Swiss Life Select Deutschland als Arbeitgeber

  • Hannover, Deutschland
  • BrancheFinanz
Swiss Life Select Deutschland

Mehr Schein als sein... Sehr unseriös meiner Meinung nach.

2,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Swiss Life Select Deutschland GmbH in Hannover gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Dienstleistung ist an sich in Ordnung.
Viel Auswahl an Anbietern.
Allerdings ist dies bei klassischen Maklern meiner Meinung nach besser und Kundenorientierter ausgestattet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Böse Zungen würden behaupten, dass die Verträge die Swisslife Select anbietet als Knebelverträge gelten könnten. (Über 1 Jahr Kündigungsfrist von beiden Seiten aus, wenn man wie ich ausgelernter Berater auf der 10€ Stufe ist)

Verbesserungsvorschläge

Mehr in Bildung der Mitarbeiter investieren.

Verkaufen können ist gut, die Mitarbeiter sollten aber auch wissen, was sie verkaufen finde ich.

Hier reicht der 34d Crashkurs nicht aus.

Arbeitsatmosphäre

In Ordnung. Kommt aber immer nur darauf an wie gefügig man ist.

Kommunikation

In Guten Zeiten wird man gefeiert, in etwas schlechteren Phasen wird man links liegen gelassen.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Standort unterschiedlich.

Work-Life-Balance

Da man selbstständig ist kann man sich die Zeiten „eigentlich“ frei einteilen.
Allerdings ist es meiner Meinung nach wahnsinnig, dass man als Selbstständiger Handelsvertreter „Pflichttermine hat“ bzw. Konsequenzen zu befürchten hat, wenn man an Pflichtterminen nicht teilnehmen kann.

Vorgesetztenverhalten

In den Monaten, in denen man gut performt hat wurde man in den höchsten Tönen vom Vorgesetzten gelobt (inklusive unangenehmen beklatschen)
In den Monaten, in denen man nicht so gut performt hat durfte man auf Hilfe oder Unterstützung nicht bauen.

Interessante Aufgaben

Der Job macht grundsätzlich spaß
Beratung und Vertrieb im Finanzbereich macht total viel spaß.... allerdings meiner Meinung nach nicht mit einer Firma wie Swisslife Select.
Ich arbeite weiterhin in dem Bereich aber bin froh, diese Aufgabe nicht mehr über Swisslife Select auszuführen.

Gleichberechtigung

Die Leute die gut performen haben was zu sagen, alle anderen nicht.

Umgang mit älteren Kollegen

Gut, allerdings gibt es größtenteils meine ich hauptsächlich junge Mitarbeiter. (Da fragt man sich nur wieso hihi)

Arbeitsbedingungen

Man schafft sich die Arbeitsbedingungen selbst.

Gehalt/Sozialleistungen

Verkaufst du viel, verdienst du viel.
Verkaufst du nichts, verdienst du nichts (Bzw. noch weniger, da die Kosten wie Büromiete etc. ja weiterhin bestehen bleiben)

Image

Es reicht ja eigentlich schon, sich die Dokus zu Swisslife Select / AWD anzuschauen.

Seitdem mein Pizzalieferant aus der Ortschaft sogar nun plötzlich für Swisslife Select tätig ist, ist das Image hier in der Ortschaft katastrophal.

In der Zeit in der ich Bestandskunden von ausgeschiedenen Mitarbeitern besucht habe ist mir immer mehr aufgefallen, dass die Berater der Kunden einen schlechten Ruf bei den Kunden genießen. Sätze wie „Er war nur erreichbar, wenn es darum ging mir Sachen zu verkaufen aber als ich dann mal Fragen hatte, war er plötzlich nicht mehr so leicht zu erreichen“


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung