Workplace insights that matter.

Login
TALKE Logo

TALKE
Bewertung

Ganz gut aber da geht noch was

2,6
Nicht empfohlen
Ex-Auszubildende/rHat eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei ALFRED TALKE GmbH & Co. KG in Hürth abgeschlossen.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wenn man Probleme hat kann man sich melden und es wird meistens versucht eine für alle passende Lösung zu finden. Z.B. wenn man Probleme beim Lernen in der Schule hat.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn man seine Ausbildung bei TALKE mit anderen Betrieben vergleicht finde ich dass für die Größe des Unternehmens noch mehr für die Azubis angeboten werden könnte.

Verbesserungsvorschläge

Ich fand die große Aufteilung zwischen kaufmännischen und gewerblichen Azubis immer sehr komisch.
Um auch nach der Ausbildung die Zusammenarbeit zu fördern wäre gut gewesen mehr von der jeweils anderen Seite zu sehen und kennenzulernen (Arbeiten und Kollegen).

Mentorgespräche über Verhalten usw. würde ich öfter als zweimal im Jahr anbieten weil sich oft viel ändert.

Die Ausbilder

Man hat eigene Mentoren in seinem Bereich.
Leider wechseln die Vorgesetzten oft und man weiß oft nicht wer überhaupt zuständig ist.

Variation

Man lernt einige Abteilungen kennen.
Ich hätte mir gewünscht auch als kaufm. Azubi mal in die Arbeiten meiner Kollegen aus dem gewerblichen Bereich schauen zu können.

Karrierechancen

Es gibt gute Möglichkeiten auch nach der Ausbildung im Betrieb angestellt zu bleiben.
Ich hätte mir mehr Beratung hierüber gewünscht, vor allem was genau der Betrieb mir für Aufstiegschancen nach der Ausbildung ermöglichen kann und möchte.

Arbeitsatmosphäre

Es gab außer mir einige andere Azubis im Betrieb.
Jedes Jahr gibt es ein großes Treffen und auch eine Weihnachtsfeier.
Im Vergleich zu anderen Unternehmen der gleichen Größe ist die Zusammenarbeit zwischen den Azubis aus den beiden großen Bereichen aber eher schlecht und es gibt auch sonst keine gemeinsamen Aktivitäten. Man lebt und arbeitet meistens voll aneinander vorbei.

Ausbildungsvergütung

Ist OK für eine Ausbildung.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind sehr gut.
Man hat die Möglichkeit auch mal später anzufangen solange es vorher abgesprochen ist.


Spaßfaktor

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team
HR-Team

Lieber Azubi (m/w/d),

vielen Dank für Ihre Bewertung hier auf Kununu. Da TALKE als Arbeitgeber eine gute und fundierte Ausbildung bieten und auch als langfristiger Arbeitgeber attraktiv bleiben möchte, freuen wir uns über Feedback wie Ihres, um bereits gute Punkte in unserer Ausbildung zu festigen und an andere Stelle besser zu werden.

Es freut uns sehr, dass das Mentoren-Programm gut von Ihnen aufgefasst wird. Diese sollten für Sie und andere Auszubildende stets Ansprechpartner sein, auch wenn der Vorgesetzte mal wechseln sollte.
Bei TALKE haben wir zurzeit eine 70%ige Übernahmequote der Azubis auch nach der Ausbildung im Betrieb. Wir nehmen aber für die Zukunft mit, hierüber und über weitere mögliche Wege im Unternehmen (wie z.B. auch ein duales Studium, Aufstiegsmöglichkeiten oder auch internationale Karrieremöglichkeiten) besser und früher zu informieren.
Genau das Thema haben wir an unserem letzten Azubiteamtag angesprochen und Möglichkeiten, an Hand eines Stufenmodells, aufgezeigt, wie es nach der Ausbildung bei TALKE weitergehen kann.

Zudem war ein weiteres Thema auf dem Azubiteamtag „Wie werden wir Azubis, gewerblich wie auch kaufmännisch, zu einem besseren Team?“ Hierzu haben wir gemeinsam mit den Azubis Kleingruppen gebildet, um konkrete Ideen noch in diesem Jahr umzusetzen.

Falls Sie noch weitere Ideen haben, wie wir in den genannten Bereichen noch besser werden können, melden Sie sich gerne bei mir. In einem gemeinsamen Gespräch können wir dann vielleicht über ein paar Stellschrauben sprechen, die wir etwas anpassen können, um die Ausbildung bei TALKE zu verbessern.

Ich freue mich darauf, von Ihnen zu hören.

Viele Grüße

Farina Andrae
Specialist Learning & Development
Farina.Andrae@talke.com