • 4,4Arbeitsatmosphäre
    • 4,1Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 4,3Work-Life-Balance
    • 4,1Vorgesetztenverhalten
    • 4,4Interessante Aufgaben
    • 4,4Arbeitsbedingungen
    • 4,4Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,4Gleichberechtigung
    • 4,5Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

84%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 448 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Versicherungsfachfrau / Versicherungsfachmann65 Gehaltsangaben
Ø48.000 €
Teamleiter:in24 Gehaltsangaben
Ø75.600 €
Kundenberater:in19 Gehaltsangaben
Ø50.000 €
Gehälter für 44 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
SV SparkassenVersicherung
Branchendurchschnitt: Versicherung

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
SV SparkassenVersicherung
Branchendurchschnitt: Versicherung
Unternehmenskultur entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Die SV SparkassenVersicherung (SV) bündelt das Versicherungsangebot der Sparkassenorganisationen in Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Teilen von Rheinland-Pfalz. Sitz des Unternehmens ist Stuttgart, weitere Standorte sind Erfurt, Karlsruhe, Kassel, Mannheim und Wiesbaden.
Der Weg zur SV ist kurz: Den rund 400 eigenen Geschäftsstellen der SV steht das komplette Filialnetz der 106 Sparkassen im Geschäftsgebiet zur Seite. 78.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Sparkassen-Finanzgruppen in Baden-Württemberg, Hessen, Thüringen und Rheinland-Pfalz sind gemeinsam mit der SV in über 4.700 Geschäftsstellen Ansprechpartner für die Kunden.

Produkte, Services, Leistungen

Die SV ist einer der führenden Gebäudeversicherer in Deutschland. Allein in Baden-Württemberg und Hessen versichert sie gut zwei Drittel aller Gebäude. Darüber hinaus bietet der Konzern die gesamte Palette der Schaden-/Unfallversicherungen und ist auch in der Lebensversicherung als Spezialist für Altersvorsorgeprodukte breit aufgestellt.
Kranken- und Rechtsschutzversicherungen bietet die SV SparkassenVersicherung in Zusammenarbeit mit der UKV Union Krankenversicherung AG in Saarbrücken und der ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG in Düsseldorf an. Sie sind spezialisierte Gemeinschaftsunternehmen der öffentlichen Versicherer in Deutschland.

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 502 Mitarbeitern bestätigt.

  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    85%85
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    83%83
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    74%74
  • KantineKantine
    73%73
  • RabatteRabatte
    72%72
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    69%69
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    68%68
  • HomeofficeHomeoffice
    67%67
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    62%62
  • InternetnutzungInternetnutzung
    61%61
  • ParkplatzParkplatz
    60%60
  • CoachingCoaching
    49%49
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    46%46
  • EssenszulageEssenszulage
    44%44
  • BarrierefreiBarrierefrei
    44%44
  • DiensthandyDiensthandy
    35%35
  • FirmenwagenFirmenwagen
    22%22
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    18%18
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    3%3

Was SV SparkassenVersicherung über Benefits sagt

Flexible Arbeitszeiten
Gleitzeit ohne Kernzeit zwischen 06.30-19.00 Uhr.
Homeoffice
Sie haben in Verbindung mit Ihrer Tätigkeit die Möglichkeit zur Telearbeit oder Mobile Working.
Kantine
Große unternehmenseigene Kantinen mit abwechslungsreichen Gerichten und einem Essenszuschuss. Außerdem ist an die Kantine ein größerer Cafeteria Bereich angebunden.
Kinderbetreuung
Belegplätze in Kindertagesstätten (Kinderbetreuung 0-3 Jahre). Eltern-Kind Büro an den Standorten Stuttgart, Wiesbaden, Erfurt, Kassel und Karlsruhe.

Mitarbeiterunterstützungsprogramm
Die SV arbeitet mit der pme Familienservice Gruppe zusammen. Das Angebot umfasst neben Plätzen in pme-Kindertageseinrichtungen auch Angebote im Bereich Lebenslagencoaching und bei pflegebedürftigen Angehörigen.

Betriebliche Altersvorsorge
Sie erhalten eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung und haben die Möglichkeit zur steuerbegünstigten Gehaltsumwandlung.

Barrierefreiheit
Ist gegeben.
Gesundheitsmaßnahmen
Wir bieten Ihnen abwechslungsreiche Betriebssportgruppen, Gesundheitskurse, Check-Up- und Präventionsangebote an.
Betriebsarzt
Vor Ort steht ein Betriebsarzt für Sie zur Verfügung.
Coaching
Coaching und Mentoring werden bedarfsweise angeboten.
Parkplatz
An allen Standorten haben wir unternehmenseigene Parkmöglichkeiten.
Gute Verkehrsanbindung
Unsere Standorte sind zentral gelegen und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Außerdem erhalten Sie einen Fahrtkostenzuschuss im ÖPNV.
Mitarbeiterrabatte
Sie erhalten attraktive Finanzdienstleistertarife für den eigenen Versicherungsschutz und entsprechende Mitarbeiter-Konditionen bei Verbundpartnern.

Firmenwagen
Bestimmte Mitarbeitergruppen erhalten einen Firmenwagen.
Mitarbeiterhandys
Bestimmte Mitarbeitergruppen erhalten ein Handy.
Mitarbeiterbeteiligung
Jährliche Erfolgsbeteiligung der Mitarbeiter.
Mitarbeiter Events
Abhängig vom Standort finden über das ganze Jahr unterschiedliche Mitarbeiterevents statt - wie z.B. das Sommerfest oder die Kinderweihnachtsfeier.
Internetnutzung
Ist möglich im Rahmen der internen Regelungen.
Weitere Lohnnebenleistungen
Vermögenswirksame Leistungen, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld und Erfolgsbeteiligung.

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir bieten rund 5.000 hoch qualifizierte Arbeitsplätze im Innen- und Außendienst. Die Ausbildung junger Menschen wird bei uns groß geschrieben. Pro Jahr werden konzernweit rund 100 Ausbildungs- und Studienplätze besetzt. Ein eigenes Traineeprogramm unterstützt Akademiker beim Einstieg ins Unternehmen. Eine gut ausgebaute Personalentwicklung bietet auch Berufserfahrenen viele Möglichkeiten, sich in der SV weiterzuentwickeln.

Sie können sich auf ein sehr positives Arbeitsumfeld mit hilfsbereiten Kollegen/-innen und wertschätzenden Führungskräften freuen. Auch die letzte Mitarbeiterbefragung hat bewiesen: für 95% unserer Mitarbeiter/-innen ist die SV ein attraktiver Arbeitgeber. Damit dies auch weiterhin so bleibt, führen wir regelmäßig Mitarbeiterbefragungen durch und beziehen die Ergebnisse kontinuierlich in die Gestaltung der Arbeitsbedingungen mit ein.

Neben einer ausgewogenen Work-life-Balance können Sie sicher sein, dass wir Leistung sehen und anerkennen. Unseren Bedarf an neuen Fach- und Führungskräften decken wir in erster Linie mit unseren leistungsstarken, eigenen Mitarbeitern/-innen. Durch Ihre Leistungsbereitschaft und Ihre Kompetenz entscheiden Sie daher selbst über den weiteren Verlauf Ihrer Karriere bei uns.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Starten Sie bei einer starken Finanzgruppe mit:

  • der kaufmännischen Ausbildung zum Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen, Fachrichtung Versicherungen im Innendienst und Außendienst -> www.sv-berufseinsteiger.de
  • den dualen Studiengängen "Bachelor of Arts" (Betriebswirtschaft) und "Bachelor of Science (Wirtschaftsinformatik und Insurance and Finance)
  • dem Traineeprogramm für Hochschulabsolventen
  • einem Direkteinstieg im Innendienst oder Außendienst

Wir bieten Ihnen entsprechend Ihrer fachlichen Qualifikation ein Lernumfeld auf hohem Niveau. Lernen Sie im täglichen Austausch mit erfahrenen Kollegen/-innen die praktischen Kniffe Ihres Fachbereichs kennen. Erweitern Sie Ihre theoretischen Kenntnisse durch ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fachwissen durch unsere vielfältigen Weiterbildungsangebote gezielt auszubauen.

Ihre möglichen Einsatzbereiche und Aufgabengebiete:

  • Kundenbetreuung und Kundenservice
  • Spartenspezifische Fachbereiche
  • Stabsbereiche wie Controlling, Rechnungswesen, Mathematik
  • Grundsatzfragen Vertrieb, Marketing
  • Produktentwicklung und Produktmanagement
  • Selbstständige Versicherungsvertreter
  • Schadenmanagement
  • Betreuung von Kooperationspartnern

Gesuchte Qualifikationen

  • gute und ambitionierte Abiturienten bzw. Schüler mit Mittlere Reife
  • gute Hochschulabsolventen (Bachelor und Master)
  • Berufserfahrene, die sich schon in einem relevanten Bereich spezialisiert haben

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei SV SparkassenVersicherung.

  • Ihren Ansprechpartner entnehmen Sie bitte der jeweiligen Stellenausschreibung.

  • Lieben Sie Herausforderungen, Teamwork und Eigeninitiative? Sind Sie kommunikativ, zielorientiert und interessieren Sie sich für die vielfältigen Aufgaben der Finanzdienstleistungsbranche? Wenn Sie alle diese Fragen mit "Ja" beantworten können, dann sollten wir uns kennen lernen.

  • Assessment-Center und/oder persönliche Interviews mit Personal und Fachbereich

Standorte

Awards

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die SV SparkassenVersicherung ist mit einem hohen internen Respekt und einer äußerst auffallenden Freundlichkeit gesegnet.
Die internen Mitarbeiter sind freundlich und für jedes Problem wird eine Lösung gefunden.
Das Personal wird gut verpflegt und mit einem Abwechslungsreichen Arbeitsplatz versorgt.
Das Familiengefühl, die Stimmung, klare Ziele, die Kommunikation, die Leistungsorientierung, die Kollegen, ...
Gute Weiterbildungsprogramme und Intensität der Bereiche leicht wechseln zu können
Bewertung lesen
Man ist nicht nur eine Nummer. Der Mensch steht im Mittelpunkt
Bin mit allem vollkommen glücklich
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 229 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Zu geringe IT Ressourcen und zu hoher Planungsapperat für MangelVerwaltung von IT und IT nahen Ressourcen, Leistung wird nicht finanziell ausreichend und fair belohnt. Zu wenig Prioritäten und klare Entscheidung nach Wertschöpfungsbeitrag von oben nach unten. Keine Personalbudget Verantwortung, die echtes eigenverantwortliches Handeln und leistungsorientierte Beschaffung und Förderung von Talenten sind und Leistungswilligen unterstützt. Zu viel Regulatorik und Bürokratismus, schlechte Fehlerkultur und Vertrauen. Silodenken in den verschiedenen Bereichen.
Bewertung lesen
Personalpolitik, Bereichsübergreifende Entscheidungen werden teils sehr spät getroffen, nicht klar kommuniziert. Die Umsetzung gestaltet sich entsprechend schwierig (z.B. Entscheidung über Regelung der Telearbeit und deren Umsetzung).
Als Führungskraft fühlt man sich teils alleingelassen, i. S. von: „Das ist Führungsaufgabe, das müssen Sie regeln!“ Auch scheut die Personalabteilung jegliche Konfrontation mit dem Betriebsrat (absoluter Kuschelkurs!)
Gerade in Bezug auf Neuerungen wie Home Office mal alte Zöpfe wie feste Arbeitszeiten fallen lassen. Ebenso die Möglichkeit einzuräumen junge qualifizierte Nachwuchsmitarbeiter marktgerecht zu entlohnen und nicht nach starren Mini Umlage Budget Töpfen am langen Arm „verhungern“ lassen mit der Konsequenz diese dann an Mitbewerber zu verlieren
Bewertung lesen
Wertschätzung der jungen Belegschaft: wie bspw. unbefristete Verträge nach einer Ausbildung. Einstiegsgehalt nach einem Dualen Studium. Gehaltssteigerungen in den ersten zwei Jahren nach Berufseinstig sind nicht vorhanden.
- Gehaltsleistung
- Ungleichbehandlung (siehe oben)
- hohe Fluktuation (Zurecht?)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 149 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Vieles, sich an anderen Unternehmern in der Branche orientieren und deren Erfolgsgeschichte einfach übernehmen. Dann klappt es auch besser mit der hohen MA-Fluktuation.
Bewertung lesen
Dienstwagenregelung ist leider sehr unattraktiv.
Betriebliche Krankenversicherung ist leider noch keine Option!
Vorgaben sind wichtig für die Unternehmensziele. Aber sie müssen realistisch sein.
Bewertung lesen
Nicht alles was der deutsche oder europäische Bürokratendschungel vorgibt gleich umsetzen… selbst diese Behörde haben nicht das Personal und das Licht am Fahrrad dies alles zu verstehen und zu kontrollieren
Bewertung lesen
Digitalisierung ist ausbaufähig und stärker zu fördern. Feste und übergreifender Austausch zwischen den Abteilung sollte stärker gefördert werden. Ein zweiter Bildschirm sollte Grundvoraussetzung sein.
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 137 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,5

Der am besten bewertete Faktor von SV SparkassenVersicherung ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,5 Punkten (basierend auf 40 Bewertungen).


Ich habe noch nicht erlebt, dass man ältere Kollegen rauswerfen wollte.
Ob man allerdings immer ihre Erfahrung voll nutzt, bin ich mich auch nicht sicher
4
Bewertung lesen
Ältere Kollegen werden sehr geschätzt! Alle paar Jahre gibt es Jubiläumspreise und Geschenke!
4
Bewertung lesen
Wer sich im Unternehmen verdient gemacht hat, wird dafür belohnt.
langjährige Arbeitnehmer sowie Arbeitnehmer kurz vor dem Renteneintritt werden gesondert hervorgehoben und geehrt
4
Bewertung lesen
Auch hier kein Thema, vor allem, wenn jemand schon lange dabei ist erfährt man eine gewisse Wertschätzung.
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 40 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Vorgesetztenverhalten

4,1

Der am schlechtesten bewertete Faktor von SV SparkassenVersicherung ist Vorgesetztenverhalten mit 4,1 Punkten (basierend auf 80 Bewertungen).


Ein Mitarbeiter wurde in den letzten Monaten aufgrund von Lappalien ständig abgemahnt und schließlich zur Unterschrift zu einem Aufhebungsvertrag genötigt, indem diesem mit fristloser Kündigung gedroht wurde. Dabei handelte es sich um einen Leistungsträger, von dem diese Führungskräfte sehr profitierten bzw. den Bereich sehr bereicherte. Als aber ein anderer Mitarbeiter ausschied, offenbarten sich eklatante Versäumnisse aus der Vergangenheit, die eigentlich diese Führungskräfte zu verantworten haben. Jedoch wälzten sie diese Verantwortung für diese Versäumnisse auf diesen Mitarbeiter ab, indem sie ihn ...
1
Bewertung lesen
Vorgesetzte zum Teil ohne Augenmaß, die Auswahl von Führungskräften ist oft nicht nachvollziehbar, da Erfahrung und Qualifikation fehlen.
3
Bewertung lesen
Eine Dimension, die Grenzen überschreitet
1
Bewertung lesen
Die direkte Führungskraft entscheidet alleine und stellt Mitarbeiter so gut wie immer vor vollendete Tatsachen. Bei Rückfragen wird erwartet, dass alles klar sei. Die Ziele und Erwartungen werden immer unrealistischer, da die Rahmenbedingungen (gesetzlich und des Arbeitgebers) nicht leichter werden.
Der Gruppenleiter hat völlig verquere Ansichten und erwartete diese Ansichten von jedem. Er versucht Konflikte völlig zu umgehen und dreht "sein Fähnchen nach dem Wind". Völlige Fehlbesetzung.
Was Mitarbeiter noch über Vorgesetztenverhalten sagen? 80 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

4,2

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 4,2 Punkten bewertet (basierend auf 66 Bewertungen).


Nach der Ausbildung hat man die Möglichkeit den Finanzwirt als Weiterbildung gezahlt zubekommen. Des Weitern gibt es tausend verschiedene Weiterbildungsangebote die bei uns ausgehängt werden und wenn es nur die Weiterbildung zum Ausbilder ist. Für jeden ist was dabei!
4
Bewertung lesen
Es wird viel angeboten. Es gibt ein Weiterbildungsportal, in dem auch sehr viele Online-Angebote verfügbar sind. Wenn man sich etwas einsetzt und engagiert ist, bekommt man auch zielgerichtete Präsenz-Veranstaltungen bezahlt
4
Bewertung lesen
Bspw. wird ein berufsbegleitendes Studium unterstütz. Interne Weiterbildungen gibt es jedoch nicht viele.
3
Bewertung lesen
Die eigene Akademie bietet Top Seminare und einen umfangreichen Weiterbildungskatalog.
Insbesondere im operativen Bereich gibt es meist nur die Führungslaufbahn
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 66 Bewertungen lesen