TAG Immobilien AG als Arbeitgeber

TAG Immobilien AG

117 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,9Weiterempfehlung: 89%
Score-Details

117 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

96 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von TAG Immobilien AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Super Unternehmen! Ich habe leider kein enges Verhältnis zu meiner Ausbilderin aufbauen können.

3,6
Empfohlen
Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei TAG Immobilien AG in Berlin gemacht.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Geschäftsmodell, die Kompetenz und Seriosität sowie die Größe und das Spektrum des Konzerns.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schwäche des Teamgedankens, Ausbilder*innen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Beratung und Empathie bei den Ausbildern führt dazu, dass man sich wertgeschätzt und wohlfühlt. Hat bei mir leider gefehlt. Ich war eher ein Einzelkämpfer.

Arbeitsatmosphäre

Ist von Abteilung zu Abteilung unterschiedlich. Die Menschen in den jeweiligen Abteilungen sind der ausschlaggebende Faktor wenn es um die Arbeitsatmosphäre geht. Manche super, manche eher nicht. Überwiegend jedoch positiv.

Karrierechancen

Die Karrierechancen sind gut, da man weitreichende Entwicklungsmöglichkeiten hat. Dennoch werden die Auszubildenden und Studenten nach der Lehre nicht gehalten (es wird nichts geboten oder etwas dafür getan damit die Azubis/Studenten bleiben). Teilweise auch durch nicht marktgerechte Vergütung.

Arbeitszeiten

Arbeitszeiten sind top. Die Vertrauensarbeitszeit tut dem Unternehmensklima gut, wird aber bald abgeschafft. Schade!

Ausbildungsvergütung

Liegt unter dem Durchschnitt aber ist auch nicht unverschämt niedrig. Die Übernahmegehälter teilweise schon.

Die Ausbilder

Mein(e) Ausbilder*in hatte leider kein Interesse an meiner Meinung oder hat Wert darauf gelegt, dass ich weiter im Unternehmen bleibe. Keine Nachfragen, kein netter Smalltalk. Nichts.

Spaßfaktor

Viel auf eigene Faust, was ja eigentlich echt Spaß macht. Ich wurde oft ins kalte Wasser geworfen, habe dadurch aber auch viel gelernt.

Aufgaben/Tätigkeiten

Teilweise monotone, sehr einfache und unterfordernde Aufgaben. Teilweise den ganzen Tag rumgesessen.

Variation

Die Variation ist top. Mein duales Studium bildet viele interessante Abteilungen ab, die ich durchlaufe und somit auch viel kennenlerne.

Respekt

In den meisten Fällen vorhanden. Es gibt jedoch Einzelfälle, die einem weniger bis kein Respekt entgegenbringen.

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Lieber (ehemaliger) Azubi,

vielen Dank zunächst, dass Sie Ihre Ausbildung in unserem Hause bewertet haben.

Es ist sehr schade, dass Ihre persönliche Bindung zu Ihrer/Ihrem Ausbilder/-in eine solch negative Auswirkung auf Ihre Ausbildung hat.
Leider können wir Ihrer Bewertung nicht entnehmen, ob Sie sich derzeitig noch in der Ausbildung befinden. Sie können sich jedoch sicher sein, dass wir solche Anliegen gerne reflektieren und gemeinsam klären möchten.
Gerade der Start in Ihr Berufsleben sollte Sie positiv beeinflussen und Sie stets dazu animieren, das bestmögliche aus Ihnen und Ihren Qualifikationen herauszuholen.

Wir freuen uns trotz der Umstände jedoch sehr darüber, dass Sie die Vielfalt der unterschiedlichen Abteilungen als so positiv wahrnehmen. Wir möchten, dass Sie so viel wie möglich mitnehmen und die Zusammenhänge eines großen Immobilienunternehmens kennenlernen.

Gerne möchten wir noch auf Ihren Punkt „Ausbildungsvergütung“ eingehen. Wir orientieren uns in der Vergütung an dem branchenüblichen Tarifvertrag der Wohnungswirtschaft. Falls Sie dazu Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese selbstverständlich sehr gerne.

Wir möchten Sie dazu ermutigen, uns persönlich zu kontaktieren. Eventuell finden wir schon in diesem ersten Schritt eine Lösung und können uns über das weitere Vorgehen austauschen. Sie erreichen uns jeder Zeit persönlich in der Personalabteilung oder über die nachfolgende E-Mail-Adresse: jobs@tag-ag.com.

