Workplace insights that matter.

Login
SysEleven GmbH Logo

SysEleven 
GmbH
Bewertung

Nach einem Jahr immer noch glücklich. Viel Raum für persönliche Entwicklung und interessante Aufgaben.

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ehrlichkeit, Spaß, Gestaltungsfreiräume

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gelegentlich lange teamübergreifende Diskussionen, wo manchmal nicht viel bei rum kommt.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Mitarbeiter, die helfen, die teamübergreifende Arbeit zu strukturieren und unser Produkt weiter zu gestalten.

Arbeitsatmosphäre

Kommt auf das jeweilige Team an. In meinem Team hat sich eine hervorragende, faire Kultur herausgebildet. In anderen Teams sind manchmal persönliche Konflikte oder zu wenig Fokus anzutreffen. Im großen und ganzen sind aber alle Mitarbeiter freundlich und man hat viel Spaß (Bei so vielen Mitarbeitern kann man aber nicht alle gut kennen).
Die Arbeitsmittel sind sehr gut.
Das Office wird langsam zu klein, manche Räume haben im Sommer zu viel Licht und manche haben immer zu wenig Licht :) Sonst ist es eines der besten Offices in denen ich gearbeitet habe.
Super Kaffeemaschine, Kuchen von Kollegen, Essen, Getränke gibt es alles jederzeit.

Kommunikation

Einzelne Teams funktionieren gut, aber es fehlen gelegentlich Richtungsweisende Entscheidungen von oben. Vorteil ist dass dadurch die Möglichkeit besteht selbst Hand anzulegen und Dinge teamübergreifend zu beeinflussen. Manchmal führt das aber zu Chaos oder trägen Diskussionen. Für mich persönlich aber noch im Rahmen.

Kollegenzusammenhalt

Der beste Zusammenhalt unter Kollegen den ich bisher erlebt habe. Man hat zusammen viel Spaß. Jeder kann ehrlich fehler eingestehen – man ist erst bei SysEleven angekommen, wenn man mal irgendwas kaputt gemacht hat, wird gesagt. Dennoch werden Probleme natürlich professionell durch Prozesse, Dokumentation und Automatisierung vermieden. Auch selten auftretende persönliche Konflikte werden durch gemeinsame Gespräche meist gelöst. Alle sind ehrlich und direkt wenn etwas nicht gut ist und wollen es besser machen.

Work-Life-Balance

Je nach Team gibt es keine, sehr wenig oder viele Bereitschaftsalarme. Jeder darf problemlos in Elternzeit oder Urlaub gehen. Flexible Arbeitszeiten. Home-Office ist möglich, wenn es nicht zu viel ist. Die Firma geht auf die persönlichen Umstände jedes Mitarbeiters ein, wenn ein Kollege später kommt weil das Kind in die Kita gebracht werden muss oder sowas ist das halt so.
Es gibt immer weider Parties und man hat gemeinsam viel Spaß, auch mit der GF zusammen, aber man ist immer noch Teil der Gemeinschaft wenn man darauf keine Lust hat.

Vorgesetztenverhalten

Man ist ehrlich miteinander, manche sind sehr direkt, können aber auch einstecken wenn man selbst direkt ist. Wie bei Kommunikation erwähnt würde ich mir Teamübergreifend eine bessere Strukturierung (z.B. Projektmanagement) wünschen.

Gleichberechtigung

Wir haben ein paar richtig gute weibliche Engineers, von denen man viel lernen kann und die auch was zu sagen haben. Ich finde das gut, und würde gerne dazu beitragen dass es mehr werden. Ich fände es schön wenn so eine Intention auch auf unserer Jobs Seite rüberkommen würde (Ich weiß das ist eventuell rechtlich schwierig...).

Arbeitsbedingungen

Super office, gute Arbeitsmittel, Super Umgebung, nicht weit draußen sondern zentral gelegen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sponsorings sind nicht unüblich.

Gehalt/Sozialleistungen

Pünktlich. Ich glaube das Unternehmen gewöhnt sich langsam daran dass Berlin teuerer wird.

Image

Ich glaube es wird sehr gute Arbeit geleistet, in manchen Ecken hat sich jedoch einiges angesammelt was manche Teams überfordert, auch weil sie unterbesetzt waren. Es wird aber gerade besser, es werden viele sehr gute Leute eingestellt. Ich bin optimistisch.

Karriere/Weiterbildung

Man beschäftigt sich regelmäßig mit jedem Mitarbeiter und versucht ihnen die Möglichkeit zu geben sich weiterzuentwickeln. Man kann auf Konferenzen fahren und Weiterbildungen machen. Innerhalb der Teams gibt es flache Strukturen und jede Person kann richtig was bewegen.


Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen