Workplace insights that matter.

Login
Stadtwerke Düsseldorf AG Logo

Stadtwerke Düsseldorf 
AG
Bewertung

Ein toller Arbeitgeber aber mit Problemen durch eingefahrene Hierarchiestrukturen

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Stadtwerke Düsseldorf AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

-in den anderen Punkten bereits benannt
-der Wille proaktiv die Energiewende auf kommunaler Ebene mitzugestalten
-Die Rahmenbedingungen, welche der Arbeitgeber schafft, sind ausgesprochen gut

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-Stark hierarchisch geprägte Struktur
-(daher) Schwächen in der Kommunikation
-(daher) werden Wege zu den Unternehmenszielen häufig sehr steinig oder gar versperrt

Verbesserungsvorschläge

Die verstaubten hierarchischen Strukturen sorgen meiner Einschätzung nach - und das gilt wahrscheinlich grundsätzlich für viele traditionelle Firmen und Großkonzerne - für deutlich mehr Nachteile als Vorteile:
-Informationen diffundieren häufig nicht zur operativen Ebene durch
-Fachgespräche erfolgen nicht selten (keines Falls immer) nur mit den Führungskräften der verschiedenen Fachabteilungen und ohne die Fachexperten
-agiles Arbeiten wird somit deutlich erschwert
-es scheint auch politische Machtkämpfe in den höheren Leitungspositionen zu geben

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht ein sehr angenehmes, entspanntes und kollegiales Betriebsklima.

Kommunikation

Das ist wirklich ein Problem im Unternehmen. Informationen werden häufig (nicht immer) nicht über die einzelnen Hierarchieebenen oder quer in die einzelnen Fachabteilungen verteilt. Mitarbeiter auf operativer Ebene werden oft nicht ausreichend eingebunden, obwohl diese die fachliche Expertise haben und den Stand der zu verantwortenden Projekte besser kennen.
Positiv hervorzuheben: Eine jährliche messeähnliche interne Veranstaltung, bei der Projekte verschiedener Fachabteilungen vorgestellt werden und Interessanten sich informieren können

Kollegenzusammenhalt

-die Mitarbeiter unterstützen und helfen sich gegenseitig
-Ellenbogenmentalität meiner Beobachtung nach eher Fehlanzeige

Work-Life-Balance

-flexible Arbeitszeiten
-TeilZeit-Flex möglich (Erkaufen von bis zu 40 zusätzliche Urlaubstagen)
-mittlerweile auch Homeoffice (und nicht nur wegen Corona)
-Sportangebote
-etc.

Vorgesetztenverhalten

Hier kann ich nur seriös den eigenen Vorgesetzten bzw. die eigene Vorgesetzte bewerten.
Das Hierarchie-Problem ist eher ein strukturelles Problem (siehe unten).

Interessante Aufgaben

Energiewende - es gibt für mich kaum eine spannendere berufliche Aufgabe

Umgang mit älteren Kollegen

ich bin ein jüngerer Mitarbeiter und kann nur bewerten, was ich diesbezüglich so mitbekomme:
-hier scheint keiner so einfach unrühmlich aufs "Abstellgleis" gestellt zu werden, oder versucht mit unsäglichen Methoden loszuwerden
-das Durchschnittsalter von 49 Jahre spricht da auch für sich
-Mitarbeiter, welche Jubiläum haben oder in den Ruhestand gehen werden in der quartalsweise erscheinenden Unternehmenszeitschrift erwähnt
-ehemalige Mitarbeiter im Ruhestand, welche verstorben sind, werden ebenfalls erwähnt

Arbeitsbedingungen

-Die Räumlichkeiten sind modern und hell
-Tische sind höhenverstellbar
-Stühle sind ergonomisch
-Technik ist auch weitestgehend modern

Umwelt-/Sozialbewusstsein

-SWD-Mitarbeiter erfüllen zur Weihnachtszeit kleine materielle Wünsche von Kindern in finanziell weniger üppig ausgestatteten Familien.
-Die SWD-Mitarbeiter haben in der Coronazeit individuell und freiwillig auf Betriebsausflüge verzichtet und den Tag in eine Geldspende umgewandelt. In der Folge wurden großzügige Spenden durch das Unternehmen an diverse soziale Einrichtung in Düsseldorf entrichtet.
-SWD AG engagiert sich, die Klimaziele der Stadt Düsseldorf zu erreichen
-Es wird eine neue modernere und effizientere Müllverbrennungsanlage inkl. Recyclinghof gebaut
-Es wird an emissionsarmen und effizienteren Mobilitätskonzepten gearbeitet (platzsparender Individualverkehr und Gemeinschaftstransporte)

Gehalt/Sozialleistungen

-Tarifvertrag TVV
-betriebliche Altersvorsorge
-private Altersvorsorge mit üppigen Firmenzuschuss bei anteilig geringer Selbstbeteiligung
-Firmenticket
-Vergünstigung beim Stromtarif, wenn man Kunde bei SWD wird


Image