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft nur das Beste!

Viele Grüße
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Es kommt darauf an, wer der Vorgesetzte ist! Die Firma hat sehr viel Potenzial!

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TAG Immobilien AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Betriebsrat
- Aktionen wie: Stärkung der Wir-Kultur, Mission 21,
- Sonderurlaub
- Kollegialität
- W-Feier, Staffellauf
- Vorstand ist auf Verantstaltungen nahe und sehr menschlich!
- Projekte: Digitalisierung, Nachhaltigkeit
- Vertrauensarbeitszeit
- Mitarbeiterbeteiligung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- kein Home-Office
- kein Firmenhandy
- kein Firmenwagen (gerade für diejenigen, die oft im Außendienst sind)
- Umgang mit dem Corono-Virus
- trotz wiederholter Kritik an Vorgesetzenverhalten wird nichts unternommen
(es wird bestimmt kein Mitarbeiter nach einer negativen Bewertung an die Personalabteilung eine Rückmeldung schreiben)
- flexible Arbeitszeiten - sind eher starr, als flexibel
- Mobilität - bislang nicht umweltbewusst
- keine Beteiligung an Fitnessclubs oder Gesundheitsworkshops
- zu wenig Informationsgespräche
- kein Feedback
- keine Konfliktbewältigung
- kein gemeinsames Essen (Frühstück, Mittag - gab es auch vor Covid 19 nicht)
- keine Geburtstagsgrüße, Nachfrage nach Urlaub bzw. Krankheit - von der Führungsebene. Zwei, drei Sätze sollten doch möglich sein und das Interesse an dem Mitarbeiter bekunden - Wertschätzung leider auch fehl am Platz.

Verbesserungsvorschläge

- Vorgesetztenverhalten - wie in mehreren Bewertungen bereits mitgeteilt- muss verbessert werden.
- Feedbackgespräche fehlen gänzlich
- Wir-Gefühl kann nur entstehen, wenn unangenehme Themen angefasst werden - oft sind es die Softskills, die das Arbeiten unangenehm und beschwerlich machen.
- Die Firma ist nicht up to date - gerade was Mitarbeiterbenefits betrifft. Die aktuelle Situation (Covid-19) zeigt, dass im Verwaltungsbereich Potenziale - mehr als geahnt - vorhanden sind. Die Jobanzeigen für den Fachbereich vergleichen und schon erkennt man, wie Immobilienfirmen trendy werden.
- Vorgesetzte müssen Vorbildfunktion sein und auch so agieren
- Situativer Führungsstil: Die Mischung als moderner Ansatz!

Arbeitsatmosphäre

- keine Fairness zwischen Teamleiter /-in und Angestellte(r) - ACHTUNG: Das ist aber wirklich abteilungsabhängig!!!
- es gibt in dem Unternehmen Abteilungen / Fachbereiche, da können sich diese Vorgesetzten noch viel abschauen.
- Unternehmen betreibt große Aktionen für das Wir-Gefühl!
Leider wird nicht darauf geachtet, dass es auch umgesetzt wird.
- positives Betriebsklima wird von den Mitarbeitern bewirkt, nicht von den Vorgesetzten
Softskills werden nicht verwendet.

Image

Das Image ist ausbaufähig. Die Firma hat sehr viel Potenzial.

Work-Life-Balance

Im Verwaltungsbereich für die Angestellten überhaupt nicht gegeben. Könnte alles geregelt werden, da Zusammenhalt mit Kollgen super funktioniert.
Regelungen über Vertretungszeiten nicht vorhanden - irgendeiner macht das schon und der / die muss halt länger bleiben. Hier wird überhaupt nicht von den Vorgesetzten mal nachgefragt, bzw. eine Aufteilung auf mehrere Kollgen vorgenommen, oder von den TL auch selbst mal die Initiative ergriffen.
Private Termine morgens oder abends sind nicht umsetzbar.

Karriere/Weiterbildung

Karriere - den Posten, den man hat, den hat man für immer - also keine Aufstiegschancen.
Weiterbildungen gibt es, Inhouse-Schulungen. Fachspezifische Weiterbildungen für das gesamte Team - Nein! Eine einzelne Person kann sich extern an einem Seminar anmelden. Sprachkurse werden nicht angeboten. Externe Schulungen - Fachwirte /Studium werden gefördert gegen Sondervereinbarungen.
Wissen ist Macht - das Motto ist noch nicht wirklich erkannt worden.

Gehalt/Sozialleistungen

Angestellte müssen oft organisatorische Themen selbst erledigen. Die Führung fühlt sich nicht zuständig.
Gehalt für das "eigentliche" Aufgabenfeld ist okay. Gehaltserhöhungen folgen regelmäßig - auch ohne Feedbackgespräche. Interpretation somit offen...

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Unternehmen startet Projekte hierzu...

Kollegenzusammenhalt

kurz und knapp:
Darauf kann man wirklich zählen, auch abteilungs- und auch standortübergreifend, egal ob der- oder diejenige im Stress ist. Ganz, ganz großer Pluspunkt ++++!!!!
Das ist der ausschlaggebendste Punkt, weshalb viele Mitarbeiter noch da sind - in vielen Abteilungen herrscht Demotivation!

Umgang mit älteren Kollegen

Defizite werden nicht erkannt und gesondert geschult - gerade jetzt in Zeiten der Digitalisierung oder bei Veränderung der Programmoberfläche und neuen Apps.
Daran denken, hier alt zu werden... puh.

Vorgesetztenverhalten

Verhalten der Teamleiter/-in sind nur kopfschüttelnd. Wie bereits unter Arbeitsatmosphäre geschrieben, ist dies abteilungsbedingt!
Sachliche Ebene ist überhaupt nicht gegeben - ganz großes Führungsdefizit!
Vorbildfunktion nicht vorhanden, da wird eher noch schlecht über Mitarbeiter bei Meetings erzählt. Klärungsgespräche werden nicht in Betracht gezogen. Es wird einem aus dem Weg gegangen.
Feedbackgespräche von den Angestellten sollten hierzu vom Unternehmen eingefordert werden, um die Unstimmigkeiten aus der Welt zu schaffen. Defizite sind bekannt und trotzdem wird nichts unternommen.
"Je motivierter der Mitarbeiter, je besser der Mitarbeitereinsatz" das Motto sollte klar verfolgt werden.

Arbeitsbedingungen

Es kommt darauf an, wo man sitzt. Die Bewertungen im Internet geben schon eine Vermutung - das äußere Erscheinungbild lässt bereits einige Rückschlüsse zu. Die Digitalisierung muss schneller vorangehen.

Kommunikation

- offene Kommunikation oft nur, wer gerade jammert oder wenn es "brennt".
- Mitarbeiter trauen sich nicht, unangenehme Themen anzusprechen. Diese werden
erfahrungsgemäß ignoriert oder abgebügelt
- Meetings finden statt, Themeninhalte sind hauptsächlich Zielwerte.
Klare Strukturen werden nicht angesprochen, jeder arbeitet irgendwie - roter Faden ist
nicht vorhanden. Softskills sollten dringend berücksichtigt werden.
- Kommunikation überwiegend nur über E-Mails, sogenannte E-Mail-Kultur hat Oberhand
- Telefonmeetings mit den gebündelten Themen sind sinnvoller.
- Einzelne Gespräche sollten von dem LIM mit den Angestellten über Probleme mit dem Arbeitsplatz bzw. - ablauf eingefordert werden. Leider wird das Motto verfolgt: Wer halt gehen will, der soll halt gehen - der nächste kommt schon. (In anderen Abteilungen wird versucht eine Lösung zu finden.)

Gleichberechtigung

- männliche Mitarbeiter werden bevorzugt
- auf Schwangere wird keine Rücksicht genommen
- Stundenreduzierung nicht möglich. Falls doch, Aufgabenfeld bleibt gleich.
- Chancen der Diversität werden nicht genutzt und Potenziale erkannt und umgesetzt.

Interessante Aufgaben

wer am meisten und ständig jammert, der wird gehört.
Wenn Mitarbeiter ausscheiden, werden die Aufgaben ohne Abklärung einfach übergestülpt. Es interessiert nicht, was derjenige gerade zu bewältigen hat bzw. wie eine Lösung gefunden werden kann. Klare Strukturen gibt es nicht. Oft ist der Angestellte der sogenannte Prellbock, wenn von vornherein Maßnahmen nicht durchdacht werden. Zuständige Sachbearbeiter wird in Entscheidungen nicht einbezogen wird. Vielfalt ist gegeben, da man sich viel selbst erarbeiten muss. Einfluss auf die Ausgestaltung des Arbeitsplatzes - Fehl am Platz.

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen, die TAG ausführlich zu bewerten.

Leider müssen wir feststellen, dass Sie sich in Ihrem derzeitigen Arbeitsumfeld nicht wohl und wenig wertgeschätzt fühlen. Dies tut uns Leid.
In der Personalabteilung versuchen wir – ohne Ausnahme – die Anliegen unserer Kolleg*innen ernst zu nehmen.
Probleme, die im beruflichen Arbeitsalltag auftreten und an uns herangeführt werden, werden von uns aufbereitet und im nächsten Schritt mit den zuständigen Kolleg*innen reflektiert. Hierfür benötigen wir jedoch eine offene und ehrliche Kommunikation, da wir ansonsten keinen direkten Einblick in Ihren Arbeitsalltag gewinnen können.

Es ist wichtig, jeden Tag mit einem guten Gefühl zur Arbeit zu kommen. Deshalb wäre es schön, wenn Sie sich direkt an uns in der Personalabteilung wenden können. Sie erreichen uns jeder Zeit persönlich oder über das Funktionspostfach: jobs@tag-ag.com

Dass Sie trotz der Umstände Ihre tägliche Arbeit mit Ihrem Team und sogar teamübergreifend im Unternehmen als so positiv empfinden, freut uns sehr.
Dennoch ist das WIR-Gefühl eine Firmenphilosophie, die sich möglichst in allen Bereichen widerspiegeln sollte. Die Intention ist weiterhin, dieses Gefühl in der täglichen Arbeit voranzubringen und weiterzuentwickeln.

Wir hoffen auf eine gemeinsame Lösung und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft nur das Beste!

Viele Grüße
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Arbeitsklima

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TAG Immobilien AG in Chemnitz gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gesundheitsprogramm für Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Gute Zusammenarbeit im Team und anderen Teams

Karriere/Weiterbildung

Vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung

Kollegenzusammenhalt

ist gut, jeder unterstützt jeden

Umgang mit älteren Kollegen

Verständnis hilft viel

Arbeitsbedingungen

Großraumbüro belastet die Kommunikation und Konzentrationsfähigkeit

Kommunikation

Für Rücksprachen wird sich oft Zeit genommen

Interessante Aufgaben

mehrere Arbeitsgebiete machen das Interessant


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

zunächst möchten wir uns für die positive Bewerbung recht herzlich bedanken.

Wir versuchen stets, das WIR-Gefühl im Unternehmen zu leben und weiterzuentwickeln - sei es durch gemeinsame Staffelläufe, Projekte oder die jährlich stattfindende Weihnachtsfeier.
Nur ein positives Arbeitsumfeld ermöglicht es uns, das bestmögliche aus uns herauszuholen und gemeinsame Ziele zu verfolgen. Daher freuen wir uns, dass Sie den Kollegenzusammenhalt innerhalb des Teams und auch übergreifend mit anderen Abteilungen als so positiv wahrnehmen.

Gerne möchten wir jedoch, dass Sie sich auch in den anderen Bereichen im Unternehmen genau so wohl fühlen. Was können wir Ihrer Meinung nach besser machen, um auch in den weiteren Kategorien, wie z.B. in den Arbeitsbedingungen oder bei der Kommunikation, 5 von 5 Sternen zu erreichen? Teilen Sie uns gerne Ihre Ideen unter jobs@tag-ag.com mit.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine tolle Zeit bei der TAG!

Viele Grüße,
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Zufrieden

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei TAG Immobilien AG (Leipzig) in Leipzig gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

freie Meinungsäußerung, immer ein offenes Ohr

Verbesserungsvorschläge

Prämienausschüttung an die Mitarbeiter

Kommunikation

Tipp, manchmal eine Mail weniger und lieber einen persönlichen Anruf.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die TAG zu bewerten und einzuschätzen.

Ein kollegiales und harmonisches Miteinander sowie die Freude an der Arbeit sind die Voraussetzungen, um sich in seinem beruflichen Arbeitsalltag wohl zu fühlen. Dass Sie dies als so positiv empfinden freut uns sehr.

Haben Sie schon unsere Mitarbeitermeldung im Intranet zur aktuellen Prämienausschüttung gesehen? Gerne schicken wir Ihnen den Link, um Sie näher über die anstehende Verteilung der Prämie zu informieren.

Weiter möchten wir Sie auf unser breites Seminarangebot im Intranet hinweisen. Hier sind wir jeder Zeit dankbar über Ideen und Seminar-Vorschläge, die Sie und andere Mitarbeitern interessieren könnten.

Auch unser Umwelt- und Sozialbewusstsein wächst stetig. Sollten Sie hier weitere Umsetzungsvorschläge für ein grüneres Arbeitsumfeld haben, freuen wir uns über Ihren Input.

Auch für weitere Anliegen erreichen Sie uns jeder Zeit persönlich in der Personalabteilung oder unter der nachfolgenden E-Mail-Adresse: Jobs@tag-ag.com

Wir wünschen Ihnen für Ihre Zukunft nur das Beste!

Viele Grüße
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

TOP Arbeitgeber!

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TAG Immobilien AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Beinahe alles; alles andere ist Jammern auf höchstem Niveau

Verbesserungsvorschläge

Es ist gut, wie es ist.
Wichtige Themen, wie z. B. Nachhaltigkeit, werden bearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es herrscht eine sehr gute Arbeitsatmosphäre. Ich bin gern hier.

Image

Das Unternehmen leidet auch unter den "headlines", die über andere Wohnungsunternehmen geschrieben werden. Die Mühen, die die TAG entfaltet, werden dadurch leider häufig nicht gesehen.

Work-Life-Balance

Das kommt ganz auf die Abteilung an, aber grundsätzlich leisten die Möglichkeiten des "Mobiles Arbeiten" und die Vertrauensarbeitszeit einen großen Beitrag zum Gelingen der Work-Life-Balance.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung gibt es und wird umfangreich angeboten; auch Vorschläge für bestimmte Seminare wurden bereits (erfreulicherweise) umgesetzt.
Führungspositionen werden zumeist intern vorab besetzt, ohne dass man die Möglichkeit erhält, sich als Arbeitnehmer darauf zu bewerben. Hier fehlt es gänzlich an Transparenz und auch ist nicht wirklich klar, welche Kompetenzen - neben der fachlichen - gefordert sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden und unter Berücksichtigung, dass die Gehälter nicht tarifgebunden sind, mehr als in Ordnung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Da geht noch was und wird gerade innerhalb des Unternehmens unter Mitwirkung aller Kolleginnen und Kollegen aufwendig und intensiv ausgestaltet.

Kollegenzusammenhalt

Auch hier leistet jeder für sich seinen Beitrag. Ich habe in der Abteilung selbst als auch mit Kolleginnen und Kollegen aus "Schnittstellen-Abteilungen" einen guten, teilweise sogar sehr guten Zusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Einwandfrei

Vorgesetztenverhalten

Es wird keine "feedback-Kultur" gelebt, will heißen, dass man sich als Mitarbeiter nicht "gesehen" fühlt.

Arbeitsbedingungen

Standard, aber völlig in Ordnung

Kommunikation

Man selbst ist immer Teil einer funktionierenden und guten Kommunikation. Unter den Kollegen funktioniert diese aus meiner Sicht sehr gut. Vielleicht ist es der Größe der TAG Immobilien AG geschuldet, aber einige Informationen, die alle im Unternehmen, auch standortübergreifend betreffen, benötigen einen längeren Weg. Aber es ist gut "auszuhalten".

Gleichberechtigung

A b s o l u t vorhanden

Interessante Aufgaben

Ich mag meine Tätigkeit sehr, zumal mir die Möglichkeit gegeben wird, diese auch mit meinen Ideen auszufüllen.

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre ausführliche, transparente und insgesamt positive Bewertung.

Wir freuen uns sehr, dass Sie sich in Ihrem Arbeitsumfeld wohl fühlen und die Kommunikation und Strukturen innerhalb Ihres Teams als so positiv wahrnehmen. Was können wir jedoch als Unternehmen machen, um unsere Kommunikation weiter zu verbessern? Haben Sie hier konkrete Beispiele, an welcher Stelle Sie sich eine schnellere Kommunikation gewünscht hätten?

Es ist schön zu lesen, dass Ihnen Ihre Aufgaben im Unternehmen solche Freude bereiten. Wir sind Ihrer Meinung, dass ein gemeinsamer Austausch mit dem Vorgesetzten im regelmäßigen Turnus stattfinden sollte. Ihrem Wunsch nach Feedback möchten wir nachkommen, melden Sie sich gerne bei uns und wir versuchen gemeinsam, Ihre Wünsche und Vorstellungen mit den entsprechenden Möglichkeiten im Unternehmen zu vereinbaren.

