Workplace insights that matter.

Login
SWK STADTWERKE KREFELD AG Logo

SWK STADTWERKE KREFELD 
AG
Unternehmenskultur

Kulturkompass - traditionell oder modern?

Basierend auf Daten aus 19 Bewertungen schätzen Mitarbeiter bei SWK STADTWERKE KREFELD die Unternehmenskultur als ausgeglichen zwischen traditionell und modern ein, während der Branchendurchschnitt in Richtung modern geht. Die Zufriedenheit mit der Unternehmenskultur beträgt 3,6 Punkte auf einer Skala von 1 bis 5 basierend auf 76 Bewertungen.

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
SWK STADTWERKE KREFELD
Branchendurchschnitt: Energie

Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur kann in vier wichtige Dimensionen eingeteilt werden: Work-Life-Balance, Zusammenarbeit, Führung und strategische Ausrichtung. Jede dieser Dimensionen hat ihren eigenen Maßstab zwischen traditionell und modern.

Work-Life Balance
JobFür mich
Umgang miteinander
Resultate erzielenZusammenarbeiten
Führung
Richtung vorgebenMitarbeiter beteiligen
Strategische Richtung
Stabilität sichernVeränderungen antreiben
SWK STADTWERKE KREFELD
Branchendurchschnitt: Energie

Die meist gewählten Kulturfaktoren

19 User haben eine Kulturbewertung abgegeben. Diese Faktoren wurden am häufigsten ausgewählt, um die Unternehmenskultur zu beschreiben.

  • Kollegen helfen

    Umgang miteinanderModern

    53%

  • Sich kollegial verhalten

    Umgang miteinanderModern

    47%

  • Seine Arbeit ordentlich erledigen

    Work-Life BalanceTraditionell

    47%

  • Mitarbeiter über Richtung im Unklaren lassen

    FührungModern

    42%

  • Wirtschaftlich handeln

    Strategische RichtungTraditionell

    42%

Kommentare zur Unternehmenskultur aus unseren Bewertungen

Hast du gewusst, dass es 6 Fragen zur Unternehmenskultur gibt, wenn du einen Arbeitgeber auf kununu bewertest? Hier sind die neuesten dieser Kommentare.

2,0
ArbeitsatmosphäreEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Die Arbeitsatmosphäre ist einerseits sehr laff, Stress kennt man hier nicht. Wenn man hier etwas aus eigener Motivation schaffen möchte ist es besser man arbeitet alleine an Dingen, da es dem Kollegium sicher nicht passt.

3,0
KommunikationEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Ist ok aber auch nicht mehr.

4,0
KollegenzusammenhaltEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Im großen und Ganzen ganz gut es sei denn man tut nicht das, was das Kollegium will oder ist besonders fleißig. Das wird hier gar nicht gerne gesehen.

5,0
Work-Life-BalanceEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gleitzeit, diverse Zeitkonten, ausreichend Urlaubstage, Eltern-Kind Büro usw., Runde Sache! 39 Sollstunden laut Tarifvertrag.

2,0
VorgesetztenverhaltenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Im Werkstattbereich der Mobil sehr bescheiden. Leider auf allen Ebenen der Führung (über den Meistern) ein paar Junge wilde studierte deren Wissen über Fahrzeugtechnik und der Fachpraxis leider inakzeptabel und nicht hinnehmbar ist. Zudem kommt, dass hier 0 Berufserfahrung mit völlig fachfremden Studiengängen kombiniert wurde. Scheinbar ist hier wichtiger studiert zu haben statt was von der Materie zu verstehen. Führungsqualität befindet sich nur an der oberen Spitze. Völlig unverständlich wie man so eine Werkstatt führen will.

2,0
Interessante AufgabenEx-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Sehr begrenzt alles nach „Schema F“. Über den Tellerrand schaut hier niemand und wenn ja entstehen sofort Anfeindungen.