SV SparkassenVersicherung als Arbeitgeber

SV SparkassenVersicherung

430 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,3Weiterempfehlung: 90%
Score-Details

430 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

343 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 38 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SV SparkassenVersicherung über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

SV einfach gut Abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder, gute Aufstiegschancen, faire Bezahlung, gute Unternehmenskultur

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SV SparkassenVersicherung in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildungsmöglichkeiten, Aufstiegsmöglichkeiten, betrieblichen Sozialleistungen, Unternehmenskultur, Vielfalt der Aufgabenfelder

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Frau im Vorstand

Verbesserungsvorschläge

Einführen von Lebensarbeitszeitkonten, grundsätzliches ermöglichen von Home-Office unabhängig von der Wohnungsgröße


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Beurteilung Ich bin sehr glücklich darüber meine Ausbildung in der Sparkassenversicherung absolvieren zu dürfen.

4,8
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei SV Sparkassenversicherung in Wiesbaden absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-bietet Flexibilität
-gute Übernahmechancen

Verbesserungsvorschläge

Alles gut wie es ist.

Arbeitszeiten

sehr flexibel


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Ausbildungsvergütung

Die Ausbilder

Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Variation

Respekt

Top Arbeitgeber mit Entwicklungsmöglichkeiten

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SV SparkassenVersicherung in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nimmt sich Problemstellung an und sucht nach Lösungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

lange Entscheidungswege bei Personal

Verbesserungsvorschläge

Die Aufstiegsmöglichkeiten sind da, jedoch manchmal lange Entscheidungswege
Personalentscheidungen werden zu spät durchgeführt. Bei Neubesetzung der Stelle eines ausscheidenenden Kollegen erst wenn dieser aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Keine Einarbeitung durch Vorgänger

Work-Life-Balance

Je nach dem in welchem Bereich gearbeitet wird

Kollegenzusammenhalt

Unterstützen sich auch bei schwierigen Phasen

Vorgesetztenverhalten

Es wird miteinander Absprachen getroffen welche meist umgesetzt werden.

Arbeitsbedingungen

Gute Ausstattung

Kommunikation

Abstimmung kurze Entscheidungswege

Gleichberechtigung

Frauen sind voll integriert


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Schon 28 Jahre sehr zufrieden!

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SV Sparkassenversicherung in Wiesbaden gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

diverse Zusatzangebote wie z.b. Sportkurse, Vorsorgeuntersuchungen (Zuschuss oder ein Arzt kommt sogar ins Haus), Grippeimpfung ,
"sicherer Arbeitsplatz"

Verbesserungsvorschläge

Bei fachlichen Veränderungen auch mal einen Sachbearbeiter befragen, bevor Entscheidungen gefällt werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

zuverlässiger, fairer Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SV Sparkassenversicherung Holding AG in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gehalt ist transparent und kommt immer pünktlich. Auch in schwierigen Zeiten wird der Mitarbeiter unterstützt und nicht gleich fallen gelassen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

teilweise sind die Wege bis zu strukturellen Änderungen zu lange. und wie überall....die IT ist ausgelastet.

Arbeitsatmosphäre

moderne Kommunikationsmittel; flexible Einsatzmethoden

Image

langjähriges, solides Unternehmen das auf die Dauerhaftigkeit der Kunden- und Mitarbeiterbeziehung Wert legt.

Work-Life-Balance

in Zeiten von Corona wurden sehr flexible Arbeitsmodelle geschaffen, um es Allen möglich zu machen weiterhin Job & Familie unter einen Hut zu bringen

Karriere/Weiterbildung

eigenes Weiterbildungsprogramm, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Kollegenzusammenhalt

die meisten Kollegen versuchen einander zu unterstützen und Lösungen zu finden.

Kommunikation

kurze Wege zur Erreichung von Entscheidungen

Interessante Aufgaben

immer wieder spannende Aufgabenstellungen, die durch eine flexible Produktstruktur umgesetzt werden kann.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Guter Job in freundlichen Umfeld

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SV Sparkassen Versicherung in Kassel gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Allgemeiner Umgang, soziales Bewusstsein, gute Kantine

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Teilweise sehr lange Reaktionszeiten für Innovationen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Zusammenarbeit der Abteilungen und Gruppen; mehr Unterstützung für den Maklervertrieb.

Image

In der Region historisch sehr gut. In anderen Bundesländern teilweise unbekannt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für meine Stelle sind nur geringfügig ausgebaut, aber allgemein ist ein gutes Angebot vorhanden.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Coronabedingte Rückschritte, aber an vielen Stellen vorhanden: von Radfahrer-Aktionen bis Fairtrade-Kaffee.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb meines Teams bestens. Zwischen den Arbeitsgruppen ab und zu Interessenkonflikte.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich nicht aus dem direkten Umfeld beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf die Vorgesetztenebene an. Mein direkter Vorgesetzter verhält sich super - freundlich, zuverlässig und kompetent.

Kommunikation

In manchen Bereichen erschweren technische Systeme die Nachvollziehbarkeit der Mail-Kommunikation.

Gleichberechtigung

Kommt auf die Hierarchiestufe an.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Zufriedener kann ich nicht sein

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SV SparkassenVersicherung in Mannheim gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es macht großen Spaß in solch einer Einheit zu arbeiten.

Work-Life-Balance

Die SV hat hier sehr viel auf die Beine gestellt und ich bin glücklich bei solch einem Arbeitgeber sein zu dürfen.

Arbeitsbedingungen

durch den Neubau wird sich hier vieles ändern

Kommunikation

Kommunikation ist ausbaufähiger, jedoch im Vergleich zu den letzten Jahren bedeutend besser geworden

Interessante Aufgaben

Ich kann mir keinen besseren Job vorstellen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Sowohl Arbeitsplatz als auch Berufsschule sehr angenehm und abwechslungsreich :-)

4,7
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei sv sparkassenversicherung in Wiesbaden absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich war ziemlich überrascht als ich die "Eltern-Büros" gesehen habe. Bei Notfall hat man die Möglichkeit, sein Kind mit zur Arbeit zu bringen.
Homeoffice nach Übernahme möglich (kommt aber auf Abteilung an)
Bezahlung :)

Arbeitsatmosphäre

Es kommt immer wieder auf die Kollegen an, wie überall gibt es Menschen mit denen man sich mal versteht und aber auch Menschen denen man aus dem Weg gehen möchte. Aber am ende des Tages ist man ja eigentlich nur zum Arbeiten da, von daher ist die Arbeitsatmosphäre immer ziemlich in Ordnung.

Karrierechancen

Karriere Technisch bietet SV viel an. Man hat die Chancen sich weiterzubilden. Von Gruppenleiter zu Abteilungsleiter, bis hin zum Underwriter hat man viele Weiterbildungsmöglichkeiten.

Arbeitszeiten

SV bietet Gleitzeit an. Aber je nach Abteilung variiert es. Sprich in manchen Abteilungen gibt es entweder die Frühe Schicht oder die Späte Schicht.
Arbeitsbeginn frühstens: 06:30 Uhr
Arbeitsende spätestens: 19:00 Uhr

Ausbildungsvergütung

Man kann sich nicht beschweren..
:D

Die Ausbilder

Es tendiert von Ausbilder zu Ausbilder. Nicht jeder Mensch ist gleich, aber wenn man seiner Arbeit nachgeht wie es sich der Ausbilder wünscht, dann gibt es natürlich keine Probleme.

Spaßfaktor

Für Späße ist man immer zu haben.

Aufgaben/Tätigkeiten

Durch Covid-19, konnte ich vielen geplanten Tätigkeiten nicht nachgehen. Trotzdem kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass abwechslungsreiche Aufgaben immer zur Verfügung stehen.

Variation

Ja, Aufgaben als auch Tätigkeiten variieren jedesmal.

Respekt

Eins muss man erwähnen. Respekt ist sehr groß geschrieben. Man siezt sich untereinander (außer man einigt sich aufs duzen) & bewahrt somit den Respekt.

Geht besser

2,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SV Sparkassenversicherung Holding AG in Mannheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Möglichkeit des Homeoffice

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ganz offensichtliche Ungleichbehandlung.
Vorgesetzter spricht sogar über Gehälter anderer Mitarbeiter!

Verbesserungsvorschläge

Leistungsgerechte Bezahlung, faire Behandlung alles Mitarbeiter. Vorgesetzte sollten besser vorbereitet sein auf ihren Job und besser organisiert

Arbeitsatmosphäre

Kommt sehr auf die Kollegen in der Gruppe an. In meinem Bereich zum Glück wirklich gut.
Vertrauensverhältnis zum Vorgesetzten nicht ganz so gut. Keine faire und gleiche Behandlung, keine leistungsgerechte Bezahlung. Bevorzugung Einzelner aufgrund privater Kontakte/Sympathie an der Tagesordnung (leider auch monetär)
Sowas sollte es nicht geben

Image

Image besser als es gelebt wird

Work-Life-Balance

Durch Homeoffice ganz gut.
Urlaubsplanung wenig flexibel, muss bereits im Herbst der Vorjahres für das komplette folgende Jahr geplant werden.
Überstunden werden für die 100% Zielerreichung erwartet. Regelmäßige Mehrarbeit bei hohem Arbeitsaufkommen, meist zum Ende des Jahres bis ins Frühjahr hinein. Gab es aber auch schon im Sommer.
Durch Homeoffice aber machbar

Karriere/Weiterbildung

Kriterien für beruflichen Aufstieg werden nicht kommuniziert.
Interne Weiterbildung (eigene Schulungen) möglich. Externe kostenpflichtige Schulungen und Seminare nur sehr begrenzt möglich. Wieder spielt das Budget eine Rolle.
Maximal 1 Mitarbeiter pro Gruppe im Jahr kann auf eine externe Schulung gehen

Gehalt/Sozialleistungen

Liegt an den Vorschlägen des Vorgesetzten zur Höherstufung. Man kann durchaus jahrelang in einer aufgrund der ausgeübten Tätigkeiten, längst nicht mehr passenden Gehaltsstufe „hängen“ bleiben. Angeblich immer sehr begrenzte Möglichkeiten (wenig Budget). Eine Gehaltserhöhung pro Gruppe im Jahr maximal möglich. Da kann man sich ausmalen, wielange es dauern kann, wenn man 10-13 Gruppenmitglieder hat
Sozialleistungen werden gezahlt. Pünktliche Überweisung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fair trade Kaffeesorten werden verwendet
Immer wieder Nachhaltigkeitstage.
Fahrradsommer. Job Ticket kommt.
Papierloses Arbeiten

Kollegenzusammenhalt

Meist sehr gut.
Zumindest im eigenen Bereich.

Umgang mit älteren Kollegen

In meinem Bereich gibt es keine Neueinstellungen älterer Mitarbeiter, nur Übernahme von Azubis! Es müssen immer noch Mitarbeiter abgebaut werden um mehr Gewinne an die Aktionäre ausschütten zu können.

Vorgesetztenverhalten

Keine leistungsgerechte Bezahlung
Bevorzugung Einzelner, mit denen Privatkontakt besteht.
Kommunikation könnte besser sein.
Häufige Fehlrage des Vorgesetzten und ausfallende Gruppenbesprechungen erschweren die Kommunikation
Unorganisierter, chaotischer Vorgesetzter

Arbeitsbedingungen

Arbeitsumgebung veraltet. „Kiosk“ PCs
Keine höhenverstellbare Tische (nur auf ärztliches Attest). Kabelsalat durch kabelgebundenen Headset.
Klimaanlage nicht mehr zeitgemäß und überlastet.

Kommunikation

Gruppenbesprechungungen fallen zu oft aus. Wenn sie stattfinden, gehen sie zu wenig in die Tiefe und bestehen aus vortragen der News (die jeder bereits zuvor lesen konnte)

Gleichberechtigung

Absolut keine Gleichbehandlung! Zumindest nicht bei der Bezahlung und auch nicht bei den Aufstiegschancen.
Frauen verdienen weniger bei gleicher Tätigkeit
Rückkehr nach Erziehungszeit ging problemlos. Ein Aufstocken der Arbeitszeit Von Teilzeit zurück auf Vollzeit (nachdem die Kinder groß sind) seit Jahren immer nur befristet. Das schafft wenig finanzielle Sicherheit.

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Tätigkeit

Bester Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SV SparkassenVersicherung in Stuttgart gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass der einzelne Mensch zählt und wie flexibel bei Corona die Arbeitszeiten geöffnet wurden.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dass das Aufstocken bei Teilzeitkräften/Muttern schwierig ist.

Verbesserungsvorschläge

Noch bessere Frauenförderung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Mehr Bewertungen lesen