Derzeitig rückt das Umweltbewusstsein innerhalb des Unternehmens immer mehr in den Fokus. Wir sind offen für neue Ideen, kreative Lösungen und innovative Vorschläge für ein besseres und umweltbewussteres Denken und Handeln.

Unser Seminar- und Weiterbildungsangebot wird stetig ausgeweitet und wir versuchen kontinuierlich, in der direkten Kommunikation mit den Mitarbeitern im Unternehmen die Bedürfnisse und Wünsche entsprechend zu berücksichtigen und umzusetzen. Sollten Ihnen einmal bestimmte Abläufe oder Voraussetzungen unklar sein, stehen wir jeder Zeit für Fragen und Antworten zur Verfügung. Nur so können wir Unstimmigkeiten aus dem Weg räumen und für eine eindeutigere Kommunikation sorgen.

Sie erreichen uns jeder Zeit persönlich in der Personalabteilung oder unter der nachfolgenden E-Mail-Adresse: jobs@tag-ag.com

Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung und streben an, dass wir durch die gemeinsame Zusammenarbeit Ihre Zufriedenheit, bei uns zu arbeiten, steigern können.

Viele Grüße
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Fairer Arbeitgeber und harmonisches Betriebsklima

4,1
Empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung bei TAG Immobilien AG in Düsseldorf abgeschlossen.

Arbeitsatmosphäre

harmonisches Miteinander

Arbeitszeiten

flexibles Zeitmodell, Arzttermine o.Ä. können immer wahrgenommen werden

Ausbildungsvergütung

faire, angemessene Vergütung, pünktliche Lohnzahlungen

Die Ausbilder

hilfsbereit, aufgeschlossen, lösungsorientiert

Aufgaben/Tätigkeiten

abwechslungsreich, vielfältig, viel Eigenverantwortung


Karrierechancen

Spaßfaktor

Variation

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Lieber ehemaliger TAG-Azubi,

zunächst einmal vielen Dank für die überaus positive Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihre Ausbildung bei uns so positiv wahrgenommen haben, Sie sich gut betreut gefühlt haben und wir Ihnen den Einstieg in die Arbeitswelt mit Freude vermitteln konnten.

Wir versuchen uns steig zu verbessern und freuen uns, wenn Sie gemeinsam mit uns Ihre Zukunft gestalten. Gerne können Sie auch jeder Zeit persönlich mit uns in der Personalabteilung den Austausch suchen, um Ihre Wünsche und unsere Vorstellungen bestmöglich zu vereinen. Denn nur so können wir wissen, wo noch Potenzial besteht und wir unsere Strukturen und die Kommunikation ins Unternehmen sowie zu den Kollegen weiter verbessern können.

Wir wünschen Ihnen für Ihren weiteren Lebensweg nur das Beste und vielleicht kreuzen sich unsere Wege in der Zukunft nochmal.

Viele Grüße,
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

mindestlohn mit der Einschränkung Überstunden feiertagsarbeit etc mit grundgehalt abgegolten. Keine Kommunikation

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TAG Immobilien AG (Hamburg / Deutschland) in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Pünktliche Zahlung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Mitarbeiterschätzung

Verbesserungsvorschläge

Arbeitnehmer wert schätzen, selbst mal im Bereich mit arbeiten um zu merken wie anstrengend die Arbeit ist.

Arbeitsatmosphäre

Sehr viel druck, wenns ein nicht gefällt soll man gehen

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Gerade so mindestlohn und das bei einer AG. Kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld

Kollegenzusammenhalt

Mal mehr mal weniger gut

Vorgesetztenverhalten

Man bekommt nur stress ( überstunden, überwachung via gps etc) anerkennung nicht vorhanden

Kommunikation

Nicht vorhanden


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Lieber Kollege,
liebe Kollegin,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, unser Unternehmen zu bewerten.

Es ist schade, dass Sie sich so wenig geschätzt und respektiert fühlen. Wir bemühen uns immer sehr, um dem einzelnen Mitarbeiter ein positives Arbeitsumfeld zu bieten und ihn in seiner Arbeit und der offenen Kommunikation mit Kollegen sowie Vorgesetzten zu unterstützen. Denn nur im gemeinsamen Austausch können wir uns stetig verbessern und auch aus unseren Fehlern lernen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie den offenen Dialog suchen und sich ggf. direkt mit uns in der Personalabteilung in Verbindung setzen.

Gerne möchten wir Sie an dieser Stelle auch einmal auf unsere Benefits hinweisen, die Sie in unserem Intranet finden können. Hier bieten wir unseren Mitarbeitern ein breites Angebot – von der betrieblichen Altersvorsorge über ein vielfältiges Seminarangebot an diversen Standorten bis hin zu exklusiven Mitarbeiterrabatten. Wir freuen uns, wenn Sie hier fündig werden und unsere Angebote nutzen möchten.
Sollten Sie sich in bestimmten Bereichen konkret weiterbilden möchten, können Sie uns zudem jeder Zeit Ihre Wünsche über Seminarangebote zusenden, die wir nach Möglichkeit versuchen werden, umzusetzen. Wenden Sie sich diesbezüglich gerne an das E-Mail-Postfach der Personalabteilung.

Wir wünschen uns, dass wir gemeinsam Lösungen finden, um Ihre Arbeitsbedingungen neu oder positiver zu gestalten. Was genau erhoffen Sie sich von uns? Was können wir als Arbeitgeber machen, um Sie zukünftig noch besser zu unterstützen und Ihnen im Arbeitsalltag ein besseres Gefühl zu geben?

Wir freuen uns, wenn Sie den direkten Kontakt mit uns suchen und wünschen Ihnen für Ihre Zukunft nur das Beste!

Viele Grüße
Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Unser Ziel - gemeinsamer Weg

3,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TAG Immobilien AG in Gera gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität für die Arbeitnehmer, Danksagungen vom Arbeitgeber. Vertrauen. Weiterentwicklungsmöglichkeiten. Angebote vom Arbeitgeber.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Große Gehaltsunterschiede innerhalb der Abteilung / Teams.

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation verbessern. Mitarbeiter mehr nach seiner Meinung hinterfragen. Vorschläge/Lösungen von Mitarbeitern umsetzen.

Arbeitsatmosphäre

Viele Mietarbeiter arbeiten noch an sehr alten Arbeitsplätzen/Arbeitsmöbel. Diese dienen zwar den Arbeitsschutzbedingungen sind aber nicht mehr zeitgemäß.
Sonnenschutz für ein gesundes Raumklima müsste erneuert/verbessert werden.
Durch flexible Arbeitszeiten zwischen 6.00 Uhr - 20.00 Uhr sind gute Arbeitsbedingungen, wenn man nicht an Servicezeiten gebunden ist.

Image

Das Gefühl das die Mitarbeiter gerne auf Arbeit gehen wird gesagt und gezeigt.

Work-Life-Balance

Vertrauensarbeitszeit, flexible Arbeitszeit, mobiles Arbeiten nach Abstimmung möglich.

Karriere/Weiterbildung

Wir haben Möglichkeiten über hausinternen Schulungen/Weiterbildungen uns weiterzuentwickeln und uns auch intern in anderen Abteilungen zu bewerben. Teilnahme an Projekten wird jeden angeboten.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich bin zufrieden. Als langjähriger Mitarbeiter (19 Jahre) zufriedenstellendes Gehalt+Sozialleistungen. Es gibt Möglichkeiten Mitarbeiteraktien zu erwerben.

Kollegenzusammenhalt

Gut. Wir Mitarbeiter arbeiten viel Eigenständig. Kommunikation unter den Kollegen bei Fragen/Anregungen funktioniert super. Teamarbeit/Teamzusammenhalt ist uns sehr wichtig.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird Rücksicht genommen. Unterstützung und Hilfe wird von den Kollegen angeboten und umgesetzt.

Vorgesetztenverhalten

Zufrieden und gute Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten. Es wird auf Probleme/Fragen/Meinungen eingegangen und Lösungen gesucht.

Arbeitsbedingungen

Die Größe der Räume, die Technik und Hilfsmittel für das Ausführen der Arbeiten sind gut.
Es wird Wasser/Kaffee/Milch gestellt. Küche und Pausenaufenthaltsräume vorhanden.

Kommunikation

Unter den Kollegen und Vorgesetzten gut. Wir bekommen auch regelmäßig über Neuerungen/Änderungen Informationen über Intranet oder E-Mail.

Gleichberechtigung

Wir Mitarbeiter haben Chancen uns im Unternehmen weiterzuentwickeln.

Interessante Aufgaben

Leider ist es schon vorgekommen, das Arbeitsverteilungen vom Vorgesetzten festgelegt wurden, ohne Meinung vom Arbeitsnehmer einzuholen.
Es werden dennoch Lösungen und Meinungen entgegengenommen und auch teils umgesetzt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Nendel

Lieber Kollege,
liebe Kollegin,

zunächst freut es uns zu hören, dass Sie schon über 19 Jahre lang bei der TAG tätig sind – dies ist eine lange Zeit, in der sich die TAG stetig verändert und weiterentwickelt hat.

Wir möchten uns bei Ihnen für Ihre ausführliche und ehrliche Antwort bedanken. Es ist schön, dass Sie sich wertgeschätzt und so wohl in Ihrem Team fühlen. Der einzelne Mitarbeiter liegt uns am Herzen – nur gemeinsam können wir so weiterhin das Beste aus uns und aus dem Unternehmen herausholen.

Natürlich möchten wir auch, dass Sie an Ihrem Arbeitsplatz optimale Arbeitsbedingungen vorfinden. Was können wir hier konkret machen? Haben Sie schon Ideen, wie man Ihren Arbeitsplatz umgestalten müsste, um ein besseres Arbeiten zu ermöglichen? Gerne können wir hier gemeinsam Lösungen finden und mögliche Verbesserungen abwägen.

Haben Sie weitere Anregungen, Wünsche oder Vorschläge, was wir an den Strukturen oder der internen Kommunikation verbessern können? Dann freuen wir uns jeder Zeit über den persönlichen Austausch oder eine E-Mail an das nachfolgende Postfach: jobs@tag-ag.com.

Wir würden uns freuen, wenn Sie das Angebot wahrnehmen und wir gemeinsam eine optimale Arbeitsatmosphäre sowohl für Sie als auch für Ihre Kollegen/Kolleginnen schaffen.

Viele Grüße

Natalie Nendel
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei TAG Immobilien AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vereinbarkeit von Familie und Beruf.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Christina Fetzer, Personalabteilung
Christina FetzerPersonalabteilung

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für ein Feedback genommen haben.

Wie schön zu lesen, dass Sie sich bei der TAG wohlfühlen und uns in allen Punkten so positiv bewerten.

In dieser aktuellen, außergewöhnlichen Zeit und auch darüber hinaus ist es uns ein wichtiges Anliegen, ein familienfreundliches Arbeiten zu ermöglichen. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass Sie dies auch so wahrnehmen.
Wir werden auch weiterhin unser Bestes geben, optimale Arbeitsbedingungen für den einzelnen Mitarbeiter zu schaffen und uns stetig zu weiterentwickeln und neu zu hinterfragen.

Sollten Sie Ideen haben, wie wir bestimmte Prozesse oder Strukturen optimieren können, freuen wir uns jeder Zeit über einen persönlichen Austausch oder eine E-Mail an das nachfolgende Postfach: jobs@tag-ag.com.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine tolle Zeit bei uns

Viele Grüße,
Christina Fetzer
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Sehr guter Arbeitgeber, Familienfreundlich, bei Problemen wird eine Lösung gesucht.

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei TAG Immobilien AG in Erfurt gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Eine Lösung wird gefunden!


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Christina Fetzer, Personalabteilung
Christina FetzerPersonalabteilung

Liebe Kollegin,
lieber Kollege,

vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Es freut uns zu lesen, dass Sie uns als einen sehr guten Arbeitgeber bezeichnen. Sie haben erkannt, dass wir ein familienfreundliches Unternehmen sind und bei aufkommenden Problemen immer versuchen eine geeignete Lösung zu finden.

In den Bereichen Kollegenzusammenhalt und Umwelt-/Sozialbewusstsein möchten wir Sie bitten, Ihr Feedback weiter zu konkretisieren, um konstruktiv damit arbeiten zu können. Hierfür freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits. Rufen Sie gerne bei uns an oder schreiben Sie eine Nachricht an jobs@tag-ag.com.

Wir freuen uns auf eine weiterhin so angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen!

Viele Grüße,
Christina Fetzer
Personalabteilung
TAG Immobilien AG

Mehr Bewertungen lesen